Philips Sonicare DiamondClean Smart cashmere grey HX9924/43 im Test

Beste Reinigungsleistung mit Kontrolle via App

27. Oktober 2017

Die regelmäßige Zahnpflege ist bei den meisten Menschen eine routinemäßige Angelegenheit; um Plaque zu entfernen und Karies sowie Parodontitis vorzubeugen, ist eine gründliche Zahnpflege unerlässlich. Gerade die Zahnzwischenräume sind mit einer normalen Handzahnbürste jedoch nicht in ausreichendem Maße zu erreichen. Doch auch mit elektrischen Zahnbürsten wird vor allem wegen Fehlern in der Handhabung keine gründliche Reinigung erzielt. Der Hersteller Philips bietet dazu eine App an, mit der in Echtzeit angezeigt wird, wie sorgfältig die persönliche Reinigung wirklich ist und bieten Tipps und Tricks, um die Zahnhygiene zu optimieren. Wir haben die Philips Sonicare DiamondClean Smart cashmere grey HX9924/43  mit all unseren Testerinnen und Testern geprüft.

philips sonicare diamond clean produktbildPhilips Sonicare DiamondClean Smart cashmere grey HX9924/43

Zur gründlichen Reinigung nimmt das Modell von Philips mit sechs Gebissabschnitten vorlieb. Hier ähnelt die Handhabung derjenigen einer klassischen Handzahnbürste; aufgrund der hohen Anzahl an Bürstenkopfbewegungen (31.000 pro Minute) bedarf es nur eines sehr maßvollen Drucks. Die ideale Putzdauer sollte laut Zahnärzten zwei Minuten betragen. Die Philips Sonicare DiamondClean Smart cashmere grey HX9924/43 gibt jeweils ein Signal, wenn von dem einen Gebissabschnitt zum nächsten gesprungen werden sollte. Außerdem bietet das Modell neben einem Programm zur besonders gründlichen Reinigung eins zum Aufhellen der Zähne, eins zur Zahnfleischpflege sowie eins zur Zungenreinigung. Die jeweils passenden Aufsteckbürsten sind im Lieferumfang enthalten.

Die wichtigsten Merkmale

  • Putzmodi: Clean, White+, Gum Health, Deep Clean+, Tongue Care
  • Bürstenkopfbewegungen pro Minute: 31.000
  • Abschaltautomatik: mit Ablauf des gewählten Programms
  • Zeitsignal: je nach Programm alle 20 / 30 Sekunden

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für alle, die ihre Zahnreinigung optimieren und die persönliche Reinigungsleistung kontrollieren möchten.

Interessant: Das Modell von Philips verfügt über einen länglichen Bürstenkopf mit 31.000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute.

Aufgefallen: Das Modell bietet ein Programm zur Zungenreinigung, sodass der gesamte Mundraum gepflegt werden kann.


Aufbau & Funktion

phillips zahnbuerste

Anders als die meisten elektrischen Zahnbürsten steht die Philips Sonicare DiamondClean Smart cashmere grey HX9924/43 nicht in einer klassischen Ladestation, sondern in einem praktischen Glas A , welches als klassischer Zahnputzbecher verwendet werden kann. Unter dem Glas ist ein schwarzer Sockel B , der die im Glas abgestellte Zahnbürste über Induktionstechnik lädt. Das Handstück bietet zwei Tasten C, mit denen sich die Zahnbürste aus- und einschalten und eines der verschiedenen Programme auswählen lässt.
Bereits im ausgeschalteten Zustand kann das jeweilige Programm ausgewählt werden. Anschließend wird mit der oberen Taste der Betrieb gestartet. Wird im Betrieb die Programmwahl-Taste betätigt, so wird die Intensität verändert. Insgesamt stehen hier drei Stufen zur Wahl.

Über den Antrieb D werden die Aufsteckbürsten E schließlich in Schwingungen versetzt. Bei diesem Modell sind alle Bürstenköpfe mit einer flexiblen Gummileiste am Rand ausgestattet; hierdurch wird vor allem das Zahnfleisch geschont.

Im Lieferumfang befindet sich weiterhin ein Reiseetui F. Darin kann die Zahnbürste unterwegs
praktisch transportiert und sogar geladen werden. Dazu ist ein USB-Kabel unter einer Abdeckung am Etui integriert.


Handhabung

Die Philips Sonicare DiamondClean Smart cashmere grey HX9924/43 ist makellos verarbeitet; das Design in cashmere grey wirkt edel. Mit einem Gewicht von 140 g, einem Durchmesser von 3,2 cm und einem mattierten Gehäuse lässt sich die Schallzahnbürste sicher handhaben; sie bietet auch bei nassen Händen ausreichend Grip.
Das Modell ist mit zwei Tasten versehen: Mit der oberen wird die Zahnbürste ein- bzw. ausgeschaltet. Mit der darunter gelegenen Taste wird eines der von Werk aus eingespeicherten Putzprogramme ausgewählt: Clean, White+, Gum Health, Deep Clean+ oder Tongue Care. Welches Putzprogramm jeweils ausgewählt worden ist, lässt sich anhand einer hellweiß leuchtenden Schrift am Handteil erkennen.

philips sonicare ladeglas

Im Lieferumfang befindet sich ein praktisches Ladeglas, welches auf einem schwarzen Induktionssockel steht. Das Stromkabel misst 98 cm. Über die Induktionstechnik wird der Lithium-Ionen-Akku aufgeladen. Eine komplette Aufladung des Akkus nimmt bis zu 24 Stunden in Anspruch. Vollständig aufgeladen reicht der Akku für bis zu 68 Putzzyklen (im Clean-Putzprogramm); das entspricht bei zwei Anwendungen pro Tag einer Laufzeit von über einem Monat (34 Tage), ohne zwischenzeitlich das Handteil aufladen zu müssen.

philips sonicare etui

Um die Schallzahnbürste unterwegs zu laden, ist ein praktisches Reiseetui im Lieferumfang enthalten. Damit kann die Zahnbürste mitsamt zwei Bürstenköpfen transportiert und mit dem im Boden integrierten USB-Kabel (56 cm) aufgeladen werden.

buerstenkoepfe

Darüber hinaus befinden sich vier Zahnbürstenaufsätze im Lieferumfang: ein Premium Plaque Defense-Bürstenkopf, ein Premium Gum Care-Bürstenkopf, ein Premium White-Bürstenkopf sowie ein TongueCare+-Zungenreiniger mit BreathRx Zungenspray.

power button

Das Handstück ist mit einer intelligenten Bürstenkopferkennung ausgestattet, sodass je nach aufgestecktem Bürstenkopf das passende Reinigungsprogramm mit der richtigen Intensität automatisch eingestellt wird. Durch Drücken der Modus-Taste kann manuell aber auch ein anderes Programm gewählt oder die Intensität verändert werden.

Die Zahnbürstenköpfe sind allesamt mit der adaptiven Reinigungstechnologie versehen. Durch eine nachgiebige Gummifassung passen sich die Bürstenköpfe der individuellen Mundform an und sorgen durch bis zu viermal mehr Oberflächenkontakt für eine gründlichere Reinigung. Dabei sind sie schonend zum Zahnfleisch, da die Borsten bei zu kräftigem Druck nachgeben.

erkennungs sensor

Die intelligente Bürstenkopferkennung kann aber nicht nur den jeweiligen Bürstenkopf identifizieren; sie weist auch nach drei Monaten durch Aufleuchten eines orangefarbenen Symbols am Handstück darauf hin, dass der Bürstenkopf auszuwechseln ist.

aufsaetze

Zusätzlich sind die Bürstenköpfe mit dunkelblauen Erinnerungsborsten versehen, die sich nach spätestens drei Monaten regelmäßiger Nutzung weiß färben; dann empfiehlt es sich, den jeweiligen Bürstenkopf auszutauschen.

Der Premium Plaque Defense-Bürstenkopf bietet längere grüne Borsten, mit deren Hilfe auch Zahnzwischenräume ohne weiteres erreicht werden können. Bei dem Premium Gum Care-Bürstenkopf sind die Borsten so ausgerichtet, dass sich Plaque und Bakterien am Zahnfleischrand bestens lösen lassen. Der Premium White-Bürstenkopf entfernt mit den besonders dicht stehenden Mittelborsten von Getränken und Speisen herbeigeführte Verfärbungen.

Der TongueCare+-Zungenreiniger rundet die Mundhygiene zusammen mit den BreathRX-Zungenspray ab; während das Spray geruchsbildende Bakterien abtötet, wird mit den 240 Mikroborsten des Zungenreinigers jeglicher Belag von der Oberfläche der Zunge entfernt.

Um beim Putzen das Zahnfleisch zu schonen, ist die Sonicare DiamondClean Smart HX9924/43 mit einem Drucksensor ausgestattet. Sollte der Anwender mit zu viel Druck putzen, verändert die Zahnbürste fühlbar ihre Vibration und beleuchtet den am unteren Rand des Modells befindlichen Leuchtring.

app

Weitere Hilfestellungen, personalisierte Tipps und Aufzeichnungen des Putzverhaltens erhält man über die Philips Sonicare App (kompatibel mit Android ab Version 5.0 sowie iOS ab Version 9.0). So wird z. B. über das Smartphone in Echtzeit visualisiert, wo bereits geputzt wurde und diejenigen Areale markiert, die man lieber noch einmal bearbeiten sollte.

Die TouchUp-Funktion zeigt ausgelassene Bereiche an und gibt anschließend die Möglichkeit, diese zu putzen. Auch die richtige Handhabung der Zahnbürste wird mittels Scheuersensoren am Handstück geprüft; die App stellt bei Fehlern einen entsprechenden Warnhinweis dar. Ferner können Ziele festgelegt und deren Fortschritte beobachtet werden. Auch hier wird an den Zahnbürstenkopfwechsel erinnert.

Der Wechsel der Bürstenköpfe respektive des Zungenreinigers gestaltet sich mühelos.

Funktion

handteil

Der BrushPacer unterstützt die gleichmäßige Reinigung der verschiedenen Mundabschnitte. Dabei handelt es sich um einen Intervalltimer, der ein akustisches sowie ein kurzes Vibrationssignal ausgibt. Mit jedem Signal wird darauf aufmerksam gemacht, dass der Gebissabschnitt gewechselt werden sollte.

Die Putzzeit ist abhängig vom gewählten Programm (20 Sekunden bis 3:20 Minuten); die Intervalle (20 bis 30 Sekunden) richten sich nach dem gewählten Programm. Nach Ablauf der jeweiligen Programmlaufzeit schaltet die Zahnbürste automatisch ab.

6 zonen gebiss

Bei den Reinigungsprogrammen der Schallzahnbürste Sonicare DiamondClean Smart cashmere grey HX9924/43 ist das Gebiss in sechs Abschnitte unterteilt. Begonnen wird stets bei den oberen rechten Abschnitt. Dieser sollte von der Außen- und von der Innenseite gereinigt werden; im nächsten Zeitintervall wird zu den vorderen oberen Zähnen gewechselt und anschließend wieder die Innen- und Außenseite gereinigt. Der dritte Abschnitt bezeichnet die oberen linken Zähne, der vierte die unteren linken, der fünfte die untere Mitte und der sechste die rechten unteren Zähne, welche jeweils von der Innen- und Außenseite zu reinigen sind.

Das erste Putzprogramm Clean dauert 2:00 Minuten und wird am besten mit dem Premium Plaque Defense-Bürstenkopf ausgeführt. Für eine effektive Reinigung wird die Intensitätsstufe drei empfohlen.

Das zweite Putzprogramm White+ dauert 2:40 Minuten. Hier empfiehlt sich der Premium White-Bürstenkopf auf Intensitätsstufe drei. Mit diesem Programm werden oberflächliche Verfärbungen entfernt. Dazu wechselt die Zahnbürste nach der Reinigung aller sechs Gebissabschnitte für insgesamt 40 Sekunden in den Poliermodus.
Das dritte Programm Gum Health dauert 3:20 Minuten und dient der Zahnfleischgesundheit. Der Premium Gum Care-Bürstenkopf hat die Borsten so ausgerichtet, dass sie besonders am Zahnfleischrand sanft und effektiv zugleich reinigen. Auch hier wird die Intensitätsstufe drei empfohlen. Nach der Grundreinigung folgt die insgesamt 60-sekündige Zahnfleischbehandlung.

Das vierte Programm DeepClean+ dient der Tiefenreinigung. Hierzu kann der Premium Plaque Defense-Bürstenkopf verwendet werden. Wird bei der Ausführung des Programms die Zahnbürste mit der App verbunden, so dauert das Programm 2:00 Minuten. Nach jeweils 20 Sekunden weist der BrushPacer darauf hin, dass der Gebissabschnitt gewechselt werden sollte. Im nicht verbundenen Modus dauert das Programm insgesamt 3:00 Minuten mit 30 Sekunden je Gebissabschnitt.

zungenscharber

Für eine vollständige Mundhygiene wird mit dem Tongue Care-Modus die Zunge mit der TongueCare+-Zungenbürste gereinigt. Dabei entfernen 240 Mikroborsten Ablagerungen aus den Poren der Zunge. Das Programm dauert 20 Sekunden.

zaehne putzen

Die intelligente Bürstenkopferkennung stellt automatisch die empfohlene Intensitätsstufe ein. Nach persönlichen Vorlieben kann diese jedoch im Betrieb geändert werden. Dazu ist einfach die Modus-Taste zu drücken. Für eine bestmögliche Reinigung wird jedoch die jeweils vorgegebene Stufe empfohlen.

start button

Die Zahnbürste bietet eine Easy-Start-Funktion. Ist diese aktiviert, so wird die Intensität über die ersten 14 Anwendungen hinweg schrittweise erhöht, sodass sich insbesondere Erstanwender an die Vibration der Schallzahnbürste gewöhnen können. Wer mit der Vibration von vornherein zurechtkommt, kann die Funktion auch ausschalten.
Im Clean-Programm werden Zahnbeläge und Plaque gelöst, ohne dass man hierzu viel Druck verwenden müsste. Die Zähne werden gründlich gereinigt, was die Prüfung mit speziellen Plaque-Färbetabletten bei mehreren Testerinnen und Testern bestätigt hat. Insgesamt berichteten auch alle Testerinnen und Tester von einem sauberen und ausgesprochen glatten Zahngefühl. Auch das Zahnfleisch wurde bei der Anwendung nicht gereizt. Der Drucksensor wurde als sehr hilfreich empfunden, da viele Testerinnen und Tester zunächst viel mehr Druck als erforderlich verwendet haben.

Personen mit empfindlichem Zahnfleisch empfanden den Gum Health-Modus als ausgesprochen angenehm. Eine besonders gründliche Reinigung bis in die Zahnzwischenräume wurde mit dem DeepClean+-Modus erreicht. Mithilfe der Sonicare-App konnte die persönliche Reinigung zudem verbessert werden, da sie in sehr anschaulicher Art und Weise darstellt, welche Bereiche wie gründlich gereinigt worden sind. Auch das Tongue Care-Programm wurde von dem Gros der Testerinnen und Tester gerne verwendet. Nach der Anwendung berichteten die Anwender über langanhaltend frischen Atem.

Im Clean-Modus erreicht die Zahnbürste auf empfohlener, maximaler Intensitätsstufe eine Lautstärke von 56,0 dB(A) – gemessen auf Ohrhöhe. Auf der zweiten Stufe waren es maximal 54,0 dB(A) und auf der ersten Stufe noch 48,6 dB(A).

Intelligente Bürstenkopf-erkennung

für die optimale Zahnreinigung

Die Zahnbürste und die Aufsteckbürsten sind mit der intelligenten Bürstenkopferkennung ausgestattet. Genau genommen handelt es sich dabei um einen im Bürstenkopf sitzenden Mikrochip, der mit dem Handstück kommuniziert. Wird ein neuer Bürstenkopf aufgesteckt, so erkennt das Handstück ihn und wählt automatisch das empfohlene Programm mit der richtigen Intensitätsstufe aus.


Reinigungsprogramme auf einen Blick

right img

A Clean
Das Clean-Programm dauert 2:00 Minuten und umfasst eine gründliche Zahnreinigung, welche in sechs Abschnitte unterteilt ist. Nach jeweils 20 Sekunden gibt der BrushPacer ein Signal. Dann sollte der Mundabschnitt gewechselt werden.

B White+
Das White+-Programm dauert 2:40 Minuten. Hier wird zunächst eine gründliche Reinigung aller sechs Gebissabschnitte durchgeführt. Anschließend werden die Zähne gründlich poliert und Zahnverfärbungen entfernt. Die Polierphase beschränkt sich auf die vorderen Zähne mit jeweils 20-sekündiger Anwendungsdauer.

C Gum Health
Das Gum Health-Programm dauert 3:20 Minuten. Neben der Grundreinigung der Zähne wird hier der Pflege des Zahnfleisches besondere Beachtung geschenkt. Die Grundreinigung nimmt 2:00 Minuten in Anspruch, welche in jeweils sechs 20 Sekunden andauernde Abschnitte unterteilt ist. Darauf folgen vier je 20 Sekunden andauernde Zyklen zur Pflege des Zahnfleisches. Dabei werden jeweils die unteren Ränder der Backenzähne gereinigt.

D DeepClean+
Das DeepClean+-Programm gewährleistet eine besonders gründliche Reinigung bis in die Zahnzwischenräume. Die Programmdauer hängt davon ab, ob es im Zusammenspiel mit der App oder ohne diese genutzt wird. Mit der App wird alle 20 Sekunden dazu aufgefordert, den Gebissabschnitt zu wechseln. Ohne die App bleiben für jeden der sechs Abschnitte 30 Sekunden lang Zeit.

E Tongue Care
Das Tongue Care-Programm dauert 20 Sekunden und ist zur Reinigung der Zunge ausgelegt. Für beste Ergebnisse sollte nach dem Programm der Mund ausgespült und der Vorgang ein bis zwei Mal wiederholt werden. Zu diesem Programm empfiehlt sich die Verwendung des BreathRx-Zungensprays.

Philips Sonicare-App

app screen

Zu der Philips Sonicare DiamondClean Smart cashmere grey HX9924/43 ist die Sonicare App (kompatibel mit Android ab Version 5.0 sowie iOS ab Version 9.0) verfügbar. Diese dient der optimalen Kontrolle des persönlichen Putzverhaltens und leistet damit einen Beitrag zur Verbesserung der Mundhygiene. Über Bluetooth verbindet sich die Zahnbürste mit der App, um so eine Rückmeldung in Echtzeit zu geben. Das Putzverhalten wird so dokumentiert und gegebenenfalls vergessene Stellen werden in leicht erkennbarer Art und Weise angezeigt. Tipps und Tricks für eine bessere Zahngesundheit wie z. B. die Erinnerung an Zahnseide, Mundspülung und die Zungenreinigung werden zusätzlich angegeben. Auch Ziele wie z. B: ein gesundes Zahnfleisch, ein frischer Atem oder die Zahnaufhellung können festgelegt und konsequent verfolgt werden. Alles in allem eine nützliche App, die dem Anwender Übersicht verschafft und motiviert.


Aufgefallen im Praxistest

1aufgefallen

Das Modell von Philips erleichtert die Handhabung mit einer intelligenten Bürstenkopferkennung.

2aufgefallen

Mit der App kann die Reinigung auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden.

3aufgefallen

Mit dem BreathRX-Zungenspray und dem Zungenreiniger werden bei dem Modell von Philips Bakterien abgetötet und Beläge von der Zunge gelöst.

Kurzbewertung

Ausstattung:
5,0 von 5,0
Betrieb:
4,5 von 5,0
Handhabung:
4,5 von 5,0
Zahnreinigung:
4,5 von 5,0
Zahnfleischschonung:
5,0 von 5,0

Pro/Contra

  • Drucksensor
  • Bürstenkopfwechsel-Anzeige
  • App
  • Intensitätsstufen einstellbar
  • lange Akkulaufzeit
  • Reiseetui
  • lange Ladezeit

Technische Daten

Hersteller/Modell Philips Sonicare
DiamondClean Smart
cashmere grey HX9924/43
Maße (L x B xT) in mm 252 x 27 x 30
Griffumfanng in cm 10
Gewicht in g 140
Akkutyp Lithium-Ionen
Zeitsignal BrushPacer
Auto-Abschaltung ja, bei Ende des Programms
Anzahl der Bürstenköpfe 4 (1 x Premium Plaque Defense,
1 x Premium Gum Care, 1 x Premium White,
1 x Tongue Care)
Bürstenköpfe pro Set 2er Set / 4er Set
UVP pro Bürstenkopfset in Euro 24,99 / 39,99
Betriebslautstärke in dB(A)
Messung im Betrieb auf Ohrhöhe
GRAPH
Maximale Lautstärke
in dB(A) gemessen
56,0
Akkulaufzeit laut Hersteller in
Putzzyklen (jeweils 2 Minuten)
42
Akkulaufzeit gemessen in
Putzzyklen (jeweils 2 Minuten)
68
Akkuladezeit in Stunden
laut Hersteller
bis zu 24 Stunden
Akkuladezeit in Stunden gemessen 20
Programme Clean, White+,
Deep Clean+,
Gum Health,
TongueCare+,
3 Intensitätsstufen (hoch, mittel, niedrig)
Zubehör Ladeglas, Reiseladeetui,
TongueCare Set (TongueCare+-Zungenbürste,
59 ml Zungenspray Philips Sonicare Breath Rx)
Besonderheit Bluetooth,
App Philips Sonicare (Android 5.0 und iOS 9.0),
Druckkontrolle/-Feedback
Sensoren Drucksensor,
Positionssensor,
Scheuersensor,
3D-Karte des Mundes,
TouchUp,
Bürstenkopferkennung
App-Funktionen Zahnprobleme hervorheben,
Auswertung der Zahnpflege,
gezielte Pflege,
Anleitungen,
Erinnerungen (Bürstenkopfwechsel)

Bewertung

Hersteller/Modell % Philips Sonicare
DiamondClean Smart
cashmere grey HX9924/43
Ausstattung 15 96,0
Verarbeitung 20 98,0
Zubehör 35 94,5
Funktionsumfang 40 96,5
Dokumentation 5 94,0
Betrieb 10 91,1
Lautstärke 30 84,1
Akkulaufzeit 35 94,1
Akkuladezeit 35  94,0 
Handhabung 15 93,6
Ergonomie 40 89,0
Bedienung 40 98,0
 Vibration 10 94,0 
 Aufsatzwechsel 10 94,0
Zahnreinigung 50 93,8
Gründlichkeit 75 94,0
Zahnzwischenräume 25 93,0
Zahnfleischschonung 10 98,0
Bonus/Malus  
Bonus +0,3 Gründlichkeit des Deep Clean+-Programms,
+0,5 App,
+0,2 Anzeige bei Bürstenkopfwechsel,
+0,2 Bürstenkopferkennung,
+0,2 adaptive Reinigungstechnologie
Malus
UVP in Euro 309,99
Marktpreis in Euro 309,00
Preis-/Leistungsindex 3,23
Gesamtbewertung 95,6 % („sehr gut“)

Modelle gleicher Serie

Die getestete Schallzahnbürste Philips Sonicare DiamondClean Smart cashmere grey HX9924/43 gibt es neben weiteren Farbvarianten auch mit einer leicht veränderten Ausstattung. Die Modelle Philips Sonicare DiamondClean Smart schwarz HX9903/13 und Philips Sonicare DiamondClean Smart weiß HX9903/03 verzichten im Lieferumfang jedoch auf das Zungenreiniger-Set. Das Zungenspray sowie der Zungenreiniger-Aufsteckkopf sind hier nicht im Lieferumfang enthalten. Dies führte zu einem Punktabzug bei der Bewertung des Zubehörs. Auch auf das Programm für die Zungenreinigung wurde hier verzichtet. Daher reduziert sich auch die Bewertung des Funktionsspektrum um ein paar Punkte. Insgesamt erreichen diese Modelle mit einer Bewertung von 94,8 % das Testurteil „sehr gut“.

Die Philips Sonicare DiamondClean Smart blau HX9954/53 ist von den Programmen identisch mit dem Modell Sonicare DiamondClean Smart cashmere grey HX9924/43. Hier befindet sich im Lieferumfang jedoch zusätzlich eine Box zur Aufbewahrung der Aufsteckbürstenköpfe. Daher bekommt das Modell beim Zubehör mehr Punkte, sodass sich das Gesamtergebnis auf 95,7 % erhöht.

black box

Sonicare DiamondClean Smart schwarz HX9903/13

white box

Sonicare DiamondClean Smart weiß HX9903/03

blue box

Sonicare DiamondClean Smart HX9954/53

Technische Daten

Hersteller/Modell Sonicare DiamondClean Smart schwarz HX9903/13 Sonicare DiamondClean Smart weiß HX9903/03 Sonicare DiamondClean Smart HX9954/53
Maße (L x B xT) in mm 252 x 27 x 30 252 x 27 x 30 252 x 27 x 30
Griffumfanng in cm 10 10 10
Gewicht in g 140 140 140
Akkutyp Lithium-Ionen Lithium-Ionen Lithium-Ionen
Zeitsignal BrushPacer BrushPacer BrushPacer
Auto-Abschaltung ja, bei Ende des Programms ja, bei Ende des Programms ja, bei Ende des Programms
Anzahl der Bürstenköpfe 3 (1 x Premium Plaque Defense, 1 x Premium Gum Care, 1 x Premium White) 3 (1 x Premium Plaque Defense, 1 x Premium Gum Care, 1 x Premium White) 4 (1 x Premium Plaque Defense, 1 x Premium Gum Care, 1 x Premium White, 1 x Tongue Care)
Bürstenköpfe pro Set 2er Set / 4er Set 2er Set / 4er Set 2er Set / 4er Set
UVP pro Bürstenkopfset in Euro 24,99 / 39,99 24,99 / 39,99 24,99 / 39,99
Betriebslautstärke in dB(A)
Messung im Betrieb auf Ohrhöhe
GRAPH
Maximale Lautstärke
in dB(A) gemessen
56,0 56,0 56,0
Akkulaufzeit laut Hersteller in
Putzzyklen (jeweils 2 Minuten)
42 42 42
Akkulaufzeit gemessen in
Putzzyklen (jeweils 2 Minuten)
68 68 68
Akkuladezeit in Stunden
laut Hersteller
bis zu 24 Stunden bis zu 24 Stunden bis zu 24 Stunden
Akkuladezeit in Stunden gemessen 20 20 20
Programme Clean, White+, Deep Clean+, Gum Health, 3 Intensitätsstufen (hoch, mittel, niedrig) Clean, White+, Deep Clean+, Gum Health, 3 Intensitätsstufen (hoch, mittel, niedrig) Clean, White+, Deep Clean+, Gum Health, TongueCare+ 3 Intensitätsstufen (hoch, mittel, niedrig)
Zubehör Ladeglas, Reiseetui (ohne Ladefunktion) Ladeglas, Reiseetui (ohne Ladefunktion) Ladeglas, Reiseladeetui,
TongueCare Set (TongueCare+-Zungenbürste,
59 ml Zungenspray Philips Sonicare Breath Rx)
Aufsteckbürsten-Box (für 4 Sufsteckbürsten)
Besonderheit Bluetooth,
App Philips Sonicare (Android 5.0 und iOS 9.0),
Druckkontrolle/-Feedback
Bluetooth,
App Philips Sonicare (Android 5.0 und iOS 9.0),
Druckkontrolle/-Feedback
Bluetooth,
App Philips Sonicare (Android 5.0 und iOS 9.0),
Druckkontrolle/-Feedback
Sensoren Drucksensor,
Positionssensor,
Scheuersensor,
3D-Karte des Mundes,
TouchUp,
Bürstenkopferkennung
Drucksensor,
Positionssensor,
Scheuersensor,
3D-Karte des Mundes,
TouchUp,
Bürstenkopferkennung
Drucksensor,
Positionssensor,
Scheuersensor,
3D-Karte des Mundes,
TouchUp,
Bürstenkopferkennung
App-Funktionen Zahnprobleme hervorheben,
Auswertung der Zahnpflege,
gezielte Pflege,
Anleitungen,
Erinnerungen (Bürstenkopfwechsel)
Zahnprobleme hervorheben,
Auswertung der Zahnpflege,
gezielte Pflege,
Anleitungen,
Erinnerungen (Bürstenkopfwechsel)
Zahnprobleme hervorheben,
Auswertung der Zahnpflege,
gezielte Pflege,
Anleitungen,
Erinnerungen (Bürstenkopfwechsel)

Bewertung

Hersteller/Modell % Philips Sonicare
DiamondClean Smart
schwarz HX9903/13
Philips Sonicare
DiamondClean Smart
weiß HX9903/03
Philips Sonicare
DiamondClean Smart
HX9954/53
Ausstattung 15 90,8 90,8 96,5
Verarbeitung 20 98,0 98,0 98,0
Zubehör 35 85,5 85,5 96,0
Funktionsumfang 40 91,5 91,5 96,5
Dokumentation 5 94,0 94,0 94,0
Betrieb 10 91,1 91,1 91,1
Lautstärke 30 84,1 84,1 84,1
Akkulaufzeit 35 94,1 94,1 94,1
Akkuladezeit 35 94,0 94,0 94,0
Handhabung 15 93,6 93,6 93,6
Ergonomie 40 89,0 89,0 89,0
Bedienung 40 98,0 98,0 98,0
 Vibration 10 94,0 94,0 94,0
 Aufsatzwechsel 10 94,0 94,0 94,0
Zahnreinigung 50 93,8 93,8 93,8
Gründlichkeit 75 94,0 94,0 94,0
Zahnzwischenräume 25 93,0 93,0 93,0
Zahnfleischschonung 10 98,0 98,0 98,0
Bonus/Malus  
Bonus +0,3 Gründlichkeit des Deep Clean+-Programms,
+0,5 App,
+0,2 Anzeige bei Bürstenkopfwechsel,
+0,2 Bürstenkopferkennung,
+0,2 adaptive Reinigungstechnologie
+0,3 Gründlichkeit des Deep Clean+-Programms,
+0,5 App,
+0,2 Anzeige bei Bürstenkopfwechsel,
+0,2 Bürstenkopferkennung,
+0,2 adaptive Reinigungstechnologie
+0,3 Gründlichkeit des Deep Clean+-Programms,
+0,5 App,
+0,2 Anzeige bei Bürstenkopfwechsel,
+0,2 Bürstenkopferkennung,
+0,2 adaptive Reinigungstechnologie
Malus
UVP in Euro 309,99 309,99 309,99
Marktpreis in Euro 309,00 309,00 309,00
Preis-/Leistungsindex 3,26 3,26 3,23
Gesamtbewertung 94,8 % („sehr gut“) 94,8 % („sehr gut“) 95,7 % („sehr gut“)



So haben wir getestet

Ausstattung (15 %)

Die Art und Weise, in der die Materialien verarbeitet worden sind, wurde von unseren Testerinnen und Testern erschöpfend geprüft. Des Weiteren wurden das mitgelieferte Zubehör und die mit ihm verknüpften Funktionen beurteilt. Außerdem wurde das durch die vorgegebenen Reinigungsprogramme vermittelte Funktionsspektrum benotet. Bei der Bedienungsanleitung wurden äußere (gestalterische/graphische) und vor allem inhaltliche Aspekte bewertet; detaillierte Tipps zur allgemeinen Zahnhygiene wurden positiv bedacht.

Betrieb (10 %)

Die Lautstärke wurde bei den Zahnbürsten beim Gebrauch des Standard-Putzprogramms Clean auf Ohrhöhe des Anwenders gemessen und anschließend die maximale Lautstärke ausgewertet. Zudem wurde die Akkulaufzeit mit einem voll aufgeladenen Akku und unter Druck gemessen. Bei der Laufzeit wurde die Anzahl der mit einem voll aufgeladenen Akku zu verwirklichenden zweiminütigen Anwendungen angegeben. Auch die Akkuladezeit wurde dabei berücksichtigt und bewertet.

Handhabung (15%)

Unser Testteam beurteilte, wie gut die Zahnbürste in der Hand liegt und ob sie besonders rutschfest gestaltet ist. Bei der Bedienung achteten die Tester darauf, ob mehrere , jeweils leicht erreichbare Tasten eine komfortable Handhabung erlauben oder ob alle Einstellungen über nur eine Taste vorgenommen werden müssen. Zudem wurden die Vibration und der Bürstenkopfwechsel in die Bewertung aufgenommen.

Zahnreinigung(50%)

Unser Testteam verwendete die Zahnbürste regelmäßig über einen Zeitraum von zwei Monaten und bewertete das Zähneputzen an sich und die nachher eigens empfundene Reinigungswirkung. Die Plaque-Entfernung wurde dabei mithilfe von Plaque-Tabletten überprüft.

Zahnfleischschonung (10%)

Die Tester achteten außerdem nach jeder Anwendung der Zahnbürste darauf, ob sich Reizungen des Zahnfleisches oder Entzündungen feststellen ließen.


Fazit

Die Philips Sonicare DiamondClean Smart cashmere grey HX9924/43 ist ausgesprochen hochwertig verarbeitet und bietet mit dem praktischen Reiseladeetui, dem schönen Ladeglas und den vier Aufsteckbürsten inklusive Zungenreinigerspray ein umfangreiches Zubehörpaket. Neben verschiedenen Programmen zur Zahn- und Zungenreinigung lässt sich bei diesem Modell sogar die Intensität verstellen.

Die Ladezeit fällt recht lange aus, ermöglicht dafür aber auch eine sehr lange Laufzeit, sodass das Modell ohne weiteres mehrere Wochen ohne ein zwischenzeitliches Aufladen auskommt.

Die Handhabung liegt im sehr guten Bereich, an die Vibrationen des Schalls gewöhnt man sich schnell und auch der Aufsatzwechsel geht problemlos vonstatten. Besonders ist auch die Erinnerung an den Bürstenkopfwechsel. Durch Aufleuchten einer Leuchte wird dem Anwender signalisiert, wann es Zeit für einen neuen Bürstenkopf ist. Wurde der Bürstenkopf ausgewechselt, so greift eine weitere hilfreiche Funktion: die intelligente Bürstenkopferkennung. Sie erkennt, welcher Bürstenkopf aufgesetzt wurde und wählt das dazu passende Programm in der empfohlenen Intensitätsstufe automatisch aus.

Die Bürstenköpfe sind allesamt mit einer Gummierung am Rand versehen, was das Zahnfleisch schont.

Ein weiterer Schutzmechanismus ist der Drucksensor; dieser informiert den Anwender darüber, wenn er mit zu hohem Druck putzt. Ein Scheuersensor zeigt über die App an, wenn die Reinigungsbewegung in ein Scheuern übergeht.

Auch die Reinigungsleistung konnte überzeugen, besonders im Deep Clean+-Programm fühlten sich die Zähne ausgesprochen sauber an.

Somit erreicht die Philips Sonicare DiamondClean Smart cashmere grey HX9924/43 mit 95,6 % das Testurteil „sehr gut“.  

Den günstigsten Preis bei Amazon vergleichen

Getestete Produkte

  • Philips Sonicare DiamondClean Smart cashmere grey HX9924/43

Diesen Artikel können Sie kostenlos im Portable Document Format/PDF downloaden.

Hinweis: Sie können alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs auch über unsere Artikel-Flatrate lesen.

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de