Hantelsystem mit Hantelständer bis 500,00 € im Test: TAURUS SelectaBell

Für das anspruchsvolle Workout zu Hause

31. Oktober 2018

Hanteln sind viel älter, als es die meisten Menschen ahnen: Sie haben ihre historischen Wurzeln im antiken Griechenland: Ursprünglich waren sie nichts weiter als simple Gewichte aus Metall oder Stein (Halter, Griechisch: ἁλτῆρες), die während des Weitsprungs verwendet wurden, um die Sprungweite durch abgepasste Schwingungen zu verbessern. Heute haben Hanteln aber eine andere Funktion: Durch ihr Gewicht will man die Muskulatur ausbauen und die Muskelausdauer erhöhen. Trotz all der modernen Maschinen, die mittlerweile in den allermeisten Fitnessstudios vertreten sind, sind Hanteln noch immer nicht obsolet: Schließlich lassen sich mit einem Hantelpaar alle Muskeln des menschlichen Körpers ansprechen – und das in einer Art und Weise, die sich der individuellen körperlichen Statur anpassen lässt. Dadurch, dass solche Maschinen immer nur einen bestimmten Bewegungsgang vorschreiben, können sie vor allem die Gelenke von Sportlerinnen und Sportlern in hohem Maße belasten, die bspw. wegen ihrer körperlichen Proportionen nicht mit der jeweiligen Maschine kompatibel sind. Ein solches Problem stellt sich mit Hanteln von vornherein nicht; hier kann jede Bewegung in all ihren Nuancen individualisiert werden. Wer also an seiner Muskulatur arbeiten will, aber keine Zeit hat, sich nach erschöpfender Arbeit noch in ein vor Menschenmassen nur so überquellendes Fitnessstudio zu schleppen, ist mit einem Hantelpaar bestens beraten.

taurus select produktTAURUS SelectaBell

Wir haben mit den SelectaBell-Hanteln von TAURUS1 ein modernes Hantelsystem geprüft, das mehrere Hantelpaare in einer kompakten Art und Weise in sich vereint. Dies wird dadurch erreicht, dass sich das Gewicht einer jeden SelectaBell-Hantel verstellen und so dem jeweiligen Leistungsniveau der Sportlerin/des Sportlers anpassen lässt. Mit im Test war auch der passende, optional erhältliche SelectaBell-Hantelständer von TAURUS.

Wie sich das Hantelsystem während des Trainings handhaben lässt und wo seine Schwächen und Stärken angelegt sind, lesen Sie in unserem detaillierten Testbericht.

 

Die wichtigsten Merkmale

  • Maße der SelectaBell-Hantel in cm (B × H × L): 20,5 × 20,5 × 36 (maximal)
  • Maße des Handteils der SelectaBell-Hantel in cm (L × Ø): 3,4 (maximal)
  • Spektrum der einstellbaren Gewichte in kg: 4,5; 9,0; 13,5; 18,0; 22,5

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für all diejenigen, die ihre Muskulatur durch regelmäßiges Training stärken wollen, aber nicht die zeitliche Freiheit haben, um sich ein jedes Mal ins Fitnessstudio zu mühen. Mit einen Hantelsystem wie dem SelectaBell von TAURUS kann man sein Training schließlich immer dann absolvieren, wann es in den jeweiligen Tagesplan passt.

Interessant: Wer nicht immer nur mit ausbalancierten Hanteln arbeiten will, kann an jeder Seite der SelectaBell-Hanteln auch jeweils ein anderes Gewicht einstellen. So lassen sich nicht nur andere Gewichte als diejenigen einstellen, die an den Hantelschalen angegeben sind; der verschobene Schwerpunkt muss auch durch die jeweilige Stützmuskulatur ausgeglichen werden (und hierdurch wiederum lässt sich auch die Stützmuskulatur stärken).

Aufgefallen: Wenn der mechanische Verstell-/Verschlussmechanismus einmal hakeln sollte, kann dies schon durch ein paar Tropfen eines geeigneten Schmiermittels schnell behoben werden.


Die SelectaBell-Hanteln

taurus select 9

Die SelectaBell-Hanteln kommen mit zwei stabilen Hantelschalen aus schwarzem Hartplastik, in denen sie abgelegt werden können. Den Hantelschalen ist die Form der SelectaBell-Hanteln spiegelbildlich eingeprägt worden, um sie sicher an Ort und Stelle halten zu können. Da hier aber ein paar Millimeter Spiel zu den Seiten hin gegeben sind, lassen sich die SelectaBell-Hanteln problemlos aus den Hantelschalen herausheben.

taurus select 17

Die Hantelschalen bieten an ihren Böden zwar keine mit Gummi o. ä. versehenen (Stand-)Füße; sie lassen sich aber schon durch das hohe Gewicht der in ihnen abgelegten SelectaBell-Hanteln nicht allzu leicht verschieben.

taurus select 20

Dadurch, dass die seitlich gelegenen Hantelscheiben jeweils 12 Ecken haben, lassen sich die SelectaBell-Hanteln aber auch außerhalb der Hantelschalen herablassen, ohne dass sie hierdurch hin- und herrollen würden. Das schwarze Hartplastik hinterließ in unserem Test auch keine Spuren – weder über Holz- (behandelt/nicht-behandelt), noch über Stein- (behandelt/nicht-behandelt), noch über Vinylböden.

taurus select 22

Die Materialqualität der SelectaBell-Hanteln ist ordentlich; vor allem sind die jeweiligen Teilkomponenten, wie bspw. die Hantelscheiben einerseits und das Handteil der SelectaBell-Hantel andererseits, in einer stabilen Art und Weise miteinander verbunden worden.

taurus select 18

Es lassen sich allerdings viele, von der ursprünglichen Herstellung herrührende Nahtstellen am Hartplastik erkennen. Hierbei handelt es sich aber natürlich nur um äußere Makel, welche die Funktionalität der SelectaBell-Hanteln nicht mindern.

taurus select 40

Das Handteil besteht aus schwarzem Hartplastik und ist leider nicht mit einem gesteigerten Grip vermittelnden Material, wie bspw. Silikon, versehen worden. Durch die ihm eingeprägte (Linien-)Struktur lassen sich die SelectaBell-Hanteln aber vollkommen sicher handhaben; und das auch noch mit schweißnassen Händen. Mit maximal 3,4 Zentimetern (Ø) ist das Handteil außerdem nicht zu voluminös; auch unsere Testerinnen und Tester mit einer Größe von nur circa 1,60 Metern konnten ihre Hände sicher darum schließen.

taurus select 6

Jede Hantelschale ist an ihren Längsseiten jeweils mit einem die einstellbaren Gewichte ausweisenden Sticker versehen; angegeben werden die Gewichte nach metrischem (4,5; 9,0; 13,5; 18,0 und 22,5 kg) sowie nach imperialem Einheitensystem (10; 20; 30; 40 und 50 lb). Die Größe der Zahlen ist vollkommen ausreichend, zumal man das Gewicht ohnehin nur an der SelectaBell-Hantel und mithin in nächster Nähe zur Hantelschale verstellen kann. Die Gewichte lassen sich aber nicht auch an den SelectaBell-Hanteln selbst ablesen; eine Prägung o. ä. ist hier nicht gegeben.

taurus select 12

Mit jeder SelectaBell-Hantel lässt sich, wenn man eine ausbalancierte Hantel wünscht, eines von 5 verschiedenen Gewichten einstellen: 4,5, 9,0, 13,5, 18,0 und 22,5 Kilogramm. Da das Gewicht einer jeden SelectaBell-Hantel aber je Seite jeweils selbstständig verstellt werden kann, lassen sich auch andere Gewichte verwirklichen. Das lässt sich leicht anhand eines Beispiels veranschaulichen: Stellt man an der linken Seite einer SelectaBell-Hantel ein Gewicht von 9 Kilogramm und an der rechten Seite ein Gewicht von 13,5 Kilogramm ein, ist in summa ein Gewicht von circa 11,5 Kilogramm gegeben.2 Freilich ist die SelectaBell-Hantel dann nicht mehr gewichtsmäßig ausgewogen; diese Tatsache muss durch die (Arm-)Muskulatur ausgeglichen werden – und das pflegt auch das Gelenk mit zu stabilisieren. Die gewichtsmäßigen Sprünge zwischen den verschiedenen Gewichten wurden von unseren Testerinnen und Testern mit jeweils 4,5 Kilogramm als sehr hoch empfunden: Da die Muskulatur normalerweise nur maßvoll an Stärke zunehmen kann, wären hier ggf. Sprünge von nur 2,5 Kilogramm empfehlenswerter. Ein solches System wäre allerdings schon mechanisch komplexer und daher auch höherpreisig herzustellen.

Wie verstellt man nun aber das Gewicht einer SelectaBell-Hantel? Das wird in einer leicht verständlichen Art und Weise in der deutschsprachigen Dokumentation erläutert, erschloss sich unseren Testerinnen und Testern aber auch nach ein paar Momenten von selbst:

taurus select 13

Jede der SelectaBell-Hanteln ist mit zwei metallischen Stäben versehen. An jeder Seite reicht einer dieser Stäbe nach oben zwischen den Hantelscheiben hindurch und schließt oben mit einem Hartplastikelement ab.

taurus select 11

Will man nun das Gewicht der jeweiligen Hantel verstellen, muss man dieses Element nur nach oben ziehen und, es an oberster Stelle haltend, nach außen schieben, um das Gewicht zu erhöhen oder nach innen schieben, um das Gewicht zu vermindern — mit ihm wird nämlich auch der Stab in der Mitte der Hantelscheiben verschoben, von dem diese getragen werden. An der mit dem (Wunsch-)Gewicht verknüpften Position, also inmitten der entsprechenden Hantelscheibe, lässt man das Element schlicht wieder los und wiederholt all das an der jeweils anderen Seite.

taurus select 10

Schon ist das Gewicht gleichmäßig verstellt. Trotzdessen die Gewichte während unseres Tests mehrere Hundert Male verstellt wurden, ist der Verstell-/Verschlussmechanismus nicht in wahrnehmbarem Maße verschlissen.

taurus select 14

Nur bei einer der von uns geprüften SelectaBell-Hanteln ließ sich das Gewicht eher schwergängig verstellen; der Mechanismus hakelte hier in erheblichem Maße. Dieses Problem ließ sich aber in Minutenschnelle mit geeignetem Schmiermittel lösen; ein entsprechender Hinweis ist auch in der deutschsprachigen Dokumentation niedergelegt worden. Hier wird ausdrücklich empfohlen, den Mechanismus einmal pro Monat zu schmieren.

taurus select 37

Selbstverständlich haben wir auch die von den SelectaBell-Hanteln vermittelte Sicherheit geprüft: Die Hantelscheiben blieben während jeder Trainingseinheit im Test an Ort und Stelle; vor allem lösten sie sich nie vom Handteil ab — gleichgültig, wie langsam oder schnell die jeweiligen Bewegungen auch erfolgt sind. Am Ende des mehrere Wochen dauernden Tests haben sich die Hantelscheiben nicht auch nur um einen Millimeter verschoben. Das Verstell-/Verschlusssystem arbeitet also ohne Fehl und Tadel.

taurus select 3

Übrigens: Die angegebenen Gewichte wichen bei den von uns geprüften Exemplaren durchschnittlich um 2,2 % von den wirklichen Gewichten ab:3

Gewicht in Gramm (angegeben) Gewicht in Gramm (gewogen)
4.500 4.594 (Exemplar 1, + 2,1 %) /
4.644 (Exemplar 2, + 3,2 %)
9.000 9.114 (Exemplar 1, + 1,3 %) /
9.252 (Exemplar 2, + 2,8 %)
13.500 13.680 (Exemplar 1, + 1,3 %) /
13.838 (Exemplar 2, + 2,5 %)
18.000 18.315 (Exemplar 1, + 1,8 %) /
18.475 (Exemplar 2, + 2,6 %)
22.500 22.755 (Exemplar 1, + 1,1 %) /
23.125 (Exemplar 2, + 2,8 %)

Für Hanteln, die ausschließlich in Privathaushalten verwendet werden sollen, ist dies noch vollkommen akzeptabel. Muskuläre Dysbalancen werden hierdurch schließlich nicht entstehen; wer solche vollkommen sicher vermeiden will, kann auch schlicht ein jedes Mal die Seiten wechseln, also die Hanteln wechselweise mit dem linken Arm und mit dem rechten Arm verwenden.


Der SelectaBell-Hantelständer

taurus select 28

Der SelectaBell-Hantelständer nimmt mit Maßen von nur 82,5 × 66,0 × 57,0 Zentimetern (B × H × T) nicht allzu viel Raum ein. Dank seines stattlichen Gewichts von 55,0 Kilogramm (im Set) bleibt er jederzeit sicher an Ort und Stelle stehen. Er besteht aus gleichmäßig pulverbeschichtetem Stahl und bietet in einer Höhe von 66 Zentimetern zwei ausladende Flächen.

taurus select 24

Die Materialqualität ist ordentlich: Im Test haben sich alle Exemplare des SelecaBell-Hantelständers als außerordentlich stabil erwiesen; leider waren sie an verschiedenen Stellen jeweils mit mehreren (leichten) Schrammen versehen. Hierbei handelt es sich allerdings nur um einen äußeren Makel.

taurus select 26

Die Schalen der SelectaBell-Hanteln lassen sich durch jeweils vier Schrauben mechanisch mit den Flächen verknüpfen; jede SelectaBell-Hantel kann so in sicherer Art und Weise abgelegt werden. Die beiden Flächen stehen in einem nicht-gleichmäßigen Abstand zueinander; dieser kommt daher, dass jede Fläche in einem Winkel von circa 30° nach außen geneigt ist. Dies erlaubt eine natürliche Stellung der (Hand-)Gelenke und erleichtert es, die SelectaBell-Hanteln von den Flächen abzuheben. Die hier gegebene Höhe von 66 Zentimetern kam auch allen Testerinnen und Testern (mit einer Größe von 1,60 bis 2,00 Metern) gelegen.

taurus select 25

Der SelectaBell-Hantelständer ließ sich in unserem Test auch alleine zusammenbauen — und das in Minutenschnelle.

taurus select 23

Übrigens: Schrauben und Co., die man zum Zusammenbau braucht, sind dem SelectaBell-Hantelständer schon von Werk aus beigelegt; geeignetes Werkzeug hingegen nicht.

Die Dokumentation ist zwar nicht sonderlich detailliert; die hier gegebene Explosionsskizze reicht aber vollkommen aus, um das Modell zusammenzubauen.

taurus select 27

Während unseres Tests stand der SelectaBell-Hantelständer selbst vollkommen stabil; auch durch ein sehr schwungvolles Herausnehmen bzw. Hineinstellen der SelectaBell-Hanteln aus den bzw. in die Hantelschalen wurde der SelectaBell-Hantelständer nicht verschoben. Wer aber seinen Boden schonen will, dem empfiehlt sich doch eine spezielle Matte (bspw. von TAURUS selbst, vgl. https://www.sport-tiedje.de/taurus-bodenmatten-set-schwarz-grau-holz-optik-tf-fms-b).

Außerdem: Der Hersteller bietet eine zweijährige Garantie, wenn die SelectaBell-Hanteln und der SelectaBell-Hantelständer maximal drei Stunden pro Tag in einem Privathaushalt verwendet werden (Näheres zu den Garantiebedingungen, vgl. https://resources.sport-tiedje.com/pdf/taurus/Garantiebedingungen_Taurus_DE.pdf).


Kurzbewertung

Materialqualität:
4,0 von 5,0
Handhabung:
4,5 von 5,0
Gewicht:
4,5 von 5,0
Dokumentation:
4,5 von 5,0

Pro/Contra

  • Gewicht ist leicht verstellbar
  • Gewichtsscheiben halten sicher an Ort und Stelle
  • sicherer Grip
  • erhebliche Sprünge zwischen den einzelnen Gewichtsleveln (jeweils 4,5 kg)

Technische Daten

Hersteller/Modell TAURUS
SelectaBell-Hantelsystem
mit SelectaBell-Hantelständer
Maße der SelectaBell-Hantel
in cm (B × H × L)
20,5 × 20,5 × 36,0
(maximal, von der jeweiligen
Gewichtseinstellung abhängig)
Maße des Handteils in cm (L × Ø) 13,0 × 3,4 (maximal)
Material des Handteils Hartplastik
Gewicht der SelectaBell-Hantel
in g (angegeben)
4.500, 9.000, 13.500, 18.000, 22.500
(bei identischer Gewichtseinstellung an beiden Seiten)
Gewicht der SelectaBell-Hantel
in g (gewogen)
4.594 (Exemplar 1, + 2,1 %) /
4.644 (Exemplar 2, + 3,2 %)
  9.114 (Exemplar 1, + 1,3 %) /
9.252 (Exemplar 2, + 2,8 %)
  13.680 (Exemplar 1, + 1,3 %) /
13.838 (Exemplar 2, + 2,5 %)
  18.315 (Exemplar 1, + 1,8 %) /
18.475 (Exemplar 2, + 2,6 %)
  22.755 (Exemplar 1, + 1,1 %) /
23.125 (Exemplar 2, + 2,8 %)
Maße des SelectaBell-Hantelständers
in cm (B × H × T)
82,5 × 66,0 × 57,0
Gewicht des SelectaBell-
Hantelständers in kg
55,0 (im Set)

Bewertung

Hersteller/Modell % TAURUS
SelectaBell-Hantelsystem
mit SelectaBell-Hantelständer
Materialqualität 15 86,5
Handhabung 50 92,2
Handteil 40 95,0
Gewicht verstellen 40 86,5
Sicherheit 20 98,0
Gewicht 30 91,9
Gewichtsstufen 40 90,5
Maximales Gewicht 60 92,8
Dokumentation 5 92,0
Bonus/Malus  
Bonus 1,5 (Hantelständer)
Malus
UVP in Euro 647,00
Marktpreis in Euro 369,00
Preis-/Leistungsindex 3,98
Gesamtbewertung 92,7 („sehr gut“)

So haben wir getestet

Handhabung (50 %)

Hier wurde geprüft und beurteilt, wie sich die Hanteln in praxi, d. h. während des Trainings, handhaben lassen. Hierzu haben wir die Hanteln von über 12 Testerinnen und Testern mit vollkommen verschiedenen körperlichen Maßen (1,60 bis 2,00 Meter) regelmäßig verwenden lassen. Die hieraus geschöpften, jeweils subjektiv geprägten Eindrücke wurden protokolliert und am Ende des Testprojekts herangezogen, um einen objektivierten Gesamteindruck zu ermitteln; dieser hat sich letzten Endes auch in der handhabungsspezifischen Note niedergeschlagen. Hier spielte vor allem das Handteil mit ein; dieses muss sich von Sportlerinnen und Sportlern jeder Größe sicher halten lassen und während jeder Trainingsbewegung ausreichend Grip vermitteln – getragen durch das Material und/oder die Materialstruktur. Gleichermaßen bedeutsam war auch der Mechanismus, mit dem sich das Gewicht einstellen lässt: Dieser muss intuitiv zu handhaben sein und es jederzeit erlauben, das jeweilige Gewicht leichtgängig, Hakeleien u. ä. vermeidend einzustellen. Schließlich wurde auch ermittelt, in welchem Maße die Hanteln Sicherheit während des Trainings vermitteln, insbesondere ob die Hantelscheiben immer an Ort und Stelle verblieben.

Gewicht (30 %)

Hier haben wir ermittelt und bewertet, wie hoch das mit den Hanteln jeweils maximal einstellbare Gewicht ist und wie viele Stufen gegeben sind; hiermit verknüpft ist auch das Ausmaß der gewichtsmäßigen Sprünge zwischen den einzelnen Stufen. Je höher das maximal einstellbare Gewicht und je größer die Anzahl der Stufen war, desto höher wurden die Hanteln hier auch benotet.

Materialqualität (15 %)

Hier wurde geprüft und benotet, welche Materialien bei den Hanteln verwendet und in welcher Art und Weise sie miteinander verbunden worden sind. Nahtstellen u. ä. Makel haben sich, auch unter Würdigung ihrer jeweiligen Position, in einer schlechteren Note niedergeschlagen.

Dokumentation (5 %)

Hier wurde die deutschsprachige Dokumentation anknüpfend an die äußere (d. h. vor allem graphische/typographische) Gestaltung und an den in ihr niedergelegten Inhalt beurteilt. Die Dokumentation muss alles Wesentliche zu den Hanteln selbst enthalten; Weiteres, wie bspw. Tipps zur Trainingsgestaltung wird darüber hinaus notenmäßig honoriert.


Fazit

Mit dem SelectaBell-Hantelsystem mit SelectaBell-Hantelständer bietet TAURUS ein modernes System an, das nicht nur außerordentlich leicht zu handhaben ist, sondern mit einem jetzigen Marktpreis von nur 369,00 € (Stand: 12.10.2018) auch durch ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis hervorstechen kann.4 Die SelectaBell-Hanteln sind während des Trainings schließlich auch vollkommen sicher zu halten; auch anstrengungsgetragen nasse Hände haben noch ausreichend Grip. Die Gewichte lassen sich in ein paar Sekunden verstellen und erlauben es so bspw. auch, in leichter Art und Weise sog. drop sets, d. h. durchgängige Sätze mit sukzessive abnehmendem Gewicht, zu absolvieren — eine Trainingsmethode, um die Muskulatur wirklich voll auszuschöpfen. Dass bei dem SelectaBell-Hantelsystem nicht die erlesensten Materialien verwendet wurden, ist angesichts des ansprechend-niedrigen Preises verständlich; schließlich leidet die Funktionalität in keinster Art und Weise darunter. Die einstellbaren Gewichte reichen auch vollkommen aus, um die leistungsmäßigen Ansprüche neuer Sportlerinnen und Sportler abzudecken. Wer durch jahrelanges Training schon einen höheren Leistungsstand vorweisen kann, wird das gewichtsmäßige Spektrum wohl voll ausschöpfen können und sich in manchen Momenten ggf. noch mehr Widerstand wünschen. Dies stellt aber auch kein erhebliches Problem dar, da sich in solchen Situationen meist mit anderen Bewegungen vorliebnehmen lässt, um die Muskulatur ein jedes Mal wirksam auszulasten. Alles in allem erhält das SelectaBell-Hantelsystem mit SelectaBell-Hantelständer von TAURUS mit 92,7 % das Testurteil „sehr gut“.

INFO: Training mit den SelectaBell-Hanteln

Die SelectaBell-Hanteln lassen sich wie alle anderen Hanteln auch verwenden. Für Übungsideen empfiehlt sich eine sorgfältige Recherche über die Webseite https://www.bodybuilding.com/exercises/. Diese ist zwar englischsprachig, bietet aber einen exzellenten, mit vielen anschaulichen Fotos und/oder Filmen verbundenen Fundus an Übungen; die jeweiligen Übungen können auch nach den schwerpunktmäßig angesprochenen Muskeln/Muskelgruppen gegliedert werden.

Anmerkungen

1 In diesem Test wurde das aktuelle Modell des Jahres 2018/2019 geprüft, vgl. https://www.sport-tiedje.de/taurus-hantel-selectabell-1-hantel-2-hanteln-2-hanteln-+-staender-tf-adb-50.

2 Da die angegebenen Gewichte bei den von uns geprüften SelectaBell-Hanteln durchschnittlich um 2,2 % von den wirklichen, durch Wägung ermittelten Gewichten abweichen (s. u.), besteht bei dieser Beispielskonstellation ein gewichtsmäßiges Spiel zwischen 11,4 bis 11,6 Kilogramm – das jeweilige (Gesamt-)Gewicht ist also auch davon abhängig, welche der beiden SelectaBell-Hanteln man verwendet und an welcher Seite man jeweils welches Gewicht einstellt.

3 Alle Wägungen sind mit einem kalibrierten System der PCE Deutschland GmbH erfolgt.

4 Ähnliche Hantelsysteme, wie bspw. das des US-amerikanischen Herstellers BowFlex (https://www.sport-tiedje.de/bowflex-selecttech-hantelset-bf552-bf-100130) sind weitaus höherpreisig.

Getestete Produkte

  • Taurus SelectaBell-Hanteln
  • Taurus SelectaBell-Hantelständer