Bauknecht BIR6 EH8VS2 ES Einbau-Backofen im Test

Komfortables Backen mit zusätzlichen Funktionen

22. Dezember 2016

Ob man nun einen ordentlichen Brotlaib oder einen lieblichen Kuchen backen, Gemüse schmoren oder erlesene Fleisch- und Fischspeisen schonend zubereiten möchte – ein moderner Backofen nimmt einem hier viel Mühe ab. Wann sich nun aber welcher Modus, welche Temperatur und welche Zeitdauer empfehlen, ist nicht immer sicher zu bestimmen. Der BIR6 EH8VS2 ES von Bauknecht besticht hier mit einer Handvoll (Sonder-)Funktionen, die den Modus und das Temperaturspektrum automatisch vorbestimmen und es so erlauben, die allermeisten Speisen in leichter Art und Weise zuzubereiten; mit einer speziellen Schnellvorheiz-Funktion kann man hier außerdem viel Zeit einsparen. Wir haben das Modell erschöpfend geprüft und berichten über alle Details.

bauknecht BIR6EH8VS2ES produktBauknecht BIR6 EH8VS2 ES
Einbau-Backofen

Moderne (Einbau-)Modelle wie der geprüfte BIR6 EH8VS2 ES von Bauknecht zeichnen sich nicht nur durch einen maßvollen Stromverbrauch (A+), sondern auch durch ein enormes Funktionsspektrum aus. Gerade die speziellen (Sonder-)Funktionen des Modells, welche nach Wahl der zuzubereitenden Speiseart den Modus und das Temperaturspektrum automatisch vorbestimmen, sollen Fehler vermeiden. Weitere Funktionen, mit denen sich der Garraum selbst von schwersten Flecken leichter säubern („DiamondClean“) und der Stromverbrauch weiter mindern lässt („Eco“), runden das Bündel ab und demonstrieren, wie sehr moderne Technik auch das Leben auch im Haushalt zu erleichtern versucht.

Die wichtigsten Merkmale

  • Garraumvolumen: 73 Liter
  • Temperaturbereich: bis 250 °C
  • Ebenen: 5 (davon 2 ausziehbar)
  • Spezielle Funktionen: Aufgehen lassen, Auflauf, Backwaren, Brot, Fleisch, Geflügel, Pizza, Schmoren, Warmhalten,  
  • Lieferumfang: 1 Blech, 1 Fettschale, 1 (Grill-)Rost

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für alle, die sich einen modernen, energiesparsamen (Einbau-)Backofen wünschen.

Interessant: Das Modell bietet Funktionen, die automatisch den optimalen Temperaturbereich wählen, um Brot, Fleisch, Pizza, Schmorspeisen usw. zuzubereiten.

Aufgefallen: Mit speziellen Schiebeelementen lassen sich alle Einschübe (Bleche, Fettschale und [Grill-]Rost) sicher hervorziehen.


Ausstattung & Co.

Der Backofen bietet ein (Gesamt-)Volumen von 73 Litern. Der Garraum bietet 5 verschieden hohe Einschubebenen, die sich mit dem zum Zubehör zählenden Blech (A), dem (Grill-)Rost (B) und der Fettschale (C) beschicken lassen.

bauknecht inside

Die Ebenen sind allesamt nummeriert; dies erleichtert die (wiederholte) Wahl der optimalen Ebene. Die 1. und die 3. Ebene sind mit speziellen Schiebeelementen versehen, anhand derer sich die Ebenen sicher herausziehen lassen. Diese lassen sich auch ohne weiteres in ihrer Position verändern.

An der Rückwand werkelt ein Gebläse, das die Luft im Garraum zirkulieren lässt (bspw. bei der Umluft-Funktion). Eine kleine Lampe erhellt den Garraum in einem Maße, das zur visuellen Kontrolle der Speisen allemal ausreicht; die (Glas-)Tür ist mit drei Glaswänden versehen. Dank einer Kindersicherung lässt sich ein versehentliches Einschalten des Backofens verhindern.

Mit der Endzeitvorwahl kann der Zeitpunkt, zu dem ein Backvorgang beendet sein soll, um bis zu 24 Stunden in die Zukunft verschoben werden. Wird der Backofen nicht verwendet, kann die Uhr auch als Kurzzeitmesser verwendet werden.


Installation – die Elektrik

bauknecht BIR6EH8VS2ES 4Dank eines zusätzlichen Schachtes kann ein Fachmann das Stromkabel auch manuell erweitern.

Je nachdem, an welchem Ort man das Modell zu installieren plant, kann das Stromkabel eventuell nicht ausreichen. Hier empfiehlt es sich, einen Fachmann zu Rate zu ziehen

bauknecht BIR6EH8VS2ES 2Stabilität wird erst dann erreicht, wenn das Modell mit dem Schrankmodul verschraubt wird.

bauknecht BIR6EH8VS2ES 3Seitliche Mulden erleichtern den Enbau des Modells.


Der BIR6 EH8VS2 ES aus dem Hause Bauknecht misst 59,5 x 59,5 x 53,8 cm (H x B x T) und kann somit problemlos in einen 60er-Korpus eingebaut werden. Äußerlich herrschen ausschließlich edle Töne vor: solche von erlesenem Edelstahl, Glas und Schwarz. Das Modell ist auch als edelstählerne Variante (BIR6 EH8VS2 PT) erhältlich. Durch das 41,5 x 30,5 cm (H x B) messende Fenster lässt sich ohne weiteres in den Garraum spähen.

bauknecht BIR6EH8VS2ES 1

Es sind 5 verschiedentlich hohe Einschubebenen vorhanden, die mit dem zum Zubehör zählenden emaillierten Blech, der Fettschale und dem (Grill-)Rost beschickt werden können. 2 der Ebenen (1. und 3.) sind mit speziellen Schiebeelementen versehen, anhand derer sich das Blech (o. ä.) in sicherer Art und Weise herausziehen lässt.

bauknecht BIR6EH8VS2ES 10

Die Tür lässt sich leicht herab klappen; bis zu einem Restwinkel von bis zu 15 ° pflegt sie sich automatisch zu schließen („SoftClose“-Funktion).

bauknecht BIR6EH8VS2ES 5

Die Bedienung erfolgt über 2 versenkbare Drehregler. Der rechte Drehregler dient der Wahl des Betriebsmodus (Eco Heißluft, Grill, Heißluft, Maxi Garen, Schnellvorheizen, Ober-/Unterhitze, Umluft) sowie dazu, verschiedene Parameter einzustellen (Eco, Einheit, Helligkeit, Power, Sprache, Uhrzeit).

bauknecht BIR6EH8VS2ES 7

Der Name der Funktion wandert leserlich über den 7,2 x 2,4 cm (B x H) messenden Bildschirm (Laufschrift).

Für den Betriebsstart ist eine Funktion auszuwählen und die Wahl durch Druck der „OK“-Taste einzuspeichern. Danach kann die Temperatur von 30 bis 250 °C in 5-°C-Schritten über den Drehregler (rechts) bestimmt werden; die Temperatur ist auch durch Druck der „OK“-Taste einzuspeichern. Schließlich kann noch die Betriebszeitdauer von 1 bis 720 Minuten (12 Stunden) in 1-Minute-Schritten verändert werden. Sodann stellt der Bildschirm den Endzeitpunkt in h:min dar. Wer den Betriebsstart weiter hinausschieben möchte, kann dies um bis zu 24 Stunden in 1-Stunde-Schritten tun.

bauknecht BIR6EH8VS2ES 6

Mit erneutem Druck der „OK“-Taste startet letztlich der Betrieb. Mit Verstreichen der Betriebszeitdauer endet der Betrieb; hiervon kündet ein leicht hörbarer Ton. Wer keine Betriebszeitdauer bestimmt hat, muss den Betrieb manuell beenden.
Beim Backen mit den manuellen Funktionen (Heißluft, Ober-/Unterhitze, Umluft) kann außerdem der Grill aktiviert werden, um die Speisen zu bräunen.
Zwischen den neun verschiedenen (Sonder-)Funktionen lässt sich mit dem Drehregler (links) wählen. Mit ihnen können Auflauf, Brot, Fleisch, Geflügel, Pizza und Schmorspeisen zubereitet werden. Das Modell passt den Modus und die Temperatur automatisch an. Dennoch kann innerhalb des Temperaturspektrums noch manuell variiert werden.

So stehen im „Fleisch“-Programm Temperaturen von 160 – 220 °C (einstellbar in 5-°C-Schritten) zur Wahl. Bei „Geflügel“ sind es 160 – 230 °C (einstellbar in 5-°C-Schritten), bei „Auflauf“ 160 – 220 °C (einstellbar in 5-°C-Schritten), bei „Brot“ 160 – 220 °C (einstellbar in 5-°C-Schritten), bei „Pizza“ 190 – 250 °C (einstellbar in 5-°C-Schritten), bei Backwaren 150 – 250 °C (einstellbar in 5-°C-Schritten) und beim „Schmoren“ 85 – 90 °C. Darüber hinaus können die Funktionen „Warmhalten“ bei 65 °C (bis zu 12 Stunden, einstellbar in 1-Minute-Schritten) oder „Aufgehen“ bei 30 – 40 °C (einstellbar in 5-°C-Schritten) gewählt werden.

Der Bildschirm stellt bei jeder Funktion in symbolischer Art und Weise dar, welche Einschubebene sich empfiehlt (1. bis 5.).

bauknecht BIR6EH8VS2ES 8

In der Dokumentation enthalten ist eine Tabelle, der sich Details zu den einzelnen Rezepten entnehmen lassen, u. a. zur empfohlenen (Einschub-)Ebene, zur Zeit und zum zu verwendenden Zubehör. Während des Betriebs arbeitet das Gebläse pausenlos; wie viel Zeit es danach noch aktiv bleibt, richtet sich vor allem nach der Temperatur des Garraums. Ist das Modell nicht in Betrieb, kann der Bildschirm als Timer verwendet werden; sobald die Zeitspanne verstrichen ist, setzt das Modell hierüber mit drei Tönen in Kenntnis. Wer (kleine) Kinder im Haushalt hat, kann die Tastensperre aktivieren und so einen versehentlichen Betriebsstart verhindern. Der Garraum ist in spezieller Art und Weise beschichtet („SmartClean“) und erleichtert es so, Rückstände abzureiben. Dank des Reinigungsprogramms („DiamondClean“) lässt sich der Garraum ohne Mühe restlos säubern: Hierzu muss man nur 200 ml Wasser in den erkalteten Garraum stellen; innerhalb von 35 Minuten vaporisiert das Wasser und weicht so alle Rückstände ein. Im Test ließen sich selbst schwerste Flecken (u. a. verbrannte, reichlich Öl enthaltende Speisen) ohne weiteres lösen. Hier kann es aber passieren, dass in erheblichem Maß Kondenswasser die Tür bis zum Boden herabrinnt. Wer alle Elemente des Modells säubern möchte, kann hierzu die seitlichen Gitter und auch die Tür selbst demontieren. Selbst der Grill lässt sich herab klappen, um die Oberseite des Garraums zu erreichen.


Praxis – Hitzeverteilung & Co.

bauknecht BIR6EH8VS2ES praxis3Die Heizelemente verteilen die Hitze einheitlich im Garraum. Sie lassen sich herab klappen, um die Oberseite des Garraums erreichen zu können.

bauknecht BIR6EH8VS2ES praxis4Mit der Grill-Funktion ließen sich die Toastscheiben recht einheitlich bräunen; nur in der Mitte blieben sie heller.


Funktion

Das Modell erreicht nach 14:02 Minuten im Modus Ober-/Unterhitze eine Temperatur von 250 °C; mit der Anwahl zusätzlicher Funktionen sind es nur 10:27 Minuten („Power Heißluft“) bzw. 9:31 Minuten („Schnellvorheizen“). Die im Garraum herrschende Temperatur ist sehr einheitlich: Die Temperaturen weichen um durchschnittlich 1,1 °C voneinander ab; maximal sind es 1,7 °C. Mehrere Ebenen lassen sich zur selben Zeit verwenden, ohne sich Gedanken um die Einheitlichkeit des Garens machen zu müssen („Multi-Level“). Im Test konnten bspw. Braten und Gemüse zur selben Zeit zubereitet werden; auch Brötchen ließen sich ohne weiteres über alle Ebenen verteilen, ohne dass einzelne Exemplare in nennenswertem Maß an Bräune einbüßen mussten.

bauknecht BIR6EH8VS2ES 13

Die „Fleisch“-Funktion empfiehlt sich vor allem dazu, um alle Arten von Fleisch (Kalb, Lamm, Rind, Schwein usw.) zuzubereiten. Je nach Gewicht bzw. Größe sollte man die „Maxi Garen“-Funktion hinzuwählen (ab 2,5 kg). Im Test ließ sich bspw. ein Schweinelachsbraten (2,6 kg) binnen 2:00 Stunden bei 180 °C zubereiten; er bestach äußerlich wie innerlich mit einer exzellenten Konsistenz. Rinderbraten sollte eher mit der „Schmoren“-Funktion zubereitet werden: Hier wird das Fleisch schonend mit maßvollen Temperaturen von 85 bis 90 °C beschickt. Wer sich äußerlich mehr Krossheit wünscht, sollte das Fleisch zuvor noch anbraten. Im Test war Rinderbraten (1 kg) nach circa 4:00 Stunden durch und blieb dabei äußerst zart. Mit der „Geflügel“-Funktion schließlich lässt sich vor allem Hähnchen kochen: Hier wird das Gebläse immer nur zeitweise aktiviert, um das Fleisch nicht allzu sehr auszudörren. Brathähnchen (1,2 kg) konnte in 1:00 Stunde bei 200 °C optimal zubereitet werden: Die Haut wurde einheitlich kross und das Fleisch blieb zart.

bauknecht BIR6EH8VS2ES 15

Mit der „Auflauf“-Funktion lassen sich die verschiedensten Käsespeisen in 20 bis 40 Minuten zubereiten. Käse pflegt in gleichmäßiger Art und Weise zu schmelzen und zu bräunen.(Frisch- und/oder TK-)Pizza wird mit der „Pizza“-Funktion optimal; hier muss man das Modell auch nicht erst vorheizen. Pizzen brauchen bei einer Temperatur von 220 °C circa 14 bis 20 Minuten. Der Boden wird bei allen Arten von Pizza kross und auch der Käse schmilzt ebenmäßig. Wer selbst Brot backt, kann den Teig mit der „Aufgehen“-Funktion vorbereiten; hier ruht er bei einer Temperatur von 30 bis 40 °C und kann so schonend an Volumen zunehmen. Gebacken wird das Brot schließlich in der „Brot“-Funktion. Im Test wurden verschiedene Brotarten binnen 45 Minuten zubereitet. Die Krume war ein jedes Mal einheitlich locker und die Kruste kross.

bauknecht BIR6EH8VS2ES 16

Mit der „Backwaren“-Funktion wurde u. a. Käsekuchen zubereitet: Dieser war an allen Stellen einheitlich durch. Während des Betriebes pflegen alle Bedienelemente kühl zu bleiben; nach 60 Minuten bei einer Temperatur von 250 °C wurde an den Bedienelementen eine Temperatur von 24,6 °C, am Handteil der Tür von 24,1 °C und an der Front der Tür von 35,3 °C ermittelt. Der Stromverbrauch bestimmt sich vor allem nach dem Betriebsmodus, eventuellen (Sonder-)Funktionen und der Temperatur: So sind es im Betriebsmodus Ober-/Unterhitze bei einer Temperatur von 250 °C einschließlich des Vorheizens circa 1,02 kWh; ohne Vorheizen sind es nurmehr 0,70 kWh. Im Betriebsmodus Heißluft maßen wir bei einer Temperatur von 200 °C einschließlich des Vorheizens nur 0,85 kWh. Mit der „Eco-Heißluft“-Funktion ließ sich der Stromverbrauch bis 0,68 kWh senken. Mit dieser Funktion bleibt die Lampe aus, lässt sich aber zur kurzen Sichtkontrolle manuell einschalten. Im Betriebsmodus Heißluft ist das Modell durchschnittlich 36,8 dB(A) laut; maximal sind es 41,7 dB(A) und minimal 33,1 dB(A).


Garen über 3 Ebenen

Mit der „Multi-Level“-Technik lassen sich mehrere Speisen, die mit identischen Temperaturen zubereitet werden sollen, zur selben Zeit kochen – auch, wenn jede Speise mit einer anderen (Einschub-)Ebene vorliebnehmen muss. So lassen sich Menüs in einem Mal zubereiten. Das spart nicht nur Arbeit, sondern selbstverständlich auch Zeit.


Resultate

bauknecht BIR6EH8VS2ES erg0Große Fleischwaren (ab 2,5 kg) können mit der „Maxi Garen“-Funktion zubereitet werden, ohne währenddessen auszudörren: Hier empfiehlt es sich, das Fleisch einmal zu wenden, um es einheitlich zu bräunen.

bauknecht BIR6EH8VS2ES erg1Rinderbraten
Der Rinderbraten wurde über 4 Stunden mit der „Schmoren“-Funktion bei einer Temperatur von 90 °C zubereitet: Hier blieb das Fleisch rosa und dörrte auch nicht aus.

bauknecht BIR6EH8VS2ES erg3Kuchen
Käsekuchen ließ sich mit der „Backwaren“-Funktion sehr einheitlich backen.

bauknecht BIR6EH8VS2ES erg2Frische Pizza
Binnen 20 Minuten ließ sich Pizza bei einer Temperatur von 220 °C zubereiten: Der Boden wurde appetitlich kross und der Käse schmolz vollkommen einheitlich.

bauknecht BIR6EH8VS2ES erg4Brot (Sauerteig)
Eine exzellente Krume und (!) Kruste erreichen Brotlaibe, die mit der „Brot“-Funktion zubereitet werden.

bauknecht BIR6EH8VS2ES erg5Schweinebraten
Große Fleischstücke (ab 2,5 kg) ließen sich mit der „Maxi Garen“-Funktion ohne Fehl und Tadel kochen: Das Fleisch dörrte in keinster Art und Weise aus.

bauknecht BIR6EH8VS2ES erg6Süße Brötchen (Hefe)
Trotz der Tatsache, dass mehrere (Einschub-)Ebenen mit den Brötchen beschickt wurden, ließen sie sich doch alle einheitlich bräunen („Multi Level“-Technik).


Übersicht

bauknecht BIR6EH8VS2ES bedienungMit diesem Drehregler (links) lässt sich zwischen den verschiedenen Betriebsmodi und (Sonder-)Funktionen wählen; auch die Grundparameter kann man hier einstellen. Schließlich lässt sich auch das spezielle Reinigungsprogramm anwählen.

Mit diesem Drehregler (rechts) lässt sich die Temperatur bis 250 °C einstellen; auch kann man Funktionen zu den einzelnen Betriebsmodi anwählen. Als Betriebszeitdauer lassen sich bis zu 12 Stunden bestimmen.

bauknecht BIR6EH8VS2ES praxis2

(Sonder-)Funktionen

Hinter diesem Symbol stecken all die verschiedenen (Sonder-)Funktionen (Aufgehen lassen, Auflauf, Backwaren, Brot, Fleisch, Geflügel, Pizza, Schmoren, Warmhalten).

Ober-/Unterhitze

Die Ober-/Unterhitze empfiehlt sich zum Garen von Fleisch- und Fischwaren sowie zum Backen von Kuchen. Hier sollte nur eine (Einschub-)Ebene verwendet werden.

Grill-Funktion

Diese Funktion kann zum Grillen von Fleisch und zum Gratinieren von Käsespeisen usw. verwendet werden. Beim Grillen sollte die Fettschale unter dem Fleisch platziert werden, um den Garraum nicht allzu sehr zu verschandeln.

Umluft-Funktion

Diese Funktion bietet sich zum Garen von Fleisch sowie zum Backen von Kuchen an. Die heiße Luft wird einheitlich im Garraum verteilt.

Heißluft-Funktion

Mit dieser Funktion beschickt das Gebläse den Garraum selbst noch mit heißer Luft (und verteilt diese nicht nur). Sie empfiehlt sich vor allem, wenn alle 3 (Einschub-)Ebenen verwendet werden.

Eco-Heißluft-Funktion

Mit dieser Funktion lässt sich Fleisch mit zeitweise aktivem Gebläse zubereiten. Hier bleibt die Lampe im Garraum normalerweise aus; durch Druck der „OK“-Taste lässt sie sich aber manuell einschalten.

Maxi Garen

Fleisch mit erheblicher Größe bzw. erheblichem Gewicht (ab 2,5 kg) sollten mit dieser Funktion zubereitet werden. Hier ist das Fleisch indes einmal manuell zu wenden, um es von allen Seiten einheitlich zu bräunen.

Diamond Clean-Funktion

Mit dieser Funktion werden 200 ml Wasser vaporisiert, um selbst schwerste Flecken, die während des Betriebs entstanden sind, einzuweichen. So lassen sie sich anschließend weitaus leichter abreiben.

Schnellvorheizen

Mit der „Schnellvorheizen“-Funktion wird die Dauer, die das Modell zum Erreichen der Ziel-Temperatur braucht, erheblich verkürzt.

Einstellungen

Hier lassen sich verschiedenste Modalitäten einstellen (u. a. die Sprache und die Zeit).


(Sonder-)Funktionen

bauknecht BIR6EH8VS2ES display fleisch

FLEISCH

Mit dieser Funktion wird die beste Garmethode bestimmt, um Kalb, Lamm, Rind und/oder Schwein zuzubereiten. Die Temperatur lässt sich von 160 bis 220 °C einstellen. Das Gebläse wird nur zeitweise aktiviert, um das Fleisch nicht ausdörren zu lassen.

bauknecht BIR6EH8VS2ES display gefluegel

GEFLÜGEL

Diese Funktion empfiehlt sich vor allem zum Garen von Hähnchen, Pute usw. Hier lässt sich eine Temperatur von 160 bis 230 °C wählen. Auch in dieser Funktion arbeitet das Gebläse nur zeitweise, um das Fleisch nicht ausdörren zu lassen.

bauknecht BIR6EH8VS2ES display auflauf

AUFLAUF

Diese Funktion ist optimal zum Gratinieren von Käsespeisen. Die Temperatur kann von 160 bis 220 °C bestimmt werden.

 

bauknecht BIR6EH8VS2ES display brot

BROT

Brote aller Art lassen sich mit dieser Funktion bei einer Temperatur von 160 bis 220 °C backen. Hier sollte man immer mit der 2. (Einschub-)Ebene vorliebnehmen.

bauknecht BIR6EH8VS2ES display pizza

PIZZA

Mit dieser Funktion können (Frisch- und/oder TK-)Pizzen bei einer Temperatur von 190 bis 250 °C exzellent zubereitet werden.

 

bauknecht BIR6EH8VS2ES display backwaren

BACKWAREN

Diese Funktion empfiehlt sich vor allem, um Kuchen zu backen. Hier lässt sich eine Temperatur von 150 bis 220 °C einstellen.

 

bauknecht BIR6EH8VS2ES display aufgehen

AUFGEHEN

Bei einer Temperatur von 30 bis 40 °C lassen sich Teige vorbereiten; diese Funktion sollte natürlich nur in einem kalten Garraum verwendet werden.

 

bauknecht BIR6EH8VS2ES display warmhalten

WARMHALTEN

Diese Funktion erlaubt es, Speisen nach dem Garen warmzuhalten. Diese Funktion aktiviert sich erst, sobald die Temperatur im Garraum unter 65 °C sinkt.

 

bauknecht BIR6EH8VS2ES display schmoren

SCHMOREN

Mit dieser Funktion lassen sich Fleisch und Fisch bei einer Temperatur von 90 bzw. 85 °C schmoren. Je nach Größe der Fleisch- bzw. Fischwaren nimmt dies zwar viel Zeit in Anspruch, wird aber mit erlesener Qualität belohnt.

 


Aufgefallen im Praxistest

kaercher bedienung

Mit der „SoftClose“-Funktion schließt die Tür bis zu einem Winkel von 15 ° automatisch.

kaercher bedienung

Damit das Reinigungsprogramm arbeiten kann, muss der Boden des Garraums mit 200 ml Wasser benetzt werden; durch das vaporisierende Wasser (Wasserdampf) weichen die Flecken im Garraum ein.

kaercher bedienung

Der Bildschirm stellt in symbolischer Art und Weise dar, welche (Einschub-)Ebene verwendet werden soll.


Kurzbewertung

Ausstattung:
4,5 von 5,0
Handhabung:
4,5 von 5,0
Leistung:
4,5 von 5,0
Betrieb:
4,5 von 5,0

Pro/Contra

  • Eco-Funktion
  • niedriger Stromverbrauch
  • 9 spezielle Funktionen
  • ausziehbare Ebenen
  • Reinigungsfunktion
  • Kondenswassertropfen beim Reinigungsprogramm

Technische Daten

Hersteller/Modell Bauknecht
BIR6 EH8VS2 ES
Garätemaße in cm (H x B x T) 59,5 x 59,5 x 53,8
Gewicht in kg 36
Energieeffizienzklasse A+
Temperaturbereich 30 bis 250 °C
Stromverbrauch in Watt
Gemessen beim Backen (250 °C)
einschließlich des Vorheizens.
strom
Innenraumvolumen in Litern 73
Anzahl der Einschubebenen 5
Teleskopschienen (Anzahl) Ja (2)
Funktionen Schnellvorheizen, Eco-Heißluft,
Maxi Garen, Umluft, Heißluft,
Ober- / Unterhitze
Programme Fleisch, Geflügel, Auflauf, Brot,
Pizza, Backwaren, Aufgehen lassen,
Warmhalten, Schmoren
Grill (Stufen) Ja (3)
Uhr / Timer / Endzeitvorwahl Ja / Ja / Ja
Tür (Voll-)Glas
(3 Glasschichten)
Reinigungsprogramm DiamondClean (hydrolytisches
Reinigungsprogramm)
Ausstattung Tür mit SoftClose-Mechanik,
Kindersicherung
Zubehör 1 Back- / Brat- / Grillrost, 1 Backblech
(emailliert), 1 Fettschale

Bewertung

Hersteller/Modell % Bauknecht
BIR6 EH8VS2 ES
Ausstattung 10 93,13
Handhabung 15 93,00
Bedienung 50 94,00
Reinigung 35 92,00
Dokumentation 15 92,00
Leistung 60 93,87
Vorheizzeit 15 91,03
Temperaturverteilung 25 95,45
Backergebnis 50 93,50
Gleichmäßigkeit (Grillen) 10 96,00
Betrieb 10 94,46
Stromverbrauch 80 94,00
Lautstärke 20 96,30
Sicherheit 5 98,00
Bonus/Malus  
Bonus
Malus
UVP in Euro 949,00
Marktpreis in Euro / *
* Zum Redaktionsschluss
noch nicht am Markt erhältlich.
Preis-/Leistungsindex /
Gesamtbewertung 93,93 % („sehr gut“)

So haben wir getestet

Ausstattung (10 %)

Hier wurde das mit enthaltene Zubehör nach quantitativen und qualitativen Aspekten benotet. Ferner wurde geprüft und beurteilt, welche Parameter sich wie einstellen lassen; auch (Sonder-)Funktionen wurden honoriert.

Handhabung (15 %)

Hier wurde ermittelt und bewertet, wie sich das Modell handhaben lässt. Dabei wurde u. a. geprüft, wie das Blech, das (Grill-)Rost und die Fettschale einzusetzen und zu entnehmen sind, wie sich die Tür herab klappen lässt, welche Funktionen sich allein und/oder in welchem Zusammenspiel anwählen lassen und wie die Bedienelemente nach Gestalt, Größe, Druckpunkt usw. sind. Schließlich wurde auch die Dokumentation nach äußeren (graphischen) und inneren (inhaltlichen) Gesichtspunkten geprüft und benotet: So wurde vor allem beachtet, ob alle wesentlichen Aspekte in verständlicher Art und Weise erläutert werden. Ferner wurde ermittelt und beurteilt, wie sich das Modell, d. h. vor allem der Garraum einschließlich aller Elemente, säubern lässt.

bauknecht BIR6EH8VS2ES 17

Leistung (60 %)

Hier wurde ermittelt und bewertet, in welchen Zeitspannen das Modell verschiedene Ziel-Temperaturen erreichen konnte: Im Test wurden Ziel-Temperaturen von 200 °C (Betriebmodi: Ober-/Unterhitze sowie Schnellaufheizen) und 175 °C (Betriebsmodus: Umluft) bestimmt. Wie einheitlich die Temperaturen im Garraum schließlich verteilt sind, wurde anhand mehrerer, immer an denselben Orten positionierter Thermometer über einen Zeitraum von 1 Stunde ermittelt. Die Qualität der Back-, Gar- und Grillresultate wurde geprüft, indem verschiedenste Speisen (bspw. Backwaren, Rind, Schwein, Käsespeisen usw.) mit normalen und (Sonder-)Funktionen zubereitet und anschließend von all unseren Testerinnen und Testern benotet wurden. Wie einheitlich die Hitze beim Grillen niederstrahlt, wurde mit Toastbrot visualisiert: Dieses wurde über das Grillrost (1. Ebene) verteilt. Nach 4 Minuten wurde geprüft, wie einheitlich das Toastbrot an allen Stellen bräunte.

Betrieb (10 %)

Hier wurde der Stromverbrauch im Betriebsmodus Ober-/Unterhitze bei einer Temperatur von 250 °C und im Betriebsmodus Eco-Heißluft bei einer Temperatur von 200 °C ermittelt und benotet. Ferner wurde die Lautstärke im Betriebsmodus Heißluft geprüft und bewertet.

Sicherheit (15 %)

Hier wurde die Temperatur der Bedienelemente und der Tür nach 60 Minuten des Betriebs bei einer Temperatur von 250 °C ermittelt.


Fazit

Das (Einbau-)Modell BIR6 EH8VS2 ES von Bauknecht besticht mit einem edlen Äußeren und ist ohne Fehl und Tadel verarbeitet. Die versenkbaren Bedienelemente passen zu dem modernen Konzept des Modells.

Der Garraum bietet ein ordentliches Volumen (73 Liter) und mehr als ausreichend (Einschub-)Ebenen (5), von denen 2 mit einem leicht handhabbaren Teleskopsystem versehen sind; so lassen sich die Ebenen sehr leicht herausziehen. Dank des Bildschirms und der vielen Symbole lässt sich das Modell ohne Mühe handhaben. Selbst das Schließen der Tür ist äußerst bequem („SoftClose“).

Das Äußere bleibt selbst bei höchster Temperatur im Garraum (250 °C) recht kühl; verbrennen kann man sich hier nicht.

Zum Backen lässt sich zwischen den normalen Betriebsmodi und 9 verschiedenen (Sonder-)Funktionen wählen; bei den Betriebsmodi lässt sich auch eine stromsparende Eco-Funktion aktivieren.

Große Fleischwaren können dank spezieller Funktion in optimaler Art und Weise zubereitet werden. Die (Sonder-)Funktionen bestimmen den Betriebsmodus und das Temperaturspektrum automatisch; innerhalb dieses Spektrums kann die Temperatur noch individuell verändert werden.

Nur die Betriebszeitdauer ist manuell einzustellen; hier empfiehlt sich ein Blick in die Tabelle der Dokumentation. Alle im Test zubereiteten Speisen wurden mit den passenden (Sonder-)Funktionen sehr appetitlich.

Mit der „DiamondClean“-Funktion lassen sich selbst schwerste Flecken aus dem Garraum lösen; auch die Grillelemente kann man herab klappen, um den Garraum erschöpfend zu säubern. Selbst die Tür lässt sich abnehmen, um wirklich alle Ecken zu erreichen.
Mit dem BIR6 EH8VS2 ES bietet Bauknecht ein ansprechendes (Einbau-)Modell, das in schneller Art und Weise vorheizt und die Temperatur einheitlich im Garraum verteilt; außerdem arbeitet es mit einer nur maßvollen Lautstärke, ohne allzu viel Strom zu verbrauchen.
Insgesamt erhält das Modell mit 93,93 % verdientermaßen die Testnote „sehr gut“.

Getestete Produkte

  • Bauknecht BIR6 EH8VS2 ES
    Einbau-Backofen