Heft 04/2020 – Nr. 176

26. März 2020

4 Oberhitzegasgrills

Für all diejenigen, die großartiges Steak lieben, sind Oberhitzegasgrills ein wahres Wunder: Sie können dem Fleisch mit Temperaturen von bis zu 800,0 °C einheizen und ihm so ein wundervoll-aromenreiches Äußeres verleihen, während das Fleischinnere noch rare bleibt; lässt man es anschließend noch die ein oder andere Minute im Grill verweilen, kann man es schließlich auch medium-rare, medium, medium-well oder well-done servieren. Es ist einer chemischen Reaktion zu verdanken, dass durch die hohen Temperaturen spezielle Röstaromen entstehen und bis ins Fleisch wandern (Maillard-Reaktion). Ab Seite 6 lesen Sie, welcher der 4 Oberhitzegasgrills im Test leicht zu handhaben ist und das ansprechendste Steak zubereiten kann.

10 Fleischmesser

Ob vor oder nach dem Garen – um Fleisch präzise ab- und auseinander schneiden zu können, braucht‘s vor allem eines: Ein exzellentes Messer, das ohne jeden Druck durch das Fleisch wandert. Fleischmesser zeichnen sich durch ihre schlankere Schneide aus, mit der sich Fleisch in minutiöser Weise auseinandernehmen lässt. In unserem aktuellen Test haben wir 8 Fleisch- und 2 Kochmesser aus Edelstahl geprüft. Ab Seite 24 lesen Sie, wodurch sich die einzelnen Modelle auszeichnen.

Campingaz Attitude 2100 LX

Mit dem nahen Frühjahr kann man endlich wieder laue Grillabende im Familien- und Freundeskreis planen. Bei der Wahl eines Grills muss man sich vorab nur Gedanken über die „Antriebsart“ machen, ob man die Flammen im Grillinnenraum also mit Gas oder doch mit Holz und Holzkohle speisen möchte. Gas ist vor allem dann wunderbar, wenn man sich in Anbetracht liebevoller Nachbar/-innen mit den Rauchemissionen während des Grillens zurückhalten muss. Darüber hinaus erlaubt das Gas ein vollkommen einheitliches Temperaturniveau im Grillinnenraum: So können Fleisch, Fisch und Gemüse an allen Stellen des Grillrosts gleichmäßig zubereitet werden. Der Attitude 2100 LX von Campingaz verspricht nicht nur ein großartiges Grillerlebnis, sondern nimmt während des Grillens auch nur ein Mindestmaß an Fläche in Anspruch. Ab Seite 42 lesen Sie in allen Einzelheiten, wie sich der Grill in den verschiedenen Testdisziplinen geschlagen hat.

11 Grillthermometer

Während des Grillens die Temperatur von Fleisch und Fisch kontrollieren? Das kann man mit einem modernen Grillthermometer, ohne die Grillhaube anheben zu müssen: Ein solches misst die Temperatur nämlich per Fühler im Fleisch- und Fischinneren und alarmiert die Verbraucher/-innen, sobald eine von ihnen vorher einprogrammierte Temperatur erreicht worden ist. So muss man nicht andauernd vor dem Grill ausharren. Wir hatten nun 11 verschiedene Modelle im Test, davon 4 ohne und 7 mit Appkompatibilität. Die Apps erlauben es, alle wesentlichen Funktionen auch via Smartphone oder Tablet anzusteuern. Ab Seite 56 lesen Sie, wodurch sich die einzelnen Grillthermometer voneinander abheben.

8 Hochdruckreiniger

Vor dem Grillabend sollte man sich aber vielleicht noch all des im Freien herumstehenden Holz- und Steinwerks annehmen. Der Winter hat schließlich auch hier seine Spuren in Gestalt von Flechten, Moos und Co. hinterlassen. Glücklicherweise lassen sich all diese Ablagerungen leicht mit Wasser ablösen – immerhin dann, wenn der Wasserdruck stimmt. Hier nimmt man idealerweise einen modernen Hockdruckreiniger zur Hand, der das Wasser mit einem Druck von bis zu 150 bar ausstößt und dadurch sicherstellt, dass Böden, Wände und auch Mobiliar in Minutenschnelle wieder in neuem Glanz erstrahlen. Ab Seite 78 lesen Sie, mit welchem der 8 von uns geprüften Modelle die Reinigung leicht- und mit welchem sie eher schwergängig ist.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihre
ETM TESTMAGAZIN-Redaktion


Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er im ETM TESTMAGAZIN publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs lesen.

3,95  In den Warenkorb