Skip to main content

Der WD2A854ADPS/DE von Gorenje im Test 2023

Preiswert und leistungsstark

28. Juli 2023

Nach dem Waschen von Blusen, Hemden & Co. muss man auch noch das Trocknen einplanen. Doch während in einem Großteil aller Häuser eine Waschmaschine vorhanden ist, in der man das Waschen ohne Mühe verwirklichen kann, sind sich viele Menschen über die sinnvollere Methode des Trocknens ihrer Wäsche uneins: Die einen, die das Trocknen in einer schnellen wie simplen Weise vornehmen wollen, verwenden einen Trockner, während die anderen, die Strom sparen wollen, die Textilien vielmehr nur draußen verweilen lassen. Gewiss: Wird das Trocknen der Sonne und dem Wind überlassen, so kann man dadurch in erheblichem Maße an Strom sparen; wie viele Stunden man dann aber ausharren muss, ehe die Wäsche schließlich in den Schrank wandern kann, richtet sich nach den Wetterverhältnissen – und die sind leider auch im Sommer nicht immer stabil. Ein moderner Trockner ist hier schon sehr viel verlässlicher. Was den ein oder anderen aber – außer dem Stromverbrauch – von dem Erwerb eines Trockners abhalten wird, ist dessen Größe: Denn wer bloß überschaubaren Spielraum in seinem Haushalt haben sollte, der wird einen Trockner nicht ohne Weiteres unterstellen können. Diesem Problem aber kann man beikommen: Anstelle eines Duos aus Waschmaschine und Trockner wird von vornherein ein Waschtrockner erworben!

Bei einem Waschtrockner handelt es sich um ein „multifunktionales“ Produkt, also ein solches, das die Funktionen einer Waschmaschine und die Funktionen eines Trockners in sich vereint und Textilien daher nicht nur waschen, sondern auch das anschließende Trocknen übernehmen kann. Als ein solches Produkt stellt sich bspw. der vollkommen neue WD2A854ADPS/DE von Gorenje dar, den man dank seiner schlanken Maße bspw. auch in Appartements abstellen kann; während die Größe des Modells überschaubar ist, kann die Trommel eine propere Kapazität von 8.000 Gramm beim Waschen und von 5.000 Gramm beim Trocknen vorweisen. Was außerdem wissenswert ist: Der Waschtrockner ähnelt in vielen Aspekten einem anderen Modell, das wir uns schon vor ein paar Monaten vornahmen (s. ETM TESTMAGAZIN 11:2022, S. 84 – 97), dem WD2A164ADPS/DE desselben Herstellers. Ob das aktuelle Modell ähnlich viel Begeisterung beim Waschen und Trocknen wecken kann, wie es sich mit dem regelmäßigen Wasser- und Stromverbrauch in den verschiedenen Wasch- & Trocknungsprogrammen verhält und vieles mehr lesen Sie im Weiteren.

Wesentliches

Für wen?
Für alle diejenigen, die das Waschen und Trocknen ihrer Textilien in derselben Trommel verwirklichen und dadurch Platz im Haus sparen wollen.

Was ist interessant?
Nach dem Start eines Waschprogramms können noch eine Weile Textilien in die Trommel gegeben werden (StopAddGo). Das ist bspw. dann wertvoll, wenn man im Nachgang erkennen sollte, dass doch noch ein paar zu waschende Textilien im Haus verteilt sind. So muss man keinen weiteren Waschgang anschmeißen.

Was ist hervorzuheben?
Die Dauer eines Wasch- & Trocknungsprogramms ist von dem Gewicht der Textilien abhängig: Dieses Gewicht kann das Modell durch Wägung der Trommel ermitteln und die Wasch- & Trocknungsparameter daran anpassen.

Der Test im Überblick

Dank seiner schlanken Maße von nur 600 × 850 × 510 Millimetern (Bmax × Hmax × Tmax d. Modells) kann man den WD2A854ADPS/DE wirklich überall im Haus abstellen. Gleichwohl ist das Volumen der hier vorhandenen Trommel (mmax d. Waschprogramms: 8.000 Gramm) so üppig, dass sich wirkliche Massen an Textilien parallel waschen lassen – auch wenn man dieses Volumen nur selten voll in Anspruch nehmen kann. Die Trommel lässt sich schließlich ohne Mühe ein- & ausräumen und auch der Umgang mit den verschiedenen Fächern ist leichtgängig.

Es sind 10 verschiedene Waschprogramme, allerdings nur 3 Trocknungsprogramme vorhanden. Als wirklich wertvoll sahen wir außer den speziellen Waschprogrammen (Wolle usw.) auch die Option an, manche von ihnen von vornherein mit einem Trocknungsprogramm zu verbinden. Hier besteht übrigens die Wahl aus 3 Trocknungsgraden. Beim Waschen lassen sich alle wesentlichen Waschparameter, also bspw. die Temperatur des Wassers und die Schleuderbewegungen der Trommel einprogrammieren, sodass man die Arbeitsweise des Modells an vollkommen verschiedene Ansprüche anpassen kann.

Dies und alles Weitere kann man in einer schnellen & simplen Weise einstellen: Dies ist vor allem dem übersichtlichen Bedienpanel zu verdanken, das sich von vornherein intuitiv verwenden lässt. Hier spielen auch die problemlos ablesbaren Texte ein. Obendrein ist auch die Qualität des Bildschirms sehr ansprechend. Eine erhebliche Annehmlichkeit stellt schließlich StoppAddGo dar: Dank dieses „Features“ lassen sich Textilien nämlich noch im Nachgang, also während des Waschprogramms, in die Trommel räumen. Schön ist noch der maßvolle Schallausstoß des Modells: Wir maßen hier bspw. nur während des Schleuderns Spitzen von 65,7 dB (LP max d. Modells aus d: 1 Meter – Schleuderprogramm), die bloß ein paar Momente währen.

Die Waschleistung des Modells ist alles in allem sehr ansehnlich: Am Ende der einzelnen Waschprogramme ließen sich bloß noch Rückstände einzelner Flecken in den Fasern erkennen. Ähnlich ansprechend ist die Schleuderleistung, wenn man die maximalen Schleuderbewegungen einstellt, wobei die Schleuderleistung mit anwachsendem Wäschevolumen immer schwächer wird. Wirklich erheblich sind allerdings der Wasser- und Stromverbrauch: Beim Waschprogramm Baumwolle 60 °C (vollbeladen) maßen wir bspw. einen Wasserverbrauch von 71,6 Litern und einen Stromverbrauch von 1,12 Kilowattstunden. Auch beim Trocknen werden regelmäßig sehr ordentliche Resultate erzielt, vor allem wenn man die Trommel nicht in vollem Maße mit Textilien versieht. Doch auch hier sind der Strom- und Wasserverbrauch sehr hoch: Wir maßen im Trocknungsprogramm Baumwolle schranktrocken (vollbeladen) einen Wasserverbrauch von 72,1 Litern und einen Stromverbrauch von 4,45 Kilowattstunden.

Der WD2A854ADPS/DE von Gorenje stellt sich unter Würdigung seiner Wasch-, Schleuder & Trocknungsleistung als ein leistungsmäßig wirklich gelungener Waschtrockner dar, der obendrein mit einer größtenteils bequemen Bedienung sowie einem gewaltigen Spielraum bei der Wahl eines passenden Waschprogramms zu bestechen weiß. Nachteilig wirkt sich allerdings der hohe Strom- und Wasserverbrauch aus. Dennoch kann sich der Waschtrockner in den meisten Testdisziplinen hervorheben, weshalb ihm das Testurteil „gut“ (89,6 %) verliehen wird.

Bewertungssiegel

Die wesentlichen Merkmale

  • Maße des Modells (Bmax × Hmax × Tmax): 600 × 850 × 510 Millimeter
  • Waschprogramme: 20 °C; Baumwolle; Eco 40-60; Extra Hygiene; Mix; Schleudern; Schnell 15‘; Spülen & Schleudern; Synthetik; Trommelreinigung; Waschen und Trocknen; Wolle
  • Trocknungsprogramme: Auffrischen; Trocknen Baumwolle; Trocknen Synthetik
  • Schleuderdrehzahlen: 10; 400; 600; 800; 1.000; 1.200; 1.400 Schleuderbewegungen pro Minute
  • Temperaturen: 20; 30; 40; 60; 90 °C

Pro

  • größtenteils sehr bequeme Bedienung;
  • gelungene Wasch- & Schleuderleistung;
  • viel Spielraum bei der Wahl eines geeigneten Waschprogramms

Contra

  • vereinzelt hoher Wasser- und Stromverbrauch (vor allem in den Trocknungsprogrammen)

Größe, Gewicht & Co.

Mit Maßen von 595 × 845 × 555 Millimetern (Bmax × Hmax × Tmax d. Modells) ist der WD2A854ADPS/DE von ähnlicher Größe wie viele andere Waschmaschinen und Trockner, sodass man ihn sich problemlos ins Haus stellen kann. Weil Waschmaschinen und Trockner ähnliche Maße haben, dieses Modell aber das Waschen und das Trocknen in sich vereint, kann man durch es de facto 50 % des Platzes sparen, den ein Duo aus Waschmaschine und Trockner vereinnahmen würde. Die Kapazität des Modells ist dabei sehr ansehnlich: So sollen sich bis zu 8.000 Gramm Textilien in die Trommel laden lassen, wenn man im Weiteren ein Waschprogramm anschmeißen will. Während des Tests aber hat sich erwiesen, dass es nur schwer machbar ist, wirklich so viele Textilien in die Trommel zu pressen, vor allem wenn das Material der Textilien nicht sonderlich schwer ist (wie bspw. Synthetik). Will man das Modell aber zum Trocknen verwenden, so passen nur 5.000 Gramm Textilien in die Trommel hinein.

Der Durchmesser des Trommeleinlasses ist mit 320 Millimetern alles andere enorm. Er erwies sich aber als vollkommen ausreichend, um auch Textilien von ausladender Größe wie bspw. Decken in die Trommel hinein zu räumen. Hier spielt auch der maximale Winkel der Tür ein: Bis zu 138° lässt sich die Tür ausschwenken, sodass sie weder während des Aus- noch während des Einräumens ein Hindernis darstellt. Links oberhalb der Trommel ist das Fach zu sehen, in das man Waschmittel hinein dosieren muss; hinein- & herausschieben kann man sie ohne Mühe. Wie bei vielen Waschmaschinen sind auch hier drei verschiedene Fächer zu sehen, über die man das Waschmittel der Vorwäsche, des Hauptwaschgangs und Weichspüler verteilen kann. Anhand von Graphiken wird problemlos erkennbar, welches Fach welchem Zweck dienlich ist.

Wie viele Waschtrockner ist auch dieses Modell mit einem Schutzmechanismus (Totaler AquaStop) versehen. Dieser unterbricht im Falle eines Wasseraustritts zuverlässig die Wasserzufuhr, um Wasserschäden zu vermeiden.

Wasch- & Trocknungsprogramme

Von Werk aus stehen 10 verschiedene Waschprogramme zur Wahl. Vorhanden ist auch ein spezielles Trommelreinigungsprogramm sowie ein weiteres, in dem Wasch- & Trocknungsvorgang vom Modell verbunden werden (scil. Waschen und Trocknen). Dank der vielen einstellbaren Waschparameter kann man die Arbeitsweise des Modells an die Ansprüche verschiedener Textilien anpassen. Hier sind bspw. Waschprogramme zum Waschen von Wolle und Mischwäsche zu nennen (scil. Wolle & Mix). Auch ein Waschprogramm, das Strom sparen soll, ist erreichbar (scil. Eco 40-60), ebenso wie ein Schnellprogramm, welches den Wasch- & Schleudervorgang in nur 15 Minuten verwirklichen kann (scil. Schnell 15‘). Dass nicht so viele Spezialprogramme vorhanden sind wie bei vielen höherpreisigen Waschmaschinen, sollte bei einem Waschtrockner allerdings nicht verwundern; da solche Spezialprogramme aber ohnehin nur selten zum Einsatz kommen, lässt sich ihr Fehlen ohne Weiteres verschmerzen.

Will man das Waschen & Trocknen verbinden, so kann man an viele Waschprogramme auch noch ein Trocknungsprogramm anschließen. Dadurch wird sehr viel mehr Spielraum beim Waschen & Trocknen der Wäsche erschlossen. Obendrein lassen sich viele Waschprogramme mit einer Vorwäsche oder weiteren Spülgängen verbinden. So kann man die Waschleistung in erheblichem Maße verbessern, so wie dies auch bei vielen Waschmaschinen der Fall ist. Freilich sind auch die Temperatur des Wassers (scil. 20, 30, 40, 60 oder 90 °C) die Schleuderbewegungen der Trommel (scil. 0, 400, 600, 800, 1.000, 1.200 oder 1.400 Schleuderbewegungen pro Minute) anpassbar.

Schließlich kann man aus 3 reinen Trocknungsprogrammen wählen: Während die Trocknungsprogramme Trocknen Baumwolle und Trocknen Synthetik schon von Werk aus optimal an diese Materialien angepasst sind, um Wasser aus dem Textil verschwinden zu lassen, dient das Trocknungsprogramm Auffrischen bloß dazu, Gerüche (bspw. von Schweiß, Tabakrauch usw.) zu eliminieren. Ansonsten sind keine weiteren Trocknungsprogramme vorhanden, sodass das Modell hier nicht an den Spielraum moderner Trockner heranreichen kann.

Derweilen ist schön, dass man den Trocknungsvorgang anpassen kann, und dies nicht nur bei den separaten Trocknungsprogrammen, sondern auch bei denen, in denen das Waschen und das Trocknen verbunden wird. So besteht bspw. die Option, den Grad der Trockenheit präzise voreinzustellen (scil. Bügeln, Extra-Trocknen oder Schrank). Der WD2A854ADPS/DE kann anhand der ihm verliehenen Sensoren erkennen, wie viel Wasser noch in Textilien vorhanden ist, sodass er auch weiß, wann der passende Grad der Trockenheit erreicht worden ist. Alternativ kann man eine Zeit einprogrammieren, an deren Ende auch das Trocknungsprogramm vorüber ist, einerlei wie viel Wasser die Textilien noch vorweisen (scil. Zeit-Trocknen).

Endlich sind noch ein paar speziellere Optionen vorhanden: Zunächst ist die nützliche Sonderfunktion SteamTech zu nennen. Hierbei wird die Wäsche mit Dampf behandelt, was nicht nur unangenehme Gerüche reduziert, sondern auch dafür sorgt, dass sich weniger Falten bilden; daher muss man die Textilien anschließend nicht mehr unbedingt bügeln.Mit Endzeit lässt sich bspw. eine Uhrzeit einprogrammieren, zu der das Modell das Wasch- oder Trocknungsprogramm abschließen soll. Das Modell wartet anschließend mit dem Start des Wasch- oder Trocknungsprogramms, sodass es diese Uhrzeit präzise abpassen kann. Auch kann man das volle Bedienpanel des Modells sperren, sodass bspw. Kinder kein Wasch- oder Trocknungsprogramm anschmeißen, Wasch- oder Trocknungsparameter verstellen o. Ä. können.

Die Bedienung

Der Umgang mit dem Modell ist vorrangig über das 387 × 85 Millimeter (Bmax × Hmax d. Bedienpanels) messende Bedienpanel sowie einen Drehschalter vorzunehmen. Letzterer kann einen Durchmesser von 50 Millimetern vorweisen und lässt sich problemlos drehen – obwohl dem hier vorhandenen Material keinerlei Struktur verliehen wurde, die den „Grip“ während der Drehbewegung verbessern würde, kann man hier kaum den Halt verlieren. Seine Funktion besteht in der Wahl des passenden Wasch- oder Trocknungsprogramms. Daher säumen auch all die verschiedenen Namen den Drehschalter. Die hier vorhandenen Zeichen haben mit ihren 5 Millimetern eine noch passable Größe, um sie aus einem Meter vor dem Modell abzulesen. Sie heben sich außerdem prima vom Weiß des Modellkörpers ab.

Das Bedienpanel besteht aus einem Bildschirm und 6 Tasten mit verlässlicher Druckmechanik. Diese sind dank ihrer Größe (25 × 13 Millimeter, Bmax × Hmax d. Tasten) mühelos zu erreichen und brillieren durch einen prägnanten Druckpunkt. Das Modell spricht nach einem Tastendruck unmittelbar an. Die Funktion der Tasten wird anhand des hier vorhandenen Textes unmittelbar deutlich: Über sie lassen sich bspw. die Temperatur, die Schleuderbewegungen pro Minute, der am Ende zu erreichende Grad der Trockenheit und weitere Parameter einspeichern. Auch schaltet man die Wasch- & Trocknungsprogramme per Tastendruck an & aus. Alles in allem ist das Bedienerlebnis sehr bequem, da man alles Wesentliche problemlos erreichen und alles Weitere wie bspw. die Wasch- & Trocknungsparameter präzise personalisieren kann.

All die verschiedenen Symbole, die der Bildschirm veranschaulicht, kann man mit nur einem Blick erkennen – und dies bei allen nur vorstellbaren Lichtverhältnissen, ohne dass sich hier erhebliche Spiegelungen wahrnehmen ließen. Aber: Die Symbole lassen mit nur 5 Millimetern an Größe vermissen. Was die Symbole abbilden sollen, ist in beinahe allen Teilen verständlich: Nur bisweilen braucht es ein bisschen Phantasie. Mit 19 Millimetern sehr viel prominenter stellt der Bildschirm die noch verbleibende Dauer des Wasch- oder Trocknungsprogramms dar. Diese ermittelt das Modell übrigens von allein – unter Würdigung des Gewichts der Textilien in der Trommel.

Für alle, die regelmäßig nicht daran denken, sämtliche zu waschenden Textilien von vornherein in die Trommel zu räumen, hält der WD2A854ADPS/DE eine sehr wertvolle Annehmlichkeit bereit: Dank StopAddGo ist es schließlich keinerlei Problem, den Waschvorgang bis zu einem bestimmten Zeitpunkt zu pausieren, sodass auch im Nachgang noch Textilien in die Trommel wandern können. Hierzu muss man das Waschprogramm bloß stoppen und anschließend schauen, ob im Bildschirm des Modells das passende Symbol, das die Verwendbarkeit von StopAddGo veranschaulichen soll, erkennbar ist. Sollte dies der Fall sein, so kann man die Tür noch ausschwenken und die verbliebenen Textilien in die Trommel räumen.

Die Bedienungsanleitung

Die Bedienungsanleitung des Modells enthält alles Wesentliche, was man über Waschprogramme & Co. wissen muss. Die leider nur vereinzelt vorhandenen, schwarz-weißen Graphiken runden den Text ab. Dieser aber lässt ein paar Millimeter an Größe vermissen, sodass man ihn in Teilen nur schwer erkennen kann. Noch bedauerlicher aber sind die vielen sprachlichen Fehler, die das Verständnis des Texts bisweilen erheblich erschweren.

Die Waschleistung

Der WD2A854ADPS/DE kann Textilien aller Art wirksam waschen. Wir haben am Ende der verschiedenen Waschprogramme nur vereinzelt Rückstände von Flecken erkennen können. Gerade Marmelade aus Beeren erwies sich als problematisch und ließ sich daher nicht restlos auswaschen. Andere Arten von Flecken verschwanden wiederum sehr viel einheitlicher, sodass sich vereinzelt nur noch ein paar Schemen vom Textil abhoben.

Die Schleuderleistung des Waschtrockners ist vor allem dann sehr eindrucksvoll, wenn man 1.400 Schleuderbewegungen pro Minute einstellt und die Trommel nur halb belädt: Dann sind am Ende nur noch 37,5 % Wasser in den Textilien. Dies ist wirklich süperb: Eine dermaßen starke Schleuderleistung erreichen regelmäßig nur sehr hochpreisige Waschmaschinen. Bei vollbeladener Trommel wiederum bleiben 63,8 % Wasser in den Textilien.

Die Dauer des Waschprogramms aber ist nicht wesentlich von der Masse der Textilien in der Trommel abhängig: Das Waschprogramm Baumwolle 60 °C mit 1.400  Schleuderbewegungen pro Minute nahm vollbeladen 226 Minuten (T∅ d. Waschprogramms Baumwolle, vollbeladen) in Anspruch, während es halbbeladen noch immer 216 Minuten (T∅ d. Waschprogramms Baumwolle, halbbeladen) waren. Auch beim Wasserverbrauch ist der Unterschied nur minimal (71,6 versus 71,1 Liter); in beiden Fällen ist er indes sehr hoch, was bei einem Wasserpreis von 1,75 € pro 1.000 Litern Kosten von 0,13 bzw. 0,12 € pro Waschgang verursacht. Allein beim Stromverbrauch ließen sich erheblichere Unterschiede erkennen: Wird die Trommel vollbeladen, so wandern während des Waschprogramms 1,12 Kilowattstunden (P∅ d. Waschprogramms Baumwolle, vollbeladen) ins Modell, während es halbbeladen nur 0,87 Kilowattstunden (P∅ d. Waschprogramms Baumwolle, halbbeladen) sind. Der Stromverbrauch ist also ähnlich üppig wie der Wasserverbrauch, was sich auch an den Kosten erkennen lässt: So muss man bei einem Strompreis von 0,28 € pro Kilowattstunde schließlich 0,31 resp 0,24 € pro Waschgang einplanen.

Die Trocknungsleistung

Die Trocknungsleistung des Modells ist von der Masse an Textilien abhängig, die in die Trommel gegeben wurden: Verwendet man nun bspw. das Trocknungsprogramm Baumwolle schranktrocken, so braucht es vollbeladen mit 5.000 Gramm regelmäßig 267 Minuten (T∅ d. Trocknungsprogramms Baumwolle, vollbeladen), sodass man eine Weile warten muss, ehe man die Textilien aus der Trommel holen kann. Sehr viel schneller wird es halbbeladen mit bloß 2.500 Gramm: Dann ist das Trocknungsprogramm schon nach 169 Minuten vorüber (T∅ d. Trocknungsprogramms Baumwolle, halbbeladen, -36,7 %). Der Wasserverbrauch aber ist in beiden Fällen enorm: Bei voller Trommel sind es 72,1 Liter (V∅ d. Trocknungsprogramms Baumwolle, vollbeladen), bei halber Trommel 53,6 Liter (V∅ d. Trocknungsprogramms Baumwolle, halbbeladen). Ein solches Trocknungsprogramm verursacht somit allein durch den Wasserverbrauch schon Kosten in Höhe von 0,13 resp. 0,09 € (bei einem Wasserpreis von 1,75 € pro 1.000 Liter). Beim Stromverbrauch sieht es ähnlich aus: Hier maßen wir 4,45 Kilowattstunden (P∅ d. Trocknungsprogramms Baumwolle, vollbeladen) bei voller und 2,47 Kilowattstunden (P∅ d. Trocknungsprogramms Baumwolle, halbeladen) bei halbvoller Trommel, was bei einem Strompreis von 0,28 € je Kilowattstunde in durchaus erheblichen Kosten von 1,25 resp. 0,69 € pro Trocknungsprogramm resultiert.

Auch bei der Trocknungsleistung als solcher ist es wesentlich, wie voll die Trommel ist. Wenn man ihr volles Volumen verwendet, so verbleiben noch 8,45 % Wasser in den Textilien: Dies ist noch sehr viel. Daher ist es sinnvoll, die Trommel nicht in vollem Maße zu beladen. Wird sie bloß halb beladen, so verbleiben am Ende nurmehr 1,46 % Wasser in den Textilien: Das wiederum ist exzellent.

Der Schallausstoß

Der Schallausstoß des Modells ist nicht gleichmäßig, sondern von der jeweiligen Phase des gegenwärtigen Wasch- oder Trocknungsprogramms abhängig. In diesem Kontext ist der Inverter PowerDrive Motor des Modells zu erwähnen, der verhältnismäßig geräuscharm arbeitet. Während des Waschens bspw. maßen wir Spitzen von 58,8 dB (LP max d. Modells aus d: 1 Meter – Waschprogramm) und während des sich anschließenden Schleuderns solche von 65,7 dB (LP max d. Modells aus d: 1 Meter – Schleuderprogramm). Dies stellen keine wirklich eindrucksvollen, aber doch mehr als nur passable Werte dar, sodass man bspw. auch am Abend noch ein Wasch- oder Trocknungsprogramm anstoßen kann, ohne dass dies mit erheblichen Belästigungen verbunden wäre. Noch maßvoller ist der Schallausstoß allerdings während des Trocknungsprogramms, wo sich von uns nur Spitzen von 59,8 dB (LP max d. Modells aus d: 1 Meter – Trocknungsprogramm) messen ließen: Das wiederum ist ein großartiger Wert.

Das leistet das Modell!

Wie wirksam der WD2A854ADPS/DE aus dem Hause Gorenje waschen kann, veranschaulichen wir im Weiteren: Wir ließen die Testerinnen & Tester verschiedene Teile eines Textils mit Flecken (Gras, Marmelade, Schokolade, Spinat, Tomatensauce usw.) versehen und sie im Testlabor volle 30 Minuten ins Textil einwirken (t∅ d. Testlabors & φ∅ d. Testlabors: 20 °C & 70 %). Anschließend wurde die Trommel des Modells mit den Textilien beladen – einmal halb (50 % v. mmax d. Trommel: 4.000 Gramm) und einmal voll (100 % v. mmax d. Trommel: 8.000 Gramm) – und das Modell mit 25 Millilitern Waschmittel versehen. Nach dem Abschluss des Waschprogramms wurde erhoben, wie viel von den Farben der ursprünglichen Flecken sich noch erkennen ließ.

Baumwolle | 60 °C | vollbeladen

Baumwolle | 60 °C | halbbeladen

Technische Daten

Hersteller
Modell
Gorenje
WD2A854ADPS/DE
Größe, Gewicht & Co
Maße des Modells
(Bmax × Hmax × Tmax)
60,0 × 85,0 × 51,0 cm
Gewicht des Modells
(mmax)
60,0 kg
Maße des Trommeleinlasses
(Ømax)
32,0 cm
Kapazität des Modells – Waschen
(mmax)
32,0 cm
Kapazität des Modells –
Trocknen
(mmax)
1,0–5,0 kg
Funktionen
Energieeffizienzklasse – Waschen & Trocknen A & D
Schleuderwirkungsklasse B
Schleuderdrehzahl 0; 400; 600; 800; 1.000; 1.200; 1.400 U/min
Endzeitvorwahl ja (1–24 h in 1-h-Schritten)
Wasch- & Trocknungsdauer ersichtlich ja (in h:min)
Statushinweise ersichtlich ja
Waschprogramme 20 °C; Baumwolle; Eco 40-60; Extra Hygiene; Mix; Schleudern; Schnell 15′; Spülen & Schleudern; Synthetik; Trommelreinigung; Waschen und Trocknen; Wolle
Waschprogrammoptionen Trocknen; Vorwäsche; Zusatzspülung
Trocknungsprogramme Auffrischen; Trocknen Baumwolle; Trocknen Synthetik
Trocknungsprogrammoptionen Grad d. Trockenheit (Bügeln; Extra-Trocknen ); Zeit-Trocknen
Schallausstoß
Schallausstoß
(LP max, lt. Hersteller während des Schleuderns)
74,0 dB(A)
Schallausstoß
(LP max aus d: 1,0 m, ermittelt während des Waschens / Schleuderns / Trocknens)
58,8 / 65,7 / 59,8 dB(A)

Baumwolle

Hersteller
Modell
Gorenje
WD2A854ADPS/DE
Baumwolle 60 °C m. 1.400 U/min halbbeladen vollbeladen
Stromverbrauch
(P, lt. Hersteller)
1,18 kWh
Stromverbrauch in W
(P, ermittelt)
Graph Graph
Stromverbrauch
(P, ermittelt)
0,87 kWh 1,12 kWh
Stromkosten
(pro Jahr bei 0,28 € pro 1 kWh)
12,67 € 16,31 €
Wasserverbrauch
(V, ermittelt)
71,1 l 71,6 l
Wasserkosten
(pro Jahr bei 1,75 € pro 1.000 l)
6,47 € 6,52 €
Dauer
(T, ermittelt)
216 min 226 min

Schranktrocken

Hersteller
Modell
Gorenje
WD2A854ADPS/DE
Baumwolle 60 °C m. 1.400 U/min vollbeladen halbbeladen
Stromverbrauch
(P, lt. Hersteller)
Stromverbrauch in W
(P, ermittelt)
Graph Graph
Stromverbrauch
(P, ermittelt)
2,47 kWh 4,45 kWh
Stromkosten
(pro Jahr bei 0,28 € pro 1 kWh)
35,96 € 64,79 €
Wasserverbrauch
(V, ermittelt)
53,6 l 72,1 l
Wasserkosten
(pro Jahr bei 1,75 € pro 1.000 l)
4,88 € 6,56 €
Dauer
(T, ermittelt)
169 min 267 min

Bewertung

Hersteller
Modell
% Gorenje
WD2A854ADPS/DE
Trocknen 30 89,4
Trocknungsleistung 60 89,3
Trocknungsdauer 40 89,7
Waschen 30 91,9
Waschleistung 60 92,0
Schleuderleistung 40 91,8
Betrieb 15 79,9
Stromverbrauch – Waschen 20 84,4
Wasserverbrauch – Waschen 20 89,6
Stromverbrauch – Trocknen 20 64,5
Wasserverbrauch – Trocknen 20 72,8
Schallausstoß 20 88,2
Handhabung 15 93,2
Bedienung 55 94,0
Hinweise 40 93,0
Bedienungsanleitung 5 85,0
Ausstattung 10 92,4
Wasch- & Schleuderprogramme 60 94,0
Optionen 40 90,0
Bonus
Malus
UVP des Herstellers 649,00 €
Durchschnittlicher Marktpreis
Stand v. 14.07.2023
487,28 €
Preis-Leistungsindex 5,44
Gesamtbewertung 89,6 % („gut“)

Bewertungssiegel

Wie haben wir geprüft?

Trocknen | 60 %
Die Trocknungsleistung des Modells wurde nach dem Abschluss des vorangegangenen Waschprogramms im Trocknungsprogramm Baumwolle schranktrocken erhoben. Die Wäsche wurde vor dem ursprünglichen Waschprogramm sowie nach dem Abschluss des Trocknungsprogramms gewogen, um das Ausmaß des noch in ihr verbliebenen Wassers zu ermitteln. Des Weiteren maßen die Testerinnen & Tester auch die durchschnittlichen Zeitdauern des Trocknungsgangs in verschiedenen Trocknungsprogrammen.

Waschen | 30 %
Die Waschleistung und die Schleuderleistung des Modells wurde in allen wesentlichen Waschprogrammen ermittelt. Die Testerinnen & Tester ließen bzgl. der Beurteilung der Waschleistung ihre Eindrücke aus 100 Waschgängen einspielen: Vor den einzelnen Waschgängen wurden verschiedene Textilien in einheitlicher Weise mit Flecken leichten, mittleren und schweren Ausmaßes versehen (i. e. aus Gras, Schokolade, Spinat, Tomaten usw.), ehe die Testerinnen & Tester sie in dem Baumwolle 60 °C-Waschprogramm des Modells wuschen. Nach dem Abschluss jedes einzelnen Waschgangs wurden die jeweiligen Textilien aus allen Winkeln inspiziert und erhoben, in welchem Maße sich die vorbereiteten Flecken wirklich aus den Textilien herauswaschen ließen. Die Testerinnen & Tester ließen bzgl. der Beurteilung der Waschleistung ihre Eindrücke aus 100 Schleudergängen mit maximaler Schleuderdrehzahl einspielen. Durch wiederholte Wägung der Textilien vor dem ursprünglichen Waschgang sowie nach dem Abschluss des Schleudergangs wurde ermittelt, wie viel des während des Waschens verwendeten Wassers durchschnittlich noch in der Wäsche verblieb.

Betrieb | 15 %
Der Wasserverbrauch und der Stromverbrauch des Modells wurde während verschiedener Wasch- und Trocknungsprogramme ermittelt und anschließend – auch unter Würdigung des Gewichts der während des Wasch- resp. Trocknungsprogramms in der Trommel vorhandenen Wäsche – ein Urteil verliehen. Hier wurde wiederholt das Baumwolle-Waschprogramm und das Baumwolle schranktrocken-Trocknungsprogramm verwendet, wechselweise mit halbleerer resp. -voller und mit voller Trommel. Der Schallausstoß in Gestalt des A-bewerteten Schalldruckpegels wurde während des Baumwolle-Waschprogramms und während des Baumwolle schranktrocken-Trocknungsprogramms aus einem Abstand von 1 Meter und aus einer Höhe von 1,73 Metern, also der durchschnittlichen Größe der in der Bundesrepublik Deutschland lebenden Verbraucherinnen & Verbraucher, erhoben.

Handhabung | 15 %
Wie sich das Modell verwenden lässt, wurde vor allem unter Würdigung der Qualität des Tastenpanels, der einzelnen Tasten usw. bewertet: Wesentlich war, ob sich die verschiedenen Tasten dank ihrer Maße, ihrer Mechanik und ihrer Position mit der einen wie mit der anderen Hand erreichen lassen, wie verlässlich sie nach einem Tastendruck ansprechen und ob die Mechanik auch mehr als 1.000 Tastendrücke aushält, ohne in wahrnehmbarem Maße zu verschleißen. Ob sich in einer von vornherein verständlichen Weise erkennen lässt, welche Funktionen mit den Tasten verbunden sind, wurde außerdem beurteilt. Weiterhin wurde erhoben, wie sich Textilien von verschiedenem Gewichts- und Größenmaß in die Trommel hinein- und wieder aus ihr herausräumen lassen und wie die Tür der Waschmaschine währenddessen zu handhaben ist. Weiters wurde die Güte des deutschsprachigen Teils der Bedienungsanleitung im Lichte ihres Inhalts und der Weise, in der dieser Inhalt durch Texte resp. Graphiken illustriert wird, beurteilt.

Ausstattung | 10 %
Das Funktionsspektrum des Modells wurde unter Würdigung des vollen, schon von Werk aus vorhandenen Spektrums an Wasch- und Trocknungsprogrammen sowie der Art und des Ausmaßes der veränderbaren Wasch- resp. Trocknungsparameter beurteilt. Wesentlich waren außerdem eventuell vorhandene Optionen, vermittels derer man die Arbeit des Modells anpassen kann.

  • Gorenje WD2A854ADPS/DE

Anzeige. Als Amazon-Partner verdient unser Unternehmen eine Provision an qualifizierten Verkäufen. Letzte Aktualisierung am 6.02.2024 um 12:08 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm