6 Eismaschinen mit Kompressor im Test 2019

Klassisch, mit ­Milch­ersatz oder mit ­Zuckeralternativen - mit diesen Eismaschinen kein Problem

30. Mai 2019

Eis gehört zu den beliebtesten Erfrischungen an heißen Sommertagen. Neben den jahrzehntealten Eisklassikern werden immer neue Sorten entwickelt – wie bspw. American Cheesecake, Cookies ​n’ Cream und Salted Caramel. Mit einer modernen Eismaschine lassen sich diese und auch viele andere, vollkommen individuelle Eiskreationen leicht selbst herstellen; und das in nur 30 bis 60 Minuten. Dabei kann man dann auch selbst entscheiden, ob es nun ein Milch- oder Sahneeis, ein kalorienarmer Frozen Yoghurt oder ein Eis aus Milchersatz (Mandelmilch und Co.) werden soll. In diesem Test haben wir sechs aktuelle Eismaschinen mit Kompressor geprüft und verraten im Weiteren, mit welchem Modell sich das beste Speiseeis zubereiten lässt.

Der Eiskonsum der Deutschen ist in erheblichem Maße von den sommerlichen Temperaturen abhängig: So wurden im letzten Jahr (2018) bspw. 8,7 Liter Speiseeis pro Person verzehrt; das waren immerhin 0,8 Liter (+10,12 %) mehr als im Jahr zuvor (2017). Leider haben die meisten der industriell produzierten Eiscremes nicht mehr viel mit den erlesenen Werken italienischer Gelato-​Meister/-innen gemein. Diese Erkenntnis lässt sich schon aus einem Blick in die (viel zu ausladenden) Zutatenlisten schöpfen: So werden bspw. Milch und Sahne mittlerweile von vielen Herstellern durch niedrigpreisiges Kokos- oder Palmöl ersetzt; und anstelle der ursprünglichen, natürlichen Aromaquellen, wie bspw. Bourbon Vanille, Ceylon Zimt usw., werden nur noch (natürliche und/oder künstliche) Aromen bemüht. Wer die Qualität der Lebensmittel in seinem Speiseeis voll kontrollieren will, muss sein Eis selbst herstellen – und das lässt sich mit einer modernen Eismaschine erstaunlich leicht! So kann man bspw. auch Eiscremes mit geeignetem Milchersatz (Nussmilch, Sojamilch usw.) herstellen. Für jeden, der Tierprodukte (größtenteils) vermeiden will, ist das ideal! Auch Diabetiker/-innen können sich so problemlos ein Eis mit Zuckeralternativen (wie Erythrit, Xylit usw.) zubereiten. Eismaschinen mit Kompressor kühlen die Zutaten nicht nur sehr schnell ab, sondern verrühren die Eismasse auch kontinuierlich, sodass innerhalb von nur 30 bis 60 Minuten das individuelle Eisschmankerl – ohne Eiskristalle – entsteht.

Wie funktioniert eine Eismaschine mit Kompressor?
– Aufbau und Funktion –

Aufbau Eismaschine mit Kompressor

Eismaschinen mit verbautem Kompressor arbeiten mit einem Kühlmittel (meist Cyclopentan oder Isobutan/Methylpropan). Ein solches reduziert die Temperatur in der Kühlkammer A. In die Kühlkammer ist der meistens aus Edelstahl oder Aluminium bestehende Eisbehälter B einzusetzen. In diesen wiederum muss die vorbereitete Eismasse hinein gegeben werden. Dabei ist stets die maximale, vom jeweiligen Hersteller angegebene Füllhöhe zu beachten, dann die Eismasse nimmt – während sie zum Speiseeis wird – in erheblichem Maße an Volumen zu; ein randvoller Eisbehälter würde also schlicht überquellen. Danach ist das Rühr­element C mit dem Antrieb im Eisbehälter zu verbinden; meistens handelt es sich hier um ein simples Stecksystem. Während des Betriebs dreht sich das Rührelement kontinuierlich, um die sich an der Eisbehälterwand absetzende Eisschicht abzuschaben und sie wieder unter die Eismasse zu heben. Durch das konstante Rühren wird die Eismasse außerdem mit Luft durchmischt; dadurch erst wird das Speiseeis gleichmäßig-cremig. Während des Betriebs wird der Eisbehälter mit einem Deckel D verschlossen. Bei manchen Modellen ist dieser mit einem Einlass versehen, durch den weitere Zutaten, wie bspw. Früchte, Nüsse oder Schokolade, in die Eismasse gegeben werden können. Über das Display E lässt sich bei den meisten Eismaschinen die verbleibende Zeitdauer ablesen. Teilweise kann man zwischen den Funktionen Kühlen und Rühren, nur Kühlen oder nur Rühren wählen. Manche Modelle erlauben es auch, die Härte der herzustellenden Eiscreme näher einzustellen.

Aufbau Eismaschine mit Kompressor

Getestete Produkte

  • CASO Design IceCreamer
  • Gino Gelati GG-220W
  • Nemox EIS­MASCHINE ­GELATO NXT1 ­L’AUTOMATICA Rot
  • Princess 282604 ­Eismaschine Deluxe
  • Sage the Smart Scoop™ SCI 600
  • Unold EIS­MASCHINE One

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er im ETM TESTMAGAZIN publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs lesen.

0,00  In den Warenkorb