Die Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9339/89 im Test

Ein strahlend weißes Lächeln kann so leicht sein

31. August 2017

Mit der regelmäßigen Zahnhygiene erreicht man nicht nur ein strahlend weißes Lächeln; auch Karies und Parodontitis wird durch eine gründliche Zahnpflege entgegengewirkt. Hierzu muss man die Zähne von allen Rückständen säubern – und zwar auch in den Zahnzwischenräumen. Gerade mit einer normalen Handzahnbürste kommt man hier nicht sonderlich weit; eine Schallzahnbürste kann schließlich bis zu 10 Mal mehr Plaque lösen. Die Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9339/89, welche ab dem 01.09.2017 als Relaunch der DiamondClean-Reihe erhältlich sein wird, stellt mit 62.000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute sowie mit fünf verschiedenen Putzprogrammen sicher, dass Zähne und Zahnzwischenräume sorgfältig gereinigt werden. Wie wirksam sie hierbei ist und ob sie auch das Zahnfleisch in hinreichendem Maße schont, lesen Sie in diesem Testbericht.

produktbildPhilips Sonicare Diamond-Clean Neue Generation Weiß HX9339/89

Bereits die Vorgängermodelle der DiamondClean-Reihe konnten mit fünf Putzprogrammen und einer sehr gründlichen Reinigung bestechen. Die Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9339/89 verspricht nun aber eine noch sorgfältigere Zahnreinigung – dank des sog. Deep Clean-Putzprogramms. Dieses ersetzt das bisher zusätzlich zur Grundreinigung verwendbare Polish-Programm und bietet eine drei Minuten dauernde Grundreinigung, die in beachtlichem Maße Plaque ablöst. Eine weitere Neuheit ist der sog. AdaptiveClean-Bürstenkopf, der den DiamondClean Standard-Bürstenkopf ersetzt und durch seine flexible Gummierung den Druck auf das empfindliche Zahnfleisch abmindert, sodass es hier zu keiner versehentlichen Zahnfleischreizung oder -verletzung kommen kann.

Die wichtigsten Merkmale

  • Putzmodus: Clean, White, Sensitive, Gum Care, Deep Clean
  • Schwingungen pro Minute: 62.000
  • Abschaltautomatik: nach Ende des ausgewählten Programms
  • Zeitsignal: je nach Programm alle 15, 30 bzw. 45 Sekunden

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für alle, die ihre Zähne sorgfältig reinigen wollen, ohne dabei das Zahnfleisch zu strapazieren.

Interessant: Alle Putzprogramme sind mit sog. Quadpacer versehen, welche die je Zahnabschnitt verwendete Putzzeit darstellen.

Aufgefallen: Im Gegensatz zum Vorgänger der DiamondClean-Reihe verfügt das Neue Generation-Modell über ein neues Putzprogramm zur umfassenden Reinigung und einen neuen Bürstenkopf zur zusätzlichen Zahnfleischschonung.


Aufbau & Funktion

philips sonicare diamondclean buchstaben

Der silberne Sockel A ist mit einem 96 cm messenden Kabel versehen und arbeitet mit Induktionstechnik. Das Ladebehältnis B wird über dem Sockel positioniert und lässt sich wie ein klassisches Glas verwenden – zum Ausspülen des Mundraumes und zum ordentlichen Abstellen der Zahnbürste. Steht die Zahnbürste in diesem Behältnis, das über den Sockel mit dem Stromnetz verbunden ist, wird der Akku automatisch aufgeladen.

Die Zahnbürste selbst besteht aus dem Handteil C , welches ergonomisch abgerundet ist und daher gut in der Hand liegt. Am Handteil ist die Bedientaste D angebracht. Wird diese gedrückt, wird der Betrieb direkt gestartet bzw. gestoppt. Innerhalb der ersten fünf Sekunden im Betrieb lässt sich durch erneutes Drücken der Bedientaste das Putzprogramm aus den vorgegebenen fünf Programmen auswählen. Wurde das fünfte Programm angewählt und die Taste wieder gedrückt, wird der Betrieb ausgeschaltet. Bei wiederholtem Tastendruck startet der Betrieb mit dem ersten Programm. Auf das Handteil wird der Bürstenkopf E gesteckt. Bei diesem Modell handelt es sich um den AdaptiveClean-Bürstenkopf mit flexibler Gummieinlassung für die Borsten.

Des Weiteren ist auch ein Reiseladeetui F enthalten. In diesem finden nicht nur das Handteil, sondern auch zwei Bürstenköpfe Platz.

case

Die Zahnbürste ist sicher verwahrt und lässt sich so praktisch auf Reisen mitnehmen.

usb laden

Zudem kann das Reiseladeetui mit einem USB-Kabel zum Aufladen an den Laptop oder das Stromnetz angeschlossen werden.


Handhabung

Zahnfleischschonung dank flexiblen Bürstenkopfes

Die Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9339/89 ist hochwertig verarbeitet und besteht aus einem weißen Handteil mit einem oben abgesetzten Silberring sowie einem aufgesetzten Bürstenkopf. Die Schallzahnbürste wiegt 140 g und liegt dabei angenehm und leicht in der Hand.

akku

Das rundliche Handteil hat einen Durchmesser von 3,2 cm. Das Kunststoffgehäuse ist mattiert und rutscht daher nicht ohne weiteres aus der Hand, selbst bei nasser Haut.

power button

Das Modell verfügt über eine Bedientaste, mit der die Zahnbürste ein- bzw. ausgeschaltet wird. Zudem ist über diese Taste das Putzprogramm auszuwählen. So wird beim ersten Druck bei Werkseinstellung das erste Programm Clean bzw. das zuletzt ausgewählte Programm gestartet. Erst bei dem nächsten Druck wird das nächste Programm ausgewählt und auch direkt gestartet. Die Taste selbst weist einen leichten Druckpunkt auf und reagiert sofort.

white modus

Die insgesamt fünf Putzprogramme Clean, White, Sensitive, Gum Care und Deep Clean werden am Handteil als weiße LED-Schrift angezeigt. Das aktuell ausgewählte Programm wird etwas heller beleuchtet als die übrigen.

wasserglas

Wie wird der Akku geladen?

moderne Induktionstechnik

Der eingebaute Lithium-Ionen-Akku in der elektrischen Schallzahnbürste wird über das zugehörige Ladeglas mittels Induktionstechnik aufgeladen. Sobald der Akku nur noch gering aufgeladen ist, vibriert das Handteil nach dem Abschluss des jeweiligen Putzprogramms und die Akkuanzeige blinkt orange auf. Der Ladevorgang über Induktionstechnik wird nur aktiviert, wenn der Akku nicht vollständig aufgeladen ist. Während des Aufladens blinkt die Akkuladeanzeige grün. Sobald der Akku gänzlich geladen ist, erlischt die Anzeige und der Ladevorgang endet.

anschließen, sodass unterwegs die Zahnbürste beispielsweise am Laptop aufgeladen werden kann. Ein Stecker-aufsatz ermöglicht auch das direkte Aufladen an einer Steckdose. Eine komplette Aufladung des Akkus dauert bis zu 24 Stunden. Während der Akku auflädt, blinkt die gelbe Akkuladeleuchte am Handteil. Sobald der Akku aufgeladen ist, erlischt die Leuchte. Dafür können mit einem vollen Akku bis zu 62 Durchgänge des jeweils zwei Minuten dauernden Clean-Programms durchgeführt werden. Bis zu 31 Tage bei jeweils einer Zahnreinigung am Morgen und am Abend kann die Schallzahnbürste dann verwendet werden, bevor der Akku erschöpft ist. Ist der Akku nur noch gering aufgeladen, vibriert nach dem Putzvorgang das Handteil leicht und die Akkuanzeige blinkt orange auf, um daran zu erinnern, die Zahnbürste wieder aufzuladen.

flexible gummierung

Im Lieferumfang ist neben dem Ladeglas und dem Reiseladeetui ein AdaptiveClean-Bürstenkopf enthalten. Dieser neuartige Bürstenkopf ist mit einer elastischen Gummifassung ausgestattet, in welche die Borsten eingelassen sind. Auf diese Weise passen sich die Borsten flexibel den Zähnen und dem Zahnfleisch an, ohne dabei zu viel Druck auszuüben. Wird beim Putzen zu viel Druck entfaltet, wird bei anderen starren Zahnbürstenköpfen meist das Zahnfleisch gereizt bzw. verletzt. Durch die flexible Borsteneinfassung wird automatisch der Druck vermindert und das Zahnfleisch damit zusätzlich geschont. Der AdaptiveClean-Bür-stenkopf weist die für Philips Sonicare typischen dunkelblauen Erinnerungsborsten auf. Spätestens nach drei Monaten verfärben sich diese weiß und zeigen so an, dass der Bürstenkopf ausgetauscht werden sollte.

grossaufnahme kauflaechen

Die Borsten sind so geformt und angeordnet, dass sie sich ideal an die Zähne anpassen, wobei die längeren grünen Borsten auch ohne weiteres in die Zahnzwischenräume kommen.

An dem Handteil ist ein Metallschaft angebracht, auf den die jeweiligen Zahnbürstenköpfe so gesetzt werden, dass sich die Borsten auf der gleichen Seite befinden wie die Bedientaste am Handteil.

Die Bürstenköpfe lassen sich mühelos aufstecken.


Funktionalität

zahnflaechen

Die Putzprogramme sind durch Quadpacer unterteilt. Diese Intervalltimer geben nach Ablauf der vorgesehenen Putzdauer für einen Abschnitt des Gebisses ein akustisches sowie ein kurzes Vibrationssignal von sich, weil dann der Gebissabschnitt gewechselt werden soll. Die Putzzeit (zwei bis drei Minuten) und die jeweiligen Putzintervalle (15 bis 45 Sekunden) sind von dem ausgewählten Putzprogramm abhängig. Nach Beendigung des Putzzyklus wird über den Smarttimer die Zahnbürste automatisch abgeschaltet. 

Das erste Putzprogramm Clean ist eine zweiminütige, gründliche Zahnreinigung, die in vier Abschnitte gegliedert ist.
Das zweite Programm White dauert 2:30 Minuten und setzt sich aus einer Grundreinigung, die in vier Abschnitte unterteilt ist und einer anschließenden Aufhellphase zusammen; diese wiederum besteht aus zwei Phasen, in denen die beiden vorderen Abschnitte bearbeitet werden sollen. Durch das zusätzliche Polieren werden Verfärbungen entfernt und die Zähne aufgehellt.

Das dritte Programm Sensitive ist eine zweiminütige Grundreinigung, die aus vier Abschnitten besteht. Da hier die Vibration sanfter ausfällt, ist das Programm für empfindliches Zahnfleisch besonders geeignet.

Das vierte Programm Gum Care dauert drei Minuten und setzt sich aus der Grundreinigung und der anschließenden Zahnfleischmassage zusammen; jede Programmstufe setzt sich jeweils aus vier Phasen zusammen.

vibration im wasser

Das fünfte Programm Deep Clean ist eine besonders gründliche, dreiminütige Reinigung, die über vier Abschnitte verfügt.
Die Zahnbürste verfügt über eine Easy-Start-Funktion, welche für die ersten 14 Putzzyklen die Vibrationsleistung abschwächt und langsam an die normale Leistung anpasst, sodass gerade für Erstbenutzer die oft gewöhnungsbedürftige Vibration angenehm ausfällt. Die Easy-Start-Funktion lässt sich wahlweise auch durch längeres Drücken der Bedientaste deaktivieren und auf Wunsch wieder aktivieren.

vorher nacher plaque entfernung

Bereits bei der Grundreinigung werden Plaque und Beläge problemlos gelöst, sodass die Zähne gründlich gereinigt werden. Nach dem Putzen glänzen sie und fühlen sich auch glatt und sauber an. Die Tester und Testerinnen waren durchweg von der Reinigungsleistung begeistert. Auch bei der Prüfung mit speziellen Plaque-Färbe-Tabletten zeigte sich, dass die Reinigung umfassend gelingt und keine Beläge zurückbleiben. Bei hartnäckigen Plaquebelägen, besonders im Zahnzwischenraum, bietet sich die Deep Clean-Reinigung an, da hier eine längere Putzdauer für eine noch gründlichere Reinigung sorgt. 

Das Zahnfleisch wird durch die Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9339/89 nicht gereizt oder verletzt. Auch bei unseren Testern und Testerinnen mit empfindlichem Zahnfleisch wurde dieses selbst im normalen Clean-Reinigungsprogramm nicht gereizt. Dennoch empfanden die Testpersonen mit besonders sensiblem Zahnfleisch das Sensitive-Programm meist als noch angenehmer. 

Im Clean-Programm erreichte die Betriebslautstärke beim Zähneputzen gemessen auf Ohrhöhe mindestens 43,2 dB(A). Maximal wurde dabei eine Lautstärke von 46,8 dB(A) erreicht.

Wie putzt man am besten?

die ideale Zahnreinigung

Für die ideale Zahnreinigung wird der Bürstenkopf in einem 45 °-Winkel oben am Zahnansatz angesetzt. Die Zahnbürste wird in fegenden Bewegungen von oben nach unten geführt. Dabei wird der Bürstenkopf immer leicht versetzt wieder am Zahnansatz angesetzt. Die Zahnflächen werden nicht einfach geschrubbt oder mit kreisenden Bewegungen gereinigt. Am besten wird erst ein äußerer Abschnitt geputzt und anschließend der entsprechende innere. Über die Kauflächen kann mit der Zahnbürste geschrubbt werden, während der innere Abschnitt auch wieder vom Zahnansatz an ausgefegt wird. Anschließend wird der andere Kieferbereich geputzt. Dabei ist es nicht wichtig, ob man am oberen oder unteren Kiefer bzw. rechts oder links anfängt. Die Hauptsache ist, dass alle Zähne gleichermaßen gründlich geputzt werden.

Reinigungsprogramme

A Clean
Das Clean-Putzprogramm dauert insgesamt zwei Minuten und umfasst eine gründliche Zahnreinigung, welche in vier Abschnitte eingeteilt ist. Nach jeweils 30 Sekunden gibt der Quadpacer das Signal, den Zahnabschnitt zu wechseln.

B White
Das White-Putzprogramm dauert 2:30 Minuten und beinhaltet nicht nur eine umfassende Grundreinigung, sondern auch eine Phase zur Aufhellung der Zähne, in welcher hartnäckige Verfärbungen und Beläge gelöst werden. Die Grundreinigungsphase ist in vier Abschnitte durch den Quadpacer unterteilt, wobei jeder Abschnitt jeweils 30 Sekunden dauert. Die abschließende Aufhellungsphase ist für die vorderen Zahnbereiche gedacht und in zwei jeweils 15 Sekunden messende Phasen eingeteilt.

C Sensitive
Das Sensitive-Putzprogramm ist eine zweiminütige Grundreinigung, welche besonders für Menschen mit empfindlichen Zähnen und sensiblem Zahnfleisch ausgelegt ist. Die Reinigung erfolgt extra sanft mit geringerer Schwingungsleistung, um das empfindliche Zahnfleisch nicht zu reizen. Der Putzzyklus ist in vier Abschnitte unterteilt, welche jeweils 30 Sekunden dauern.

D Gum Care
Das Gum Care-Putzprogramm dauert insgesamt drei Minuten und dient nicht nur der Grundreinigung der Zähne, sondern auch der zusätzlichen Pflege des Zahnfleisches. Die Grundreinigung dauert zwei Minuten, welche in jeweils vier 30 Sekunden andauernde Abschnitte unterteilt ist. Die anschließende Massage des Zahnfleisches dauert eine Minute und ist in vier Abschnitte eingeteilt, die jeweils 15 Sekunden messen.

E Deep Clean
Das Deep Clean-Putzprogramm dauert drei Minuten und dient der besonders gründlichen Reinigung, um auch tiefenrein die Zahnzwischenräume zu säubern. Dabei ist der Putzzyklus in vier Abschnitte eingeteilt, welche jeweils 45 Sekunden dauern.


Aufgefallen

aufgefallen die philips sonicare diamondclean

Darstellung am Modell:
Im 45 °-Winkel angesetzt werden die besten Reinigungsergebnisse erzielt.

aufgefallen buerstenkopf gossaufnahme

Ein Austausch des Bürstenkopfes ist vonnöten, sobald die dunkelblauen Borsten ihre Farbintensität verlieren.

aufgefallen glas

Das Ladeglas kann nicht nur zum Aufladen und Aufbewahren der Zahnbürste verwendet werden, sondern auch als Zahnputzbecher.


Kurzbewertung

Ausstattung:
4,5 von 5,0
Betrieb:
4,5 von 5,0
Handhabung:
4,5 von 5,0
Zahnreinigung:
4,5 von 5,0
Zahnfleischschonung:
5,0 von 5,0

Pro/Contra

  • sehr gute Zahnreinigung
  • flexibler Bürstenkopf
  • praktisches Reiseetui
  • niedrige Lautstärke
  • niedrige Lautstärke
  • nur eine Bedientaste

Technische Daten

Hersteller/Modell Philips Sonicare DiamondClean
Neue Generation Weiß HX9339/89
Maße (L x B x T) in mm 25,5 x 2,7 x 3,0
Griffumfang in cm 10,0
Gewicht in g 140
Akkutyp Lithium-Ionen
Akkuladekabel in m 0,96
Zeitsignal je nach 30 Sekunden
Auto-Abschaltung ja bei Ende des
Programms
Anzahl der Bürstenköpfe 1 (AdaptiveClean-
Bürstenkopf)
Bürstenköpfe pro Set 2er Set / 4er Set
UVP pro Bürstenkopfset in Euro 19,99€ / 39,99 €
Betriebslautstärke in dB(A)
Messung im Betrieb auf Ohrhöhe
philips sonicare diamondclean dba diagram
Minimale Lautstärke in
dB(A) gemessen
43,2
Maximale Lautstärke in
dB(A) gemessen
46,8
Akkulaufzeit gemessen in Putzzyklen
(jeweils 2 Minuten)
62
Akkuladezeit in Stunden
laut Hersteller
bis zu 24 Stunden
Funktionen Clean, White, Sensitive,
Gum Care, Deep Clean
Ausstattung Glas mit Ladestation,
Reiseetui, USB-Ladekabel,
AdaptiveClean
Bürstenkopf

Bewertung

Hersteller/Modell % Philips Sonicare 
DiamondClean
Neue Generation
Weiß HX9339/89
Ausstattung  15 91,8
Verarbeitung  20 98,0
Zubehör  35 85,5
Funktionsumfang 40 94,0
Dokumentation 5 94,0
Betrieb  10 92,7
Lautstärke  30 93,3
Akkulaufzeit  35 93,0
Akkuladezeit  35  92,0
Handhabung  15 87,6
Ergonomie  40 89,0
Bedienung  40 83,0
Vibration  10 94,0
Aufsatzwechsel  10 94,0
Zahnreinigung 50 93,8
Gründlichkeit 75 94,0
Zahnzwischenräume 25 93,0
Zahnfleischschonung 10 98,0
Bonus/Malus 0,5
Bonus +0,3 Gründlichkeit
des Deep Clean-
Programms
+0,2 Zahnfleischschonung
des Adaptive Clean-
Bürstenkopfes
Malus
UVP in Euro 219,99
Marktpreis in Euro 219,99
Preis-/Leistungsindex 2,36
Gesamtbewertung 93,4% (sehr gut)

So haben wir getestet

Ausstattung (15%)

Die Verarbeitung wurde von unseren Testern in die Bewertung mit aufgenommen. Des Weiteren wurden das mitgelieferte Zubehör und die damit verbundenen Einsatzmöglichkeiten, wie auch dessen Qualität bewertet. Außerdem wurde die Funktionsvielfalt anhand der vorliegenden Programmen bei der Bewertung berücksichtigt. Bei der Bedienungsanleitung achtete unser Testteam auf die Verständlichkeit und die Vollständigkeit. Positiv wurden zudem eine umfassende Bebilderung sowie Tipps zum Putzverhalten bewertet.

Betrieb (10%)

Die Lautstärke wurde bei der Zahnbürste beim Gebrauch des Standard-Putzprogramms Clean auf Ohrhöhe des Anwenders gemessen und anschließend die maximale Lautstärke ausgewertet. Zudem wurde die Akkulaufzeit mit einem voll aufgeladenen Akku und unter Druck gemessen. Bei der Laufzeit wurde die Anzahl der zweiminütigen Anwendungen wiedergegeben. Auch die Akkuladezeit wurde dabei berücksichtigt und bewertet.

Handhabung (15%)

Unser Testteam beurteilte, wie gut die Zahnbürste in der Hand liegt und ob sie besonders rutschfest gestaltet ist. Bei der Bedienung achteten die Tester darauf, ob mehrere Tasten eine komfortable Handhabung erlauben oder ob alle Einstellungen über nur eine Taste vorgenommen werden müssen. Zudem wurden die Vibration und der Bürstenkopfwechsel in die Bewertung aufgenommen.

Zahnreinigung (50%)

Unser Testteam verwendete die Zahnbürste regelmäßig über einen Zeitraum von zwei Monaten und bewertete das Zähneputzen an sich und die nachher empfundene Reinigungswirkung. Die Plaque-Entfernung wurde dabei mithilfe von Plaque-Tabletten überprüft.

Zahnfleischschonung (10%)

Die Tester achteten außerdem nach jeder Anwendung der Zahnbürste darauf, ob sich Rötungen, Entzündungen oder Reizungen  des Zahnfleisches feststellen ließen.


Fazit

Die Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9339/89 zeichnet sich durch eine sehr gute Reinigungsleistung aus, bei der Plaque gründlich entfernt wird. Im Test konnte mit Plaque-Färbe-Tabletten gezeigt werden, dass bereits mit dem Standard-Putzprogramm Beläge entfernt werden. Die Zähne fühlen sich zudem nach der Reinigung glatt und sauber an, wobei sie auch entsprechend glänzen. Im Test wurde auch deutlich, dass die Schallzahnbürste das Zahnfleisch schont; selbst bei unseren empfindlicheren Testerinnen und Testern wurde es nicht auch nur einmal verletzt.

Die Zahnbürste ist hochwertig verarbeitet und mit praktischem Zubehör ausgestattet – wie dem Ladeglas mit Induktionstechnik oder dem Reiseladeetui, mit dem auch über USB die Zahnbürste aufgeladen werden kann. Zudem sorgt der mitgelieferte Bürstenkopf durch seine flexible Gummieinfassung der Borsten für eine zusätzliche Zahnfleischschonung.

zahnbuerste im einsatz

Die insgesamt fünf Putzprogramme bieten eine gründliche Reinigung, eine Reinigung mit Aufhellung durch Ablösen von Verfärbungen, eine zahnfleischschonende Reinigung, eine Reinigung mit Zahnfleischmassage und eine Tiefenreinigung.

Mit 24 Stunden ist das vollständige Aufladen des Akkus etwas langwierig. Dafür lassen sich mit einer kompletten Akku-Ladung bis zu 62 jeweils zweiminütige Putzzyklen durchführen. Nach jeder Anwendung kann die Zahnbürste auch direkt wieder aufgeladen werden, wenn sie im Ladeglas verwahrt wird, welches am Stromnetz angeschlossen ist. Die maximale Lautstärke beim Zähneputzen liegt bei 46,8 dB(A), womit die Zahnbürste sehr leise ausfällt. Das Modell besticht zudem mit seiner Ergonomie, da es nicht nur sicher, sondern auch angenehm in der Hand liegt. Einziges Manko ist die Bedientaste, die sowohl den Putzbetrieb startet als auch das Putzprogramm auswählt. Eine zusätzliche Programmwahltaste würde die Bedienung erleichtern.

Mit einer UVP von 219,99 Euro liegt das Modell zudem in einem guten Preis-/Leistungsbereich. Die Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9339/89 erzielt mit 93,4 % die Testnote „sehr gut“.


Produkte gleicher Serie im Test

Die getestet Schallzahnbürste Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9339/89  gibt es mit einem Aufsteckbürstenkopf mehr im Lieferumfang. Dadurch erhöht sich die Bewertung des Lieferumfangs leicht, sodass sich die Testnote auf 93,5 % „sehr gut“ erhöht. In dieser Ausstattung sind die Farbvarianten Weiß (Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9337/88), Schwarz (Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Schwarz HX9358/88) und Rose Gold (Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Rose Gold HX9395/88) verfügbar.

Modelle mit zusätzlichem Bürstenkopf

Hersteller/Modell % Philips Sonicare 
DiamondClean
Neue Generation
Weiß
HX9337/88
Philips Sonicare 
DiamondClean
Neue Generation
Schwarz
HX9358/88
Philips Sonicare 
DiamondClean
Neue Generation
Rose Gold
 HX9395/88
Ausstattung 15 91,8 91,8 91,8
Verarbeitung 20 98,0 98,0  98,0
Zubehör 35 88,0 88,0 88,0
Funktionsumfang 40 94,0 94,0 94,0
Dokumentation 5 94,0 94,0 94,0
Betrieb 10 92,7 92,7 92,7
Lautstärke 30 93,3 93,3 93,3
Akkulaufzeit 35 93,0 93,0 93,0
Akkuladezeit 35  92,0 92,0 92,0
Handhabung 15 87,6 87,6 87,6
Ergonomie 40 89,0 89,0 89,0
Bedienung 40 83,0 83,0 83,0
Vibration 10 94,0 94,0 94,0
Aufsatzwechsel 10 94,0 94,0 94,0
Zahnreinigung 50 93,8 93,8 93,8
Gründlichkeit 75 94,0 94,0 94,0
Zahnzwischenräume 25 93,0 93,0 93,0
Zahnfleischschonung 10 98,0 98,0 98,0
Bonus/Malus 0,5 0,5 0,5
Bonus +0,3 Gründlichkeit
des Deep Clean-
Programms, +0,2 
Zahnfleischschonung
des Adaptive Clean-
Bürstenkopfes
 +0,3 Gründlichkeit
des Deep Clean-
Programms, +0,2 
Zahnfleischschonung
des Adaptive Clean-
Bürstenkopfe
 +0,3 Gründlichkeit
des Deep Clean-
Programms, +0,2 
Zahnfleischschonung
des Adaptive Clean-
Bürstenkopfe
Malus
UVP in Euro 219,99 219,99 219,99
Marktpreis in Euro 219,99 219,99 219,99
Preis-/Leistungsindex 2,36 2,36 2,36
Gesamtbewertung 93,5 % (sehr gut) 93,5 % (sehr gut) 93,5 % (sehr gut)

Modelle ohne Reiseetui mit zusätzlichem Handteil

Ene andere Ausstattungsvariante beinhaltet ein zweites Handstück, wofür ein Bonus von 1,0 vergeben wurde. Für beide Handstücke befindet sich ein Aufsteckbürstenkopf im Zubehör. Das Reiseetui ist hier jedoch nicht vorhanden, was in der Bewertung des Zubehörs bedacht wurde. Somit erreicht diese Baureihe mit 93,4 % das Testurteil „sehr gut“. Verfügbar sind die Modelle in Weiß (Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9327/87) und Schwarz (Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Schwarz HX9357/87).

Hersteller/Modell % Philips Sonicare 
DiamondClean
Neue Generation
Weiß
HX9327/87
Philips Sonicare 
DiamondClean
Neue Generation
Schwarz
HX9357/87
Ausstattung 15 85,7 85,7
Verarbeitung 20 98,0 98,0
Zubehör 35 68,0 68,0
Funktionsumfang 40 94,0 94,0
Dokumentation 5 94,0 94,0
Betrieb 10 92,7 92,7
Lautstärke 30 93,3 93,3
Akkulaufzeit 35 93,0 93,0
Akkuladezeit 35  92,0 92,0
Handhabung 15 87,6 87,6
Ergonomie 40 89,0 89,0
Bedienung 40 83,0 83,0
Vibration 10 94,0 94,0
Aufsatzwechsel 10 94,0 94,0
Zahnreinigung 50 93,8 93,8
Gründlichkeit 75 94,0 94,0
Zahnzwischenräume 25 93,0 93,0
Zahnfleischschonung 10 98,0 98,0
Bonus/Malus 1,5 1,5
Bonus +1,0 2. Handteil, +0,3
Gründlichkeit des Deep
Clean-Programms, +0,2 
Zahnfleischschonung
des Adaptive Clean-
Bürstenkopfes
 +1,0 2. Handteil, +0,3
Gründlichkeit des Deep
Clean-Programms, +0,2 
Zahnfleischschonung
des Adaptive Clean-
Bürstenkopfes
Malus
UVP in Euro 299,99 299,99
Marktpreis in Euro 299,99 299,99
Preis-/Leistungsindex 3,21 3,21
Gesamtbewertung 93,4 % (sehr gut) 93,4 % (sehr gut)

Modelle mit Zungenreiniger und Ladering

In einer weiteren Ausstattungsvariante ist die Sonicare DiamondClean Neue Generation mit einem Ladering anstelle des Ladeglases verfügbar. In dieser Reihe ist kein Reiseetui enthalten. Dafür ist hier ein Zungenreiniger-Aufsatz und ein BreathRX-Zungenspray vorhanden. Diese Änderungen wirken sich auf die Bewertung des Zubehörs aus, sodass hier eine Testnote von 92,3 % „sehr gut“ erreicht wurde. Diese Ausstattungsvariante ist in den Farben Weiß (Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9326/86) und Schwarz (Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Schwarz HX9355/86) erhältlich.

Hersteller/Modell % Philips Sonicare 
DiamondClean
Neue Generation
Weiß
HX9326/86
Philips Sonicare 
DiamondClean
Neue Generation
Schwarz
HX9355/86
Ausstattung 15 84,5 84,5
Verarbeitung 20 98,0 98,0
Zubehör 35 64,5 64,5
Funktionsumfang 40 94,0 94,0
Dokumentation 5 94,0 94,0
Betrieb 10 92,7 92,7
Lautstärke 30 93,3 93,3
Akkulaufzeit 35 93,0 93,0
Akkuladezeit 35  92,0 92,0
Handhabung 15 87,6 87,6
Ergonomie 40 89,0 89,0
Bedienung 40 83,0 83,0
Vibration 10 94,0 94,0
Aufsatzwechsel 10 94,0 94,0
Zahnreinigung 50 93,8 93,8
Gründlichkeit 75 94,0 94,0
Zahnzwischenräume 25 93,0 93,0
Zahnfleischschonung 10 98,0 98,0
Bonus/Malus 0,5 0,5
Bonus +0,3 Gründlichkeit des
Deep Clean-Programms,
+0,2 Zahnfleischschonung
des Adaptive Clean-
Bürstenkopfes
 +0,3 Gründlichkeit des
Deep Clean-Programms,
+0,2 Zahnfleischschonung
des Adaptive Clean-
Bürstenkopfes
Malus
UVP in Euro 199,99 199,99
Marktpreis in Euro 199,99 199,99
Preis-/Leistungsindex 2,17 2,17
Gesamtbewertung 92,3 % (sehr gut) 92,3 % (sehr gut)

Den günstigsten Preis bei Amazon vergleichen

Getestete Produkte

  • Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9339/89
  • Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9337/88
  • Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Schwarz HX9358/88
  • Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Rose Gold HX9395/88
  • Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9327/87
  • Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Schwarz HX9357/87
  • Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Weiß HX9326/86
  • Philips Sonicare DiamondClean Neue Generation Schwarz HX9355/86