Grundig PS 4110 im Test

Präzise Personenwaage

29. Februar 2012

Viele moderne Personenwaagen verfügen über zahlreiche Zusatzfunktionen, um z.B. den Fettanteil oder den Wassergehalt des Körpers zu messen. Doch nicht jeder benötigt derartige Funktionen – vielen reicht bereits eine stabile Waage, die präzise Messergebnisse liefert. Genau das verspricht unser Testkandidat, die Grundig PS 4110. Der Funktionsumfang ist vergleichsweise gering, dafür verspricht die Waage genaue Messergebnisse, und entpuppt sich mit ihrem Bambus-Look optisch als kleines Schmuckstück. Ob und wie exakt die Gewichtsmessungen ausfielen, lesen Sie in unserem Testbericht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Wichtigste

Geeignet für:

  • Für alle, die eine präzise Personenwaage suchen, dabei aber auf umfangreiche Zusatzfunktionen verzichten können.

Aufgefallen:

  • Das natürliche und warme „Look and Feel“ der Bambusholz-Oberfläche hebt sich auf positive Weise von vielen anderen Personenwaagen ab.

 

Kurzbewertung

Material voll•••–
Handhabung ••••–
Messergebnisse •••––

 

Inbetriebnahme & Handhabung

grundig-unittaste2

Die Handhabung der PS 4110 fällt denkbar einfach aus. Da die Waage über keinerlei Zusatzfunktionen verfügt, gibt es auch keine Bedienelemente, außer der Taste „unit“ zur Einstellung der Maßeinheit, die an der Unterseite des Gerätes etwas versteckt liegt. Zur Inbetriebnahme wird einfach nur die Trittfläche betreten, die Waage schaltet sich binnen weniger Sekunden (2-3 Sek.) selbstständig ein.

 

Grundig PS 4110 – Inbetriebnahme & Funktion

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Alternativ kann die Trittfläche mit einem Fuß kurz angetippt werden, um die Waage zu aktivieren. Das Display zeigt dann den Wert „0.00“ an, sobald das Gerät einsatzbereit ist. Nach dem Messvorgang schaltet sich die Waage innerhalb von ca. 7 Sekunden selbstständig ab. Kommt es zu einer Störung, kann ein Reset durchgeführt werden, indem die Batterien für 10 Sekunden entnommen werden. Nach einem Reset oder auch nach Batteriewechsel kommt es zunächst zu zwei Fehlmessungen, da sich das Gerät automatisch selbst kalibriert.

grundig-look

Mehrfach wird in der Betriebsanleitung betont, dass die Waage nicht mit Wasser in Berührung kommen sollte. Lediglich die Reinigung mit einem leicht feuchten Tuch ist erlaubt, Reinigungsmittel sollten nicht eingesetzt werden. Allerdings ist die Waage mit ihrer ebenen Oberfläche ohne nennenswerte Ritzen und Fugen ohnehin sehr einfach und bequem zu reinigen.

 

Funktion & Messergebnisse

grundig-modi

Die Waage bietet mit Kilogramm (kg), imperialen Pfund (lb) und britischen stone (st) drei wählbare Maßeinheiten. Bei den Messungen leistete sich die PS 4110 kaum Schwächen im Test. Die Messergebnisse des Testkandidaten wurden anhand von Referenzgewichten bewertet, die zum Vergleich auf einer geeichten Waage gewogen wurden.

grundig-funktionalitaet

Dabei kam es in seltensten Fällen zu einer größeren Abweichung. Im Gewichtsbereich bis 75 kg war der überwiegende Teil der Messungen identisch mit den Ergebnissen der Vergleichswaage. In einigen Fällen kam es hier zu leichten Abweichungen, allerdings wich das Messergebnis der PS 4110 nie mehr als 1,11 Prozent vom Ergebnis der geeichten Vergleichswaage ab. Auch im höheren Gewichtsbereich bis 150 Kilogramm arbeitete das Gerät präzise. Die maximale Abweichung betrug hier lediglich 0,81 Prozent. Kam es zu Abweichungen, war das Messergebnis übrigens stets höher, als das eigentliche Gewicht. Insgesamt fielen die Messungen aber recht zuverlässig aus. Selbst wenn sich die Testpersonen während des Messvorgangs bewegten, pendelte die Waage sich wieder ein und zeigte korrekte Ergebnisse. Die angegebene Maximallast von 180 kg konnte im Test bestätigt werden: die Waage zeigte ein Gewicht von 175 kg korrekt an. Wird das Maximalgewicht überschritten, ist auf dem Display die Meldung „Err“ (für „error“ = Englisch für „Fehler“) zu lesen. Das blaue LC-Display ist dank seiner Größe gut ablesbar.

Kleine Einschränkung: steht man auf der Waage fällt der Blickwinkel auf das Display etwas ungünstig aus und die Werte sind schlechter abzulesen, als wenn man vor oder neben der Waage stünde.

 

Material & Ausstattung

grundig-verarbeitung

Das Material der PS 4110 hinterlässt einen überzeugenden Eindruck. Die Trittfläche ist aus robustem Bambusholz gefertigt, das nicht nur in ökologischer Hinsicht – Bambus ist ein schnell nachwachsender Rohstoff – eine gute Figur macht, sondern auch in Sachen Optik überzeugt. Auch wenn das Design nicht in die Endnote einfließt, um das Testergebnis nicht durch subjektiv bewertete Größen zu verzerren, wird an dieser Stelle auf die ausgefallene Optik hingewiesen. Der Bambus-Look hebt sich auf angenehme Weise vom Design-Einheitsbrei der Kunststoff- und (Plexi-)Glaswaagen ab. Allerdings passt der hellbraune Holzton farblich nicht in jedes Badezimmer.

grundig-fuesse

An der Unterseite sind vier Füße und ein Rahmen aus Kunststoff angebracht, die einen weniger robusten und hochwertigen Eindruck machen, als die Trittfläche. Beispielsweise knackten die Kunststoffteile etwas besorgniserregend, wenn schwere Testpersonen auf der Waage standen. Dennoch hat die Waage einen stabilen Stand, lediglich wenn die Last auf den Randbereich verlagert wird, beginnt das Gerät zu kippen. Bei normaler Benutzung (fester Stand in der Mitte der Trittfläche) ist es aber nahezu unmöglich, mit der PS 4110 umzufallen. Kleines Manko: die Trittfläche fällt sehr glatt und damit etwas rutschig aus, gerade wenn die Füße leicht feucht sind. An dieser Stelle muss allerdings darauf hingewiesen werden, dass in der Betriebsanleitung die Benutzung der Waage mit nassen Füssen ausdrücklich ausgeschlossen wird.

Die Betriebsanleitung fällt ansonsten zwar nicht sonderlich umfangreich aus, enthält aber im Prinzip alle notwendigen Angaben und lässt keine Fragen offen. Die Ausstattung der PS 4110 fällt etwas spärlich aus. Zusatzfunktionen wie Körperfettmessung oder einstellbare Programme für verschiedene Personen im Haushalt bietet das Gerät nicht, sondern beschränkt sich auf seine Kernaufgabe – das Wiegen.

Die Trittfläche ist mit 30 x 30 cm Größe auch für größere Füße ausreichend. Mit einer Höhe von lediglich 3,3 cm ist die Grundig PS 4110 zudem angenehm flach und kann bequem unter Badezimmerschränken o.Ä. verstaut werden.

grundig-display2

Das LC-Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung fällt mit 8,3 cm Breite und 4,5 cm Höhe recht groß aus. Vorbildlich: im Lieferumfang sind die benötigten Batterien (4 x 1,5 V / AAA) bereits enthalten.

 

 

FAZIT

Die PS 4110 kann durch genaue Messergebnisse sowie eine äußerst einfache Inbetriebnahme überzeugen. Das Gerät steht stabil, ist aus robustem Material gefertigt und bietet mit 180 kg ein vergleichsweise hohes Maximalgewicht. Dank des natürlichen „Look and Feel“ des verarbeiteten Bambus-Holzes weiß die Waage auch optisch durchaus zu überzeugen. Ausstattung und Zusatzfunktionen fallen hingegen eher knapp aus, lediglich mehrere Maßeinheiten stehen zur Auswahl. Wer ein einfaches Gerät zum täglichen Wiegen sucht, und dabei keinen Wert auf Zusatzfunktionen wie eine Körperfettmessung oder speicherbare Programme für verschiedene Personen legt, kann hier bedenkenlos zugreifen. Mit 83,8% erreicht die Grundig PS 4110 die Testnote „GUT“.

redakteur punkt F. Felgenhauer

 

bar_fazitbox-ende

 

 

PRO

• Genaue Messergebnisse
• einfache Bedienung
• robustes Material
• ansprechende Optik

CONTRA

• keine Programme für verschiedene Benutzer
• keine Körperfettmessung o.ä. Zusatzfunktionen

 

So haben wir getestet

Material / Verarbeitung 15%
Hier achteten wir vor allem auf das Material der Ober- bzw. Trittfläche und prüften diese auf Stabilität, Robustheit und Rutschfestigkeit. Auch das untere Gestell mit den Standfüßen wurde an dieser Stelle begutachtet und benotet.

 

Ausstattung 10%
Neben der Dokumentation widmeten wir uns hier vor allem den Funktionen des Gerätes, z.B. ob und welche Zusatzfunktionen, wie etwa Speicherplätze für mehrere Benutzer, vorhanden sind. Auch die sonstige Ausstattung des Gerätes floss mit in diese Teilnote ein.

 

Handhabung 25%
Hier wurden die Inbetriebnahme sowie die Bedienung des Testkandidaten begutachtet. Zudem bewerteten wir an dieser Stelle auch die Reinigung des Gerätes, insbesondere die Reinigung der Oberfläche.

 

Funktionalität & Messergebnisse 50%
Um die Genauigkeit der Messergebnisse zu prüfen, wurden zunächst zehn Testpersonen (jeweils fünf Personen mit einem Gewicht von bis zu 75kg, und fünf mit einem Gewicht von 75 bis 150kg) auf einer geeichten Vergleichswaage gewogen, danach erneut mit der PS 4110. Abweichungen wurden dokumentiert und in der Bewertung berücksichtigt. Des Weiteren testeten wir die Messgenauigkeit anhand verschiedener, genormter Gewichte, die mit dem Gerät gewogen wurden. Zudem überprüften wir, ob bis zum angegebenen Maximalgewicht gewogen werden kann, sowie den Blickwinkel des Displays, wenn sich eine Person auf der Waage befand.

 

 

Technische Daten

Herstellerangaben

Anbieter Grundig
Modell

PS 4110

Maße (B x H x T) in mm 300 x 33 x 300
Display-Maße (B x H) in mm 80 x 45
Gewicht in kg 1,15
Stromversorgung 4 x 1,5 V Batterien (AAA)
Maximale Last · 180 kg
· 396 lb (imperiale Pfund)
· 28 st (british „stone“)
Mindestgewicht · 6 kg
· 13 lb
· 1 st
Einteilung 100 g
Lieferumfang Grundig PS 4110
4 Batterien (1,5 V, AAA)
Handbuch

 

Bewertung

Anbieter Grundig
Modell

PS 4110

Funktionalität 50% 87,0
• Genauigkeit der Messergebnisse
 bis 75 kg 45%
87,0
• Genauigkeit der Messergebnisse
bis 150 kg 45%
88,0
• Ablesbarkeit des Displays 10% 82,0
Handhabung 25% 90,8
• Inbetriebnahme 40% 90,4
• Bedienung 40% 88,0
• Reinigung 20% 90,0
Material / Verarbeitung 15% 82,8
• Stabilität / Standfestigkeit 40% 84,0
• Robustheit 30% 83,0
• Rutschfestigkeit 30% 81,0
Bonus / Malus  
Bonus
Malus -1,5
keine Programmspeicherplätze
UVP in € 39,99
Durchschnittlicher Marktpreis in € 30,00
Preis/Leistungsverhältnis 2,79
Testurteil 83,8 („gut“)

 

 


Herstellernachweis

Grundig Intermedia GmbH
Beuthener Straße 41
D-90471, Nürnberg
Telefon +49 (0)911 7030
Telefax +49 (0)911 7039657207
E-Mail: info@grundig.com
Web: www.grundig.de

Getestete Produkte

  • Grundig Personenwaage PS 4110

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de