Krups EA8808 Kaffeevollautomat im Test

Gemeinsam genießen

15. Oktober 2015

Kaffee wird schon seit vielen Jahrhunderten in allen Teilen der Welt genossen; obzwar er botanisch und kulturell in Äthiopien wurzelt, wurden die ersten kommerziellen Kaffeehäuser im 16. Jahrhundert in Istanbul betrieben. Angesichts ihres großen wirtschaftlichen Erfolges haben sich entsprechende Etablissements schon zu Beginn des 17. Jahrhundert auch in London, Paris und Wien angesiedelt. Mittlerweile sind Kaffeehäuser (in zeitgemäßer sprachlicher Gewandung: Cafés) zu einem wesentlichen Element des modernen Stadtbildes avanciert. So schön es ab und an auch ist, einen mit Expertise gebrühten Kaffee in all seiner aromatischen Vielfalt inmitten der geselligen Atmosphäre eines Cafés zu genießen – nicht immer steht es einem danach, nur dieses Genusses wegen das Haus zu verlassen. Wer auch in den heimischen vier Wänden regelmäßig Kaffee trinken möchte – gleichviel ob in seiner klassischsten Gestalt oder als moderne Kaffee- und/oder Milchspezialität – ist am besten mit einem Kaffeevollautomaten bedient.

krups ea8808 produktKrups EA8808

Der Krups EA8808 bietet ein großes Spektrum von Kaffee- und/oder Milchspezialitäten, die vollautomatisch zubereitet werden. Dabei können bis zu zwei Portionen des jeweiligen Getränks gleichzeitig zubereitet werden – so lässt sich auch der Zahl nach größerer Besuch schnell bewirtschaften. Da die Kaffeebohnen erst unmittelbar vor dem Brühen gemahlen werden, bleiben all ihre aromatischen Nuancen erhalten und entfalten sich schließlich im Kaffee. Der berührungsempfindliche Bildschirm (Touchscreen) erleichtert dabei die Handhabung. Das ETM TESTMAGAZIN hat den EA8808, der ab diesem Monat erhältlich sein wird, schon vorab geprüft; in diesem Testbericht lesen Sie alles zur allgemeinen Handhabung, zu allen Einstellungen (insbesondere zur Individualisierbarkeit von Kaffee- und Milchspezialitäten), zu den jeweils erzielten Ergebnissen und vieles mehr.

Die wichtigsten Merkmale

  • Getränkewahl: Espresso, Kaffee, Cappuccino / Latte macchiato, Milch mit Milchschaum, Ristretto, heißes Wasser, Americano, Doppio
  • Milchschaum: Über Milchschlauch, auch zum Doppelbezug
  • Besonderheiten: LC-Display, Wasserfilter, 2 Milchgetränke in einem Schritt

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für alle, die auch Zuhause eine Vielzahl verschiedener Kaffeevariationen genießen und bis zu zwei Kaffees gleichzeitig beziehen möchten.

Interessant: Das Modell verfügt über das „Krups Compact Thermoblock“-System, welches heißen Kaffee ab der ersten Tasse gewährleistet.

Aufgefallen: Mit dem Modell lassen sich zwei Milchspezialitäten gleichzeitig zubereiten, sodass bspw. zwei Cappuccini gemeinsam genossen werden können.


Handhabung

Der EA8808 von Krups ist qualitativ gut verarbeitet. Das Gehäuse des 37,0 x 27,0 x 39,5 cm großen Geräts ist aus Kunststoff gefertigt, die Abtropfschale und die Tassenablagefläche bestehen aus Edelstahl. Die Brühkammer ist ebenfalls aus Edelstahl gefertigt, während das Kegelmahlwerk aus Metall besteht. Im Inneren ist das von Krups patentierte Thermoblock-System verbaut, welches optimalen Anpressdruck, heißen Kaffee ab der ersten Tasse und eine einfache Reinigung verspricht.

Im Lieferumfang sind ein sogenanntes „Welcome Pack“, bestehend aus zwei Reinigungstabletten, einer Tüte Entkalkungsmittel und einem pH-Teststreifen, sowie ein Wasserfilter und ein Milchschlauch enthalten.

Im Zuge der erstmaligen Inbetriebnahme können die Grundeinstellungen gewählt werden. Die Optionen können vom 5,7 x 4,4 cm großen LC-Display gut abgelesen und die Eingaben problemlos getätigt werden.

krups ea8808 1

Hier kann zunächst eine von insgesamt 21 Sprachen gewählt werden.

krups ea8808 2

Dann wird das dazugehörige Land und die regionale Hotline gewählt; anschließend erfolgt die Einstellung der Maßeinheit in ml oder fl. oz.

krups ea8808 3

Die Abschaltautomatik ist von 15 Minuten bis zu 2 Stunden in 15-Minuten-Schritten programmierbar. Zudem wird bei erstmaliger Inbetriebnahme dazu aufgefordert, die Wasserhärte zu bestimmen.

krups ea8808 5

Dazu wird der im Lieferumfang enthaltene pH-Teststreifen für 5 Sekunden in das Leitungswasser getaucht.

krups ea8808 6

Nach 1 Minute kann der Wert abgelesen und am Kaffeevollautomaten eingegeben werden.

krups ea8808 7

Anschließend wird abgefragt, ob der Wasserfilter in den 1,7 Liter fassenden Wasserbehälter eingesetzt werden soll.

krups ea8808 9

Nachdem die Eingabe bestätigt und der Wassertank befüllt wurde, füllt sich das System mit Wasser und führt eine Spülung durch. Danach ist das Gerät betriebsbereit. Alles in allem lassen sich die Grundeinstellungen dank der klaren Menüstruktur sowie der prägnanten, leicht verständlichen Anweisungen sehr intuitiv vornehmen.

krups ea8808 18

Der Kaffeebohnenbehälter fasst 250 g Kaffeebohnen.

krups ea8808 49

Der Mahlgrad kann über einen Drehregler von fein, über mittel bis hin zu grob eingestellt und somit den eigenen Vorlieben angepasst werden. Auch ein Mahlgrad zwischen den Stufen kann gewählt werden. Die Bohnen gelangen beim Bezug eines Kaffeegetränks automatisch in das Mahlwerk, ein Schacht für Pulverkaffee ist nicht vorhanden.

Der Wassertank ist an der Rückseite des Geräts angebracht.

krups ea8808 10

Bevor er zum Befüllen entnommen werden kann, ist der Deckel zu entfernen.

krups ea8808 57

Darunter ist ein Griff verborgen, an dem der 1,7 Liter fassende Wassertank herausgezogen werden kann.

krups ea8808 8

Das „Claris Aqua-Filter-System“ lässt sich mithilfe des beiliegenden Werkzeugs leicht einsetzen. Der Zeitpunkt wird von dem Kaffeevollautomaten gespeichert, sodass er nach spätestens 2 Monaten daran erinnert, den Filter zu wechseln.

krups ea8808 12

Die Bedienung erfolgt über die zwei Tasten am Gehäuse sowie über das berührungsempfindliche LC-Display.

krups ea8808 11

Nach Betätigung der Betriebstaste heizt das Gerät auf und spült einmal durch. Bis der erste Kaffee bezogen werden kann, vergehen 1:28 Minuten. Anschließend werden die Kaffeevarianten angezeigt.

Um am frühen Morgen Zeit zu sparen und das gewünschte Kaffeegetränk direkt zu beziehen, lässt sich der Einschalttimer programmieren. Dieser schaltet das Gerät zu eigens gewählter Zeit ein und heizt auf, sodass sich der Kaffee ohne jede Wartezeit zubereiten lässt.

krups ea8808 13

Die gewünschte Kaffeevariante lässt sich durch Berührung des entsprechenden Symbols wählen. Zur Auswahl stehen Espresso, Kaffee, Cappuccino / Latte macchiato, heißes Wasser, Milchschaum, Ristretto, Americano und Doppio.

krups ea8808 15

Zudem verfügt das Modell über eine Favoriten-Funktion, unter der sich bis zu 10 Kaffeegetränke nach individuellen Vorlieben abspeichern lassen.

krups ea8808 30

Bevor Kaffeespezialitäten mit Milchschaum bezogen werden können, ist der Milchschlauch an die Cappuccino-Einheit anzuschließen.

krups ea8808 31

Dies geschieht durch simples Einstecken des einen Endes. Das andere Ende wird in ein mit Milch gefülltes Gefäß oder aber direkt in eine Milchpackung gesteckt.

krups ea8808 42

In der Abtropfschale ist ein Schwimmer integriert; dieser zeigt an, wann die Abtropfschale geleert werden muss. Ferner wird auch über das Display daran erinnert, die Abtropfschale sowie den Tresterbehälter nach 12 Kaffeezubereitungen zu leeren.

krups ea8808 52

Nach Reinigung des Tresterbehälters und der Abtropfschale wird über das Display daran erinnert, auch den Kaffeemehlabschaber zu säubern. Dieser lässt sich leicht herausziehen und von trockenen Kaffeemehlrückständen befreien.

Die Brüheinheit ist im Gerät fest verbaut und wird mit einer Reinigungstablette (etwa alle 360 Bezüge) automatisch gereinigt.

krups ea8808 54

Dazu wird die Tablette in einen unter der Tassenablagefläche befindlichen Schacht eingegeben und das etwa 13 Minuten dauernde Reinigungsprogramm aktiviert.

Die Milchdüsen können zur regelmäßigen Reinigung durchgespült werden.

krups ea8808 35

Eine Warnmeldung erinnert nach jedem Milchbezug an die Reinigung der Milchdüsen. Zur Reinigung des Milchschlauchs wird der separat zu erwerbende Flüssigreiniger Krups XS9000 empfohlen (100 ml für 14,99 €). Anschließend kann der Milchschlauch samt Cappuccino-Einheit in ca. 5 Minuten mit dem entsprechenden Programm gereinigt werden.

krups ea8808 55

Etwa einmal in der Woche sollte die Cappuccino-Einheit demontiert und anschließend von Hand gereinigt werden.


Funktion

Nach dem Einschalten braucht der Kaffeevollautomat 1:28 Minuten, um aufzuheizen und eine Spülung durchzuführen. Anschließend ist er einsatzbereit.

krups ea8808 22

Die Kaffeeauslaufeinheit kann in der Höhe verstellt werden (6,5 bis 12,2 cm), sodass kleinere und größere Gefäße gleichermaßen darunter Platz finden.

krups ea8808 14

Nach Auswahl eines Getränks kann die auszugebende Menge den eigenen Wünschen angepasst werden. So kann ein Espresso von 30 – 50 ml in 10er-Schritten zubereitet werden, ein Kaffee von 80 – 180 ml, ein Cappuccino bzw. Latte macchiato von 30 – 180 ml, ein Ristretto von 20 – 35 ml, ein Café Americano von 90 – 150 ml sowie ein Doppio von 60 – 140 ml. Heißes Wasser kann von 20 – 250 ml bezogen werden. Beim Bezug von heißer aufgeschäumter Milch sowie den Kaffeespezialitäten mit Milch lässt sich die Milchausgabe der Dauer nach in 1-Sekunden-Schritten von 1 bis 60 Sekunden bestimmen. Schließlich können Kaffee, Espresso und Cappuccino / Latte macchiato doppelt bezogen werden.

krups ea8808 17

In den Grundeinstellungen kann die Kaffeetemperatur in drei Stufen gewählt werden. Schließlich können Kaffee, Espresso und Cappuccino / Latte macchiato doppelt bezogen werden. Sind alle Einstellungen getroffen, so kann durch Berühren des OK-Feldes die Zubereitung gestartet werden.

krups ea8808 32

Dabei beginnt das Gerät zunächst mit dem Aufschäumen der Milch, welche durch die vorderen zwei Milchdüsen ausgegeben wird.

krups ea8808 34

Anschließend wird der Espresso zubereitet und durch die hinteren zwei Kaffeedüsen ausgegeben. Sollen zwei Cappuccini zugleich zubereitet werden, so ist die entsprechende Taste bei der Getränkewahl zu betätigen. Optional kann auch hier das Verhältnis von Milch und Kaffee angepasst werden.

krups ea8808 43

Über einen Drehregler an der Cappuccino-Einheit wird geregelt, ob die ausgegebene Milch schwächer oder stärker aufgeschäumt wird. Bei einem Latte macchiato wird etwas mehr Milch ungeschäumt ausgegeben, sodass der Milchschaum etwas flacher ausfällt, bei einem Cappuccino ist der Milchschaum hingegen höher.

krups ea8808 40

Nach Betätigung des OK-Feldes werden die zwei Getränke gleichzeitig zubereitet und ausgegeben, wobei zwei Espressi gebrüht und auf die zwei Getränke aufgeteilt werden.

Vor der Zubereitung eines Cappuccinos oder auch zweier Cappuccini ist der Milchschlauch zu montieren. Die Zubereitung eines Cappuccinos nimmt insgesamt 1:20 Minuten in Anspruch.

krups ea8808 56

Der entstandene Milchschaum ist sehr feinporig, cremig und je nach Einstellung von 1,9 bis bis zu 3,2 cm hoch. Auch im doppelten Bezug werden Espresso und Milch gleichmäßig verteilt, sodass zwei sich gleichende Cappuccini entstehen. Unmittelbar nach dem Bezug wird die Spülung des Blocks durch einen entsprechenden Hinweis angeraten.

krups ea8808 25

Ein Espresso von 30 ml ist innerhalb von 31 Sekunden aufgebrüht, für 50 ml benötigt das Gerät 35 Sekunden. Die entstandene Crema ist stets dicht, feinporig, hell und bis zu 4 mm hoch. Unmittelbar nach dem Brühen ist der Espresso 81 °C warm.

krups ea8808 45

Zum Brühen von 180 ml Kaffee benötigt das Gerät 59 Sekunden. Die Temperatur beträgt direkt nach dem Brühen 81 °C. Auf der niedrigsten Temperaturstufe misst sie noch 78 °C und auf der höchsten Stufe 83 °C. Auch hier ist die Crema hell, feinporig beschaffen und weist eine Höhe von knapp 4 mm auf.

Heißes Wasser bspw. für Tee lässt sich ebenfalls beziehen. Dabei wird das Wasser über die Milchdüsen ausgegeben und ist somit frei von Kaffeerückständen. Die Temperatur des Wassers beträgt dabei 84 °C.

Über die Favoriten-Funktion können die Getränke hinsichtlich der Stärke und der Portionierung den eigenen Wünschen entsprechend geändert und abgespeichert werden. Das eigens angepasste Rezept lässt sich anschließend mit einem Namen und einer Farbe versehen abspeichern und über die Favoriten-Funktion direkt anwählen.

krups ea8808 20

Die Tassenablagefläche an der Geräteoberseite wird im Betrieb indirekt beheizt, sodass sich dort Tassen leicht vorwärmen lassen. Sollte das Wasser bei der Zubereitung eines Getränks zuneige gehen, so stoppt der Bezug und im Display erscheint eine entsprechende Meldung. Sobald der Wassertank neu befüllt ist, kann der zuvor gestartete Bezug fortgesetzt werden.

Bei dem Kaffeebohnenbehälter verhält es sich etwas anders; sollte die Füllmenge des Bohnenbehälters für den Bezug eines Kaffees nicht ausreichen, so wird die Zubereitung gleichwohl fortgesetzt, ohne dass diesbezüglich ein Hinweis am Display erscheint.

Beim Mahlen der Bohnen wird eine Lautstärke von maximal 69,1 dB(A) erreicht. Durchschnittlich konnten beim Bezug eines Kaffees 53,5 dB(A) gemessen werden; dies entspricht in etwa der durchschnittlichen Lautstärke der meisten Kaffeevollautomaten.

krups ea8808 26

In den Aufheizphasen verbraucht das Gerät bis zu 1.280 Watt. Insgesamt werden zur Zubereitung eines Espressos mit Aufheizphase durchschnittlich 793 Watt benötigt; auch dieser Energieverbrauch entspricht im Durchschnitt demjenigen der meisten anderen Kaffeevollautomaten. Im Bereitschaftsmodus sinkt der Verbrauch auf 2,0 Watt. Ein Eco-Modus ist nicht vorhanden, allerdings lässt sich die Abschaltautomatik so programmieren, dass der Betrieb bereits nach 15 Minuten beendet wird. Alternativ lässt sich der Betrieb auch manuell beenden. Im Standby werden nurmehr 0,3 Watt verbraucht.


Unsere Meinung

krups ea8808 36

Der EA8808 von Krups ist mit den eingängigen Darstellungen, dem großzügig bemessenen, berührungsempfindlichen Farbbildschirm intuitiv zu bedienen; die Zubereitung vieler klassischer Kaffeespezialitäten und eigens gestalteter Favoriten erfolgt nach kurzer Berührung des entsprechenden Symbols in Sekundenschnelle. Außerdem spart der gleichzeitige Bezug von bis zu zwei (Kaffee- und/oder Milch-)Getränken nicht unerheblich viel Zeit.

Kurzbewertung

Handhabung:
4,5 von 5,0
Leistung:
4,5 von 5,0
Betrieb:
4,5 von 5,0
Individualisierung:
4,5 von 5,0

Pro/Contra

  • 2-in-1-Touch Cappuccino Funktion
  • 10 Favoriten programmierbar
  • Wasserfilter
  • Touch-Screen Bedienung
  • intuitive Menüführung
  • separater Milch- und Heißwasserbezug
  • /

Technische Daten

Hersteller/Modell Krups
EA8808
Gerätemaße (H x B x T) gemessen in cm 37,0 x 27,0 x 39,5
Gewicht in kg 9,85
Kabellänge in cm 90
Stromverbrauch lt. Hersteller in Watt 1.450
Durchsch./max. Stromverbrauch gemessen in Watt 793 / 1280
Stromverbrauch während des
Aufheizens und der Herstellung
eines Kaffees gemessen in Watt.
strom
Durchschnittlicher Stromverbrauch
im Ruhezustand gemessen in Watt
2,0
Durchschnittlicher Stromverbrauch
im Standby gemessen in Watt
0,3
Lautstärke während der Herstellung
eines Kaffees gemessen in dB(A).
 laut
Durchsch./max. Lautstärke 
während der Herstellung eines
Kaffees gemessen in dB(A)
53,5 / 69,1
Geeignet für Bohnen
Mahlwerk Metall-Kegelmahlwerk
Mahlgrade 3
Pumpendruck in bar 15
System Compact Thermoblock System
Gleichzeitige Brühmenge 2 Tassen (Kaffee- und Milchgetränke)
Volumen des Bohnenbehälters in g 250
Wassertankvolumen in l 1,7
Milchschaumzubereitung Milchschlauch
Abschaltzeit in min programmierbar von 15 bis 120
in 15er-Schritten
Energiesparmodus nein
Tassenablagefläche beheizbar indirekt
Aufheizdauer aus dem „Netz-Aus“ in min:s 01:28
Brühdauer Espresso in min:s 00:35
Brühdauer Cappuccino in min:s 01:20
Kaffeetemperatur in °C gemessen
nach dem Brühen (Stufe 1 / Stufe 2 / Stufe 3)
78 / 81 / 83
Maximale Tassenhöhe in cm 12,2
Getränke Espresso, Kaffee, Cappuccino / Latte
macchiato, Ristretto, heißes Wasser,
Americano, Milchschaum, Doppio
Besonderheit LC-Display, Abschaltautomatik
programmierbar, Favoriten programmierbar
Lieferumfang Welcome pack bestehend aus 2
Reinigungstabletten, 1 Teststäbchen
zur Bestimmung der Wasserhärte,
Päckchen Entkalker, Wasserfiltersystem,
Milchschlauch

Bewertung

Hersteller/Modell % Krups
EA8808
Handhabung 20 90,8
Bedienkomfort 35 92,0
Einsatzbereitschaft 25 88,0
Reinigung 30 92,0
Dokumentation  10 90,0
Leistung 50 92,0
Brühvorgang 30 90,0
Cremaergebnis 20 92,0
Milchschaumergebnis 20 94,0
Milchbezug 10 92,0
Heißwasserbezug 10 92,0
Mehrfachbezug 10 94,0
Betrieb 20 89,5
Lautstärke 10 88,0
Stromverbrauch Betrieb 20 92,0
Stromverbrauch Bereitschaft 20 92,0
Stromverbrauch Standby 20 88,0
Eco-Modus 10 75,0
Abschalttimer 20 94,0
Individualisierung 10 89,6
Mahlgrad 10 90,0
Temperatur 15 86,0
Kaffeestärke 15 86,0
Kaffeemenge 20 92,0
Milchmenge 20 90,0
Schaummenge 20 92,0
Bonus/Malus  1,0
Bonus 0,5 Einschaltautomatik, 0,5 Favoriten
programmierbar, 0,5 zwei Milchgetränke
gleichzeitig beziehbar 
Malus  
UVP in Euro 1399,00
Marktpreis in Euro 1230,00
Preis-/Leistungsindex 13,4
Gesamtbewertung 92,5 % („sehr gut“)

So haben wir getestet

krups ea8808 37

Handhabung (20 %)

Hier wurde die Bedienung des Kaffeevollautomaten beurteilt. Dabei wurde vor allem geprüft, ob die zur Wahl stehenden Einstellungen intuitiv vorgenommen werden können, ohne die Bedienungsanleitung zu Rate ziehen zu müssen. Anschließend wurde die Einsatzbereitschaft bewertet. Auch die Reinigung aller Komponenten des Kaffeevollautomatens (insbesondere des Blocks und des Milchsystems) floss in die Bewertung mit ein. Schließlich wurde auch die Bedienungsanleitung hinsichtlich ihrer graphischen Gestaltung sowie ihres Inhalts bewertet.

Leistung (50 %)

Die Beurteilung der Leistung erfolgte unter Nutzung der Werkseinstellungen (bspw. Füllmenge und Temperaturstufe). Die Temperatur wurde bei circa 20 °C gelagerten, indes nicht vorgewärmten Tassen gemessen. Die Crema wurde in Bezug auf ihre Höhe, Farbe und Beschaffenheit geprüft. Auch bei dem entstandenen Milchschaum wurden die Höhe und die Konsistenz geprüft. Ferner fand die Zubereitungsart von Milchschaum sowie die Heißwasserausgabe hier Beachtung.

Betrieb (20 %)

Der Stromverbrauch wurde von der Aufheizphase bis zur Herstellung des Kaffees gemessen. Anschließend wurde der Verbrauch im Ruhezustand sowie im Standby ermittelt. Darüber hinaus wurde die Lautstärke während des Brühens eines Espressos gemessen und anschließend ausgewertet.

Individualisierung (10 %)

Hier wurde geprüft, inwieweit sich die verschiedenen Getränke den individuellen Wünschen anpassen lassen. Je mehr Parameter (bspw. Mahlgrad, Menge, Stärke, Temperatur) individualisiert werden können, desto besser wurde dies beurteilt. Auch eine variable Milch- bzw. Milchschaummenge beim Bezug von Milchspezialitäten wurde notenmäßig honoriert. Kann bei einem Milchbezug die Milch- bzw. Milchschaummenge verändert werden, fand dies hier Beachtung.


Fazit

krups ea8808 47

Der EA8808 von Krups bietet mit seinem berührungsempfindlichen Bildschirm eine sehr simple Bedienung. Durch Berührung des jeweiligen Symbols kann die Kaffee- und/oder Milchspezialität kurzerhand zubereitet werden; die Einstellung des Doppelbezugs erfolgt über eine weitere Berührung. Anders als viele andere Modelle kann der EA8808 auch Kaffeespezialitäten mit Milch bzw. Milchschaum doppelt zubereiten. Das einen Milchschlauch nutzende Milchsystem stellt sehr cremigen, je nach Einstellung von 1,9 bis 3,2 cm hohen Milchschaum her.

Die Zeitspanne zwischen dem Einschalten des EA8808 bis zur Beendigung des Brühprozesses ist recht kurz. Wer es – bspw. morgens – besonders eilig hat, kann den Einschalttimer programmieren und sich so die Aufheizphase sparen.

krups ea8808 50

Der Energieverbrauch ist niedriger als derjenige der meisten anderen Kaffeevollautomaten; zwar ist kein spezieller Eco-Modus vorhanden. Allerdings kann die Abschaltautomatik so programmiert werden, dass diese den Betrieb schon nach 15 Minuten beendet.

Mit einem UVP von 1399,00 € liegt das Gerät im mittleren Preissegment. Insgesamt erreicht der EA8808 mit den sehr guten Ergebnissen und der einfachen Bedienung ein Gesamtergebnis von 92,5 % und das Testurteil „ sehr gut“.

Getestete Produkte

  • Krups EA8808
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de