Dampfbügelstationen im Test

Nicht immer alles glatt

31. Juli 2012

Dampfbügelstationen sollen uns das Bügeln erleichtern. Ob dies wirklich der Fall ist, haben wir in einem Test mit 19 verschiedenen Modellen anhand praxisnaher Kriterien geprüft. Lesen Sie in unserem Test, mit welchen Modellen Sie ihre Wäsche effizient und ohne Kraftaufwand glätten und welches Produkt in unserem Test mit „sehr gut“ abschnitt.

Glatt und weniger glatt

Der Dampfdruck spielt eine entscheidende Rolle für das Bügelergebnis. Unter den getesteten Dampfbügelstationen war von 1,5 bis zu 6 Bar alles vertreten. So gelang es nicht allen Geräten aus dem Test gleich gut, die Fasern der Textilien aufquellen zu lassen und somit eine Glättung zu bewirken.

Der Dampfausstoß

Ein wichtiges Merkmal der Dampfbügelstationen ist der Dampfausstoß. Geräte wie zum Beispiel die Pro Express Turbo GV 8431 von Tefal oder auch die VVX 320 von De ´Longhi konnten durch einen direkten und konstanten Dampfausstoß überzeugen. Allerdings konnten in dieser Kategorie nicht alle der getesteten Dampfbügelstationen punkten.

Unterschiedliches Gleitverhalten beim Bügeln

Das Gleitverhalten der Sohle über verschiedene Stoffarten gestattet sich im Test nicht bei jedem Modell gleich gut. Gerade beim Trockenbügeln wurde das besonders deutlich. Modelle, wie die PerfectCare Silence GV8431 und die PerfectCare Aqua GV8640/02 von Philips, verfügen über eine sogenannte Steam Glide Sohle. Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich eine spezielle Beschichtung; durch diese gleitet das Eisen auch beim Trockenbügeln leicht über verschiedene Stoffe. Andere Modelle, teilweise mit anderer oder auch gar keiner Beschichtung, ließen sich ohne Dampf nur schwerfälliges führen.

Transport und Lagerung: aufwendiger als nötig

Gut ein Drittel der getesteten Dampfbügelstationen verfügt über keinen Tragegriff oder ein Staufach für den Dampfschlauch und das Stromkabel. Dadurch werden der Aufbau sowie der Transport und das Verstauen der Stationen aufwendiger als nötig.

Nicht alle Dampfstationen haben eine Abschaltautomatik

Der Umwelttrend ist auch bei den Dampfbügelstationen angekommen. Sechs der Dampfbügelstationen im Test verfügen über einen ECO-Modus und helfen so, Strom zu sparen. Doppelt so viele Stationen konnten außerdem bezüglich Sicherheit durch eine Abschaltautomatik punkten.

Abnehmbarer Wassertank

Leider verfügten nicht alle der getesteten Stationen über einen abnehmbaren Wassertank. Dampfbügelstationen die diesen Komfort nicht bieten, mussten einige Punkte in der Bewertung einbüßen, da diese ein zusätzliches Gefäß zum Befüllen mit Wasser bedürfen.

Getestete Produkte

  • Beem Power Station Pro4
  • CLEANmaxx Kompakt-Bügelstation Steam Star
  • De’Longhi VVX320
  • De’Longhi VVX340
  • Domena Easybox 3 Pro
  • Domena Easybox neo
  • Grundig SIS 7040
  • Hoover IRONspeed SRD 4110
  • Laurastar LAURASTAR G7
  • Leifheit Fashion Steamer
  • Mia Prodomus Profi Steam Ceramic DB 8462K
  • Philips PerfectCare Aqua GC8640/02
  • Philips PerfectCare Silence GC9540
  • Rowenta DG8880 ECO INTELLIGENCE
  • Russell Hobbs steamglide 17880-56
  • Sichler Dampfbügelstation
  • Tefal Pro Express Turbo GV 8431
  • Tristar ST-8910
  • Westfalia Laser 2000 Power-Dampfbügelstation

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er im ETM TESTMAGAZIN publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs lesen.

0,00  In den Warenkorb

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de