AMT Gastroguss 528 Bratpfanne im Test

Vielseitige Pfanne zum Braten, Dünsten, Schmoren und Garen

09. Februar 2015

Die Pfanne ist eines der vielfältigsten Kochgeschirre und gehört daher zur Standardausstattung in jeder Küche; sie lässt sich gleichermaßen gut zum scharfen Anbraten, zum schonenden Dünsten, Garen oder Schmoren verwenden. Gerade diejenigen Pfannen, die mit einer speziellen Antihaftbeschichtung versehen sind, erweisen sich im Alltag als besonders pflegeleicht – so wie die AMT Gastroguss 528 mit einem Durchmesser von 28 cm.

amt gastroguss 528 produktAMT Gastroguss 528 Bratpfanne

Die Antihaftbeschichtung stellt sicher, dass sich in der Pfanne ebenso leicht Eierspeisen zubereiten wie Fleisch und Fisch scharf anbraten lassen. Sie erlaubt außerdem, weithin ohne Öl zu braten; bei empfindlicheren Speisen reicht regelmäßig schon ein dünner Film Öl aus, um ein Anhaften zu verhindern. Schließlich können die meisten Pfannen auch im Backofen verwendet werden, um Speisen nach dem Anbraten noch zu gratinieren oder schonend weiter zu garen. Das ETM TESTMAGAZIN hat die antihaftbeschichtete Pfanne 528 von AMT Gastroguss getestet; lesen Sie im Folgenden, wie sich die Pfanne in Bezug auf das Anbratverhalten, die Wärmespeicherung und -verteilung sowie die Antihaftwirkung geschlagen hat.

Die wichtigsten Merkmale

  • Pfannenmaterial: Aluminium-Handguss
  • Beschichtung: 4-fach Lotan-Oberflächenveredelung
  • Ausstattung: Kunststoffgriff mit ergonomischen Griffmulden, Haltevorrichtung
  • geeignet für: Elekto-, Gas-, Halogen- und Glaskeramikkochfelder,
  • Backofengeeignet bis 240°
  • Besonderheit: 3 Jahre Garantie auf Versiegelung, 25 Jahre Garantie auf verzugsfreien Boden

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für alle, die mit nur einer Pfanne scharf anbraten, dünsten, schmoren, schonend garen und rösten wollen.

Interessant: Der Griff ist wärmeisoliert und liegt dank der Griffmulden bequem in der Hand.

Aufgefallen: Durch die Antihaftversiegelung bleiben Speisen beim Braten nicht kleben, wodurch die Reinigung sehr einfach gelingt.


Handhabung

amt gastroguss 528 pfanne 5

Die AMT Gastroguss 528 Pfanne ist mit einer robusten 4-fach Lotan-Oberflächenveredelung versehen. Die aus einer hochwertigen Aluminium-Sonderlegierung gegossene Pfanne ist 1.602 g schwer und gut ausbalanciert. Geeignet ist die Pfanne für den Gebrauch auf Ceran-, Elektro- und Gasherden.

amt gastroguss 528 pfanne 6

Der 20 cm lange Griff ist aus Kunststoff gefertigt und mit einem Flammschutz versehen; so erhitzt sich der Griff auch beim Braten nicht; wird die Pfanne allerdings im Backofen verwendet, erreicht auch der Griff eine hohe Temperatur. Für die Verwendung im Backofen ist der Griff für eine Temperatur von bis zu 240 °C geeignet. Der Griff selbst ist nicht abnehmbar.

amt gastroguss 528 pfanne 4

Durch die eingelassenen Mulden liegt der Griff angenehm in der Hand und erweist sich als sehr rutschsicher.

amt gastroguss 528 pfanne 24

Auf der Griffoberfläche ist zudem eine praktische Mulde für den Daumen eingelassen. So ist sichergestellt, dass der Daumen nicht abrutschen kann und versehentlich den heißen Flammschutz berührt.

amt gastroguss 528 pfanne 31

An der gegenüberliegenden Seite ist die Pfanne mit einer aus Aluminiumguss bestehenden Ausbuchtung ausgestattet; dank ihr kann die Pfanne auch mit beiden Händen gehalten werden. Da sich diese Ausbuchtung beim Braten erhitzt, sollte sie nur mit einem Ofenhandschuh, einem Topflappen o. ä. angerührt werden. Diese Vorrichtung dagegen erhitzt sich beim Braten und kann nur mit einem entsprechenden Topflappen oder Ofenhandschuh problemlos berührt werden. Ein Glasdeckel gehört zwar nicht zum Lieferumfang, kann allerdings zu einem Kaufpreis von 18,50 € erworben werden (Artikelbezeichnung 028).

amt gastroguss 528 pfanne 30

Der Pfannenrand ist 5 cm hoch. Daher rutschen auch beim Schwenken Speisen nicht versehentlich aus der Pfanne. Mit ihr lassen sich also auch besonders soßenreiche Speisen zubereiten. Da die Pfanne auch mit einem leichten Schüttrand ausgestattet ist, lassen sich Flüssigkeiten sehr gut ausgießen.

amt gastroguss 528 pfanne 1

Der ebenmäßig plane Pfannenboden weist einen Durchmesser von 22,5 cm auf. Laut Hersteller verziehe sich der Boden auch nach längerer Nutzung nicht; dies hat sich in unserem Test bestätigt. Nach Beendigung des Testverfahrens war der Boden noch ebenso plan wie zu Beginn desselben.

amt gastroguss 528 pfanne 2

Die 4-fach Lotan-Spezialversiegelung reicht bis zum Pfannenboden hinunter; so gestaltet sich auch die Reinigung der Pfannenaußenseite mühelos.


Funktionalität

Nach 3:01 Minuten auf einem Ceranherd ist die Pfanne 528 von AMT Gastroguss auf 150 °C aufgeheizt. Binnen einer Minute nach Abschalten der Ceranherdplatte sinkt die Temperatur der Pfanne von 150 °C auf 134 °C; nach fünf Minuten misst die Pfanne noch 83 °C. Ein Liter Wasser mit einer ursprünglichen Temperatur von 18 °C kocht nach 7:29 Minuten.

amt gastroguss 528 pfanne 26

Auch ohne Öl lassen sich Pfannkuchen in der Pfanne zubereiten. Die Pfannkuchen werden gleichmäßig gebräunt und haften nicht an der Pfanne an.

amt gastroguss 528 pfanne 23

So lassen sich die Pfannkuchen mühelos wenden und aus der Pfanne entnehmen.

amt gastroguss 528 pfanne 35

Außerdem können Spiegeleier ohne Öl in der Pfanne gebraten werden. Sobald das Ei etwas gestockt ist, kann es problemlos von der Antihaftbeschichtung gelöst werden.

amt gastroguss 528 pfanne 8

Innerhalb kurzer Zeit gelingen Bratkartoffeln gut gebräunt und knusprig. Wird die Pfanne mit ein wenig Öl bestrichen, haften die Kartoffelscheiben auch nicht an und können jederzeit gut entnommen werden.

amt gastroguss 528 pfanne 45

Zum scharfen Anbraten von Fleisch wird die Pfanne am besten mit etwas Öl bestrichen. So haftet das Fleisch auch bei den hohen Brattemperaturen nicht an der Pfanne an. Hähnchenbrustfilet lässt sich ebenmäßig bräunen und knusprig anbraten.

amt gastroguss 528 pfanne 53

Vor allem Steaks können in der Pfanne ideal scharf angebraten werden.

amt gastroguss 528 pfanne 49

Während die Außenseite gut geröstet wird, bleibt das Innere saftig; innerhalb kürzester Zeit ist das Steak „medium“ gebraten.

amt gastroguss 528 pfanne 41

Die Pfanne kann bei einer Temperatur von bis zu 240 °C auch im Backofen verwendet werden. So lassen sich Speisen beispielsweise überbacken oder schmoren.

amt gastroguss 528 pfanne 22

Dank der Antihaftbeschichtung bereitet die Reinigung keinerlei Schwierigkeiten.Leichte Verschmutzungen können mit einem trockenen Tuch ausgewischt werden. Sollte es doch einmal zu einer Anhaftung kommen, kann die Pfanne mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Zudem muss die Pfanne nicht ausschließlich per Hand gespült werden, sondern kann auch in der Spülmaschine gesäubert werden. Um lange Freude am Kochgeschirr zu haben, sollte immer eine Handspülung vorgezogen werden.


Unsere Meinung

Dank der hochwertigen Antihaftbeschichtung kann die AMT Gastroguss Pfanne 528 mit einem exzellenten Anbratverhalten bestechen.

amt gastroguss 528 pfanne 50

Auch bei der Verwendung von Metallbesteck ist die Beschichtung kratzfest. Zudem kann die Pfanne durch eine gute Wärmeverteilung und Wärmespeicherung punkten.

Kurzbewertung

Handhabung:
4,5 von 5,0
Braten:
4,5 von 5,0
Komfort:
4,5 von 5,0

Pro/Contra

  • sehr gutes Anbratverhalten
  • einfache Reinigung
  • mäßige Aufheizzeit

Induktionsgeeignetes Modell

amt gastroguss 528 produkt induktion
AMT Gastroguss 528 Bratpfanne
– induktionsgeeignetes Modell

Die Pfanne 528 von AMT Gastroguss iat auch als induktionsgeeignetes Modell erhältlich.

Das induktionsgeeignete Modell zeichnet sich durch die gleichen Eigenschaften in Bezug auf die Antihaftbeschichtung und die Wärmespeicherung sowie -verteilung aus.

Einzig das Material ist ferromagnetisch und die Pfanne fällt daher mit einem Gewicht von 2.137 g schwerer aus. Die induktionsgeeignete AMT Gastroguss 528 Pfanne ist für einen Kaufpreis von 89,00 Euro (UVP) erhältlich.


Technische Daten

Hersteller/Modell AMT
Gastroguss
528 28cm
Pfannenmaterial Aluminium-Handguss
Griffmaterial Kunststoff
Beschichtet 4-fach Lotan-Oberflächenveredelung
Gesamtgewicht in g 1.602
Deckel Optional (€ 18,50)
Pfannenranddurchmesser in cm 29,5
Pfannenbodendurchmesser in cm 22,5
Pfannenrandhöhe in cm 5,0
Geeignet für Gas-, Elektro-, Halogen-
und Glaskeramikkochfelder
Backofentauglich ja, bis 240 °C
Spülmaschinenfest ja
Wärmeverteilung im Betrieb
Aufnahme/Darstellung in °C
amt gastroguss 528 pfanne wb1
Besonderheiten Griffmulden
Kochdauer von 1 Liter Wasser in min 07:29:00
Wärmespeicherung in °C nach 1 / 5 Minuten 134 / 83

Bewertung

Hersteller/Modell % AMT
Gastroguss
528 28cm
Handhabung 10 93,4
Reinigung 70 94,0
Dokumentation 30 92,0
Braten 60 91,0
Anbratverhalten 40 94,0
Aufheizdauer 20 85,0
Hitzeverteilung 20 90,0
Wärmespeicherung 20 92,0
Komfort 30 90,5
Ausschütten 10 90,0
Gewicht 30 85,0
Griff 20 92,0
Material / Verarbeitung 40 94,0
Bonus/Malus  
Bonus 1,0 25 Jahre Garantie auf verzugsfreien Boden
Malus
UVP in Euro 59,00
Marktpreis in Euro 35,00
Preis-/Leistungsindex 0,38
Gesamtbewertung 92,1 % („sehr gut“)

So haben wir getestet

Handhabung (10 %)

Das Testteam bewertete bei der Reinigung der Pfanne, wie gut sich diese mit einem trockenen Tuch auswischen lassen oder ob Verschmutzungen mühsam mit einem feuchten Spüllappen entfernt werden müssen. Zudem prüften die Tester bei der Dokumentation, ob die Angaben zur Anwendung vollständig waren und ob zusätzliche Tipps zur Pflege und Gebrauch auf verschiedenen Herdarten vorhanden waren.

Braten (60 %)

Für unseren Test wurde die Pfanne ausschließlich auf einem Cerankochfeld verwendet. Bei Nutzung anderer Kochfelder kann es daher zu Abweichungen in Bezug auf die ermittelten Aufheizzeiten und Bratdauern kommen.

amt gastroguss 528 pfanne 43

Mit der Pfanne wurden Pfannkuchen, Bratkartoffeln, Spiegeleier, Gemüse, Paella, Steaks und Hähnchenbrustfilets zubereitet.

amt gastroguss 528 pfanne 47

Während Pfannkuchen, Spiegeleier und Hähnchen stets auf einer mittleren Temperaturstufe gebraten wurden, wurden Fleisch und Bratkartoffeln auf einer hohen Stufen zubereitet. In die Beurteilung flossen sowohl das Bratergebnis als auch die Bratdauer ein.

amt gastroguss 528 pfanne 27

Pfannkuchen und Spiegeleier wurden – als Speisen, die leicht anzuhaften pflegen –ohne Öl zubereitet. Bei der Ermittlung der Aufheizdauer wurde die Zeit gemessen, binnen derer die leere Pfanne eine Temperatur von 150 °C erreicht bzw. ein Liter Wasser mit einer ursprünglichen Temperatur von 18 °C zu kochen angefangen hat. Die auf 150°C erhitzte Pfanne wurden zur Ermittlung der Wärmespeicherung bei einer Raumtemperatur von 20 °C von der eingeschalteten Ceranherdplatte auf eine ausgeschaltete Herdplatte gestellt. Die Pfannentemperatur wurde nach einer sowie fünf Minuten gemessen und bewertet.

Komfort (30 %)

Zudem wurde von unseren Testern das Ausgießverhalten von Flüssigkeiten bewertet. Auch das Gewicht wurde unter besonderer Beachtung des Handhabungskomforts bei der Beurteilung mit berücksichtigt.

amt gastroguss 528 pfanne 39

Zudem überprüfte das Testteam, wie gut der Pfannengriff in der Hand liegt. Auch das Material des Pfannengriffs und seine Rutschfestigkeit wurden beurteilt. Des Weiteren wurden das Material der Pfanne sowie deren Verarbeitung in die Bewertung mit aufgenommen.


Fazit

amt gastroguss 528 pfanne 10

Die Pfanne 528 von AMT Gastroguss zeichnet sich durch ein sehr gutes Anbratverhalten aus; das Bratgut wird stets gleichmäßig gebräunt und gelingt knusprig.

Außerdem kann auch fettarm oder sogar fettfrei mit dieser Pfanne gebraten werden, ohne dass die Speisen anhaften. Schließlich besticht das Modell mit einer äußerst widerstandsfähigen Antihaftbeschichtung.

Zwar ist die Aufheizzeit im Vergleich zu anderen Modellen eher durchschnittlich; dafür ist die Wärmeverteilung sowie die Wärmespeicherung überzeugend. Die qualitativ hochwertige Pfanne ist mit einem wärmeisolierten Kunststoffgriff ausgestatet, sodass sie sich auch beim Braten sicher handhaben lässt. Mit einem Marktpreis von 35,00 Euro liegt die Pfanne in einem guten Preis-/Leistungsbereich. Mit 92,1 % erreicht die AMT Gastroguss Pfanne 528 das Testurteil „sehr gut“.

Getestete Produkte

  • AMT Gastroguss 528 Bratpfanne
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de