6 Spiralschneider im Test 2022

Für den leichten Genuss – Zoodles und mehr

26. August 2022

Für viele Verbraucherinnen & Verbraucher kommt neben der einen Großteil der Woche vereinnahmenden Arbeit und verschiedenen Aktivitäten mit Freunden, Familie & Co. vor allem Eines immer wieder zu kurz: Eine regelmäßig ausgewogene Ernährung. Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass mehr als 59 % der erwachsenen Verbraucherinnen & Verbraucher in Europa zu schwer sind – und dieses Mehr an Gewicht ist mit einer Masse an Gesundheitsrisiken verbunden, die allein in Europa mehr als 1.200.000 Tode pro Jahr verursachen. Die WHO bspw. will in diesem Phänomen schon ein Problem epidemischen Ausmaßes sehen.1 Wie aber kann man dieses Problems Herr werden? Vor allem durch den Verzehr von mehr Gemüse, das nicht auch nur annähernd so viele Kalorien wie bspw. Nudeln, Reis usw. enthält.2 Aber: Gemüse will, wenn es ansprechend aussehen und schon durch sein Äußeres Appetit wecken soll, vorbereitet werden. Gerade dieses Vorbereiten kann aber mit viel Arbeit verbunden sein, die man sich nur selten machen will. Glücklicherweise kann man sich diese Arbeit mittlerweile von einer Maschine abnehmen lassen: Von einem Spiralschneider, der das Gemüse problemlos in Spiralen von verschiedener Größe verwandeln und dadurch viele Speisen sehr viel interessanter machen kann! Gerade als Alternative zu klassisch-konventionellen Weizennudeln kann man Gemüsespiralen aus Kürbis, Zucchini usw. prima verwenden: Sie haben schließlich nur circa 15 – 20 % so viele Kalorien, können aber durch eine ähnliche Stabilität und Struktur verlocken. Einen Großteil des Aromas verleiht man ihnen am Ende durch eine passende Sauce. Wir hatten dieses Mal 6 Spiralschneider im Test und verraten im Weiteren, mit welchem von ihnen man wirklich ansprechende Gemüsespiralen schneiden kann.

Was allerdings sollte bei der Wahl eines geeigneten Spiralschneiders alles bedacht werden? Vorab sollte man sich Gedanken darüber machen, ob man die Spiralen in schneller und simpler Weise ohne Muskelanstrengung schneiden will oder ob man um der minimalen Stromersparnis willen so manch Muskelanstrengung hinzunehmen willens ist: Schließlich existieren Spiralschneider mit und ohne Motor. Wer regelmäßig Gemüsespiralen verwenden und verzehren will, der sollte ein Strom verbrauchendes Modell mit Motor erwerben: Gerade dann, wenn man Massen an Gemüse verarbeiten will, ist das sehr wertvoll – und Massen an Gemüse muss man zuweilen schon dann schneiden, wenn man auch nur mit der Partnerin resp. dem Partner zusammen speisen und bspw. Zoodles servieren will. Darüber hinaus ist es sinnvoll, sich auch die Zubehörbündel der Spiralschneider anzusehen: Will man das Gemüse nur in einheitliche Juliette verwandeln, so muss es kein Modell mit zahllosen Messern sein, um verschiedene Spiraldicken zu verwirklichen; will man aber mit verschiedenen Spiraldicken experimentieren, so sind verschiedene Messer wesentlich. Apropos Spiraldicken: Die sich schließlich im Mund wahrnehmen lassende Struktur der Spiralen ist stark von den Spiraldicken abhängig; durch das Spiel mit verschiedenen Spiraldicken kann man bspw. einen Salat sehr viel interessanter machen, als wenn man das Gemüse in ein und derselben Größe im Salat verteilen würde.

Als Juliette versteht man diejenigen Spiralen, die während des Schneidevorgangs mit einem Spiralschneider entstehen; man spricht daher auch vom Juliette-Schnitt. Woher dieser Name kommt, ist nicht bekannt; es kann aber davon ausgegangen werden, dass sein Ursprung im 18. Jahrhundert zu verorten ist.

Das Wesentliche

Für wen?
Für alle Verbraucherinnen & Verbraucher, die in spielerischer Weise in den Genuss von ansprechend aussehenden Gemüsespiralen kommen und dabei vielleicht auch ihre Kinder zum Verzehr von Health Food animieren wollen – die sich ineinander windenden Spiralen sehen schließlich sehr viel verlockender aus als Gemüse in seiner ursprünglichen Gestalt.

Was ist besonders?
Die Spiralschneider sind sehr sicher zu verwenden: So sprechen Motoren und Messer ausschließlich dann an, wenn der Füllschacht vorher sicher mit dem Modellkörper verbunden worden ist. Das ist wertvoll, weil so auch Kinder nicht in die sich schon drehenden Messer hinein reichen können.

Was ist hevorzuheben?
Einzelne Hersteller – WMF stellt hier ein Musterbeispiel dar – verleihen ihren Spiralschneidern enorme Zubehörsets. So enthält das hier vorhandene Zubehörpack bspw. eine Handvoll Messer, zwei verschiedene Stößel (Stopfer) einschließlich passender Füllschächte sowie eine separate Bürste zur leichtgängigen Reinigung des Modells.

Technik im Detail – erläutert am WMF Modell

Aktuell sind verschiedene Typen von Spiralschneidern erhältlich: Die einen, die schon von Werk aus mit einem Motor versehen sind und die ihre Messer per Strom in Drehbewegung versetzen, und die anderen, deren Messer man nur durch regelmäßige Muskelanstrengung in Drehbewegung versetzen kann. Wir veranschaulichen das Funktionsprinzip eines Spiralschneiders hier anhand eines moderneren, Strom verwendenden Modells – des KULT Pro Spiralschneider mit 5er-Multi-Schneideset von WMF.

Im oberen Teil lässt sich der herausnehmbare, meistens rundliche Stößel A erkennen. Dieser ist am Fuße mit Haken oder weiteren Messern versehen und soll erlauben, das zu schneidende Gemüse durch den Füllschacht B bis herab in die Messer C des Spiralschneiders zu pressen – und das in einer sicheren Weise. Apropos Messer: Durch dessen rasche Drehbewegungen kann man das Gemüse problemlos in Spiralen schneiden. Da das Messer über die Größe der am Ende entstehenden Spiralen entscheidet, spendieren viele Hersteller ihren Spiralschneidern mehrere Messer mit verschiedener Messerbreite: Die Messerbreiten der in unserem Test vertretenen Modelle reichen von 2 bis 20 Millimetern.

Der Messerhalter schließlich dient dem Schutz der Messer und der Verbraucherinnen & Verbraucher. Er soll die Messerzähne vor mechanischem Verschleiß schirmen und auch verhindern, dass man sich bspw. während des Herausnehmens der Messer allzu schnell schneiden kann.

All das ist im Modellkörper D, an dem auch die An- & Aus-Taste E zu sehen ist, vorhanden. Ein paar Spiralschneider bieten darüber hinaus auch noch einen speziellen Mechanismus, durch den man den Füllschacht per Drehbewegung sichern kann: Gerade Verbraucherinnen & Verbraucher mit Kindern werden das willkommen heißen, wird dadurch doch das Risiko, dass sich die Kinder in einem unbeobachteten Moment den Spiralschneider vornehmen und sich dabei verletzen, immerhin stark vermindert. Am Modellkörper schließlich ist noch eine Fläche zum sicheren Abstellen F dem Behälters G, in dem sich die Spiralen sammeln sollen, vorhanden. Während einzelne Hersteller in ihren Spiralschneidern noch Behälter aus schwerem Glas verwenden, nehmen andere mittlerweile mit sehr viel leichteren Materialien wie bspw. Polyethylen vorlieb. Letztere können aber anspruchsvoller zu säubern sein, lassen sie sich doch nicht immer problemlos in die Spülmaschine stellen.

Der Test im Überblick

1. Platz: „Kult Pro Spiralschneider mit 5er-Multi-Schneideset“ von WMF („sehr gut“, 93,4 %)

Schon das enorme Zubehörpack dieses Modells ist eindrucksvoll, kommt es nicht nur mit etlichen verschiedenen Messern daher, sondern auch noch mit einer speziellen Bürste, dank derer man den Spiralschneider sehr schnell säubern kann. Die Messer des Modells können wirklich alle Arten von Gemüse in Spiralen von exzellenter Qualität verwandeln, einerlei wie es sich mit dem Wasseranteil des Gemüses auch verhalten sollte. Schade ist allein, dass dem hier vorhandenen Behälter, in dem sich die Spiralen sammeln, keine Marker verliehen worden sind, anhand derer man das aktuelle Volumen in Millilitern erkennen würde.

2. Platz: „Ultimativer Spiralschneider 23810-56“ von Russel Hobbs („sehr gut“, 92,0 %)

Eine Spezialität dieses Spiralschneiders ist vor allem darin zu sehen, dass es die Messer und den Messerhalter in einem einzelnen Teil vereint, wodurch sich das Modell nach dem Schneiden von Gemüse sehr viel schneller säubern lässt. Schön außerdem: Allein dieser Spiralschneider kann Marker vorweisen, anhand derer man das aktuelle Volumen in Millilitern, Cups und fl.oz ersehen kann. Die Qualität des Schneidens ist durchaus ansehnlich: Die Messer schneiden auch problemlos durch stabileres Gemüse wie bspw. Möhren. Die Spiralen waren am Ende immer von exquisiter Qualität.

3. Platz: „DO9171SP“ von DOMO („gut“, 91,4 %)

Mit diesem Modell lassen sich vor allem weichere Gemüse wie bspw. Zucchini in ansehnlich aussehende Spiralen schneiden, die sich durch eine exzellente Struktur und Stabilität auszeichnen. Stabileres Gemüse wiederum kann der Spiralschneider nur mit Mühe in Spiralen schneiden: Wenn man solches Gemüse zu schnell in den Schacht schieben sollte, kann es passieren, dass das Modell das Gemüse raspelt. Positiv sind aber die Marker an den Messern hervorzuheben, durch die sich die verschiedenen Messer leichter auseinanderhalten lassen.

4. Platz: „EGS 80“ von ROMMELSBACHER („gut“, 90,7 %)

Dieser Spiralschneider kann sich nicht nur durch seinen schönen Stil, sondern auch durch sein properes Zubehörpack abheben. Dass bspw. die hier vorhandenen Messer mit verständlichen Markern versehen worden sind, anhand derer sich erkennen lässt, welche Spiralen sich mit welchen Messern schneiden lassen, ist sehr dankbar. Die Qualität des Schneidens ist alles in allem durchschnittlich, ließen letzten Endes doch alle Gemüsespiralen nach dem Schneiden eine eher weiche Struktur erkennen: Sie rissen rasch an.

5. Platz: „FGP203WG“ von Kenwood („gut“, 89,9 %)

Dieses Modell kann vor allem beim Schneiden weicherer Gemüse wie bspw. Zucchini brillieren: Gerade hier erreichen die Spiralen immer wieder eine exzellente Qualität, die sich an der einheitlichen Struktur und an der Stabilität der Gemüsespiralen erkennen lässt. Man kann sie bspw. auch als Garnitur von Salat & Co. verwenden, ohne dass sie währenddessen anreißen. Verbessern ließe sich aber das Volumen des hier vorhandenen Behälters: Will man mit dem Modell viel Gemüse verarbeiten, so muss man den Behälter andauernd ausleeren.

6. Platz: „KH 2520 Universal Spiral Cut“ von mia® Germany („gut“, 87,4 %)

Dieser Spiralschneider kann mit seinen drei Messern ein Zubehörpack von eher durchschnittlichem Ausmaß vorweisen; leider ist auch die Qualität des Schneidens eher durchwachsen. Die Messer können verschiedene Gemüse durchaus wirksam in Spiralen schneiden – doch sind die Spiralen nicht immer von einheitlicher Größe und außerdem nicht sonderlich stabil. Man muss hier also hinnehmen, dass die Spiralen immer mal wieder anders ausschauen. Leider ist auch kein Zubehör vorhanden, anhand dessen sich all die schwer erreichbaren Teile des Spiralschneiders leichter erreichen ließen.

WMF KULT Pro Spiralschneider mit 5er-Multi-Schneideset

Bewertungssiegel

Die wesentlichen Merkmale

Größe des Spiralschneiders (Bmax × Hmax × Tmax): 225 × 326 × 175 Millimeter

Volumen des Behälters (Vmax): 1.300 Milliliter

Zubehör: Behälter; Füllschacht (2 ×); Messer (5 ×); Reinigungsbürste; Stößel (2 ×)

Pro

  • durchschnittliches Volumen des Behälters
  • großartiges Zubehörset
  • „gut“ bis „sehr gute“ Schnittqualität

Contra

  • keine Marker am Behälter

Die Leistung

Dieser Spiralschneider kann Gemüse problemlos in Spiralen verwandeln. So werden bspw. aus Zucchini delikate, der Größe nach vollkommen einheitliche Spiralen, welche sich dank ihrer Stabilität auch prima als Alternative zu Pasta anmachen lassen. Auch Möhren bereiten Motor und Messern keinerlei Probleme, erreichen die Spiralen doch auch hier eine ausreichende Größe. Anspruchsvoller sind Kartoffeln: Die Spiralen können während des Schneidens vereinzelt anreißen.

Die Handhabung

Es ist vor allem die Qualität des Zubehörpacks, durch das sich dieser Spiralschneider abheben kann. Mit dem hier vorhandenen Zubehör kann man schließlich Gemüsespiralen in allen Größen herstellen und die verwendeten Teile des Spiralschneiders im Anschluss direkt mit der außerdem vorhandenen Bürste säubern. Der Behälter ist mit Maßen von 119 × 145 Millimetern (Bmax × Hmax) vollkommen ausreichend: Hier passen 1.300 Milliliter (Vmax) an Gemüsespiralen hinein; da man das Modell laut Hersteller maximal 120 Sekunden (Tmax) am Stück schneiden lassen soll, ist ein solches Volumen ohnehin nur in mehreren Malen zu erreichen. Mit 972 Millimetern (Lmax) an Stromkabel ist auch der Aktionsreis ausreichend.

Schön ist aber der sehr leise Motor dieses Spiralschneiders: Mit einem Schallausstoß von 68,7 Dezibel (LP max beim Schneiden von Zucchini aus d: 1 Meter) kann man ihn auch aus einem anderen Teil des Haushalts hören, doch ist der Schallausstoß von eher dunklem, die Ohren schonendem Ton.

Russell Hobbs Ultimativer Spiralschneider 23810-56

Bewertungssiegel

Die wesentlichen Merkmale

Größe des Spiralschneiders (Bmax × Hmax × Tmax): 277 × 339 × 165 Millimeter

Volumen des Behälters (Vmax): 1.300 Milliliter

Zubehör: Behälter; Messer (3 ×); Stößel

Pro

  • durchschnittliches Volumen des Behälters
  • größtenteils „gute“ Schnittqualität
  • Marker am Behälter
  • wertvolles Zubehör (Messer & Messerhalter in einem)

Contra

Die Leistung

Die Messer des Modells können weicheres Gemüse wie bspw. Zucchini in einer durchaus annehmbaren Weise in Spiralen schneiden: Diese Spiralen sind ihrer Größe nach schließlich immer einheitlich, können aber nach dem Schneiden doch aneinander pappen. Mit stabilerem Gemüse wie bspw. Möhren kommt der Spiralschneider wiederum anstandslos aus: Die hier entstehenden Spiralen sind immer vollkommen stabil, ohne während des Schneidens auch nur vereinzelt anzureißen. Diese Stabilität ist bspw. dann sehr dankbar, wenn man die Spiralen wie Pasta anmachen will.

Die Handhabung

Dieser Spiralschneider vereint die Messer und den Messerhalter in einem einzelnen Teil, sodass man die Messer nach dem Schneiden von Gemüse nicht einzeln aus dem Modell herausheben muss. Schön ist außerdem die exzellente Qualität der hier vorhandenen Materialien: Es ließen sich keinerlei Makel an den verschiedenen Teilen des Spiralschneiders erkennen.

Dieser aus Polyethylen (tmax d. Materials: 3 Millimeter) bestehende Behälter (Bmax × Hmax × Tmax: 120 × 152 × 120 Millimeter) kann eine wertvolle Skala vorweisen, die das aktuell im Behälter vorhandene Volumen in verschiedenen Einheiten (i. e. Cups, Fluid Ounces & Milliliter) veranschaulicht. Der Spiralschneider lässt sich leider, auch weil keine Bürste vorhanden ist, nur mit viel Mühe säubern.

Mit einem Schallausstoß von 77,5 Dezibel (LP max beim Schneiden von Zucchini aus d: 1 Meter) ist der Motor dieses Modells doch schon sehr laut. Will man bspw. nebenbei Audiobooks, Podcasts o. Ä. hören, so kann dieser Schallausstoß schon sehr enervieren.

DOMO DO9171SP

Bewertungssiegel

Die wesentlichen Merkmale

Größe des Spiralschneiders (Bmax × Hmax × Tmax): 135 × 370 × 195 Millimeter

Volumen des Behälters (Vmax): 1.300 Milliliter

Zubehör: Behälter; Messer (3 ×)

Pro

  • durchschnittliches Volumen des Behälters
  • größtenteils „gute“ Schnittqualität
  • Marker am Zubehör
  • wertvolles Zubehör

Contra

  • kein Marker am Behälter

Die Leistung

Gerade mit weicheren Gemüsen wie bspw. Zucchini kommt dieses Modell prima aus. Die Spiralen sind von ansehnlicher Qualität und heben sich nicht allein durch ihr einheitliches Äußeres, sondern auch durch in ihre Stabilität und Struktur – sie verschönern Salate & Co. problemlos. Und auch mit anspruchsvollerem Gemüse wie bspw. Kartoffeln hat das Modell keinerlei Probleme, lassen sich doch auch diese Spiralen wunderbar verwenden, ohne dass sie währenddessen anreißen würde. Möhren wiederum erwiesen sich als sehr viel anspruchsvoller: Die Spiralen lassen nach dem Schneiden an Größe vermissen und ähneln daher eher Geraspeltem.

Die Handhabung

Mit drei im Zubehörpack enthaltenen Messern kann dieser Spiralschneider das Wesentliche abdecken; spezielle Reinigungsutensilien sind hierbei leider nicht vorhanden. Mit vollen 1.015 Millimetern (Lmax) erschließt das Stromkabel einen ausreichenden Aktionsradius, sodass man das Modell nicht unmittelbar neben einem Stromanschluss verwenden muss. Für die Entnahmesperre des Füllschachtes ist eine leichtgängige Drehbewegung schon ausreichend: Anhand eines Klickens lässt sich das Einrasten des Füllschachtes erkennen.

Das Fehlen eines speziellen Reinigungsutensils kann man bei diesem Spiralschneider übrigens verschmerzen: Schließlich lassen sich alle Teile auch ohne ein solches sehr schnell säubern.

Der Schallausstoß des hier vorhandenen Motors ist mit 75,6 Dezibel (LP max beim Schneiden von Zucchini aus d: 1 Meter) doch ausgesprochen hoch, was solche Verbraucherinnen & Verbraucher enervieren wird, die während des Kochens bspw. Filme, Serien usw. streamen wollen.

ROMMELSBACHER EGS 80

Bewertungssiegel

Die wesentlichen Merkmale

Größe des Spiralschneiders (Bmax × Hmax × Tmax): 285 × 330 × 180 Millimeter

Volumen des Behälters (Vmax): 2.500 Milliliter

Zubehör: Behälter; Messer (4 ×); Reinigungsbürste; Stößel

Pro

  • Volumen des Behälters
  • wertvolles Zubehör

Contra

  • kein Marker am Behälter
  • durchwachsene Schnittqualität

Die Leistung

Mit den Messern und dem Motor dieses Spiralschneiders ließ sich Gemüse leider nur sehr schwer in Spiralen schneiden. Leider war die Qualität der Spiralen immer durchwachsen – ohne dass dies vom Wasseranteil des Gemüses abhängig war: Die Spiralen ließen sehr an Stabilität vermissen, rissen sie doch schon während des Herausnehmens aus dem Modell an. Auch war die Größe der einzelnen Spiralen regelmäßig nicht einheitlich.

Die Handhabung

Mit vier verschiedenen Messern und einer die Reinigung des Modells leichtgängig machenden Bürste ist das Zubehörpack dieses Spiralschneiders üppig. Was aber schade ist: Die einzelnen Messer wurden leider nicht mit einer ohne Weiteres verständlichen Millimeterzahl, sondern bloß mit den Buchstaben A bis E versehen, sodass man bei der Wahl des Messers regelmäßig in die Bedienungsanleitung des Modells schauen muss. Außerdem ist der Messerwechsel eher schwergängig zu verwirklichen.

Mit vollen 1.152 Millimetern (Lmax) erschließt das Stromkabel viel Aktionsradius. Auch das Material des Spiralschneiders ist durchaus ansprechend: Makel ließen sich von den Testerinnen & Testern nicht erkennen. Die Reinigung des Modells lässt sich mühelos abwickeln, werden dank der im Zubehör enthaltenen Bürste doch auch die Zwischenräume der Messer im Handumdrehen wieder sauber.

Der Schallausstoß auch dieses Spiralschneiders aber ist mit 75,3 Dezibel (LP max beim Schneiden von Zucchini aus d: 1 Meter) eher störend, vor allem wenn man Audiobooks, Podcasts o. Ä. hören will.

Kenwood FGP203WG

Bewertungssiegel

Die wesentlichen Merkmale

Größe des Spiralschneiders (Bmax × Hmax × Tmax): 148 × 202 × 366 Millimeter

Volumen des Behälters (Vmax): 500 Milliliter

Zubehör: Behälter; Messereinsatz (3 ×)

Pro

  • durchschnittliche Schnittqualität
  • Marker am Zubehör
  • wertvolles Zubehör

Contra

  • kein Marker am Behälter
  • Volumen des Behälters

Die Leistung

Die Qualität der mit diesem Modell erreichbaren Spiralen ist stark von der Art des Gemüses abhängig: So wird weicheres Gemüse wie bspw. Zucchini problemlos in Spiralen von einheitlicher Größe verwandelt, die von vollkommen ausreichender Stabilität sind. Anders wiederum verhält es sich bei anspruchsvollerem Gemüse wie bspw. Möhren: Hier lassen die Spiralen doch sehr an Größe vermissen und ähneln am Ende vielmehr Geraspeltem.

Die Handhabung

Auch wenn das Zubehörpack dieses Modells, in dem nur drei Messer vorhanden sind, nicht sonderlich üppig ist, lässt sich doch Lob über die Qualität des Zubehörs aussprechen: So sind die Messer schon von Werk aus Markern und Millimeterzahlen versehen worden, sodass man mit einem Mal ersehen kann, welche Größe an Spiralen sich mit welchem Messer verwirklichen lassen.

Das 1.150 Millimeter (Lmax) messende Stromkabel erschließt viel Spielraum bei der Wahl des Ortes, an dem man das Gemüse schneiden will. Die Reinigung ist größtenteils leichtgängig, lassen sich die einzelnen Teile des Spiralschneiders doch problemlos auseinandernehmen und ab- resp. ausspülen.

Was auch verdrießlich ist: Der Schallausstoß des hier vorhandenen Motors ist mit 80,4 Dezibel (LP max beim Schneiden von Zucchini aus d: 1 Meter) sehr laut. Sensiblen Verbraucherinnen & Verbrauchern kann dieser Schallausstoß schon in den Ohren schmerzen.

mia® Germany KH 2520 Universal Spiral Cut

Bewertungssiegel

Die wesentlichen Merkmale

Größe des Spiralschneiders (Bmax × Hmax × Tmax): 245 × 345 × 245 Millimeter

Volumen des Behälters (Vmax): 2.000 Milliliter

Zubehör: Behälter; Messer (3 ×); Stößel

Pro

  • Volumen des Behälters

Contra

  • keine Marker am Behälter
  • keine Marker beim Zubehör
  • nur durchwachsene Schnittqualität

Die Leistung

Wirklich ansehnliche Spiralen kann man mit diesem Modell nur vereinzelt schneiden. So erhalten Spiralen aus weicherem Gemüse wie bspw. Zucchini eine einheitliche Größe, lassen aber doch an Stabilität vermissen; sie reißen schnell ab. Möhren wiederum presst das Modell mit seinen Messern mehr zusammen als dass es sie schneidet, wodurch man am Ende vielmehr Möhrenpüree als Möhrenspiralen erhält.

Die Handhabung

Die im Zubehörpack vorhandenen drei Messer decken das wirklich Wesentliche ab, sollten vielen Verbraucherinnen & Verbrauchern aber doch ausreichen. Was aber leider sehr schwach ist: Die Messer wurden von Werk aus mit keinerlei Markern versehen, sodass sich nicht erkennen lässt, welche Spiralen sich nun mit welchem Messer schneiden lassen. Diesem Spiralschneider ist auch ein Sicherheitsmechanismus verliehen worden, sodass man den Füllschacht nach dem Sichern nicht ohne Weiteres abnehmen kann. Doch leider ist am Modellkörper keinerlei Hinweis über diesen Sicherheitsmechanismus vorhanden, anhand dessen sich bspw. erkennen ließe, wie man den Füllschacht denn nun sichern muss.

Die Reinigung des Modells ist größtenteils leichtgängig, auch wenn sich in den Messerzwischenräumen regelmäßig Gemüsepartikel ansammeln, die sich ohne Reinigungsbürste nur schwer erreichen lassen.

Auch der Schallausstoß, den man während des Schneidens hören kann, ließe sich verbessern: Die hier herrschenden 79,1 Dezibel (LP max beim Schneiden von Zucchini aus d: 1 Meter) können einem bspw. auch das Plaudern mit der Partnerin resp. dem Partner verleiden.

Technische Daten

Hersteller
Modell
WMF
Kult Pro Spiralschneider mit 5er-Multi-Schneideset
Russel Hobbs
Ultimativer Spiralschneider 23810-56
DOMO
DO9171SP
ROMMELSBACHER
EGS 80
Kenwood
FGP203WG
mia®Germany
KH 2520 Universal Spiral Cut
Größe, Gewicht usw.
Größe des Modells
(Bmax × Hmax × Tmax)
225 × 326 × 175 mm 277 × 339 × 165 mm 135 × 370 × 195 mm 285 × 330 × 180 mm 148 × 202 × 366 mm 245 × 345 × 245 mm
Gewicht des Modells
(mmax)
1.822 g 2.175 g 1.541 g 1.618 g 1.589 g 1.417 g
Länge des Stromkabels
(Lmax)
972 mm 972 mm 1.015 mm 1.152 mm 1.150 mm 1.130 mm
Volumen des Auffangbehälters
(Vmax)
1.300 ml 1.300 ml 1.300 ml 2.500 ml 500 ml 2.000 ml
Material des Auffangbehälters Kunststoff (ohne BPA) Kunststoff (ohne BPA) Kunststoff (ohne BPA) Kunststoff (ohne BPA) Kunststoff (ohne BPA) Kunststoff (ohne BPA)
Zubehör Auffangbehälter; Füllschacht (2 ×); Messereinsatz (5 ×); Reinigungsbürste; Rezeptheft; Stopfer (2 ×) Auffangbehälter; Messereinsatz (3 ×); Stopfer Auffangbehälter; Messereinsatz (3 ×); Rezeptheft (Französisch & Niederländisch); Stopfer Auffangbehälter; Messereinsatz (4 ×); Reinigungsbürste; Stopfer Auffangbehälter; Messereinsatz (3 ×); Stopfer Auffangbehälter; Messereinsatz (3 ×); Stopfer
Funktionalität
Maximaler Dauerbetrieb
(Tmax, lt. Hersteller)
120 s 180 s 60 s 120 s 120 s
Schall & Strom
Schallausstoß
(LP max, ermittelt während des Schneidens von Zucchini aus d: 1,0 m)
68,7 dB(A) 77,5 dB(A) 75,6 dB(A) 75,3 dB(A) 80,4 dB(A) 79,1 dB(A)
Stromverbrauch
(Pmax, lt. Hersteller)
80 W 300 W 100 W 70 W 80 W
Stromverbrauch
(PØ, ermittelt während des Schneidens von Zucchini)
31,0 W 23,4 W 26,3 W 22,4 W 28,2 W 26,0 W

Bewertung

Hersteller
Modell
WMF
Kult Pro Spiralschneider mit 5er-Multi-Schneideset
Russel Hobbs
Ultimativer Spiralschneider 23810-56
DOMO
DO9171SP
ROMMELSBACHER
EGS 80
Kenwood
FGP203WG
mia®Germany
KH 2520 Universal Spiral Cut
Schneideleistung 50 91,2 94,1 92,4 89,1 88,4 85,4
Zucchini 40 89,6 93,5 94,5 90,5 87,5 86,0
Kartoffeln 30 94,6 93,4 94,0 90,0 93,0 89,0
Möhren 30 90,0 95,5 88,0 86,2 85,0 81,0
Handhabung 30 95,8 91,0 90,4 94,2 93,5 90,4
Messer 50 97,0 93,0 93,0 95,0 93,0 93,0
Bedienungsanleitung 35 98,0 91,0 88,0 93,0 94,0 86,0
Aktionsradius 10 82,9 82,9 84,5 96,0 96,0 94,3
Reinigung 5 94,0 88,0 93,2 91,5 90,5 87,0
Sicherheit 10 94,0 87,0 91,0 88,4 91,0 90,0
Schallausstoß 5 98,0 83,8 87,4 88,0 78,3 80,8
Material- & Materialverarbeitungsqualität 5 96,0 95,0 92,5 93,6 92,5 90,0
Bonus
Malus
UVP des Herstellers 89,99 € 79,99 € 69,99 € 69,99 € 69,99 € 49,99 €
Durchschnittlicher Marktpreis

Stand v. 26.08.2022

49,99 € 61,99 € 69,99 € 65,71 € 50,41 € 49,99 €
Preis-Leistungsindex 0,53 0,67 0,77 0,72 0,56 0,57
Gesamtbewertung 93,4 %
(„sehr gut“)
92,0 %
(„sehr gut“)
91,4 %
(„gut“)
90,7 %
(„gut“)
89,9 %
(„gut“)
87,4 %
(„gut“)

Wie haben wir geprüft?

Schneideleistung | 50 %
Die Testerinnen & Tester ermittelten auch, wie wirksam sich mit den Modellen Spiralen aus verschiedenem Gemüse schneiden lassen. Die von den Testerinnen & Testern verwendeten Gemüse stellen schon dadurch, dass sie in ihren Wasseranteilen stark variieren, verschiedene Ansprüche an die Motoren und an die Messer der Spiralschneider. Sie ließen die Gemüse von Messern mit einer Größe von 2 resp. 3 Millimetern in Spiralen schneiden und inspizierten die Spiralen anschließend, um Urteile über die Struktur, die Stabilität usw. zu verleihen. Die Spiralen sollten so stabil sein, dass man sie bspw. auch in Speisen verteilen kann, ohne dass sie währenddessen an- und ausreißen.
Handhabung | 30 %
Wie sich die Modelle vor dem Schneiden, währenddessen und nach dem Schneiden verwenden lassen, wurde von den Testerinnen & Testern auch beurteilt: Hierzu nahmen sie sich die Zubehörpacks der Spiralschneider vor und verliehen Urteile über die Quantität und die Qualität des hier vorhandenen Zubehörs (Bürsten, Messer, Stößel usw.). Wesentlich war den Testerinnen & Testern auch die Qualität der Dokumentationen, sollten sie doch all das, was man während des Verwendens der Modelle beachten muss, in verständlicher Weise veranschaulichen; als Bonus verstanden die Testerinnen & Testern bspw. das Vorhandensein von Rezepten, anhand derer man sich inspirieren lassen kann. Auch der Aktionskreis, also der Spielraum, den Verbraucherinnen & Verbraucher während der Wahl eines Abstellorts der Spiralschneider haben, wurde von den Testerinnen & Testern bewertet. Endlich ermittelten die Testerinnen & Tester auch noch, wie viel Arbeit mit der regelmäßigen Reinigung der Modelle verbunden ist, wie sich also all die Teile der Spiralschneider, die während des Schneidens mit Gemüse & Co. in Kontakt kommen, erreichen lassen.
Sicherheit | 10 %
Die Testerinnen & Tester ermittelten außerdem, wie sicher sich die Spiralschneider verwenden lassen. So wurde bspw. erhoben, ob man die Messer risikolos aus den Modellen herausnehmen kann, ohne die Hände versehentlich bis in die Schneide zu schieben; in das von den Testerinnen & Testern hier verliehene Urteil spielte vor allem der Widerstand ein, den man während des Herausnehmens der Messer überwinden muss. Auch die Stabilität der Spiralschneider war von den Testerinnen & Testern wertvoll; in das hier von ihnen verliehene Urteil ließen sie einspielen, in welchem Maße sich die Modelle durch ein Anstoßen aus Winkeln von 0 – 45° über Arbeitsplatten aus Holz, Stein und Melamin verschoben.
Schallausstoß | 5 %
Darüber hinaus maßen die Testerinnen & Testern auch den Schallausstoß, den die Modelle während des Schneidens von Gemüsespiralen aus einem Meter vernehmen lassen. Die von den Testerinnen & Testern verliehenen Urteile schlossen nicht an den regelmäßigen Schalldruckpegel, sondern an die Schalldruckpegelspitzen an.
Material- & Materialverarbeitungsqualität | 5 %
Die Testerinnen & Tester verliehen hier Urteile über die Qualität der Materialien und die Qualität der Weise, in der diese Materialien verarbeitet worden sind. Wesentlich war vor allem, dass die Materialien so stabil sind, dass sie auch ein versehentliches Anecken, Anstoßen usw. problemlos aushalten. Auch sollten sich keine äußeren Makel wie bspw. erhebliche Spalten an den Materialien erkennen lassen.

Getestete Produkte

  • DOMO DO9171SP
  • Kenwood FGP203WG
  • mia®Germany KH 2520 Universal Spiral Cut
  • ROMMELSBACHER EGS 80
  • Russel Hobbs Ultimativer Spiralschneider 23810-56
  • WMF Kult Pro Spiralschneider mit 5er-Multi-Schneideset

Fußnoten

1 Das alles und noch viel mehr wird in dem aktuellen Bericht der WHO erläutert, vgl. World Health Organization. Regional Office for Europe: WHO European Regional Obesity Report 2022 (hier).

2 Dass sich durch den regelmäßigen Verzehr von Gemüse Gewicht verlieren lässt, ist schon in vielen Studien erhoben worden, vgl. Nour, M. et al.: The relationship between vegetable intake and weight outcomes: A systematic review of cohort studies. In: Nutrients, Vol. 10, 11 (2018): A. 1626 (hier).

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de