Heft 05/2016 – Nr. 129

28. April 2016

Liebe Leserin, lieber Leser,

nicht jeder hat regelmäßig Zeit und Muße, viele Stunden in der Küche zu stehen, um wohlschmeckende Mahlzeiten zuzubereiten. Für solche Menschen empfiehlt sich die Nutzung eines Schnellkochtopfes, mit dem sich nicht nur Zeit sparen, sondern auch ein Großteil der Mineralien, Spurenelemente und Vitamine der jeweiligen Zutaten erhalten lässt. Anders als die ursprünglichen Modelle, die manch einer noch als laute, nicht immer allzu sicher zu handhabende Monstren im Gedächtnis haben wird, sind moderne Schnellkochtöpfe sehr leicht zu bedienen. Ab Seite 10 lesen Sie alles Wissenswerte zu den von uns geprüften Modellen.

Bis man die Wäsche schließlich in die Waschtrommel einfüllt, pflegt man immer wieder das ein oder andere Textil aus den Händen zu verlieren. Dies stößt vor allem dann, wenn man das entsprechende Textil zu einem bestimmten Termin anziehen möchte und die Zeit nicht ausreicht, um mit einem weiteren Waschprogramm vorliebzunehmen. Die WW80K6404QW/EG aus dem Hause Samsung löst dieses Problem mit der speziellen AddWashTM-Tür. Diese lässt sich auch nach dem Start eines Waschprogramms öffnen, um auch zu einem späteren Zeitpunkt noch Textilien einfüllen zu können. Ferner kann man die Waschmaschine nicht nur über ein innovatives Bedienpanel, sondern auch über die mit Android und iOS kompatible Smart Home-App steuern. Ab Seite 36 lesen Sie alles über die implementierten Technologien, die in praxisnahen Testverfahren geprüfte Waschleistung und den jeweiligen Energieverbrauch der Waschmaschine.

Dass Kälte zum Konservieren von Lebensmitteln genutzt werden kann, wusste man schon in der Antike. Seither hat sich die Technik laufend weiterentwickelt. Heute sind wir bei hochmodernen Geräten angelangt. Der neue Bauknecht KGSF 20P A4+ IN reguliert nicht nur die Temperatur im Kühlraum, sondern auch die Luftfeuchtigkeit. Dadurch soll ein Austrocknen der Speisen verhindert werden. Zudem bedient er sich einer neuen Technik, mit deren Hilfe sich der Gefrierteil in nur einer Minute abtauen lässt. Ab Seite 52 lesen Sie, wie sich das Gerät in der Praxis handhaben lässt und sein volles Funktionsspektrum ausgeschöpft werden kann.

Wer seine Ausdauer sowie seine (Oberkörper-)Muskulatur außerhalb eines Fitnessstudios stärken möchte, kann dies mit einer Rudermaschine auch ohne weiteres daheim tun. Bei der Wahl eines geeigneten Modells ist neben der Art des Ruderns selbst auch die jeweilige Antriebsart zu beachten; je nach räumlichen Gegebenheiten kann es empfehlenswert sein, eine zusammenklappbare Rudermaschine zu erwerben. In unserem Vergleichstest haben wie drei Auslegermodelle mit Hydraulikzylindern sowie 12 Modelle mit Seilzug und unterschiedlichen Antriebs- und Bremssystemen genauestens getestet. Lesen Sie ab Seite 66 alles über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Modelle.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihre ETM TESTMAGAZIN Redaktion.

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er im ETM TESTMAGAZIN publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs lesen.

3,95  In den Warenkorb

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de