Kaffeeportionsmaschinen im Test

Vorportionierter Kaffeegenuss

31. Juli 2014

Kaffeespezialitäten erfreuen sich großen Beliebtheit. Doch nicht jeder hat Platz oder möchte sich dafür extra einen Kaffeevollautomaten anschaffen. Kleiner, leicht in der Handhabung und in der Anschaffung günstiger sind Kaffeeportionsmaschinen. Wir haben 15 dieser Maschinen für Sie getestet.

Kapsel oder Pad?

Bevor man sich für ein Gerät entscheidet, sollte man sich über die verfügbaren Pads bzw. Kapseln informieren. Besonders bei den Kapselmaschinen ist man meist an die Kapseln eines Herstellers gebunden. Daher sollte man sich vorab informieren, ob die gewünschten Getränke auch für die jeweilige Maschine verfügbar sind. Auch die Preise der Kapseln bzw. Pads sollten verglichen werden. Grundsätzlich sind Kapseln deutlich teurer als Pads. Zudem sind Pads eine Umweltfreundliche alternative, da sie kompostierbar sind. Kapseln hingegen bieten meist eine einfachere Zubereitung und eine große Bandbreite an Getränken an.

Mit Milch oder ohne?

Wer Kaffeegetränke mit Milchschaum liebt, der sollte darauf achten, welches Modell wie Milchschaum kreiert. Teilweise verfügen die Kaffeeportionsmaschinen über einen Milchtank oder einen Milchschlauch. Damit kann handelsübliche Milch aufgeschäumt werden. Manche Geräte verfügen über Milchpapseln oder Milchpads. Diese sind nicht jedermanns Geschmack, da sie mit Flüssigmilch oder Voll- bzw. Magermilchpulver gefüllt sind und daher häufig einen süßlichen Beigeschmack haben. Manche Geräte haben verfügen über keine Möglichkeit Milchschaum herzustellen, sodass hierbei ein separater Milchaufschäumer verwendet werden muss.

Pad oder Kapsel rein und los

Die Kaffeeportionsmaschinen sind schnell und liefern gute Ergebnisse. Im Gegensatz zu einem Kaffeevollautomaten ist der Reinigungsaufwand deutlich geringer. Außerdem sind die Portionsmaschinen um ein vielfaches günstiger in der Anschaffung. Eine Crema entsteht bei den Portionsmaschinen ebenso wie beim Vollautomaten. Und Espresso wird je nach Modell mit bis zu 19 Bar gebrüht.

Getestete Produkte

  • AEG Espria
  • cremesso compact automatic (Piano Black)
  • cremesso compact one (Racing Orange)
  • De’Longhi Nescafé Dolce Gusto Mini Me EDG305. WR
  • De’Longhi Nespresso U EN 210. BAE
  • De’Longhi Nespresso Pixie EN 125.S
  • Krups Nescafé Dolce Gusto OBLO schwarz
  • Krups Nespresso Umilk XN2601
  • Philips Senseo Latte Duo HD7857/20
  • Krups Nespresso INISSIA White XN 1001
  • Petra KM 42.17
  • Petra KM 44.07
  • Tchibo Cafissimo LATTE Argento
  • Tchibo Cafissimo PICCO Black Volcano
  • WMF LONO Kaffeepadmaschine

,

  • AEG Espria
  • cremesso compact automatic (Piano Black)
  • cremesso compact one (Racing Orange)
  • De´Longhi Nescafé Dolce Gusto Mini Me EDG305. WR
  • De´Longhi Nespresso U EN 210. BAE
  • De´Longhi Nespresso Pixie EN 125.S
  • Krups Nescafé Dolce Gusto OBLO schwarz
  • Krups Nespresso Umilk XN2601
  • Philips Senseo Latte Duo HD7857/20
  • Krups Nespresso INISSIA White XN 1001
  • Petra KM 42.17
  • Petra KM 44.07
  • Tchibo Cafissimo LATTE Argento
  • Tchibo Cafissimo PICCO Black Volcano
  • WMF LONO Kaffeepadmaschine

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er im ETM TESTMAGAZIN publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs lesen.

0,00  In den Warenkorb

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de