Toplader-Waschmaschinen im Test

Platzsparende Waschmaschinen

25. April 2013

Diese Toplader, die sich nach oben hin öffnen lassen, sind von geringerer Breite als andere Waschmaschinen. Wir haben für Sie 8 Toplader getestet.

Stromsparendes Waschen

Die getesteten Toplader haben die Energieeffizienzklassen A+ bis A+++ und sind daher wesentlich stromsparender im Verbrauch als ältere Modelle. Zudem sorgt auch die Mengenautomatik dafür, dass die Waschmaschinen Strom und Wasser der Wäschemenge entsprechend verbrauchen. So erkennen die Toplader dank der Mengenautomatik, wie viel Wäsche in der Trommel ist, und verkürzen die Waschdauer und somit den Wasser- und Stromverbrauch bei einer geringen Wäscheladung. Einzig das Modell von Whirlpool in unserem Test war nicht mit einer Mengenautomatik ausgestattet.

Wie lange läuft die Maschine?

Die Toplader-Waschmaschinen in unserem Vergleichstest verfügten größtenteils über ein Display, auf dem die Restdauer des eingestellten Waschprogramms abgelesen werden konnte. Nur der Toplader von Whirlpool ist nicht mit einem Display ausgestattet, sodass hier keine Programmdauer angezeigt werden kann. Allerdings zeigte sich in unserem Vergleichstest, dass die Restdauer nicht immer korrekt signalisiert wird. So dauerte bei dem getesteten Privileg-Modell die letzte angezeigte Minute nicht wie angezeigt 60 Sekunden sondern ganze zehn Minuten.

Vielfältige Programmauswahl

Standardwaschprogramme wie Koch- und Buntwäsche bzw. Baumwolle, Mischwäsche und Pflegeleichtes sowie Handwäsche oder Wolle waren bei allen Modellen im Test vertreten. Einige Toplader-Waschmaschinen verfügten zudem über spezielle Waschprogramme für Gardinen, Jeans oder dunkle Wäsche. Beide Bauknecht-Toplader sind außerdem mit einem Silent-Programm ausgestattet, das einen leiseren Waschgang ermöglicht und somit auch während der Mittagsruhe oder spät am Abend genutzt werden kann.

Komfortable Ausstattung

Der Bauknecht WAT UNIQ 65 AAA ist mit der sogenannten Zen-Technologie ausgestattet, die sich durch einen bürstenlosen Motor auszeichnet. Dadurch soll nicht nur der Betrieb ruhiger ausfallen, sondern auch der Motor langlebiger sein. Zudem sorgt bei den meisten Toplader-Waschmaschinen in unserem Test die automatische Trommelpositionierung für mehr Komfort, da die Waschtrommel nach dem Waschgang mit der Öffnung nach oben zeigt und nicht erst von Hand in die richtige Position gedreht werden muss.

Getestete Produkte

  • AEG Lavamat L60260 TL
  • Bauknecht WAT Plus 622 DI
  • Bauknecht WAT UNIQ 65 AAA
  • Fagor FET 6412D
  • Hoover Dynamic Top DYSM6123D
  • Privileg PWT 3626
  • Siemens WP12T254
  • Whirlpool AWE 5125

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er im ETM TESTMAGAZIN publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs lesen.

0,00  In den Warenkorb