Privileg PRB 386 S A++ Kühl-/Gefrierkombination bis 600 € im Test

Viel Platz zum sparsamen Kühlen und Gefrieren

30. März 2017

Wer eine moderne Kühl-/Gefrierkombination ersteht, kann in erheblichem Maße Strom und dadurch auch Geld sparen. So pflegt der Privileg PRB 386S A++ (Energieeffizienzklasse A++) nur knapp 60 % des Stroms eines Modells der Energieeffizienzklasse A zu verbrauchen. Dazu kommt noch der wesentliche Vorteil einer Kühl-/Gefrierkombination: Sie vereint in kompakter, platzsparender Art und Weise einen Kühl- und einen Gefrierteil. Das hier geprüfte Modell besticht außerdem mit einem ordentlichen Innenraumvolumen. Ob es aber auch leicht zu handhaben ist, die Temperaturen im Kühl- und im Gefrierteil einheitlich verteilt und vieles mehr lesen Sie in diesem Testbericht.

privileg prb 386s a plusplus produkt1Privileg PRB 386S A++

Der Stromverbrauch ist ein zentrales Kriterium bei der Wahleiner neuen Kühl-/Gefrierkombination. Da diese Geräte naturgemäß 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr betrieben werden, macht sich die Stromersparnis am Ende des Jahres deutlich auf der Energieabrechnung bemerkbar. Je nach Höhe des Kaufpreises pflegt sich dieser schon nach ein paar Jahren voll zu amortisieren. Der Privileg PRB 386S A++ ist eine niedrigpreisige Kühl-/Gefrierkombination, welche alle notwendigen Funktionen sowie ein ordentliches Volumen bietet. Während der Kühlteil mit einer Abtauautomatik arbeitet, ist der Gefrierteil mit einer speziellen „LessFrost“-Funktion versehen. Letzterer ist es zu verdanken, dass man den Gefrierteil nur etwa alle 18 Monate manuell abtauen muss.

Die wichtigsten Merkmale

  • Energieeffizienzklasse: A++
  • Klimaklasse: N – T (+16 / +43 °C)
  • Kühlvolumen: 228 Liter
  • Gefriervolumen: 111 Liter

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für alle, die eine niedrigpreisige, energiesparsame Kühl-/Gefrierkombination suchen.

Interessant: Mit der „LessFrost“-Funktion reicht es aus, den Gefrierteil alle 18 Monate abzutauen.

Aufgefallen: Das Modell entbehrt eines Bedienpanels im klassischen Sinne, sondern bietet ein Drehelement im Innenraum, mit dem sich die Temperatur (von „min“ bis „max“) stufenlos einstellen lässt.


Ausstattung

privileg prb 386s a plusplus produkt2

(A) Oberstes Fach

Im obersten Fach herrscht mit knapp 6 °C die höchste Temperatur; hier empfiehlt es sich vor allem, haltbare(re) Lebensmittel wie Butter, Eier und Marmeladen zu verstauen.

(B) Mittlere Fächer

In den mittleren Fächern können bei knapp 5°C* Milchprodukte (u. a. Käse, Quark, Sahne usw.) eingelagert werden.

(C) Unterste Fach

Im untersten Fach herrscht eine Temperatur von circa 3,5 °C* vor; hier können daher auch empfindliche Speisen (bspw. Fleisch- und Fischwaren) platziert werden.

(D) Gemüse-Fach

Die Frische von Gemüse und Obst kann hier knapp 3,0 °C* erhalten werden. Die Humidität ist hier mit bis zu 91 % höher als in allen anderen Fächern des Modells.

(E) Der Türbereich

Im Türbereich herrschen die höchsten Temperaturen (5,5 °C*). Gerade (sehr) haltbare Lebensmittel wie bspw. konserviertes Gemüse und Saucen lassen sich hier abstellen.

(F) Das Flaschenfach

Hier lassen sich bei ca. 6 °C* bis zu 6 Flaschen (mit 8 x 35 Zentimetern, Durchmesser x Höhe) in vertikaler Position verstauen. Halteelemente sind hier jedoch nicht vorhanden.

(G) 4-Sterne Gefrierbereich

Im Gefrierteil besteht eine Temperatur von mindestens -18 °C.


Handhabung & Co.

privileg prb 386s a plusplus betrieb1Die Front der Kühl-/Gefrierkombination hält sich in einem modernen, an Edelstahl erinnernden Look.

privileg prb 386s a plusplus betrieb2Die Füße können justiert werden, um einen ebenen Stand der Kühl-/Gefrierkombination sicherzustellen.

privileg prb 386s a plusplus betrieb3Die Dichtelemente verhindern, dass kalte Luft hinaus- bzw. warme Luft hineinströmt.


Handhabung

Die Kühl-/Gefrierkombination PRB 386S A++ von Privileg besticht mit ordentlich verarbeiteten, stabilen Materialien. Die Front ist aus Kunststoff gefertigt und in einem modernen, an Edelstahl erinnernden Look gehalten. Die Türen sind flächenbündig, sodass das Modell auch in Ecken aufgestellt werden kann. Zum Öffnen der Tür sind unter der Kühlbereich-Tür wie auch auf der Gefrierbereich-Tür Griffmulden angebracht. Mit einem kraftvollen Zug an den Griffmulden lassen sich die Türen leicht öffnen. Beim Öffnen der Gefrierbereich-Tür kann während des Zugs ein leichtes Fiepsen zu hören sein.

privileg prb 386s a plusplus 12

Steht die Kühl-/Gefrierkombination frei, so lassen sich die Türen in einem Winkel von bis zu 110 ° öffnen. Über eine Schließautomatik verfügt das Modell indes nicht, sodass die Türen stets manuell zu schließen sind.

privileg prb 386s a plusplus 2

Einen Signalton, der über eine nicht ordnungsgemäß geschlossene Tür in Kenntnis setzen würde, ist nicht vorhanden. Auch die Beleuchtung erlischt bei langfristig geöffneter Tür nicht. Die Kühl-/Gefrierkombination selbst ist mit Maßen von 188,8 x 59,5 x 65,5 cm (L x B x T) platzsparend aufzustellen.

privileg prb 386s a plusplus 1

Die Bedienung ist sehr schlicht gehalten: An der rechten Innenseite des Kühlraums ist ein Drehregler angebracht. Über diesen kann die Kühltemperatur von „min“ über „med“ bis hin zu „max“ stufenlos verstellt werden. Der Drehregler ist aber auch mit Zahlen (1 bis 3) versehen. Die Temperatur im Gefrierbereich verändert sich in Abhängigkeit von der Temperatur im Kühlbereich; sie lässt sich also nicht eigens einstellen. Spezielle Funktionen o. ä. sind nicht vorhanden.

privileg prb 386s a plusplus 3

Hinter dem Drehregler ist eine Leuchtdiode (LED) verbaut. Diese leuchtet den Kühlraum aus; wer seinen Kühlraum voll zu stellen pflegt, sollte nur die LED nicht verdecken. Ansonsten büßt man zu viel Licht ein. Die LED lässt sich auch leichthin auswechseln.

privileg prb 386s a plusplus getestet1

Der Kühlteil bietet mit 228 Litern ein großes Volumen. Insgesamt stehen 4 Ebenen aus Sicherheitsglas als Ablageflächen zur Verfügung. Die obersten 3 bieten eine Fläche von je 48 x 34 cm (B x T) und die unterste eine solche von 48 x 43 cm (B x T).

privileg prb 386s a plusplus 5

An den Seitenwänden befinden sich 3 weitere Haltevorrichtungen, sodass die Ebenen um 12 bzw. je 5 cm in der Höhe verändert werden können.

privileg prb 386s a plusplus 14

Im untersten Bereich befindet sich die 42,0 x 17,0 x 40,0 cm (B x H x T) messende „BIG CRISPER extra“-Box. Diese bietet mit der höchsten Luftfeuchtigkeit im gesamten Kühlteil (bis zu 91 %; in Abhängigkeit von den eingelagerten Lebensmitteln) ideale Bedingungen zur Lagerung von Obst und Gemüse. Durch Zug an den Griffmulden lässt sich die Box dank entsprechender Schienen leicht herausziehen und anschließend wieder einschieben. Zur Reinigung kann diese mit den seitlichen Griffmulden bequem vollständig entnommen werden.

privileg prb 386s a plusplus 4

Die Tür des Kühlteils bietet 2 Fächer mit Maßen von jeweils 43,0 x 15,0 x 11,0 cm (L x H x T). Das untere Fach kann in der Höhe verstellt werden, sodass hier Lebensmittel mit einer Höhe von bis zu 21 cm verstaut werden können. Der Türbereich eignet sich zudem bestens, um bis zu 6 Hühnereier (bis Größe L) mit dem im Lieferumfang enthaltenen Eierhalter zu verstauen.

privileg prb 386s a plusplus 13

Ganz unten am Türbereich befindet sich eine 43,0 x 11,0 cm messende Ablagefläche. Hier können bis zu 6 Flaschen bzw. Getränkekartons platziert werden. Die Höhe beträgt in Abhängigkeit von der darüber gelegenen Ebene mindestens 30,0 und maximal 36,0 cm. Eine Haltevorrichtung für die Flaschen bietet das Modell indes nicht, sodass Flaschen beim kraftvollen (schnellen) Öffnen der Tür kippen können.

Der Kühlteil verfügt über eine Abtauautomatik, sodass gefrorenes Wasser an der Rückwand automatisch abtaut und schließlich über den Ablauf in der Rückwand abgeleitet wird. Von dort aus wird es in einer Schale außerhalb der Kühl-/Gefrierkombination aufgefangen, wo es schließlich verdunstet.

privileg prb 386s a plusplus 16

Der Gefrierteil bietet mit 111 Litern ein vergleichsweise großes Volumen. Zum Lagern von gefrorenen Speisen stehen drei Schubladen zur Verfügung. Die größte Schublade liegt im mittleren Bereich und misst 21,0 x 40,0 x 40,0 cm (H x B x T). Der kühlste Ort ist jedoch die unterste Schublade (19,0 x 40,0 x 26 cm; H x B x T) mit bis zu -18,9 °C (bei Temperaturstufe 2). Daher sollten auch nur hier frische bzw. gekochte Speisen zum Einfrieren eingelagert werden. Zum Lieferumfang zählt eine Eiswürfelschale, mit der sich bis zu 16 Eiswürfel (3,4 x 2,8 x 2,4 cm; H x B x T) herstellen lassen.

Der Gefrierteil bedient sich der „LessFrost“-Funktion. Diese stellt mit außen gelegenen Verdampfern sicher, dass der Gefrierteil nur etwa alle 18 Monate abgetaut werden muss. Zudem bietet das Modell deutlich mehr Platz im Gefrierteil als Modelle mit innen gelegenen Verdampfern.


Abtauautomatik im Kühlteil

privileg prb 386s a plusplus abtaufunktion1Durch das Be- und Entladen des Kühlraums wächst die Humidität in demselben an; während der Kühlphase kann das Wasser an der Rückwand kondensieren und Frost bilden.

privileg prb 386s a plusplus abtaufunktion2Die Abtauautomatik passt die Kühlphasen so an, dass der Frost in bestimmten Intervallen abtauen und das Tauwasser durch einen speziellen Auslass herabrinnen kann.

privileg prb 386s a plusplus abtaufunktion3Der Auslass leitet das Wasser in eine äußere Schale, in der es nach und nach verdunstet.


Funktion

Der kühlste Bereich im Kühlteil (bei Temperaturstufe 2) ist das Gemüse-Fach („BIG CRISPER extra“) mit durchschnittlich 2,97 °C. Im übrigen Kühlteil ist die unterste Ebene mit durchschnittlich 3,45 °C der kühlste Ort. Darauf folgen die oberen Ebenen mit durchschnittlich 4,65 °C, 5,60 °C sowie 5,02 °C. Die Luftfeuchtigkeit lag im Test auf diesen Ebenen bei maximal 68 %. Im Türbereich liegen die Temperaturen mit durchschnittlich 5,05 °C etwas höher.

Um 1,5 Liter fassende PET (Polyethylenterephtalat) Flaschen Wasser bei der Kühlstufe 2 von 20 auf 10 °C abzukühlen, bedarf es durchschnittlich 2 Stunden und 30 Minuten. Wird die Kühlleistung maximiert (Temperaturstufe 3), so brauchen 1,5 Liter fassende, ursprünglich 20 °C warme Wasserflaschen nur noch 2 Stunden, um auf 10 °C abzukühlen.

Auf der niedrigsten Stufe (Temperaturstufe 1) belaufen sich die Temperaturen im Kühlteil auf maximal 6,9 °C. Damit empfiehlt sich diese Stufe eher dann, wenn keine frischen Speisen im Kühlschrank aufbewahrt werden sollen (bspw. während des Urlaubs).

privileg prb 386s a plusplus 7

Die Frischhaltung von Gemüse wurde anhand mehrerer Male wiederholter Einlagerung von Karotten mit Grün, Radieschen und Blattsalat über einen Zeitraum von jeweils 5 Tagen geprüft. Nach Ablauf der Zeit wurden die Möhren etwas weicher und das Grün erschlaffte deutlich. Auch die Radieschen büßten etwas an Konsistenz ein; hier erschlaffte das Blattwerk deutlich. Beim Blattsalat erschlafften die Blätter und begannen am äußeren Rand zu welken.

Im Gefrierteil  wurden bei Temperaturstufe 2 Temperaturen von -17,4 bis -20,6 °C gemessen. Um 1,5 Liter fassende PET Wasserflaschen von 20 °C auf 0 °C abzukühlen, bedarf es hier durchschnittlich 5 Stunden und 30 Minuten. Eiswürfel lassen sich unter dieser Einstellung binnen 2 Stunden und 30 Minuten.

Wurde die höchste Kühlstufe (Temperaturstufe 3) gewählt, so sinken die Temperaturen im Gefrierteil auf bis zu -31,0 °C ab. Somit braucht es zum Abkühlen von 20 °C warmen Wasserflaschen (1,5 Liter, PET) auf 0 °C nur noch 3 Stunden und 30 Minuten.

privileg prb 386s a plusplus 15

Binnen 24 Stunden können mit dem Modell 5 kg (frische) Lebensmittel eingefroren werden. Die maximale Lagerzeit (bspw. bei einem Stromausfall) beläuft sich auf 24 Stunden.
Die Lautstärke im Betrieb beträgt im Durchschnitt 29,1 dB(A). In Phasen, in denen der Kompressor anspringt, wurden bis zu 42,0 dB(A) gemessen.

Mit Temperaturstufe 2 verbraucht die Kühl-/Gefrierkombination in Phasen, in denen die Türen nur  4 Mal pro Tag geöffnet wurden, durchschnittlich 24,61 Watt. Minimal wurden 6,8 und maximal 790 Watt ermittelt. Somit beläuft sich der jährliche Energieverbrauch auf 215,60 kWh.
Mit der Temperaturstufe 1 misst der Stromverbrauch nur noch 15,84 Watt. Bei Wahl der Temperaturstufe 3 wurden durchschnittlich 48,49 Watt ermittelt.


5-Tage Frischetest

privileg prb 386s a plusplus frischetest1Tag 1: Der Blattsalat direkt nach dem Erwerb beim örtlichen Landwirt. Tag 3: Die außen gelegenen Blätter sind erschlafft, im Kern ist der Salat noch frisch. Tag 5: Das Blattwerk ist erschlafft und die äußersten Blätter schicken sich an, leicht zu welken.

privileg prb 386s a plusplus frischetest2Tag 1: Die Radieschen direkt nach dem Erwerb beim örtlichen Landwirt. Tag 3: Das Blattwerk ist etwas erschlafft, die Radieschen selbst sind noch frisch. Tag 5: Das Blattwerk ist schlaff und leicht welk. Die Radieschen haben ihre ursprüngliche Härte verloren.

privileg prb 386s a plusplus frischetest3Tag 1: Die Möhren direkt nach dem Erwerb beim örtlichen Landwirt. Tag 3: Das Grün hat an Vitalität verloren, die Möhren selbst sind noch frisch. Tag 5: Die Möhren haben etwas an Konsistenz verloren, sodass sich die Spitzen biegen lassen, ohne zu brechen.


Kurzbewertung

Handhabung:
4,0 von 5,0
Ausstattung:
4,5 von 5,0
Betrieb:
4,5 von 5,0
Kühlen:
4,5 von 5,0
Gefrieren:
4,5 von 5,0

Pro/Contra

  • dank minimalistischer Funktionen leicht zu handhaben
  • maßvoller Stromverbrauch
  • Lautstärke
  • Tür-Scharniere
  • Temperatur des Gefrierteils nicht separat einstellbar
  • keine speziellen Funktionen
  • keine No-Frost-Technik

Technische Daten

Hersteller/
Modell
Privileg
PRB 386 S A++
Optik (Stil) Edelstahl-Look
Maße des Modells in cm (H x B x T) 188,8 x 59,5 x 65,5
Energieeffizienzklasse A++
Klimaklasse N – T (+ 16 / + 43 °C)
Volumen (Kühlteil) in l 228
Volumen (Gefrierteil) in l 111
Gesamtvolumen in l 339
Bildschirm / Bedienpanel nein
Kindersicherung nein
LessFrost-Funktion ja
Temperaturbereich (Kühlteil) stufenlos (min – max)
Temperaturbereich
(Gefrierteil) in °C
in Abhängigkeit der Kühltemperatur
Alarm (Typ) /
Funktionen
Kühlsystem Kompressor
Luftverteilung /
Anzahl Kühlkreislauf 1
Schnell kühlen nein
Schnell einfrieren nein
Partymodus nein
Urlaubsmodus nein
Maximale Lagerungszeit
(nach Störung) in h
24
Kapazität (Gefrierteil) binnen 24 h in kg 5
Sterne (Gefrierteil) 4
Innenausstattung
Kühlteil: Glas-Flächen 4
Kühlteil: Schubladen 1
Kühlteil: Tür-Fächer 3
Extras Eierhalter
(6 Hühnereier Größe L)
Gefrierteil: Glas-Flächen 2
Gefrierteil: Schubladen 3
Gefrierteil: Tür-Fächer /
Extras Eiswürfelbehälter
Betrieb
Min. / max. Stromverbrauch
gemessen in Watt*
0,68 / 78,7
Stromverbrauch in Watt Gemessen im Betrieb*
* Gemessen bei einer Außen-Temperatur
von 20 °C und der Kühlstufe „med“.
 strom
Jahresenergieverbrauch lt.
Hersteller in kWh
243
Jahresenergieverbrauch
ermittelt in kWh
215,6
Betriebslautstärke lt.
Hersteller in dB(A)
38
Min. / max. Betriebslautstärke
gemessen in dB(A)
26,3 / 42,0
Betriebslautstärke in dB(A)
Gemessen aus 1 Meter Distanz
 laut

Bewertung

Hersteller/Modell % Privileg
PRB 386 S A++
Handhabung 10 84,60
Innenraumkomfort / Flexibilität 70 90,00
Bedienung 30 72,00
Ausstattung 15 87,15
Innenraumvolumen 45 93,01
Beleuchtung 15 74,00
Verarbeitung 30 86,00
Dokumentation 10 84,00
Betrieb 15 86,61
Lautstärke 30 86,75
Stromverbrauch 70 86,55
Kühlen 40 91,57
Temperatur 35 95,42
Kühldauer 35 90,50
Gemüse-Fach 30 88,33
Gefrieren 20 86,71
Temperatur 50 85,92
Gefrierdauer 50 87,50
Bonus/Malus +0,25
Less Frost
UVP in Euro 519,00
Durchschschnittlicher Marktpreis in Euro 449,00
Preis-/Leistungsindex 5,06
Gesamtbewertung 88,75 % („gut“)

So haben wir geteste

privileg prb 386s a plusplus getestet1

Handhabung (10 %)

Geprüft und beurteilt wurden hier die Gestaltung des Innenraums sowie die bei der Einlagerung der Lebensmittel gegebene Flexibilität. Des Weiteren wurde die Bedienbarkeit des jeweiligen Panels (im Zusammenhang mit dem Display) geprüft und beurteilt. Hierbei wurde vor allem die Gestaltung der Bedienelemente beachtet.

Ausstattung (15 %)

Unter der Ausstattung wurde das Innenraumvolumen geprüft und bewertet. Auch die Gestaltung der Innenraumbeleuchtung wurde benotet. Anschließend wurden bei den verwendeten Materialien geprüft, wie sorgfältig diese jeweils verarbeitet wurden. Weiterhin fanden die Warnsignale Beachtung. Dabei wurden Warnhinweise (etwa Alarmtöne) gewürdigt; hier wurden neben der Lautstärke des Tons und dessen Frequenz auch die Zeitdauer der Tonsequenz sowie die Zeitspanne geprüft, nach deren Ablauf der Alarm erstmals und wiederholt wieder einsetzt. Ferner wurde die Dokumentation auf ihre Verständlichkeit geprüft; hierbei wirkten sich zusätzliche Informationen, Tipps und Tricks positiv aus.

Betrieb (15 %)

Zur Beurteilung des Betriebs wurde die Kühl-/Gefrierkombination bei konstanter Raumtemperatur von 20 °C betrieben. Nachdem das Gerät die konstante Betriebstemperatur unter der Wahl der 2. Kühlstufe (med.) erreicht hatte, wurden der Stromverbrauch und die Betriebslautstärke gemessen.

Kühlen (40 %)

Die Temperatur des Kühlraums wurde in regelmäßigen Abständen geprüft. Anschließend wurden die durchschnittlichen Differenzen ermittelt und vergleichend bewertet. Zudem wurden Wasserflaschen (je 1,5 Liter) von ursprünglich 20 °C auf 10 °C heruntergekühlt. Die dazu benötigte Zeitdauer wurde gemessen und anschließend bewertet. Ferner wurde ein Frischetest durchgeführt. Dazu wurde mehrmals über den Zeitraum von jeweils einer Woche frisches Gemüse (Kopfsalat, Radieschen, Karotten mit Grün) gelagert. Dabei wurde die Frische des Gemüses über den Zeitraum dokumentiert und die Veränderungen in der jeweiligen Beschaffenheit bewertet.

Gefrieren (20%)

Auch die Temperatur im Gefrierteil wurde in regelmäßigen Abständen überprüft und vergleichend bewertet. Darüber hinaus wurde ermittelt und beurteilt, in welcher Zeitspanne Wasserflaschen (1,5 Liter) von 20 °C auf 0 °C herabgekühlt wurden.


Fazit

Der Privileg PRB 386 S A++ konnte im Test mit ordentlichen Leistungen bestechen. Im Design ist die Kühl-/Gefrierkombination ebenso schlicht gehalten wie auch in der Bedienung. Hier entbehrt das Modell der allermeisten Funktionen, was jedoch bei der Lagerung von Lebensmitteln kaum ins Gewicht fällt.

privileg prb 386s a plusplus getestet3

Die Temperatur lässt sich stufenlos wählen, wobei die Temperaturwahl nur über ein Drehelement (von „min“ bis „max“) erfolgt. Dabei verändert sich die Temperatur des Gefrierteils nur in Abhängigkeit von der Temperatur des Kühlteils; eine getrennte Schaltung ist hier nicht gegeben. Die Beleuchtung ist minimalistisch gehalten, reicht in den meisten Fällen jedoch vollkommen aus. Die verwendeten Materialien sind in ordentlicher Art und Weise verarbeitet; der Innenraum bietet reichlich Volumen, um in ihm Lebensmittel zu verstauen. Des Weiteren erlaubt es das Modell, die Höhe einzelner Ebenen zu verändern, um so Lebensmittel aller Größen Platz zu bieten.

Die Temperatur bleibt im Kühlteil ausgesprochen konstant; auch im Gefrierteil pflegt die Temperatur nur leicht zu schwanken.

Die Kühl- und Gefrierzeiten liegen bei mittlerer Temperatureinstellung in einem guten Bereich. Sollen größere Mengen zügig herabgekühlt werden, empfiehlt es sich die Kühlleistung zu erhöhen.

Mit der Energieeffizienzklasse A++ spart das Modell gegenüber älteren Modellen in erheblichem Maße Strom ein. Die Betriebslautstärke siedelt sich in einem durchschnittlichen Feld an.

Die Abtauautomatik im Kühlteil stellt sicher, dass sich an der Rückwand bildender Frost löst und das Wasser sodann automatisch herab in eine spezielle Schale rinnt. Der Gefrierteil hingegen entbehrt dieser Technik; mit der „LessFrost“-Funktion muss man ihn aber nur alle 18 Monate abtauen.

Mit einem Marktpreis von 449,00 € siedelt sich das Modell im niedrigeren Preisniveau an. Trotz der vergleichsweise wenigen Funktionen konnte das Modell mit guten Leistungen überzeugen und erreicht daher mit 88,75 % das Testurteil „gut“.. 

Getestete Produkte

  • Privileg PRB 386S A++
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de