Einhell RT-CD 10,8 Li im Test

Für leichte Schraub-und Bohrarbeiten

19. April 2011

Akkubohrschrauber sind aus dem Werkzeugkoffer eines Heimwerkers nicht mehr wegzudenken. Wer keinen hat, dem fehlt ein wahrlich wichtiges Utensil in seinem Werkzeug-Repertoire.

Diese Geräte lassen sich dank ihrer kabellosen Arbeitsweise stets flexibel einsetzen; dabei sind sie in der Regel aufgrund ihrer limitierten Leistungsvoraussetzungen allerdings eher für leichte Tätigkeiten rund um Schraubarbeiten und für Bohrungen in Holz, Metall oder Kunststoff geeignet; das Bohren in Mauerwerken erfordert dagegen ein integriertes Schlagwerk. Die Firma Einhell hat jetzt mit dem RT-CD 10,8 Li einen neuen Akku-Bohrschrauber in ihr Produktportfolio aufgenommen, der ab Juni diesen Jahres in den deutschen Baumärkten erhältlich sein soll. Wir haben das Gerät bereits umfassend getestet. Lesen Sie im Folgenden, wie sich das neue Einhell-Modell innerhalb des Testprozedere geschlagen hat und was Sie von ihm erwarten können.

Die Ausstattung

Der gut verarbeitete Akku-Bohrschrauber ist mit einem 2-Gang-Getriebe ausgerüstet; über einen mittig auf der Oberseite des aus ABS Kunststoff bestehenden Gehäuses platzierten Umschalter wird der jeweils benötigte Gang ausgewählt.

einhel-handhabung3

Dank dieses 2-Gang-Getriebes verfügt das Gerät über eine gute Übersetzung und kann die Drehzahl der gewünschten Bohrgeschwindigkeit anpassen; der erste Gang kommt auf bis zu 300 U/min und der zweite Gang erreicht seine maximale Umdrehungsgeschwindigkeit bei 1050 U/min. Eine Drehmomenteinstellung ist ebenso vorhanden wie ein Drehrichtungsschalter, mit dem der Rechts- oder Linkslauf aktiviert wird. Ein Werkzeugwechsel (Schrauber oder Bohrer) erfolgt über das verbaute Schnellspannbohrfutter. Als zusätzliches Ausstattungsmerkmal ist ein hell leuchtendes LED-Licht direkt über dem Ein-/Ausschalter integriert, das für eine optimale Schraub- bzw. Bohrbeleuchtung sorgt. Neben dem Akku-Bohrschrauber zählen ein Akku-Pack, ein Ladegerät, ein Ladeadapter, ein Transportkoffer, eine Betriebsanleitung sowie ein Service-Heft zum Lieferumfang.

Der Akkumulator

Einhell hat seinen neuesten Akku-Bohrschrauber mit einem Li-Akku-Pack (10,8 Volt) ausgestattet, der gegen Tiefentladung geschützt ist. Dank einer internen Schutzschaltung schaltet sich das Gerät automatisch aus, wenn der Akku entladen ist. Der Ladevorgang ist simpel durchführbar. Das am unteren Ende des Haltegriffes befestigte Akku-Pack wird durch das Drücken zweier Rasttasten mühelos aus der Verankerung gelöst. Nachdem Sie anschließend das mitgelieferte Ladekabel mit dem Ladeadapter verbunden haben, muss nur noch der Akku auf den Ladeadapter aufgesetzt werden; eine grün bzw. rot aufleuchtende LED am Ladegerät gibt Aufschluss darüber, ob der Ladevorgang läuft oder bereits abgeschlossen ist. Unsere Messungen haben ergeben, dass der Akku beim Ladevorgang im Schnitt etwa 13,3 Watt aus der Steckdose zieht. Da eine Schnellladung dabei nicht vorgesehen ist, benötigt das Modell bei Entladung knapp drei Stunden, um wieder die volle Kapazität zu erreichen.

Die Laufzeit Bei der Wahl des richtigen Gerätes spielen viele Aspekte eine gewichtige Rolle: Eine davon ist die Leistungsfähigkeit bzw. die Laufzeit des Akkus: Innerhalb unserer Dauerprüfung brachte es der RT-CD 10,8 Li beim Ein- bzw. Ausdrehen von Schrauben in Hartholz (Kreuzschrauben; 3,5 x 45 mm) auf 232 Durchgänge; das reicht für den Zusammenbau mehrerer Möbelstücke.

Die Handhabung

Der Akku-Bohrschrauber bringt knapp mehr als ein Kilogramm auf die Waage und glänzt mit einem guten Handling. Der Schwerpunkt ist gut gewählt; zudem sorgen die Form und die Gummi-Aufsätze für ein komfortables Griffgefühl.

einhel-handhabung4

Die leichtgängige Drehmomenteinstellung ist in 17 Stufen unterteilt, so dass das jeweils benötigte Drehmoment je nach Art und Härte des zu bearbeitenden Materials sowie nach Art und Länge der verwendeten Schrauben eingestellt werden kann; zum Bohren wird der Einstellring auf die Zusatz-Stufe „Bohrer“ gestellt. Das integrierte, nicht abschaltbare LED-Licht erlaubt ein Ausleuchten der Schraub- bzw. Bohrstelle auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Insgesamt lässt sich der Einhell gut führen und dirigieren. Er ist auch für Arbeiten über dem Kopf, in verwinkelten Ecken und unter beengten Platzverhältnissen geeignet. Manko: Der Umschalter für die Gangwahl lässt sich zögerlich und nur unter Kraftaufwendung in eine andere Position verschieben.

Funktionalität/Gebrauch

Das Einhell-Modell hatte im Praxis-Test keine Mühen, Schrauben einzudrehen und wieder zu lösen; auch Bohrungen in Holz, Metall oder Kunststoff gelangen mühelos. 

einhell-handhabung5

Hilfreich war dabei die stufenlose Steuerung der Drehzahl über den Ein-/Ausschalter, da so je nach Bedarf die Drehzahl an die Gegebenheiten angepasst werden konnte. Um Schrauben allerdings in härteres Material, wie beispielsweise Hartholz, zu drehen, war es im Testverlauf nötig, dass der jeweilige Anwender erhöhten Druck (durch Muskelkraft) auf die Maschine ausübte; bei festsitzenden und verkannteten Schrauben musste schon genau der Winkel stimmen, damit die Schraube gelöst werden konnte.

Unsere Meinung

Der Akku-Bohrschrauber RT-CD 10,8 Li von Einhell ist das passende Arbeitsgerät für den Heimwerker, der kleine Reperaturen und Verschönerungsarbeiten rund um Haus und Garten in Eigenregie durchführen möchte.

einhel-handhabung4

Solange es sich nicht um allzu komplexe Schraubverbindungen handelt und man es nicht ständig mit festsitzenden und verklemmten Schrauben zu tun hat, erledigt das über eine gute Akku-Laufzeit verfügende Gerät alle anfallenden Schraubarbeiten gut. Da auch Bohrungen in Metall, Holz und Kunststoff jederzeit möglich sind, erhöhen sich noch einmal die Einsatzmöglichkeiten. Dank der leichten und selbsterklärenden Handhabung ist das Modell auch für den Laien bzw. den Heimwerker-Einsteiger interessant. Der Akku-Bohrschrauber ist für 69,95 Euro (UVP) erhältlich. Bei den angebotenen Leistungen und den flexiblen Einsatzmöglichkeiten können sich die interessierten Käufer zukünftig auf einen Akku-Bohrschrauber mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis freuen.

Technische Daten

Modell RT-CD 10,8 Li
Anbieter Einhell
Gesamtlänge in mm 210
Gewicht ohne Akku in g 844
Gewicht mit Akku in g 1025
Spannungsversorgung Motor in Volt 10,8
Geräuschpegel in dB(A) (laut Hersteller)  
Schalldruckpegel 65,3
Schallleistungspegel 76,3
Tatsächlicher maximale Laufgeräusche in dB(A) (gemessen)  
Schrauben 75,5
Bohren 82
Getriebe/Gänge 2
Leerlaufdrehzahl in U/min  
Gang 1 0–300
Gang 2 0–1050
Drehmomentstufen 17 + 1
Max. Schraubendurchmesser in mm 6
Spannweite Bohrfutter in mm 1-10
Akku-Typ Lithium-Akku-Pack
Ladespannung Akku in Volt 12
Ladestrom Akku in mA 600
Netzspannung Ladegerät in Volt/Hertz 230/50
Ladezeit Akku in h 02:57:00
Laufzeit Akku (Durchgänge Ein- und Ausdrehen von Schrauben*) 232
Durchschnittl. Stromverbrauch beim Ladevorgang in Watt 13,3
Garantie 2
Lieferumfang 1 x Akku-Bohrschrauber
1 x Transportkoffer
1 x Ladegerät
1 x Ladeadapter
1 x Betriebsanleitung
1 x Sicherheitshinweise

Bewertung

Modell RT-CD 10,8 Li
Anbieter Einhell
Ausstattung 5% 85,2
Material/Verarbeitungsqualität 35% 85,0
Ausstattungsattribute 35% 83,0
Lieferumfang 30% 88,0
Handhabung 25% 86,9
Dokumentation 5% 84,0
Abmessungen/Gewicht 20% 85,0
Ergonomie/Griffkomfort 20% 88,0
Bedienung/Handling 40% 88,0
Akku-Ladezeit 15% 75,0
Funktionalität/Leistung 35% 83,5
Schrauben 70% 85,0
Bohren 30% 80,0
Akku-Laufzeit 25% 82,0
Laufgeräusche 10% 85,0
Bonus
Malus schwergängiger Gangwahlschalter (0,5)
UVP In Euro 69,95
Preis-/Leistungsindex 0,84
Testurteil 83,7 („gut“)

einhell rt-cd testurteil

Getestete Produkte

  • Einhell RT-CD 10,8 Li
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de