Darauf sollten Sie beim Bodenstaubsauger achten

24. April 2013

Bevor der Staubsauger gekauft wird, sollte erst geklärt werden, ob er den eigenen Ansprüchen entspricht. Denn wenn beispielsweise viele Bereiche im Haus gesaugt werden, bei denen der Staubsauger getragen statt hinterhergezogen wird, sollte der Staubsauger nicht zu schwer sein.

Der Bodenstaubsauger sollte auch gut zu bedienen sein. Hierzu muss er angenehm und sicher in der Hand liegen und sich mühelos ziehen lassen. Daher ist es ratsam, diese Aspekte bereits im Geschäft zu überprüfen. Informieren Sie sich am besten gleich beim Kauf, welche Staubsaugerbeutel benötigt werden und wo diese erhältlich sind.

Ein guter Staubsauger sollte auch am besten einen großen Aktionsradius haben. Denn je größer die Fläche ist, die gesaugt werden kann, ohne die Steckdose wechseln zu müssen, desto länger müssen das Kabel und der flexible Saugschlauch ausfallen. Auch eine gute Saugleistung ist wichtig, um groben wie sehr feinen Schmutz problemlos aufnehmen zu können. Zudem sollte bei dem Staubsauger das entsprechende Zubehör mitgeliefert werden, das im jeweiligen Haushalt benötigt wird. Sind nur Hartböden vorhanden, ist eine Düse mit Borsten erforderlich. Eine rotierende Bürstendüse kann hier nicht verwendet werden.

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de