Germknödel

22. Februar 2018

Diese süße Speise ist vor allem im Süden Deutschlands und in Österreich bekannt und besteht aus Hefeteig. Die Knödel werden klassisch mit Powidl gefüllt, wobei es sich um Pflaumenmus handelt. Dabei werden die Knödel entweder in Wasser gekocht oder über Wasser gedämpft und noch warm genossen. Meist werden sie mit zerlassener Butter übergossen und mit einer Mischung aus gemahlenem Mohn und Puderzucker bestreut. Alternativ kann auch Vanillesauce zu den Knödeln serviert werden.

zutaten visuell

Zutaten für den Teig

  • 200 ml Milch
  • 20 g Hefe
  • 500 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • Mark von ½ Vanilleschote
  • ½  TL Salz
  • 2 Eigelb
  • Schale von ½ Zitrone
  • 70 g weiche Butter

Zutaten für für die FüllungIn

  • 250 g Powidl oder Pflaumenmus, alternativ Marillenmarmelade

Garnieren, Servieren & Co.

germknoedel info garnieren

Klassisch werden Germknödel mit Mohnzucker serviert. Dazu wird Butter zerlassen und über die Knödel gegossen. Gemahlener Mohn wird mit Puderzucker vermischt und über die Knödel gestreut. Als Alternative bietet sich Vanillesauce an.

Herstellung – Schritt für Schritt

schritt 1

Die Milch erwärmen und die Hälfte in eine Schüssel geben. Die Hefe zu der Milch geben und darin auflösen.

schritt 2

Zu der Milch-Hefe-Mischung zwei Esslöffel Mehl geben und alles glatt rühren. Die Schüssel zudecken und 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

schritt 3

Das restliche Mehl fein sieben und den Rest der Milch, den Zucker, das Vanillemark und das Salz dazugeben.

schritt 4

Die zwei Eigelbe und die Butter ebenfalls zu der Masse geben.

schritt 5

Die Masse mit dem Mixer verkneten bis alles gut vermischt ist.

schritt 6

Den Vorteig dazu geben und alles noch einmal gut durchkneten.

schritt 7

Der Teig wird mit der Hand noch einmal gut durchgeknetet und zu einer Kugel geformt.

schritt 8

Abgedeckt sollte der Teig so lange an einem warmen Ort gehen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Danach Knödel formen und nach Belieben befüllen. Diese sollten noch einmal gehen bis sie ihr Volumen verdoppelt haben.

schritt 9

Im siedenden Wasser oder im Dampfgarer ziehen die Knödel etwa 30 Minuten gar. Danach müssen sie nur noch angerichtet werden. Guten Appetit!