Last-Minute-Geschenke

08. Dezember 2017

Weihnachten kommt für den einen oder anderen jedes Jahr wieder unverhofft. Besonders zu dieser Jahreszeit fehlt es manchen einfach an der Zeit oder der passenden Idee, ein geeignetes Geschenk zu besorgen. Persönlich und ohne großen Aufwand hergestellt sind Geschenke aus der Küche.

Ob als kleine Aufmerksamkeit oder als Präsent – Geschenke aus der Küche passen zu jedem Anlass und lassen sich individuell gestalten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer selbstgemachten Schokolade? Dazu werden je 150 g weiße und dunkle Schokolade getrennt voneinander im Wasserbad oder direkt im Topf auf dem Kochfeld geschmolzen. Anschließend die Schokolade auf ein mit Backpapier belegtes Backblech im dünnen Strahl nebeneinander gießen. Mit einem Holzspieß oder einer Gabel lassen sich schöne Strukturen zeichnen. Nun geht es an das Verzieren. Die noch weichen Schokolade kann mit beliebigen Zutaten bestreut werden. Neben Nüssen wie gebrannten Mandeln eignen sich zur Weihnachtszeit auch Kekse wie z. B. Spekulatius oder exotisches wie z. B. getrocknete Cranberries. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Anschließend muss die Schokolade für mindestens 2 Stunden trocknen. Sobald sie fest ist, kann sie als ganze Tafel oder auch als Brüchstücke in Klarsichtbeuteln hübsch verpackt werden und ist bereit zum Verschenken.   

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de