Heft 07/2016 – Nr. 131

23. Juni 2016

Liebe Leserin, lieber Leser,

in den meisten Haushalten wird mindestens einmal die Woche der Staubsauger hervorgeholt, um die Wohnung zu reinigen. Besonders ärgerlich ist es jedoch, wenn der Staubbeutel voll und kein neuer zum Wechseln zur Hand ist. Dann muss das Staubsaugen gezwungenermaßen unterbrochen werden; anders ist dies mit einem Zyklon-Staubsauger: Diese verursachen keine Folgekosten durch den Tausch des Staubbeutels, denn hier kann der Staubbehälter kurzerhand entnommen und über dem Mülleimer entleert werden. Zudem können die Filter bei den meisten Modellen ausgewaschen werden, was sie besonders für Allergiker interessant macht. Ob die von uns geprüften Zyklon-Staubsauger letzten Endes auch mit ihrer Saugkraft überzeugen konnten, lesen Sie ab Seite 6.

Frischer Saft wird grade an heißen Sommertagen gerne getrunken. Neben dem erquickenden Geschmack bieten Gemüse- und Obstsäfte auch viele Mineralien, Spurenelemente und Vitamine. Dies zumindest dann, wenn man sie selbst presst und so volle Gewissheit über die verwendeten Zutaten, deren Güte und Provenienz hat. Saft zu pressen ist äußerst simpel – mit einem modernen Entsafter. Dabei kommen zwei unterschiedliche Verfahren zum Einsatz; die schnellen Zentrifugen-Entsafter und die sogenannten Slow Juicer. Wir haben insgesamt 13 Modelle ausgiebig getestet. Ab Seite 34 erfahren Sie alles über die Vorzüge der einzelnen Modelle sowie mit welchem Modell die größte Saftausbeute erzielt werden kann.

Die Ferienzeit hat in manchen Bundesländern bereits begonnen und viele Familien reisen zu den unterschiedlichsten Zielen quer durch die Welt. Immer mit dabei ist ein Mindestmaß an Gepäck, welches sicher verstaut werden möchte. Trolleys der Größe M eignen sich gut für Kurztrips und Urlaube bis zu etwa einer Woche. Im Gegensatz zu einem Hartschalenkoffer sind sie weitaus flexibler einzuräumen. Dabei sind sie gut zu handhaben und lassen sich mit ihren Rollen leicht über unterschiedlichste Flächen transportieren. In unserem Vergleichstest ab Seite 64 haben wir 5 Trolleys der Größe M intensiv getestet und dabei unter anderem verglichen, wie gut die einzelnen Modelle den Strapazen einer Reise standhalten.

In den Sommermonaten verbringen wir viel Zeit draußen und verlagern auch alltägliche Arbeiten – wie etwa das Kochen – ins Freie. Induktions-Einzelkochfelder eignen sich dazu hervorragend, da diese ohne Installationsarbeit in Betrieb genommen werden können; sei es nunmehr im heimischen Garten oder während eines Camping-Trips. Doch auch in der Küche können sie als wertvolle Ergänzung dienen – vor allem wenn eine Vielzahl von Gästen zu bewirten ist. In kleineren (Studenten-)Küchen können sie selbst den normalen Herd ersetzen. Wir haben 9 Induktions-Einzelkochfelder geprüft. Wie die Wärmeverteilung und die Temperaturkonstante der einzelnen Modelle ausfällt, lesen Sie ab Seite 80.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihre ETM TESTMAGAZIN Redaktion

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er im ETM TESTMAGAZIN publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs lesen.

3,95  In den Warenkorb

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de