Heft 01/2022 – Nr. 197

23. Dezember 2021

Liebe Leserin, lieber Leser

5 Hochleistungsstandmixer | S. 6–19

Einerlei ob es nun ein mit Antioxidantien prallvoller Smoothie, schließlich in Cocktails wandern sollendes Crushed Ice oder ein ansprechender Dip in Gestalt von Guacamole, Hummus oder Salsa werden soll: All dies und noch vieles mehr lässt sich mit einem Standmixer in den vier Wänden des Haushalts herstellen. Wirklich exzellente Resultate erhält man aber nur mit einem Hochleistungsstandmixer, der dank seines mit viel Power verlockenden Motors auch anspruchsvolle Zutaten in Momenten auseinander reißen kann. Welches Modell aber sollte man sich ins Haus holen? Wir hatten 5 aktuelle Hochleistungsstandmixer im Test. Ab S. 6 verraten wir, welches dieser Modelle sich am simpelsten verwenden lässt, wie es sich mit dem Schallausstoß verhält und natürlich auch, welches von ihnen sowohl weichere als auch härtere Zutaten am wirksamsten verarbeiten kann.

5 Side-by-Side-Kühlschränke | S. 20–47

Side-by-Side-Kühlschränke stammen ursprünglich aus den USA, werden aber auch hierzulande immer populärer – vor allem in Haushalten, in denen mehrere Menschen wohnen: Der Grund ist natürlich darin zu sehen, dass Side-by-Side-Kühlschränke nicht nur das volle Temperaturspektrum verwirklichen, sondern auch ein enormes Volumen vorweisen können, sodass sich hier auch Massen an Lebensmitteln in einem Mal ordentlich verräumen lassen. Doch wie verhält es sich mit der Temperaturstabilität in den einzelnen Ebenen, Fächern usw. und werden die einprogrammierten Temperaturen auch wirklich erreicht? Dies haben wir bei den 5 im Test vertretenen Modellen anhand von mehr als einer Million Messpunkte ermittelt, ebenso wie das Ausmaß des Schallausstoßes, des Stromverbrauches und die Funktionalität der spezielleren Features. Ab S. 20 lesen Sie alles Wesentliche.

12 Milchaufschäumer | S. 48–69

Milchschaum ist ein wesentliches Schmankerl in vielen Spezialitäten: Cappuccino, Latte macchiato und Co. wären ohne den sie adelnden Milchschaum nicht vorstellbar. Will man wirklich ansprechenden Milchschaum aber selbst zuhause herstellen, so muss vorab passendes Equipment her – idealerweise in Gestalt eines vollautomatisch arbeitenden Milchaufschäumers: Hier muss man schließlich nur Milch oder eine Milchalternative wie „Sojadrink“ o. Ä. hinein kippen und das Modell verwandelt sie alsdann in voluminösen Schaum. Wir hatten in den letzten Wochen 12 verschiedene Milchaufschäumer im Test. Ab S. 48 veranschaulichen wir, mit welchem Modell man wundervoll-viskosen Milchschaum produzieren kann, welches sich währenddessen am simpelsten verwenden lässt und alles andere, was man vor der Wahl eines Modells wissen muss.

5 kompakte Espressomaschinen | S. 70–83

Espressomaschinen interessieren vor allem solche Menschen, die Espresso um seines erlesenen Aromas willen lieben. Will man aus einer solchen Maschine aber Espresso von wirklich exquisiter Qualität heraus holen, so muss man sich vorher mit all den verschiedenen, in die Qualität einspielenden Parametern vertraut machen. Wer dem aber nicht allzu viel Arbeit widmen will, kann sich auch eine kompakte Espressomaschine ins Haus holen: Eine solche lässt sich schließlich sehr viel simpler verwenden als die ausladenderen, mehr Optionen erschließenden Espressomaschinen. Daher kann man hier schon innerhalb von Momenten in den Genuss eines Espressos – wahlweise auch verbunden mit voluminösem Milchschaum – kommen. Wir hatten 5 kompakte Espressomaschinen im Test und ab S. 70 lesen Sie alles zu den Stärken und Schwächen der einzelnen Modelle.

Gorenje WD10514 PS | S. 84–97

Ein moderner Trockner hat so mancherlei Vorteile: Trocknen kann man in ihm schließlich Textilien aus allen nur vorstellbaren Materialien – und das auch noch außerordentlich schnell. Leider aber können nicht alle Menschen neben einer Waschmaschine auch noch einen Trockner abstellen – wenn die Fläche nicht ausreichen sollte, ist ein Waschtrockner ideal: Ein solcher vereint schließlich die Funktionen des Waschens und des Trocknens in einem einzelnen Modellkörper und vereinnahmt währenddessen nicht mehr Fläche als eine einzelne Maschine. Wir hatten in den letzten Wochen den Waschtrockner WD10514 PS von Gorenje im Test. Ab S. 84 illustrieren wir, wie wirksam man mit diesem Modell Textilien aus verschiedenen Materialien waschen und das Wasser anschließend wieder aus ihnen heraus holen kann, wie viel Wasser und Strom dabei verbraucht wird und vieles andere mehr.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihre ETM TESTMAGAZIN-Redaktion

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er im ETM TESTMAGAZIN publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs lesen.

4,95  In den Warenkorb

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de