Krups EA 8320 im Test

Schnelle Zubereitung von Kaffee

22. Dezember 2011

Ein Kaffeevollautomat bietet Kaffeegenuss auf Knopfdruck. Dabei kommen sowohl die Liebhaber von Espresso als auch von Kaffeespezialitäten mit Milch auf ihre Kosten. Denn die umfangreiche Getränkeauswahl eines Vollautomatens hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Zudem lassen sich die Getränke durch die Brühtemperatur und den Mahlgrad individuell einstellen. Ob die neue Krups EA 8320 ein überzeugendes Kaffee- und Milchschaumergebnis bei einfacher Handhabung liefert, hat das ETM TESTMAGAZIN für Sie getestet.

 

Krups EA 8320 – Video Teil 1: Inbetriebnahme & Bedienung

2012-01-etm-testmagazin-krups-ea-8320-1

 

 

produkt

Das Wichtigste

Für wen geeignet:

  • Für alle, die Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck haben möchten.

Interessant:

  • Der Milchschaum kann wahlweise mit der Dampfdüse hergestellt werden oder über eine Auto-Cappuccino-Düse mit Milchschlauch.

Aufgefallen:

  • Der Krups EA 8320 Kaffeevollautomat ist nur für die Verwendung von Kaffeebohnen ausgelegt.

Die wichtigsten Merkmale:

  • Getränkewahl:
    Espresso, Espresso stark, Kaffee, doppelter Kaffee, Milchschaum, heißes Wasser
  • Milchschaum:
    Auto-Cappuccino-Düse mit Milchschlauch oder Dampfdüse
  • Besonderheit:
    nicht für Kaffeepulver geeignet

 

Kurzbewertung

Handhabung voll•••–
Leistung ••••–
Betrieb •••––
Individualisierung •••––

 

Handhabung

krups-bohnenbehaelter

Der Kaffeevollautomat EA 8320 von Krups ist mit einem Kegelmahlwerk ausgestattet. Der Bohnenbehälter kann maximal mit 250 g Kaffeebohnen befüllt werden. Ein zusätzliches Kaffeepulverfach ist nicht vorhanden, so kann der Kaffee ausschließlich mit frischgemahlenen Bohnen gebrüht werden.

 

krups-tassenvorwaermer

Die 9,5 x 18 cm große beheizbare Tassenablage lässt sich leider nicht abschalten. Unter dem Kaffeeauslauf können maximal 12,3 cm hohe Tassen gestellt werden.

 

krups-tassenebenmaschine3

Die Dampfausgabe lässt sich so drehen, dass auch höhere Gläser oder Tassen neben das Gerät gestellt und dort befüllt werden können.

 

krups-display-tasten

Die Aufheizzeit aus dem Standby dauert mit Spülung 1:26 Minuten. Bei jedem Start wird abgefragt, ob eine automatische Spülung durchgeführt werden soll. Wird die automatische Spülung abgewählt, ist die Aufheizzeit kürzer, dafür geht die Zeitersparnis zu Lasten der Hygiene. Die Bedientasten sind übersichtlich angeordnet. Mit der Prog-Taste gelangt man in das Einstellungsmenü. Die Wahl der Punkte auf dem 4,5 x 5 cm großen, blauen LC-Display wird über den Drehregler ausgeführt. Zur Bestätigung wird der Drehregler gedrückt. Zudem finden sich auf der rechten Seite des Reglers die Tasten für den Heißwasserbezug und den Dampf zur Milchschaumherstellung. Auf dem Display stehen die Getränke Espresso, Espresso stark, Kaffee und doppelter Kaffee zur Auswahl. Somit ist die Bedienung des Kaffeevollautomaten besonders einfach.

 

krups-mahlwerkstufen

Zur Individualisierung des Kaffees lassen sich der Mahlgrad, die Brühtemperatur und die Wassermenge ändern. Einfluss auf die Kaffeestärke kann nicht genommen werden. Nur der Espresso lässt sich als starker Espresso zubereiten.

 

Die Tassengrößen lassen sich in 10 ml-Schritten verändern. Eine Tasse Espresso lässt sich in der Größe von 20 bis 70 ml brühen. Ein normaler Kaffee ist von 80 bis 160 ml wählbar. Bei der Getränkewahl doppelter Kaffee werden zweimal 60 bis zweimal 120 ml in zwei Brühzyklen zubereitet. Sowohl der Espresso als auch der Kaffee können durch zweimaliges Drücken des Drehreglers in doppelter Menge zubereitet werden. Bei der Wahl von heißem Wasser können maximal 300 ml in einem Zyklus bezogen werden.

 

Ist der Wassertank leer, meldet das Display diesen Umstand. Ein bereits angewähltes Getränk kann nach der Auffüllung wahlweise abgebrochen oder weiter zubereitet werden. Der Kaffeevollautomat verfügt über einen Einschalttimer und eine automatische Abschaltung wahlweise nach 30 Minuten bis 4 Stunden. Nach Brühung eines oder mehrerer Getränke sollte über das Wartungsprogramm eine Spülung durchgeführt werden, um Kaffeerückstände zu entfernen.

 

Die Bedienungsanleitung ist gut verständlich und mit mehreren hilfreichen Bildern versehen. Die Bedienung wird umfassend erklärt. Es ist auch eine Liste mit möglichen Problemen und deren Lösungen sowie eine Übersicht über Kaffeespezialitäten vorhanden.

 

 

Funktionalität

krups-espresso

Ein 40 ml Espresso ist innerhalb von 35 Sekunden fertig gebrüht. Die Temperatur des Espressos liegt bei 80°C. Der Espresso weist eine dichte, helle Crema auf, die bis zu 5 mm hoch ausfallen kann.

 

krups-cappuccino

Ein Cappuccino wird in zwei Schritten zubereitet. So wird erst der Milchschaum über die Dampfdüse erstellt. Wahlweise kann die Dampfdüse oder die Auto-Cappuccino-Düse mit Milchschlauch, der direkt in ein Milchgefäß getaucht wird, verwendet werden.

 

krups-auto-cappuccino

Die Milchschaumherstellung mit der Auto-Cappuccino-Düse ist sehr einfach. So muss nur die Dauer des Milchbezugs in Sekunden eingestellt werden. Der Kaffeevollautomat heizt für maximal 27 Sekunden auf, um genügend Wasserdampf für die Milchschaumherstellung zu haben. Die Milch wird mit dem Schlauch aus dem Gefäß gesaugt und mit der Düse in Schaum gewandelt.

 

krups-auto-cappuccino-auswahl

An der Düse lässt sich durch Drehen des beschrifteten Edelstahlreglers einstellen, ob man Milchschaum für einen Cappuccino oder einen Caffe Latte haben möchte. Die Milchschaumhöhe ist nach 30 Sekunden Milchbezug beim Cappuccino 2 cm und beim Caffe Latte 1,5 cm hoch. Der Milchschaum selbst ist locker und besteht aus winzigen Bläschen. Erst nach diesem Vorgang wird die Tasse unter den Kaffeebezug gestellt und die gewünschte Menge Espresso gewählt.

 

krups-wassertank-mit-filter

Der 1,7 l fassende Wassertank kann mit einem Wasserfilter, der im Lieferumfang enthalten ist, ausgestattet werden. Dadurch wird Kalk aus dem Wasser entfernt und der Kaffeegeschmack soll sich verbessern. Die Wasserhärte lässt sich mithilfe eines beiliegenden Teststreifens bestimmen und im Einstellungsprogramm ändern. Der Wasserfilter sollte alle 2 Monate gewechselt werden. Zudem sollte regelmäßig eine Reinigung durchgeführt werden. Unter den Produktinfos lässt sich ablesen, nach wie vielen Zyklen eine Reinigung erforderlich ist. Ferner meldet der Kaffeevollautomat, wenn die Reinigung durchgeführt werden muss. Beispielsweise ist nach 360 Brühzyklen bei Wasserhärte 2 und aktiviertem Filter eine Reinigung notwendig. Das Reinigungsprogramm, bei dem eine Krups-Reinigungstablette benötigt wird, dauert etwa 13 Minuten.

 

krups-tropfschutz

Der abnehmbare Stromanschluss befindet sich unmittelbar unterhalb des Wassertanks, ist jedoch gegen herabtropfendes Wasser geschützt.

 

Krups EA 8320 – Video Teil 2: Reinigung & Wartung

2012-01-etm-testmagazin-krups-ea-8320-2

Eine Entkalkung bei einem aktiviertem Filter und Wasserhärte 2 muss erst nach 1600 Brühzyklen vollzogen werden. Dieser Prozess dauerte in unserem Test knapp 22 Minuten. Die Brühgruppe ist nicht entnehmbar und kann daher nicht manuell gereinigt werden. Die Abtropfschale und der Kaffeesatzbehälter sowie das Schutzfach lassen sich zur Entleerung und Reinigung gut entnehmen.

 

 

Aufgefallen

Das verchromte Gitter der Abtropfschale kann bei mehrmaliger Benutzung durch das Abstellen von Tassen zerkratzen. Ansonsten weist der Kaffeevollautomat von Krups eine gute Verarbeitungs- und Materialqualität auf.

 

 

Unsere Meinung

Der EA 8320 Kaffeevollautomat von Krups glänzte durch die zügigen Aufheiz- und Brühzeiten. Zudem lieferte er stets eine schöne Crema und einen lockeren Milchschaum. Des Weiteren konnte er durch einen geringen Stromverbrauch punkten.

 

 

FAZIT

Der Kaffeevollautomat EA 8320 von Krups ist einfach zu bedienen und liefert dabei ein gutes Kaffeeergebnis. Sowohl Crema als auch Milchschaum können sich sehen lassen. Die Brühzeiten sowie die Aufheizdauer sind recht kurz. Zudem glänzte das Modell durch einen geringen Stromverbrauch sowohl im Betrieb als auch im Standby. Der Milchschaum lässt sich separat über die Dampfausgabe herstellen. Somit ein Cappuccino nicht mit einem einzigen Tastendruck zubereitet. Dennoch ist diese Handhabung recht simpel. Da die Kaffeestärke nicht einstellbar ist, verfügt das Gerät in der Getränkeauswahl über einen Espresso und einen Espresso stark. Der Kaffeevollautomat kann nur mit Kaffeebohnen nicht aber mit vorgemahlenem Kaffeepulver betrieben werden. Gerade bei mehrmaliger Benutzung kann Wasser im Bereich des Wassertanks austreten und sich an der Geräteunterseite sammeln. Mit einem Marktpreis von knapp 680 Euro weist es ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis auf und bietet sich gerade für Einsteiger an. Durch seine einfache Handhabung, das gute Kaffeeergebnis und den geringen Stromverbrauch erreichte der EA 8320 mit 86,6% die Note „GUT“.

redakteur punkt K. Düwel

 

bar_fazitbox-ende

 

 

PRO

• zügige Aufheiz- und Brühdauer
• geringer Stromverbrauch
• niedrige Lautstärke

CONTRA

• keine Kaffeestärke einstellbar
• nicht für Kaffeepulver geeignet
• Wasser tritt aus
• beheizbare Tassenablage nicht abschaltbar
• keine automatische Spülung

 

So haben wir getestet


Handhabung 25%

Der Kaffeevollautomat wurde auf seine Bedienfreundlichkeit, die Lesbarkeit des Displays und die Übersichtlichkeit der Bedienelemente geprüft. Zudem wurde die Dauer der Aufheizphase mit automatischer Spülung gestoppt und die Zeiten ausgewertet. Auch die Reinigung wurde hinsichtlich ihres Komforts und des Zeitaufwands bewertet. Zudem wurde die Dokumentation auf ihre Vollständigkeit und Verständlichkeit geprüft.

 

Leistung 30%
Die Dauer der Brühvorgänge, das Cremaergebnis und die Milchschaumkonsistenz wurden von unseren Testern bewertet. Die Crema wurde auf ihre Farbe, Dichte, Höhe und Beständigkeit hin beurteilt. Der Milchschaum wurde nicht nur auf seine Konsistenz, sondern auch auf seine Höhe geprüft. Auch die Ausgabe von Heißwasser und mehreren Kaffeegetränken gleichzeitig wurde berücksichtigt.

 

Betrieb 25%
Während der Mahlung und Brühung wurde die Lautstärke gemessen. Zudem wurde der Stromverbrauch während des Betriebs, in Bereitschaft und im Standby ermittelt und ausgewertet. Des Weiteren wurden die Funktionen Eco-Modus, Ein- und Ausschalttimer bewertet.

 

Individualisierung 20%
Das Testteam bewertet, wie sich der Kaffee durch die Einstellungen von Mahlgrad, Kaffeestärke, Temperatur, Kaffee-, Milch- und Schaummenge individualisieren lässt.

 

Technische Daten

Herstellerangaben

Anbieter Krups
Modell EA 8320
Gesamtmaße (B x H x L) in mm 270 x 370 x 390
Stromverbrauch in Watt
(laut Hersteller)
1450
Durchschnittlicher Stromverbrauch in Watt
(gemessen während der Zubereitung
eines Espressos)
1349
Durchschnittlicher Stromverbrauch in Watt
(gemessen im Ruhezustand)
1,03
Durchschnittlicher Stromverbrauch in Watt
(gemessen im Standby)
0,76
geeignet für Kaffeebohnen
Mahlwerk
(laut Hersteller)
Metall-Kegelmahlwerk
Pumpendruck in bar 15
gleichzeitige Brühmenge 2 Tassen
Kaffeebohnenbehälter in g 250
Wassertank in l 1,7
Milchschaumzubereitung Dampfdüse / Auto-
Cappuccino-Düse mit
Milchschlauch
Abschaltzeit 30 Minuten bis 4 Stunden
Beheizbare Tassenabstellfläche 9,5 x 18,0 cm, nicht
deaktivierbar
Aufheizdauer aus dem Netz-Aus in Min. 02:46:00
Aufheizdauer aus dem Standby (1 Std)
in Min.
01:26:00
Espressobrühdauer in Min. 00:35:00
Cappuccinobrühdauer in Min. 01:35:00
Kaffeetemperatur in °C
(gemessen direkt nach der Brühung)
80
Maximale Lautstärke in dB(A)
(gemessen während des Espresso-Brüh-
vorgang aus 50cm Entfernung)
72,4
Maximale Tassenhöhe in cm 12,3
Besonderheit nicht für Kaffeepulver
geeignet
Lieferumfang
  • Wasserfilter
  • 2 Reinigungstabletten
  • 40g Entkalker
  • Dampfdüsenreinigungsstift
  • Wasserhärteteststreifen
optional erhältlich
(UVP des Herstellers)
  • 2x 40g Entkalker 4,49 Euro
  • Wasserfilter, 14,99 Euro

 

 

Bewertung

Anbieter Krups
Modell EA 8320
Handhabung 25% 88,1
• Bedienkomfort 30% 87,0
• Einsatzbereitschaft 25% 92,0
• Reinigung 25% 90,0
• Brüheinheit herausnehmbar 10% 75,0
• Dokumentation 10% 90,0
Leistung 30% 88,5
• Brühvorgang 30% 91,0
• Cremaergebnis 20% 90,0
• Milchschaumergebnis 20% 89,0
• heißer Milchbezug 10% 75,0
• Heißwasserbezug 10% 90,0
• Mehrfachbezug 10% 89,0
Betrieb 25% 92,0
• Lautstärke Benutzung 10% 93,0
• Stromverbrauch Benutzung 20% 94,0
• Stromverbrauch Bereitschaft 20% 94,0
• Stromverbrauch 20% 92,0
• Eco-Modus 10% 88,0
• Einschalttimer 10% 92,0
• Abschalttimer 10% 87,0
Individualisierung 20% 87,5
• Mahlgrad 10% 90,0
• Temperatur 15% 88,0
• Kaffeestärke 15% 75,0
• Kaffeemenge 20% 90,0
• Milchmenge 20% 91,0
• Schaummenge 20% 89,0
Bonus / Malus  -2,5
Bonus
Malus -2,0
Wasser läuft aus
-0,5
keine Kaffeepulvernutzung
UVP in € 800,00
Durchschnittlicher Marktpreis in € 679,00
Preis/Leistungsverhältnis 7,84
Testurteil 86,6 („gut“)

 

 


Herstellernachweis

Groupe SEB Deutschland GmbH
Herrnrainweg 5
D-63067, Offenbach am Main
Telefon +49 (0)69 85 040
Telefax +49 (0)69 85 04530
E-Mail: info@de.groupeseb.com
Web: www.krups.de

Getestete Produkte

  • Krups EA 8320
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de