Krups Evidence EA893C Kaffeevollautomat im Test

Mit dem extra Schuss Espresso

21. August 2017

Kaffeevollautomaten bieten die wohl bequemste Art der Zubereitung, um alle erdenklichen Kaffeespezialitäten auch zuhause zubereiten zu können. Schließlich mahlt eine solche Maschine nicht nur die Bohnen, sondern sie brüht auch noch herrlich aromatischen Espresso und versieht ihn mit heißer Milch und/oder erlesenem Milchschaum. Wie viel Espresso, Milch, Milchschaum und Co. jeweils ausgegeben werden soll, lässt sich im Handumdrehen einstellen. Der Evidence EA893C von Krups bietet darüber hinaus noch etwas mehr. Denn hier kann ein Extra Shot an Espresso die meisten Getränke mit einem Mehr an Aroma (und Koffein) anreichern. Aber auch Teeliebhaber kommen nicht zu kurz: Über die Teesorte (Grüner Tee, Schwarzer Tee oder Kräutertee) lässt sich die Temperatur des ausgegebenen Wassers einstellen. Die Bedienung kann sowohl über die One-Touch-Tasten als auch über eine in naher Zukunft erhältliche App (Android und iOS) erfolgen. All diese und weitere Funktionen werden in einem neuen, platzsparenden Korpus miteinander vereint. Wir haben den neuen Kaffeevollautomaten aus dem Hause Krups geprüft. 

Foto klein 1Krups Evidence EA893C

Mit dem Krups Evidence EA893C lässt sich zwischen vielen verschiedenen Kaffee- und Teespezialitäten wählen. Dank dem OTC (One-Touch-Cappuccino) werden die beliebtesten Getränke durch bloße Berührung des OLED-Touchscreens zubereitet – ohne dass man sich erst mühsam durch die einzelnen Menüs manövrieren müsste. Die neue Barista Quattro Force-Technologie verspricht dabei mit einem Express-Edelstahl-Kegelmahlwerk, einem neuen Tamping-System, einem Brühoptimierungs-System und einem Autoclean-System allerhöchsten Kaffeegenuss. Da die Bohnen erst unmittelbar vor der Zubereitung gemahlen werden, bleibt ihr ursprüngliches Aroma größtenteils erhalten. Für ein natürliches Aroma kann – je nach örtlicher Wasserhärte – ein Claris Aqua-Filter im Wassertank verwendet werden. Zur Milchschaumzubereitung wird die Milch aus einem Edelstahl-Milchbehälter geschöpft und vollautomatisch aufgeschäumt.  

Die wichtigsten Merkmale

  • Kapazität des Bohnenbehälters in g: 250
  • Wassertankvolumen in l: 2,3
  • Milchsystem: Milchkanne mit Schlauch
  • Getränkewahl: Espresso, Long Coffee, Cappuccino, Macchiato, Ristretto, Doppio, Americano, Heißwasser, Milch, Tee (Grüner Tee, Schwarzer Tee und Kräutertee)

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für alle, die auf Tastendruck unterschiedliche Kaffeespezialitäten vollautomatisch beziehen möchten.  

Interessant: Mit der Extra Shot-Funktion lässt sich jedes Getränk mit einem extra Schuss Espresso anreichern.

Aufgefallen: Beim Bezug von Heißwasser kann man zwischen drei Teesorten (Grüner Tee, Schwarzer Tee, Kräutertee) und damit drei verschiedenen Temperaturen (64,4 °C, 74,9 °C, 85,6 °C) wählen.


Handhabung

Der Krups Evidence EA893C ist makellos verarbeitet. Mit der Front aus Aluminium und den Chrom-Applikationen besticht das Modell mit einem zeitlosen Design. Die zum Lieferumfang zählende Milchkanne und das Kegelmahlwerk sind aus Edelstahl gefertigt. Die Brühgruppe besteht aus Aluminium.

Barista Quattro Force-Technologie

Für vier Mal besseren Kaffee

Mit der Barista Quattro Force-Technologie spart das Express-Edelstahl-Kegelmahlwerk beim Mahlvorgang bis zu 20 % der Zeit ein und verspricht höchste Langlebigkeit. Das Tamping-System erlaubt mit einem Anpressdruck von 30 kg eine dichte und gleichmäßige Pressung des Kaffeemehls und damit schließlich eine optimale Extraktion. Mit dem Brühoptimierungs-System im Zusammenspiel mit dem patentierten Aluminium-Thermoblock wird schon ab der ersten Tasse heißer Kaffee ausgegeben. Frühzeitiger Verkalkung wird mit dem neuen Autoclean-System begegnet; dies stellt sicher, dass nach jedem Bezug der Thermoblock vollständig entleert wird.

krups evidence ea893c 19

Im Lieferumfang ist ein Welcome-Pack enthalten. Dieses beinhaltet einen Teststreifen zur Bestimmung der Wasserhärte (in vier Farbstufen unterteilt), eine Claris-Filterpatrone, zwei Reinigungstabletten, ein Reinigungswerkzeug für die Milchdüse sowie einen Beutel mit Entkalker.

Die Maschine ist mit Maßen von 36,7 x 24,0 x 38,0 cm (H x B x T) recht kompakt, sodass der Kaffeevollautomat nur ein Minimum an Platz in Anspruch nimmt.

krups evidence ea893c 8

Die Bedieneinheit setzt sich aus einem OLED-Display und Touchscreen-Tasten zusammen. Bei der Erstinbetriebnahme wird zunächst eine von insgesamt 18 Sprachen (Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch, Ukrainisch) gewählt.

krups evidence ea893c 4

Anschließend ist die Maßeinheit in oz (Unzen) oder ml (Milliliter) einzustellen. Hieran schließen sich das Zeit-Format (12- oder 24-Stunden-Format), die Zeit selbst (h:min) und das Datum (dd/mm/yyyy) an. Die Ein- bw. Abschaltautomatik kann außerdem bestimmt werden: Hier lässt sich zwischen 15, 30, 60 oder 90 Minuten wählen. Die Spülautomatik lässt sich ein- oder ausschalten.

Anschließend lässt sich die Wasserhärte bestimmen und einstellen. Nach Belieben kann auch der Claris-Wasserfilter verwendet werden.

Damit endet die Erstinbetriebnahme; das Modell leitet einen in ordentlicher, leicht verständlicher Art und Weise durch alle Einstelloptionen.

krups evidence ea893c 17

Der Kaffeebohnenbehälter fasst 250 g Kaffeebohnen. Ein Schacht für bereits gemahlenes Kaffeemehl ist nicht vorhanden.

krups evidence ea893c 18

Am Drehregler lässt sich der Mahlgrad einstellen: Fein (kleiner Punkt), mittel (mittlerer Punkt) oder grob (großer Punkt); auch Einstellungen zwischen den einzelnen Mahlgraden sind realisierbar. Die Bohnen gelangen automatisch in das Mahlwerk. Eine Bohnenerkennung ist jedoch nicht gegeben. 

Der Mahlgrad

Mehr Kaffeegeschmack

Neben der Kaffeesorte und der Röstung beeinflusst der Mahlgrad den Kaffeegeschmack. Je feiner der Mahlgrad eingestellt wird, desto kräftiger schmeckt der Kaffee. Bei einem groben Mahlgrad wird der Geschmack hingegen milder. Das liegt daran, dass bei feinem Kaffeemehl mehr Inhaltsstoffe extrahiert werden. Bei grobem Kaffeemehl werden die Inhaltsstoffe hingegen nur langsam gelöst. Auch das verwendete Wasser wirkt sich auf den Geschmack aus. Daher ist es ratsam, bei kalkhaltigem Wasser einen Wasserfilter zu verwenden.

krups evidence ea893c 23

Der Wassertank ist an der Rückseite des Kaffeevollautomaten angebracht und kann leicht entnommen werden; ein stabiler Henkel erlaubt es, den Wassertank herauszuheben und unter dem Wasserhahn mit neuem Wasser zu füllen. Das Volumen des Wassertanks misst 2,3 Liter. In Regionen, in denen das Wasser kalkhaltig ist, empfiehlt es sich die Claris-Filterpatrone zu verwenden. Dieser lässt sich mit dem der Maschine beigelegte Werkzeug leicht einsetzen. Durch die Verwendung des Kalkfilters muss der Vollautomat seltener entkalkt werden und der Kaffeegeschmack ist durch das weichere Wasser unverfälscht. 

krups evidence ea893c 2

Die Bedienung erfolgt über den edlen OLED-Touchscreen. Mit dem Betriebstaster lässt sich das Gerät starten und vorheizen.

krups evidence ea893c 3

Die Zubereitung von Espresso, Long Coffee, Cappuccino, Macchiato sowie Heißwasser erfolgt durch Berührung der einzeln benannten und mit entsprechenden Symbolen versehenen Tasten am Bedienpanel. Weitere Getränke wie Doppio, Americano, Ristretto und aufgeschäumte Milch lassen sich nur über das Menü anwählen. Der Anteil an ausgegebenem Kaffee lässt sich durch Berührung der Pfeilsymbole unmittelbar nach der Auswahl des jeweiligen Getränks und auch noch während der Ausgabe selbst einstellen (in ml). Bei Getränken mit Milch lässt sich außerdem bestimmen, wie viele Sekunden Milch ausgegeben werden soll; auch hier kann man den Milchanteil noch während der Ausgabe selbst einstellen.

krups evidence ea893c 9

Bevor eine Kaffeespezialität mit Milch zubereitet werden kann, ist zunächst das Milchsystem anzuschließen. Die im Lieferumfang enthaltene Milchkanne fasst bis zu 600 ml Milch.

krups evidence ea893c 11

Ein Schlauch verbindet die Milchkanne mit dem Kaffeevollautomaten. Durch Einstecken des Schlauchs am Getränkeauslauf lässt sich das Milchsystem schnell anschließen. Wer die Milchkanne nicht verwenden möchte, kann das andere Ende des Milchschlauchs auch direkt in ein Tetra-Pak® einstecken.

krups evidence ea893c 15

Die Abtropfschale ist mit Überlaufsensoren versehen. Über Schwimmer wird angezeigt, wann die Schale geleert werden sollte. Zudem wird vom Gerät regelmäßig der Hinweis angezeigt, die Abtropfschale und auch den Kaffeesatzbehälter auszuleeren.

 krups evidence ea893c 22

Der Kaffeesatzbehälter fasst bis zu 12 Kaffeekuchen. Die Reinigung der Abtropfschale sowie des Kaffeesatzbehälters ist mit Wasser und mildem Reiniger schnell erledigt.

Die Brühgruppe aus Aluminium ist ein geschlossenes Brühsystem. Die Reinigung des gesamten Kaffeesystems erfolgt automatisch über eine Reinigungstablette, sodass eine manuelle Entnahme samt Reinigung der Brühgruppe entfällt. Wann die Reinigung erfolgen sollte, wird vom Modell angezeigt (Reinigung des Kaffeekreislaufs erforderlich).

krups evidence ea893c 20

Wer die Reinigung vornehmen will, muss die Reinigungstablette in den entsprechenden Schacht unter dem Deckel des Bohnenbehälters einfüllen. Anschließend muss man sich nur noch an dasjenige halten, was das Modell über das Display darstellt; alles in allem dauert eine erschöpfende Reinigung des Systems circa 13 Minuten (Durchschnitt). Die Reinigungstabletten kosten im 10er-Bündel rund 10,00 €.

Nach jeder einzelnen Nutzung des Milchsystems weist einen das Modell an, den Milchsystemauslauf zu spülen.

krups evidence ea893c 33

Zur gründlichen Reinigung sollte das One-Touch-Cappuccino-System regelmäßig demontiert und mit heißem Wasser gespült werden.

Die Krups Espresso-App

Demnächst verfügbar

krups evidence ea893c 1

Für den Kaffeevollautomaten wird demnächst eine mit Android und iOS kompatible App erhältlich sein. Mit ihr sollen sich Getränke auch aus der Ferne zusammenstellen und zubereiten lassen. Des Weiteren soll die Nutzung des Modells protokolliert und das jeweilige Protokoll jederzeit einsehbar sein; auch Hinweise zur ordnungsgemäßen Wartung sind geplant.


Funktion 

krups evidence ea893c 13

Die Höhe des Kaffeeauslaufs lässt sich von 7,0 bis 15,0 cm stufenlos einstellen; hier haben also sowohl kleine Espresso-Tassen als auch erhabene Latte-Macchiato-Gläser ausreichend Platz. 1:33 Minuten (Durchschnitt) nach dem Einschalten ist das Modell einsatzbereit, d. h. heiß und einmal gespült. Anschließend kann man aus einem Spektrum von 12 verschiedenen, vollautomatisch zubereiteten Getränken wählen.

krups evidence ea893c 5

Soll Tee zubereitet werden, so lässt sich zwischen drei verschiedenen Teearten wählen: Grüner Tee, Schwarzer Tee und Kräutertee. Je nach Wahl wird das Wasser mit 64,4 °C (Grüner Tee), 74,9 °C (Schwarzer Tee) oder 85,6 °C (Kräutertee) ausgegeben. Es können 20 bis 300 ml Wasser erhitzt werden – einstellbar in 10 ml-Schritten.

Auch bei Kaffeespezialitäten kann die jeweilige Ausgabemenge gewählt werden. So lässt sich ein Espresso mit 40 bis 70 ml (einstellbar in 10 ml-Schritten), ein Long Coffee mit 80 bis 180 ml (einstellbar in 10 ml-Schritten), ein Ristretto mit 20 bis 35 ml (einstellbar in 5 ml-Schritten), ein Doppio mit 60 bis 140 ml (einstellbar in 10 ml-Schritten) und schließlich ein Americano mit 90 bis 230 ml (einstellbar in 10 ml-Schritten) brühen.

Bei Kaffeespezialitäten mit Milch kann die ausgegebene Milchmenge nur über die Zeit bestimmt werden: Hier lässt sich eine Zeitdauer von 5 bis 60 Sekunden (maximal 300 ml) wählen (einstellbar in 1 s-Schritten); die außerdem ausgegebene Kaffeemenge kann von 20 bis 160 ml bestimmt werden (einstellbar in 10 ml-Schritten).

Die Kaffeetemperatur lässt sich in drei Stufen einstellen. Ab Werk ist die zweite Temperaturstufe voreingestellt. brüht das Modell Kaffee auf der zweiten Stufe: Hier misst er 83,7 °C (Durchschnitt). Ansonsten ist er 80,4 °C (erste Stufe, Durchschnitt) bzw. 85,5 °C (dritte Stufe, Durchschnitt).

krups evidence ea893c 32

Ein Espresso mit 50 ml ist binnen 39 Sekunden zubereitet. Die dabei entstehende Crema ist feinporig, hell, dicht und bis zu 4 mm hoch. Hier beträgt die Temperatur unmittelbar nach dem Brühen 82,8 °C (zweite Temperaturstufe, Durchschnitt).

krups evidence ea893c 24

Ein Cappuccino ist binnen 1:40 Minuten zubereitet. Dabei wird zunächst die Milch aufgeschäumt und aus den zwei Milchdüsen ausgegeben.

krups evidence ea893c 25

Anschließend wird der Espresso zubereitet und fließt anschließend durch die hinteren Kaffeedüsen. Der Milchschaum fällt feinporig bis cremig aus; nur vereinzelt sind größere Luftbläschen zu erkennen. Die Höhe misst knapp 2,7 cm. 

krups evidence ea893c 35

Sollen zwei Cappucini gleichzeitig zubereitet werden, ist die entsprechende Taste zwei Mal hintereinander zu berühren. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video im Zeitraffer

Ein Macchiato wird andersherum zubereitet: Hier wird zunächst der Kaffee und sodann die aufgeschäumte Milch ausgegeben. Auch dieser lässt sich doppelt beziehen.

krups evidence ea893c 7

Mit der Taste DARK kann die Stärke des Kaffees erhöht werden. Diese Funktion lässt sich entweder vor jedem einzelnen Brühvorgang bzw. währenddessen hinzuwählen oder vorab im Menü einstellen; anschließend wird jede Kaffeespezialität stärker (aromatischer) zubereitet.

krups evidence ea893c 6

Mit der Taste EXTRA SHOT kann zu den Getränken Espresso, Long Coffee, Cappuccino, Macchiato oder Tee ein extra Schuss Espresso (56 ml) zubereitet werden. Diese Funktion kann man – wie auch schon die DARK-Funktion – vor jedem einzelnen Bezug bzw. währenddessen hinzuwählen oder aber im Menü einstellen; so werden die jeweiligen Getränke immer mit einem zusätzlichen Espresso beschickt.

Sollte der Wasserstand nicht ausreichen, um das jeweilige Getränk zu brühen, knüpft das Modell nach dem Füllen des Wassertanks wieder an den ursprünglichen Brühvorgang an; das heißt, dass man den Brühvorgang nicht neu einleiten muss. Allerdings bleibt stets ein Rest von 200 ml im Wassertank zurück. Eine Meldung am Display fordert zum Auffüllen des Tanks auf. 

Kurzbewertung

Handhabung:
4,5 von 5,0
Leistung:
4,5 von 5,0
Betrieb:
4,5 von 5,0
Individualisierung:
4,5 von 5,0
Verarbeitung:
4,5 von 5,0

Pro/Contra

  • Extra Shot-Funktion
  • Kaffeespezialitäten mit Milch können doppelt zubereitet werden (Doppelbezug)
  • Claris-Wasserfilter einsetzbar
  • Teewasser in einer von drei Temperaturstufen
  • automatische Milchschaumzubereitung
  • nur zwei Kaffeestärken stehen zur Auswahl
  • keine Bohnenerkennung

Technische Daten

Hersteller/Modell Krups 
Evidence EA893C
Gerätemaße (H x B x T) gemessen in cm 36,7 x 24,0 x 38,0
Gewicht in kg 8,4
Kabellänge in cm 120
Stromverbrauch lt. Hersteller in Watt 1.450
Durchschn./Max. Stromverbrauch
gemessen in Watt
579,0 / 1.280,0
Stromverbrauch in Watt
gemessen im Betrieb beim Aufheizen und
anschließenden Brühvorgang
strom
Durchschnittlicher Stromverbrauch im Ruhezustand
gemessen in Watt
0,63
Durchschnittlicher Stromverbrauch im Standby
gemessen in Watt
1,35
Durchsch./Max. Lautstärke in dB(A) beim Brühen
(inkl. Mahlvorgang)
57,2 / 67,8
Lautstärke beim Brühvorgang
(inklusive Mahlvorgang) 
gemessen in dB(A)
laut
Geeignet für Bohnen
Mahlwerk Edelstahl-Kegelmahlwerk
Brühgruppe geschlossen ja
Pumpendruck in bar 15
Gleichzeitige Brühmenge 2 Kaffeespezialitäten mit Milch
Bohnenbehälter in g 250
Wassertankfüllung in l 2,3
Milchschaumzubereitung Edelstahl-Milchbehälter
Abschaltzeit (in min) programmierbar (15, 30, 60, 90)
Energiesparmodus nein
Tassenablagefläche beheizbar nein
Tassenbeleuchtung nein 
Aufheizdauer aus dem „Netz-Aus“ in min:s 01:33
Brühdauer Espresso in min:s 00:39
Brühdauer Cappuccino in min:s 01:40
Kaffeetemperatur in °C gemessen nach dem Brühen 80,4 / 83,7 / 85,5
Espressotemperatur in °C gemessen nach dem Brühen 81,0 / 82,8 / 86,7
Maximale Tassenhöhe in cm 15,0

Bewertung

Hersteller/Modell % Krups
Evidence EA893C
Handhabung 20 91,8
Bedienkomfort 35 94,0
Einsatzbereitschaft 25 85,3
Reinigung 30  94,0 
Dokumentation 10  94,0 
Leistung 50 92,9
Brühvorgang 30 93,1
Cremaergebnis 20 88,0
Milchschaumergebnis 20  93,4 
Milchbezug 10  95,0 
Heißwasserbezug 10  94,0 
Mehrfachbezug 10 98,0
Betrieb 15 90,7
Lautstärke 20 95,5
Stromverbrauch Betrieb 30 89,5
Stromverbrauch Bereitschaft 20  96,6 
Stromverbrauch Standby 20  85,8 
Abschalttimer 10  83,0 
Individualisierung 10 87,0
Mahlgrad 10 88,0
Temperatur 15 90,0
Kaffeestärke 15  82,0 
Kaffeemenge 20  92,0 
Milchmenge 20 88,0
Schaummenge 20  82,0 
Verarbeitung 5 93,0
Bonus/Malus 0,25
Bonus 0,25 Extra Shot-Funktion 
Malus
UVP in Euro 1.299,99
Marktpreis in Euro
Preis-/Leistungsindex
Gesamtbewertung 92,0 („sehr gut“)

So haben wir getestet

Handhabung ( 20 %)

krups evidence ea893c 14

Hier wurde die Bedienung des Kaffeevollautomaten in der praktischen Handhabung geprüft und beurteilt. Bewertet wurden insbesondere die Gestaltung der Bedienelemente und des Bildschirmes sowie die Menüstruktur. Ferner wurde die Einsatzbereitschaft benotet: Hierzu wurde die Dauer der Aufheizphasen mitsamt der automatischen Spülung gemessen und beurteilt. Bei der Reinigung wurde geprüft, ob und wie leicht bzw. schwierig alle typischerweise mit Kaffee und Milch in Kontakt kommenden Elemente des Kaffeevollautomaten gereinigt werden können. Schließlich wurde auch die Dokumentation hinsichtlich ihres Inhalts und ihrer graphischen Gestaltung bewertet. 

Leistung (50 %)

Das Testverfahren erfolgte unter Verwendung der Werkseinstellungen. Die Brühzeiten von Espressi und Cappuccini wurden gemessen und zur Beurteilung der Schnelligkeit herangezogen. Bei der Bewertung der Crema wurden die Färbung, die Konsistenz und die Dichte bewertet. Die Benotung des Milchschaums bestimmte sich vor allem nach dessen Konsistenz. Die Höhe des Milchschaums fand hierbei keine Beachtung, da die Milchmengen der Kaffeespezialitäten mit Milch stets unterschiedlich ausfällt. Verwendet wurde stets kühlschrankkalte (7 °C) Milch mit einem Fettgehalt von 1,5 %. Auch der Bezug von Heißwasser und heißer Milch wurde beurteilt. Anschließend wurde geprüft, ob und wenn ja welche Getränke im Doppelbezug zubereitet werden können. 

Betrieb (15 %)

Während der gesamten Zubereitungszeit eines Espressos – vom Mahlen der Bohnen bis zum Brühen des Espressos selbst – wurde die Lautstärke gemessen und anschließend ausgewertet. Der Stromverbrauch wurde im Betrieb, in der Ruhephase wie auch zwischen den Bezügen im Standby bemessen. Auch der Abschalttimer wurde zur Beurteilung herangezogen.

Individualisierung (10 %)

Hier wurden die Individualisierungsmöglichkeiten etwa hinsichtlich des Mahlgrades, der Temperatur, der Kaffeemenge und -stärke sowie der Milch- bzw. Milchschaummenge bewertet. Je vielfältiger die Auswahlmöglichkeiten und je individueller der Kaffee zubereitet werden konnte, desto positiver fiel die Bewertung aus.

Verarbeitung (5 %)

Hier wurden die Verarbeitung der verwendeten Materialien begutachtet und anschließend bewertet. 


Fazit

krups evidence ea893c 29

Der Krups Evidence EA893C bietet – allem anderen voran – eine exzellente Materialqualität. Durch die kompakten Maße lässt sich das Modell auch in den kleinsten Haushalten problemlos nutzen. Schließlich passt sich das zeitlose, von blankem Aluminium bestimmte Äußere in jedes Ambiente ein.
Die Bedienung erfolgt intuitiv über einen alle Tastendrücke erkennenden OLED-Touchscreen. Die meisten Getränke – mit oder ohne Milch – können über spezielle One-Touch-Tasten zubereitet werden – das spart in erheblichem Maße Zeit. Hier lässt sich das jeweilige Getränk auch doppelt beziehen (sog. Doppelbezug). Für Getränke mit Milch schöpft das Modell die Milch aus einem stabilen, edelstählernen Behältnis und schäumt sie anschließend vollautomatisch auf.

krups evidence ea893c 27

Im Test wurden alle Getränke schnell und makellos zubereitet; beachtlich ist außerdem die Tatsache, dass sich die Temperatur des Teewassers nach der zu brühenden Teesorte bestimmen lässt.
Ein weiterer Clou ist der Extra Shot Espresso, mit dem sich die allermeisten Getränke anreichern lassen. Auch die Stärke kann mit der Dark-Taste kurz vor dem Bezug noch geändert werden.
Alles in allem vermochte der Kaffeevollautomat Krups Evidence EA893C sowohl mit seinen Leistungen als auch mit seiner Bedienung und seiner sehr leicht vorzunehmenden Wartung bestechen und erhält mit 92,0 % das Testurteil „sehr gut“.   

Getestete Produkte

  • Krups Evidence EA893C
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de