3 Hochleistungsmixer im Test

Gesundheit aus dem grünen Smoothie

28. Dezember 2015

Wer sich eine ausgewogene, gesunde Ernährung angelegen sein lässt, wird sicherlich schon einmal über grüne Smoothies gestolpert sein. Diese lassen sich indessen nicht mit einem normalen Standmixer zubereiten; ein solcher hat nicht ausreichend Kraft, um das (Blatt-)Gemüse und die Wildkräuter ordnungsgemäß zu zerteilen. Hierzu ist vielmehr ein Hochleistungsstandmixer vonnöten; mit bis zu 28.000 Umdrehungen pro Minute können diese sämtliche Zutaten in kleinste Partikel verwandeln. In unserem Vergleichstest haben wie drei aktuelle Hochleistungsstandmixer geprüft und miteinander verglichen.

Zu einem grünen Smoothie gehört weitaus mehr als die namensgebende Färbung. Damit die im (Blatt)-Gemüse und Wildkräutern enthaltenen Enzyme, Mineralien, Spurenelemente und Vitamine vom menschlichen Körper aufgenommen werden können, müssen die Zellwände des Blattgrüns bzw. der Wildkräuter aufgebrochen werden. Die Kraft herkömmlicher Stand- oder auch Smoothiemixer reicht dazu meist nicht aus. Die Hochleistungsstandmixer hingegen sind zu diesem Zweck konzipiert worden. Freilich ist ihr Einsatzspektrum noch weitaus größer: Auch Milchersatz (bspw. aus Sojabohnen), Nussmus und -mehl, Cremes, Dips, Saucen, Suppen und Pesto lässt sich hervorragend in diesen Geräten zubereiten. Jüngst hat AEG einen sogenannten Slow-Power-Mixer auf den Markt gebracht, welcher anstelle von einer hohen Umdrehungszahl mit einer neuen Technik aufwartet; hier ist der Behälter um 15 ° geneigt, sodass die Nährstoffe optimal extrahiert werden sollen. Wir haben dieses Modell getestet und mit zwei weiteren Hochleistungsmixern aus dem Hause Vitamix sowie bianco di puro verglichen.

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für alle, die grüne Smoothies selbst herstellen und dabei die im (Blatt)-Gemüse und Wildkräutern enthaltenen Mineralien, Spurenelemente, Enzyme und Vitamine verwerten möchten.

Interessant: Die meisten Hochleistungsstandmixer arbeiten mit vergleichsweise hohen (bis zu 28.000) Umdrehungen pro Minute, um die Zellwände der grünen Zutaten aufzubrechen, sodass die enthaltenen Nährstoffe verwertbar werden.

Aufgefallen: Die Einsatzvielfalt der Hochleistungsstandmixer erschöpft sich bei weitem nicht in der Herstellung grüner Smoothies; mit ihnen lassen sich auch Milchsurrogate (bspw. aus Sojabohnen), Dips, Saucen, Mus, Pesto und Suppen zubereiten wie auch Eis zerstoßen, Getreide und Gewürze mahlen.


aeg sb9300 produktAEG GourmetPro
Standmixer SB 9300

AEG GourmetPRO SB9300 „Mit Schräglage“

Die wichtigsten Merkmale

  • Leistung in Watt: 1.200
  • Motorleistung in PS: 1,6
  • Behälter: Tritan, BPA-frei
  • Zubehör: Messbecher

Handhabung

Der AEG GourmetPRO SB9300 ist hochwertig verarbeitet. Der Behälter ist aus Tritan, einem BPA-freien Kunststoff, gefertigt, wiegt 1.100 g und hat ein Fassungsvermögen von 1,5 Litern.

aeg sb9300 13

Die Antriebselemente am Krug sowie am Standfuß bestehen aus Kunststoff.

aeg sb9300 32

Die Skala in ml weist den jeweiligen Füllstand von 200 bis 1.000 ml in 200er-Schritten aus; 1.250 ml und 1.500 ml sind jeweils einzeln markiert. Alternativ kann der Füllstand mithilfe der nebenstehenden Skala in Cups abgelesen werden.

aeg sb9300 10

Der Standfuß ist aus Edelstahl gefertigt. Unter der Basis kann das 96 cm lange Stromkabel aufgewickelt werden. Insgesamt kommt der Mixer auf ein Gewicht von 4.375 g und steht im Betrieb auf den vier gummierten Füßen ausgesprochen stabil.

aeg sb9300 12

Der Krug passt nur mit dem Griff nach vorne gerichtet auf die Basis. Ist er nicht oder nicht ordnungsgemäß montiert, so wird der Sicherheitskontakt nicht betätigt; der Mixer lässt sich so nicht in Betrieb nehmen.

aeg sb9300 7

Der Griff liegt gut in der Hand, sodass der Krug sicher gehalten werden kann. Auch das Ausgießen über die Schütte gelingt präzise.

aeg sb9300 1

Im Innern ist ein lasergeschnittenes, titanbeschichtetes Messer mit sechs Klingen angebracht.

aeg sb9300 9

Der Deckel ist einfach aufzusetzen und verfügt mit der Gummidichtung über guten Halt. Mittig befindet sich eine im Durchmesser 7 cm messende Einfüllöffnung, durch die weitere Zutaten hinzugegeben werden können.

aeg sb9300 8

Verschlossen wird die Öffnung mit einem kleinen Messbecher (50 & 75 ml), der mit einer Drehbewegung einfach zu montieren ist. Ein Stößel zählt nicht zum Lieferumfang.

aeg sb9300 5

Die Bedienung erfolgt über aus Edelstahl gefertigte Tasten am Standfuß, welche in die Oberfläche eingelassen sind.

aeg sb9300 3

Insgesamt können vier Programme (Ice-Crush, Drink, Smoothie, Soup), oder eine der drei Geschwindigkeitsstufen manuell betätigt werden. Die Programme erleichtern vor allem ungeübten Nutzern die Bedienung, da hier die Anlauf- und Zwischengeschwindigkeit automatisch reguliert und angepasst werden. Somit haben die Zutaten Zeit, sich zu setzen. Das Programm zum Ice-Crushen läuft insgesamt 50 Sekunden, das Drink-Programm 44 Sekunden, das Soup-Programm 58 Sekunden und das Smoothie-Programm 1:14 Minuten.
Ferner sind eine Pulse Taste (Boost) und eine Power-Taste vorhanden. Mit der Boost-Taste wird ein kräftiger Schub erzeugt, der für die Dauer der Betätigung anhält. Mit der Power-Taste kann das Gerät ein- bzw. ausgeschaltet werden.

aeg sb9300 4

Anhand des 1,5 x 3,0 cm großen LC-Displays kann die seit Inbetriebnahme verstrichene Zeit oder aber die Programmdauer als Countdown in Minuten:Sekunden abgelesen werden. Nach 2 Minuten im manuellen Betrieb schaltet das Gerät automatisch ab.

aeg sb9300 6

Das Modell verfügt über eine sogenannte „Tilted Technology“, womit eine Neigung des Messers sowie des Behälters um 15 ° bezeichnet wird. Diese verspricht laut Hersteller eine perfekte Nährstoffextraktion sowie eine optimale Chlorophyllfreisetzung.

Zur Reinigung kann direkt nach der Verwendung etwas Wasser und ein Spritzer Spülmittel in den Krug gegeben werden. Anschließend wird das Programm „Drink“ gestartet. Mit Ende des Programms kann der Krug entnommen und ausgeschüttet werden. Nach dem Klarspülen ist der Krug sauber. Alternativ können der Krug und der Deckel in der Spülmaschine gereinigt werden.

Funktion

aeg sb9300 14

Der 1.200 Watt starke Motor und das sechsflüglige Messer haben keine Probleme beim Crushen von Eiswürfeln. Das Programm verläuft pulsierend, sodass die Eiswürfel zügig vom Messer erfasst und zerteilt werden.

temp aeg

Der Smoothie erwärmt sich während der Betriebszeit von 1 Minute mit 23,2 °C kaum. Auch am Messer konnte lediglich eine Temperatur von 23,2 °C gemessen werden.

aeg sb9300 21

Mus und Dips aus weichen Zutaten wie z. B. Kichererbsen oder Kräutern werden homogen vermengt. Wegen der Schräge des Behälters rutschen die Zutaten von den Innenwänden herab, sodass sie wieder an das Messer gelangen und der Gebrauch eines Stößels nicht notwendig ist.

aeg sb9300 30

Härtere Zutaten wie z. B. Nüsse oder Hartkäse für ein Pesto können an den unteren Rändern anhaften, sodass es im Ergebnis etwas stückiger ausfällt.

Mandelmus wurde nach 8 Durchgängen zu je 1 Minute sämig, wobei die Zutaten mangels Stößels mehrmals vom Rand gelöst werden mussten.

aeg sb9300 31

Aus den Resten des Mandelmus oder aus eingeweichten Mandeln lässt sich binnen kurzer Zeit Mandelmilch herstellen.

aeg sb9300 28

Tiefgekühlte Erbsen mit Zwiebeln, frischer Minze und Bullion werden innerhalb kurzer Zeit sehr fein zerteilt, sodass eine cremige Suppe entsteht. Im Gegensatz zu anderen Hochleistungsmixern konnte die Suppe jedoch nicht unmittelbar im Mixkrug erhitzt werden.

aeg sb9300 26

Nach 10 Minuten im Betrieb auf maximaler Stufe erreichen die zuvor tiefgefrorenen Zutaten eine Temperatur von nur knapp 28 °C. Eine zähe Masse aus Mandeln und Datteln wird gut zerteilt und vermengt, nur vereinzelt bleiben gröbere Stücke zurück. Dabei müssen die Zutaten ab und an vom Rand gelöst werden.

Gegenüber den anderen Hochleistungsstandmixern bleiben hier die Zutaten vergleichsweise kühl, nach 1 Minute im Betrieb weist das Messer eine Temperatur von 23,2 °C auf. Auch ein Saft aus 1 Apfel und 250 ml Wasser wurde nach gleicher Betriebszeit auf maximal 20,2 °C erhitzt.

Die Lautstärke beim Crushen von Eis erreicht maximal 89,2 dB(A), im Durchschnitt konnten 68,5 dB(A) ermittelt werden. Damit liegt das Modell im durchschnittlichem Bereich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurzbewertung

Ausstattung:
4,5 von 5,0
Handhabung:
4,5 von 5,0
Leistung:
4,5 von 5,0
Sicherheit:
4,5 von 5,0
Material / Verarbeitung:
4,5 von 5,0

Pro/Contra

  • Zutaten rutschen an den Innenwänden herab
  • geringe Wärmeentwicklung am Messer
  • Kabelaufwicklung
  • 4 Programme
  • Display
  • kein Stößel im Lieferumfang

vitamix s30 produktVitamix S 30

Vitamix S 30
„Mit Thermobechern für unterwegs“

Die wichtigsten Merkmale

  • Leistung in Watt: 950
  • Motorleistung in PS: 1,3
  • Behälter: Tritan, BPA-frei
  • Zubehör: 2 Thermo-Behälter (je 0,6 l) aus Tritan, Stößel, Rezeptbuch

Der S 30 von Vitamix verfügt über eine hochwertige Verarbeitung. Der Mixbehälter fasst 1,2 Liter, ist aus Tritan gefertigt und weist ein Gewicht von 853 g auf.

vitamix s30 14

Seitlich am Behälter ist eine Skala in ml und oz angebracht. Der Füllstand kann von 150 bis zu 1.200 ml in 50 ml-Schritten anhand der eingeprägten Skala je nach Lichtverhältnissen nicht immer gut abgelesen werden.

vitamix s30 3

Das Antriebssystem ist unter dem Krug aus Metall und am Standfuß aus Metall und Kunststoff gefertigt.

vitamix s30 7

Die Basis ist kunststoffummantelt und steht auf vier gummierten Füßen stabil. Das Stromkabel misst 111 cm, eine Kabelaufwicklung ist jedoch nicht vorhanden. Zusammen mit der Basis und dem Mixbehälter kommt das Gerät auf ein Gewicht von 3.780 g.

vitamix s30 16

Der Krug lässt sich mit nach vorne gerichtetem Griff leicht auf der Basis montieren. Ist er nicht oder fehlerhaft montiert, so wird die Sicherung nicht gelöst und der Betrieb lässt sich nicht starten.

vitamix s30 18

Der Griff liegt angenehm in der Hand, sodass der Krug sicher gehalten werden kann.

vitamix s30 8

Das Gießen über die Schütte verläuft zielgerichtet.

vitamix s30 1

Das Messer im Mixbehälter verfügt über vier lasergeschnittene Edelstahlklingen. Der Deckel ist mit zwei Clipsen ausgestattet, womit er fest am Behälter einrastet. Mittig ist eine im Durchmesser 4,9 cm messende Einfüllöffnung angebracht.

vitamix s30 17

Durch diese können mit dem im Lieferumfang enthaltenen Stößel bspw. zähflüssige Zutaten an das Messer herangeführt werden.

vitamix s30 9

Ferner sind im Lieferumfang zwei je 600 ml fassende Thermo-Behälter enthalten.

vitamix s30 11

Die Thermo-Behälter können zunächst auf den Antrieb mit den vier Messern geschraubt werden, um bspw. Smoothies darin zu mixen.

vitamix s30 12

Anschließend kann das Messer demontiert und der Trinkaufsatz aufgesetzt werden, sodass sich der Behälter als Trinkgefäß für unterwegs eignet. Rezepte für Getränke und Speisen finden sich auf über 170 Seiten im beiliegenden Rezeptbuch.

vitamix s30 6

Die Bedienung erfolgt über einen Drehregler an der Gerätebasis. Damit lässt sich nach rechts eine von insgesamt 10 Geschwindigkeitsstufen wählen oder nach links die Pulse-Funktion aktivieren. Programme sind bei diesem Modell ebenso wie ein Display nicht vorhanden.

Unmittelbar nach der Verwendung ist die Reinigung gut möglich; dazu wird das Wasser mit einem Spritzer Spülmittel in den Behälter gegeben und dieser mit dem Deckel verschlossen. Dann wird der Betrieb für kurze Zeit gestartet. Anschließend wird das Wasser ausgeschüttet und nochmals mit klarem Wasser nachgespült. Bei hartnäckigeren Verschmutzungen können alle losen Teile im oberen Korb der Spülmaschine gereinigt werden.

Funktion

vitamix s30 26

Der bis zu 950 Watt starke Hochleistungsmixer kann Eiswürfel mit der Pulse-Stufe gut crushen, wobei aufgrund des schmalen Behälters nicht allzu viele Eiswürfel eingefüllt werden sollten. Dabei ist die Pulse-Stufe stoßweise zu betätigen, damit die Eiswürfel immer wieder an das Messer gelangen.

temp vitamix

Wildkräuter, Obst und Gemüse werden zügig zu einem grünen Smoothie vermengt. Das Ergebnis ist nach einer Minute Betriebszeit ausgesprochen fein, sodass kaum noch Partikel zu erkennen sind. Zudem können Smoothies direkt in den Thermo-Behältern zubereitet und anschließend mit dem Trinkaufsatz verschlossen werden. Bei Letzterem kann zwar nicht mit dem Stößel nachgeholfen werden, allerdings ist das bei den Smoothies in der Regel auch nicht nötig.

Die Temperatur der Zutaten erhöht sich binnen 1 Minute leicht, sodass der Smoothie 25,7 °C warm ist. Direkt am Messer konnte eine Temperatur von 26,1 °C gemessen werden.

vitamix s30 20

Mus und Dips aus weichen Zutaten lassen sich sehr gut zu einer homogenen Masse verarbeiten.

vitamix s30 21

Pesto und Hummus gelingen innerhalb kurzer Zeit problemlos. Mit dem Stößel können die Zutaten dabei gut an das Messer geführt werden.

Härtere Zutaten sind jedoch nicht immer ganz reibungslos zu verarbeiten; zwar können auch hier die Zutaten mit dem Stößel gut an das Messer geführt werden, allerdings überhitzt das Gerät recht schnell, sodass der Betrieb bspw. bei der Herstellung von Mandelmus mehrmals unterbrochen werden musste. Das Ergebnis nach 8 Durchgängen zu je 1 Minute Betriebszeit überzeugt jedoch mit ausgesprochen feinem Mus.

vitamix s30 25

Eine Suppe aus tiefgekühlten Zutaten (bspw. Erbsen) wurde innerhalb von 10 Minuten sehr fein püriert. Dabei wurde sie auf bis zu 48 °C erhitzt.

vitamix s30 22

Der Behälter sollte jedoch nicht bis zur maximalen Füllmenge befüllt werden, da während der langen Mixdauer die Suppe langsam aus der Einfüllöffnung quellen kann.

Eine zähe Masse aus Mandeln und Datteln wird im Ergebnis sehr gut vermengt, allerdings muss hier Schrittweise gearbeitet werden, da das Gerät auch hierbei schnell überhitzen kann und daher regelmäßig Pausen zum Abkühlen eingelegt werden müssen.

Ein Saft aus 250 ml Wasser und einem Apfel wurde bei einminütiger Zubereitungsdauer auf 24,2 °C erhitzt.

Beim Crushen von Eiswürfeln wurde maximal eine Lautstärke von 85,7 dB(A) gemessen, im Durchschnitt erreicht das Gerät eine Lautstärke von 67,9 dB(A).

Kurzbewertung

Ausstattung:
4,5 von 5,0
Handhabung:
4,5 von 5,0
Leistung:
4,5 von 5,0
Sicherheit:
4,5 von 5,0
Material / Verarbeitung:
4,5 von 5,0

Pro/Contra

  • Thermobecher im Lieferumfang
  • Rezeptbuch
  • feinster grüner Smoothie
  • kompakte Abmessungen
  • keine Programme
  • kein Display
  • Überlastungsschutz greift schnell
  • weniger für hartes

biancodipuro primo produktbianco di puro Primo

bianco di puro primo
„Kraftvolles Mixen“

Die wichtigsten Merkmale

  • Leistung in Watt: 1.200
  • Motorleistung in PS: 1,6
  • Behälter: Tritan, BPA-frei
  • Zubehör: Stößel, Messbecher

Handhabung

Der primo von bianco di puro verfügt über eine qualitativ hochwertige Verarbeitung. Der Behälter besteht aus Tritan, einem BPA-freien Kunststoff, und wiegt 1.224 g.

biancodipuro primo 9

Anhand einer seitlich angebrachten Skala in ml kann der Füllstand bis maximal 1.500 ml sehr gut abgelesen werden. Die Skala weist den Füllstand von 100 bis 1.000 ml in 100 ml-Schritten aus und markiert außerdem 1.250 und 1.500 ml.

biancodipuro primo 2

Die Antriebswelle unter dem Krug besteht aus Metall; das Gegenstück am Standfuß ist aus Metall und Kunststoff gefertigt.

biancodipuro primo 11

Der Standfuß selbst ist aus Kunststoff gefertigt und mit Edelstahl ummantelt. Das Stromkabel misst 139 cm und ist damit das längste im Test. Eine Kabelaufwicklung ist nicht gegeben.

biancodipuro primo 6

Der Hochleistungsmixer wiegt insgesamt 4.206 g und steht auf den vier gummierten Füßen sicher.

biancodipuro primo 5

Der Krug kann mit dem Griff zu jeder Richtung auf der Basis montiert werden. Mit nicht (ordnungsgemäß) montiertem Krug lässt sich der Mixer nicht in Betrieb nehmen.

biancodipuro primo 19

Der Griff liegt gut in der Hand, sodass über die zur Schütte abgeflachte Ecke gut ausgegossen werden kann.

biancodipuro primo 1

Im Behälter befindet sich ein aus HCS Stahl gefertigtes Messer mit sieben Klingen. Der Deckel ist leicht zu montieren und verfügt mit den Gummidichtungen über guten Halt.

biancodipuro primo 10

Mittig des Deckels ist eine im Durchmesser 6,0 cm messende Einfüllöffnung vorhanden.

temp bianco

Durch diese kann der im Lieferumfang enthaltene Stößel eingeführt oder weitere Zutaten zugegeben werden.

biancodipuro primo 8

Der Verschluss dieser Einfüllöffnung kann als Messbecher (90 ml) verwendet werden. Dieser weist 50 und 90 ml sowie oz aus. Anschließend kann die Öffnung mit dem Messbecher verschlossen werden.

biancodipuro primo 3

Die Bedienung erfolgt über einen Drehregler am Sockel. Nach links kann eine von insgesamt 10 Geschwindigkeitsstufen gewählt werden. Nach rechts wird die Pulse-Stufe aktiviert. Ein Display gibt es nicht.

Zum Lieferumfang zählen ein Stößel sowie 14 Rezepte in der Dokumentation.
Die Reinigung ist direkt nach dem Gebrauch gut möglich; mit etwas Wasser und einem Spritzer Spülmittel befüllt kann der Betrieb kurze Zeit aufgenommen werden. Rückstände werden dabei gelöst und können anschließend ausgegossen werden. Anschließend ist nur noch das klare Ausspülen vonnöten. In der Spülmaschine kann der Behälter jedoch nicht gereinigt werden, sodass die Reinigung eingetrockneter Reste etwas zeitintensiver ausfällt.

Funktion

 

biancodipuro primo 12

Der 1.200 Watt starke Motor zeigt beim Zerkleinern von Eiswürfeln keine Schwierigkeiten. Zum Crushen wird die Pulse-Stufe stoßweise betätigt, sodass die Eiswürfel immer wieder zum Messer herab fallen.

biancodipuro primo 15

Die Zutaten für einen grünen Smoothie mit Wildkräutern werden gut vom Messer angesogen, sodass ein Nachhelfen mit dem Stößel nicht nötig ist. Nach einer Minute ist der Smoothie fein zerteilt, sodass kaum noch Partikel erkennbar zurück bleiben.

Während der Betriebszeit erwärmt sich der Smoothie auf bis zu 29,3 °C. Das Messer weist eine Temperatur von 29,9 °C auf.

biancodipuro primo 25

Mus und Dips aus weichen Zutaten werden gut zu einer feinen, homogen vermengten Masse verarbeitet.

biancodipuro primo 30

Der Stößel ist jedoch abhängig von der eingefüllten Menge keine große Hilfe, da die Zutaten in den Ecken des Mixkruges nicht erreicht werden können; daher muss der Betrieb ab und an unterbrochen werden, um mit einem Spatel die Zutaten vom Rand zu lösen. Ähnlich ist es auch bei härteren Zutaten wie z. B. Mandeln für Mandelmus. Auch hier müssen die Zutaten mehrmals vom Rand gelöst werden. Das Mandelmus ist nach 8 Durchgängen zu je 1 Minute Betriebszeit sämig.

biancodipuro primo 31

Aus den Resten lässt sich binnen kurzer Zeit eine wohlschmeckende Mandelmilch zubereiten.

biancodipuro primo 29

Gefrorene Zutaten wie Erbsen wurden mit Bullion, Zwiebeln und frischer Minze zu einer sehr feinen und sämigen Suppe vermengt. Nach einer Betriebszeit von 10 Minuten waren die Zutaten auf 64,5 °C erhitzt.

Eine feste Masse aus Mandeln und Datteln wurde gut, wenn auch etwas ungleichmäßig zerteilt. Hierbei müssen die Zutaten wieder mit einem Spatel vom Rand gelöst werden. Größere Mandelstückchen bleiben in der Masse zurück.

Ein Saft aus einem Apfel und 250 ml Wasser ist nach 1 Minute auf maximaler Geschwindigkeitsstufe auf 28,8 °C erwärmt.

Beim Crushen von Eiswürfeln konnte eine maximale Lautstärke von 90,2 dB(A) gemessen werden. Durchschnittlich wurden bei dem Gerät im Betrieb 74,3 dB(A) gemessen.

Kurzbewertung

Ausstattung:
4,5 von 5,0
Handhabung:
4,5 von 5,0
Leistung:
4,5 von 5,0
Sicherheit:
4,5 von 5,0
Material / Verarbeitung:
4,5 von 5,0

Pro/Contra

  • gut ablesbare Skala
  • Behälter kann beliebig montiert werden
  • längstes Stromkabel im Testfeld
  • keine Programme
  • kein Display

Ergebnisse im Vergleich

Zähe Masse aus Mandeln, Datteln und Kakaopulver

vergleich datelmix

A: AEG GourmetPRO SB9300, B: Vitamix S30, C: bianco di puro primo

Bei dem Modell von Vitamix (B) sind die Zutaten gut miteinander vermengt; es tritt bereits in erheblichem Maße Öl aus den Mandeln aus. Bei den Modellen von AEG (A) und bianco di puro (C) sind hingegen noch ein paar Mandelstückchen übrig, sodass der Betrieb nochmals aufgenommen werden muss.

Grüner Smoothie mit Wildkräutern (je nach 1 Minute Betriebszeit)

vergleich smoothie

A: AEG GourmetPRO SB9300, B: Vitamix S30, C: bianco di puro primo

Bei den Ergebnissen der grünen Smoothies wird deutlich, dass die Pflanzenfasern bei dem Modell von Vitamix (B) am feinsten zerteilt werden. Darauf folgt das Modell von bianco di puro (C) und anschließend das Modell von AEG (A).

Mandelmus (nach 8 Durchgängen zu je 1 Minute Mixzeit)

vergleich mandelm

A: AEG GourmetPRO SB9300, B: Vitamix S30, C: bianco di puro primo

Auch bei Mandelmus liefert das Modell von Vitamix (B) nach 8 Durchgängen das feinste Ergebnis. Bei den Modellen von AEG (A) und bianco di puro (C) sind noch ein paar Durchgänge vonnöten.

Wärmeentwicklung (bei einminütiger Zubereitungszeit eines grünen Smoothie mit Wildkräutern)

vergleich wb

A: AEG GourmetPRO SB9300, B: Vitamix S30, C: bianco di puro primo

Die Übersicht der Wärmeentwicklung zeigt, dass sich die Smoothies bei einminütiger Zubereitungszeit leicht erwärmen.


Messer im Vergleich

Manch einer wird glauben, dass die Messer der Hochleistungsstandmixer besonders scharf sind, sodass die Zutaten innerhalb kürzester Zeit fein gemixt werden können. Tatsächlich sind die Messer jedoch eher stumpf. Dadurch bieten sie eine größere Fläche, die auf die Zutaten trifft. Die Zutaten werden demnach nicht zerschnitten, sondern vielmehr zerschlagen.

vergleich messer

A: AEG GourmetPRO SB9300, B: Vitamix S30, C: bianco di puro primo

vergleich messer2

A: AEG GourmetPRO SB9300, B: Vitamix S30, C: bianco di puro primo


INFO: Grüne Smoothies

vitamix s30 19

Grüne Smoothies sind besonders wegen des enthaltenen Chlorophyls sehr gesund. Denn im Chlorophyl sind zahlreiche Nährstoffe, wie z. B. Vitamine, Spurenelemente, Enzyme und Vitalstoffe enthalten. Damit der menschliche Körper diese aufnehmen kann, ist es wichtig, die Zellwände der Pflanzenfasern aufzubrechen. Werden sie nicht aufgebrochen, so könnten sie vom Körper nicht weiter verwertet werden. Darüber hinaus ist die Temperatur der Smoothies von großer Bedeutung. Denn Vitamine und Nährstoffe gehen bei Hitze verloren. Daher sollten die Zutaten möglichst keiner Wärme ausgesetzt werden, denn vor allem wasserlösliche Vitamine gelten als sehr hitzeempfindlich. Dr. Brian Clement, der Direktor des Hippocrates Health Institute, behauptet sogar, dass bis zu 92 % der Nährstoffe zerstört werden, wenn die Smoothies 90 – 120 Sekunden im Hochleistungsmixer gemixt werden. Daher sollten die Smoothies maximal 45 – 60 Sekunden bearbeitet werden. Auch sollen schon ab einer Temperatur von 40 °C Biophotonen und Enzyme zerstört werden. Daher sollten die Smoothies nach Beendigung des Mixens direkt aus dem Krug entfernt werden, denn das Messer kann sich aufgrund der hohen Umdrehungszahl im Betrieb erhitzen und die Wärme so an die jeweiligen Zutaten weiterleiten können. Auch können anstelle von Wasser (zerstoßene) Eiswürfel zugegeben werden, um die Zutaten zu kühlen.


Technische Daten

Hersteller/Modell AEG
GourmetPro
Standmixer
SB 9300
Vitamix
S 30
bianco di puro
Primo
Abmessungen in cm (B x T x H) 40,0 x 18,5 x 23,0 40,0 x 15,0 x 18,5 42,0 x 19,5 x 21,0
Gesamtgewicht in g 4.375 3.780 4.206
Kabellänge in cm 96 111 139
Gewicht Behälter in g 1.100 853 1.224
Max. Füllmenge in l 1,5 1,2 1,5
Geschwindigkeitsstufen 3 10 + Pulse 10+ Pulse
Voreingestellte Programme 4 / /
Durchmesser Einfüllöffnung in cm 7 4,9 6
Leistung in Watt lt. Hersteller 1.200 950 1.200
Leistung in Watt gemessen auf
maximaler Geschwindigkeitsstufe
aeg strom vitamix strom bianco strom
Motorleistung lt. Hersteller in PS 1,6 1,3 1,6
Max. / Durchschn. Lautstärke in dB(A)
gemessen (bei der Herstellung von
Crushed Ice) aus 1 Meter Entfernung
89,2 / 68,5 85,7 / 67,9 90,2 / 74,3
Lautstärke in dB(A)
gemessen (bei der Herstellung von
Crushed Ice) aus 1 Meter Entfernung
aeg laut vitamix laut bianco laut
Anzahl Klingen 6 4 7
Material Messer lasergeschnittene,
titanbeschichtete Messer
lasergeschnittene Edelstahlklinge HCS Stahl
Umdrehungen pro Minute lt. Hersteller k.A. k.A. 28.000
Temperatur des Messers nach 1
Minute konstantem Mixen in °C
28,3 34,0 31,0
Material Behälter Tritan Tritan Tritan
Behälter spülmaschinengeeignet ja ja nein
Überhitzungsschutz ja ja ja
Zubehör Messbecher 2 x Thermo-Behälter (je 0,6 l)
aus Tritan, Stößel, Rezeptbuch
Stößel, Messbecher

Bewertung

  Testsieger   Preis-/
Leistungssieger
Hersteller/Modell % AEG
GourmetPro
Standmixer
SB 9300
Vitamix
S 30
bianco di puro
Primo
Ausstattung 5 89,2 90,6 90,2
Dokumentation 20 90,0 92,0 94,0
Ausstattung 50 92,0 88,0 90,0
Zubehör 30 84,0 94,0 88,0
Handhabung 20 93,6 92,4 91,2
Inbetriebnahme 20 92,0 92,0 92,0
Gießverhalten 20 94,0 94,0 88,0
Bedienung 30 94,0 92,0 92,0
Reinigung 30 94,0 92,0 92,0
Leistung 55 91,5 91,9 90,7
Grüne Smoothies 40 91,0 94,0 92,0
Mahlen Getreide / Nüsse / Gewürze 30 92,0 90,0 88,0
Eis-Crushen 10 92,0 89,0 92,0
Milchsurrogate / Suppen 10 92,0 92,0 92,0
Mus & Dips 10 91,0 92,0 91,0
Sicherheit 10 92,0 91,4 92,0
Betrieb 70 92,0 92,0 92,0
Standsicherheit 30 92,0 90,0 92,0
Material / Verarbeitung 10 94,0 94,0 92,0
Bonus/Malus   -1,0  
Bonus      
Malus   1,0 überhitzt zügig  
UVP in Euro 499,95 499,00 299,00
Marktpreis in Euro 364,99 499,00 279,00
Preis-/Leistungsindex 3,97 5,47 3,06
Gesamtbewertung 92,1 % („sehr gut“) 91,2 % („gut“) 91,0 % („gut“)

So haben wir getestet

biancodipuro primo 17

Ausstattung (5 %)

Hier wurde zunächst die Dokumentation hinsichtlich ihrer allgemeinen Verständlichkeit und ihrer Gestaltung geprüft. Auch das im Lieferumfang enthaltene Zubehör sowie das jeweiligen Funktionsspektrum wurden geprüft und bewertet.

Handhabung (20 %)

Unter der Inbetriebnahme wurde unter anderem geprüft, wie gut die einzelnen Bauteile ineinandergreifen. Das Gießverhalten unterschiedlicher Speisen aus dem Behälter fand hier ebenfalls Beachtung. Zudem flossen das (Nicht-)Vorhandensein einer Skala sowie deren Gestaltung, die einzelnen Bedienelemente und die Anzahl der verschiedenen Programme mit in die Beurteilung ein. Der zur Reinigung erforderliche Aufwand wurde stets nach Beendigung des Betriebes geprüft und schließlich vergleichend beurteilt.

Leistung (55 %)

Um die Leistung praxisgemäß beurteilen zu können, wurde eine Vielzahl verschiedener Zutaten in den Mixern verarbeitet und die jeweils erzielten Ergebnisse einzeln benotet. Zunächst wurden grüne Smoothies, sowohl ohne wie auch mit Wildkräutern (u. a. Löwenzahn, Brennessel etc.) zubereitet. Für alle Geräte wurde eine Zubereitungszeit von 60 Sekunden veranschlagt. Die Ergebnisse wurden auf ihre Konsistenz und Feinheit geprüft und vergleichend bewertet. Anschließend wurde Mehl aus Weizenkörnern zubereitet. Nüsse wurden gemahlen und mit Datteln zu einem Teig vermengt. Die Ergebnisse wurden miteinander verglichen sowie benotet. Beim Zerkleinern (Crushen) von Eiswürfeln wurde, falls vorhanden, das entsprechende Programm genutzt. Alternativ wurde die Pulse-Funktion verwendet. Aus Nüssen und Wasser wurde Milchersatz wie z. B. Mandelmilch hergestellt. Auch Suppe wurde püriert und während des Betriebs erhitzt. Ferner wurde auch Nussmus aus (nichtgeschälten) Mandeln zubereitet, indem alle Geräte mit jeweils 10-minütiger Ruhepause für eine Minute in Betrieb genommen wurden. Nach acht Durchgängen wurden die Ergebnisse vergleichend bewertet. Bei der Zubereitung von Hummus wurde die Zeit gemessen und beurteilt, die zum Erzielen einer gleichmäßigen Konsistenz notwendig ist. Auch Pesto wurde aus Nüssen, Kräutern sowie Hartkäse zubereitet.

Sicherheit (10 %)

Hier wurde die Standfestigkeit im Betrieb geprüft. Ferner wurde geprüft, ob die Deckel dicht schließen und ob Spritzer aus der Einfüllöffnung entweichen können. Weiterhin wurde kontrolliert, ob der Betrieb mit nicht oder fehlerhaft montiertem Behälter möglich ist.

Material / Verarbeitung (10 %)

Hier wurden das Material sowie die Verarbeitung der einzelnen Bauteile (bspw. der Behälter, die Bedienelemente etc.) geprüft.


Fazit

aeg sb9300 20

In unserem Vergleichstest konnte sich der GourmetPro Standmixer SB9300 durchsetzen und ist als einziges Modell mit der Bestnote „sehr gut“ als Testsieger aus diesem Vergleichstest hervorgegangen. Das hochwertig verarbeitete Modell verfügt über ein schönes Design und ist mit den eingelassenen Tasten intuitiv zu bedienen. Praktisch ist auch das Display, an dem die Laufzeit abgelesen werden kann. Die vier Programme erleichtern die Bedienung, sodass auch ungeübte Anwender schnell gute Ergebnisse erzielen können. Die Skala am Behälter ist gut ablesbar, sodass das Abmessen von Zutaten leicht fällt. Im Lieferumfang ist kein Stößel enthalten, was bei flüssigen und weichen Zutaten durch die Neigung des Behälters nicht störend auffällt. Bei festeren Zutaten wie z. B. Mandeln für Mandelmus wäre ein Stößel jedoch hilfreich, um die Zutaten an das Messer zu führen. Das Mixen von grünen Smoothies ohne Wildkräuter gelingt etwas besser als mit Wildkräutern. Letztere werden nicht schon beim ersten Mal sehr fein zerteilt. Durch die langsameren Umdrehungen erhitzen sich die Zutaten kaum, was ernährungsphysiologisch und auch geschmacklich von Vorteil ist. Das Modell steht im Betrieb sehr sicher. Die anschließende Reinigung geht einfach von der Hand.

aeg sb9300 24

Platz zwei belegt der Vitamix S30. Das Modell ist hochwertig verarbeitet und mit nur einem Drehregler einfach zu bedienen. Das kompakte Modell punktet mit seinem Zubehör, in dem zwei Thermobehälter enthalten sind, die als Trinkbecher für unterwegs Verwendung finden. Praktischerweise kann das Messer vom Haupt-Mixbehälter abgeschraubt und an die Thermobecher montiert werden, sodass die Smoothies direkt in dem Behälter zubereitet werden können. Anschließend ist nur noch das Messer gegen den Trinkaufsatz auszuwechseln und schon kann der Smoothie mitgenommen werden. Darüber hinaus befindet sich ein Rezeptbuch im Lieferumfang. Das Obst und Gemüse wird selbst bei der Zubereitung grüner Smoothies mit Wildkräutern ausgesprochen fein püriert. Die Verarbeitung von zähen und harten Massen wie z. B. Mandeln für Mandelmus muss jedoch schrittweise und in geringen Mengen erfolgen, da ansonsten der Motor schnell überhitzt und der Überlastungsschutz greift.

biancodipuro primo 21

Dicht dahinter liegt der bianco di puro primo. Das Modell ist einfach zu bedienen, wenngleich es über keine Programme verfügt. Die Leistung beim Mixen von Smoothies, insbesondere solchen mit Wildkräutern, sind im sehr guten Bereich. Beim Mahlen bspw. von Nüssen sammeln sich jedoch die Zutaten schnell am Rand an, wo sie vom Stößel nicht erreicht werden. Folglich muss der Betrieb öfters unterbrochen werden, um die Zutaten mit einem seperaten Spatel zu lösen. Als Schütte dient eine abgeflachte Ecke, sodass das Gießen manchmal etwas undefiniert erfolgt. Insgesamt bietet das Modell jedoch gute Leistungen und sichert sich zudem mit dem niedrigsten Preis den Preis-/Leistungssieg.

Getestete Produkte

  • AEG GourmetPro Standmixer SB 9300
  • Vitamix S 30
  • bianco di puro Primo