Panasonic SD-ZP2000WXE im Test

Frisches Brot ganz einfach selbstgemacht

29. November 2018

Es gibt viele Gründe, warum man sein Brot selbst herstellen sollte! An erster Stelle steht hier selbstverständlich der herrliche Geschmack von warmem, frisch gebackenem Brot. Dank einer Timer-Funktion kann man sich schon zum Frühstück von dem durchs Haus strömenden, wundervoll-aromatischen Brot-Geruch wecken lassen. Moderne Brotbackautomaten wie der Panasonic SD-ZP2000WXE bieten mittlerweile aber noch viel mehr: Da immer mehr Menschen ein erhebliches Problem mit Gluten (Klebereiweiß) haben, bietet dieses Modell auch zwei spezielle Modi, mit denen sich Brot und auch Kuchen ohne jede Art von Gluten backen lassen. So kann jeder in den Genuss prachtvollen Brotes kommen – und dabei auch noch über die Qualität der verwendeten Zutaten selbst bestimmten. Darüber hinaus verspricht das Modell eine besonders krosse Kruste – und zwar auch an allen Seiten des Brotlaibs! Wir haben den Brotbackautomaten der jüngsten Generation geprüft und verraten hier, ob er auch unsere Testerinnen und Tester bezirzen konnte.

Panasonic SD-ZP2000WXE
Panasonic SD-ZP2000WXE

Brot zählt in den meisten Kulturen zu den Grundnahrungsmitteln. Die Rezepturen sind jedoch von Region zu Region unterschiedlich. Hierzulande bestehen die Brote meist aus Weizen-, Dinkel-, und ggf. auch Roggenmehl; aber auch glutenfreie Varianten aus Reis- oder Maismehl, wie auch kohlenhydratreduzierte Brote sind mittlerweile allerorts erhältlich. Wer seinem Brot eine persönliche Note verleihen möchte, der kann es mit den Zutaten seiner Wahl selbst herstellen. Egal ob süßes Rosinenbrot, krosses Krustenbrot, glutenfreies Brot oder auch mal nur ein Pizzateig – die Zutaten müssen nur in die Backform gefüllt und anschließend eines der insgesamt 18 Programme gestartet werden. Den Rest erledigt der SD-ZP2000WXE von Panasonic von ganz alleine. Die Sensor-Technologie überprüft dabei die Raumtemperatur und bestimmt hiernach die Temperatur beim Aufgehen, um ein konstantes Ergebnis zu erreichen.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Deckel mit hitzereflektierender Schicht
Der Deckel ist von Innen mit einer hitzereflektierenden Schicht versehen, sodass auch die Oberseite des Brotes knusprig-kross wird.

Die hitzereflektierende Innenseite spiegelt die Hitze während des Backens, sodass&nsbp;– anders als bei vielen anderen Brotbackautomaten&nsbp;– eine rundum knackige Kruste entsteht. Auch die Form des Brotes erinnert an solche aus traditioneller Herstellung. Neben zwei Größen kann zudem zwischen zwei Bräunungsgraden gewählt werden.

Die wichtigsten Merkmale

  • Programmanzahl: 18
  • Bräunungsgrade: 2
  • Brotgrößen: 2 (M = 400 g, L = 500 g)
  • Zeitvorwahl: bis zu 13 Stunden

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für alle, die ihr Brot selber backen und dabei (nur) die Zutaten ihrer Wahl verwenden möchten.

Interessant: Brotrezepte lassen sich nicht nur aus der Dokumentation sondern auch der Webseite von Panasonic entnehmen.

Aufgefallen: Neben 15 Backprogrammen bietet das Modell auch zwei Programme zur Brot- und Pizzateigherstellung sowie ein Programm zur Marmeladenherstellung.

Auf einen Blick

Panasonic SD-ZP2000WXE - Auf einen Blick

Panasonic SD-ZP2000WXE - Heizstrebe
Die Heizstrebe läuft um die Backform herum, sodass die Hitze gleichmäßig verteilt wird.

Ein Brotbackautomat stellt eine willkommene Alternative zum klassischen Brotbacken dar: Schließlich nimmt ein solcher Automat einen Großteil der mit dem Backen verknüpften Arbeit ab. Da er die allermeisten Arbeitsschritte von selbst vornimmt, muss der Verbraucher nur noch die Zutaten zusammensuchen, sie nacheinander in den Automaten rieseln lassen und das jeweilige Backprogramm starten. Den Rest erledigt der Brotbackautomat automatisch. Dabei verrührt er die Zutaten zunächst zu einem homogenen Teig. Daran schließt sich eine Ruhe- bzw. Aufgehphase an. Für ein konstantes Ergebnis werden mit der Sensortechnologie die Raumtemperatur und die Temperatur im Innenraum überprüft. Über die Heizstreben wird der Innenraum schonend erwärmt, um ein bestmögliches Aufgehen zu erreichen. Anschließend beginnt der Backvorgang. Dieser nimmt ca. 60 Minuten in Anspruch. Dabei wird die emporwallende Hitze vom Deckel gespiegelt – und das äußert sich in einer aromatisch-krossen Kruste. Während des gesamten Prozesses sollte der Deckel nicht geöffnet werden, um ein Einfallen des Brots zu vermeiden.

Handhabung

Der Brotbackautomat SD-ZP2000WXE von Panasonic ist mit Maßen von 34,0 × 27,3 × 40,4 cm (H × B × T) recht kompakt. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff; die Verarbeitung ist hochwertig und bietet keinen Anlass zur Kritik. Das Design ist in schlichtem Weiß gehalten. Allein der Deckel hebt sich mit seiner maßvollen silbernen Farbe ab.

Das Stromkabel misst 91 cm und ist damit in den meisten Fällen ausreichend, um den Brotbackautomaten an einem passenden Standort abzustellen. Das Gewicht ist mit 7,0 kg äußerst stattlich, vermittelt so aber auch eine hohe Stabilität. Für einen sicheren Stand zeichnen sich außerdem jeweils 3 cm (Ø) messende (Stand-)Füße aus leicht rauem Gummi verantwortlich.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Messbecher
Mit dem Messbecher lassen sich Wasser und Co. nicht nur präzise abmessen, sondern auch sicher ins Behältnis schenken.

Im Lieferumfang sind ein Messbecher sowie ein Messlöffel aus Polypropylen (PP) enthalten. Der Messbecher bietet ein Maximalvolumen von 310 ml. Alle 10 ml sind mit einem Strich markiert; alle 20 ml lässt sich der jeweilige Füllstand als Zahl ablesen (20, 40, 60 usw.).

Panasonic SD-ZP2000WXE - Messloefel
Mit dem Messlöffel lassen sich die Zutaten (bspw. die Hefe) exakt abmessen.

Der Messlöffel bietet die Einheiten Esslöffel (EL) und Teelöffel (TL). In der Vertiefung für den Esslöffel ist eine weitere Markierung, welche einen halben Esslöffel kennzeichnet, vorhanden. Bei dem Teelöffel sind zusätzliche Markierungen, die je ein Viertel kennzeichnen, angebracht.

Die Backform ist aus Aluminium-Druckguss gefertigt und misst 20,2 × 16,3 × 15,6 cm (L × B × T). Die Keramikbeschichtung hat sich in unserem Test als äußerst robust erwiesen und keinerlei Schäden (Schrammen usw.) davongetragen; auch verhindert sie, dass die Brotlaibe nach dem Backen weiter ankleben.

Der Rührhaken wird mit dem Antrieb verknüpft.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Antriebsaufnahme
Die Antriebsaufnahme befindet sich unter der Backform.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Antriebsaufnahme
Das Rührelement ist mit dem Antrieb zu verknüpfen.

Anschließend kann die Backform in den Brotbackautomaten eingesetzt und durch eine Drehbewegung befestigt werden.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Backform
Die Backform ist mit einer leichten Neigung in den Brotbackautomaten einzusetzen und durch eine Drehbewegung zu montieren.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Programmwahl
Das Display weist die Zahl des jeweiligen Programms aus; außerdem lassen sich ggf. die Größe und der Bräunungsgrad nebst der Zeitdauer ablesen.

Das an der Oberseite des Brotbackautomaten befindliche Display misst eher zierliche 8,2 × 1,9 cm (B × H). Hier lassen sich alle Parameter problemlos ablesen. An vorderster Stelle wird die Zahl des jeweiligen Backprogramms angezeigt.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Programmwahl
Welche Nummer mit welchem Programm verknüpft ist, lässt sich vom Deckel des Brotbackautomaten ablesen (englischsprachig).

Welche Zahl jeweils mit welchem Backprogramm korrespondiert, lässt sich vom Deckel des Brotbackautomaten ablesen – allerdings nur englischsprachig. Dem Modell ist aber auch eine deutschsprachige Dokumentation beigelegt: Zur Wahl stehen Krustenbrot (1), Krustenbrot mit Rosinen (2), Knuspriges Schlemmerbrot (3), Krustenvollkornbrot (4), Krustenvollkornbrot mit Rosine (5), Knuspriges Fitnessbrot (6), Knuspriges Fitnessbrot mit Rosinen (7), Weißbrot (8), Weißbrot schnell (9), Weißbrot mit Rosine (10), Weißbrot schnell mit Rosinen (11), Brioche (12) und Nur Backen (13). Für glutenfreie Rezepte stehen die Programme Glutenfreies Brot (14) und Glutenfreier Kuchen (15) zur Wahl. Außerdem lassen sich mit den Programmen 16 und 17 Brot– oder Pizzateig kneten oder sogar Marmelade mit dem Programm 18 kochen. Die Programme werden mit einem Druck der links vom Display gelegenen Taste nacheinander durchlaufen.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Programmwahl
Die Programmwahl erfolgt über die Taste mit dem Buchsymbol; dabei können alle Programme nacheinander durchlaufen werden.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Schnell-Programm
Mit dem Schnell-Programm ist ein Brot binnen 2 Stunden servierbereit, sodass es auch spontan z.B. zum Abendbrot zubereitet werden kann.

Bei den Programmen Weißbrot, Weißbrot schnell, Weißbrot mit Rosinen und Weißbrot schnell mit Rosinen kann die Brotgröße mit der entsprechenden Taste zwischen M und L gewählt werden. Bei Broten der Größe M werden 400 g Mehl und bei Broten der Größe L 500 g Mehl verwendet. Die jeweilige Wahl wird am Display angezeigt. Außerdem lässt sich der Bräunungsgrad bei den Programmen Weißbrot, Weißbrot schnell, Weißbrot mit Rosinen, Weißbrot schnell mit Rosinen sowie Brioche zwischen Light und Medium wählen. Auch hier wird die jeweilige Wahl am Display angezeigt.

Praktisch ist auch die Zeitvorwahl: Diese ermöglicht es, den Endzeitpunkt der Programme Krustenbrot, Krustenvollkornbrot, Knuspriges Fitnessbrot, Weißbrot sowie Pizzateig um bis zu 13 Stunden in die Zukunft zu verschieben. Zur Programmierung stehen die Pfeiltasten unter dem Display zur Verfügung.

Nachdem alle Einstellungen vorgenommen wurden, kann der Betrieb durch Drücken der Start-Taste begonnen werden.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Kneten/Knead
Während des gesamten Backvorgangs wird die jeweilige Programmphase am Display angezeigt. Knead kennzeichnet dabei die Knetphase.

Bei den Programmen Krustenvollkornbrot (4), Krustenvollkornbrot mit Rosinen (5), Knuspriges Fitnessbrot (6), Knuspriges Fitnessbrot mit Rosinen (7), Weißbrot (8), Weißbrot mit Rosinen (10) und Brioche (12) erfolgt zunächst eine Ruhephase (Rest>); alle anderen Programme starten direkt mit der Knetphase (Knead). Die Ruhephase kann 30 Minuten bis maximal 2:20 Stunden in Anspruch nehmen. Die Dauer der Knetphase ist auch vom jeweiligen Programm abhängig und kann von 5 Minuten bis zu 45 Minuten anhalten. Bei Rezepten mit Rosinen sowie dem Programm Knuspriges Schlemmerbrot wird der Knetvorgang zum Ende hin kurzzeitig unterbrochen. Ein Signalton (max. 57,2 dB(A)) und ein blinkendes Symbol am Display (Hände) setzen darüber in Kenntnis, dass jetzt die zusätzlichen Zutaten (bspw. Rosinen, Speck etc.) von Hand hinzugegeben werden können. Anschließend ist erneut die Start-Taste zu drücken. Alternativ setzt das Programm den Knetvorgang nach drei Minuten automatisch fort.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Gehen lassen/Rise
Während der Teig ruht und an Volumen zunimmt, wird Rise am Display angezeigt. In dieser Zeit sollte der Deckel verschlossen bleiben.

Nach dem Kneten wird Rise (aufgehen) auf dem Display angezeigt und kennzeichnet so, dass der Teig jetzt ruht, damit die Hefe aufgehen kann. Die Gehdauer liegt zwischen 15 Minuten (Pizzateig) und 4:05 Stunden (Knuspriges Fitnessbrot mit Rosinen).

Panasonic SD-ZP2000WXE - Backen/Bake
Sobald der Backvorgang startet, wird Bake über der noch verbleibenden Zeit angezeigt.

Nach dem Aufgehen wechselt der Brotbackautomat automatisch in den Backmodus (Bake). Dieser nimmt 40 bis 60 Minuten in Anspruch.

Alternative zu Gluten

Beim Kneten von Teigen mit herkömmlichem Mehl bildet sich Gluten. Das Gemisch aus Proteinen, Lipiden und Kohlenhydraten sorgt dafür, dass der Teig elastisch wird und beim Backen aufgeht. Manche Menschen leiden jedoch an einer Glutenunverträglichkeit und müssen daher auf Alternativen ausweichen. Glutenfreie Mehle sind z.B. Reis-, Mandel- oder auch Maismehl. Da es Teigen aus diesen Mehlarten an Elastizität fehlen würde, empfiehlt es sich, ein Bindemittel wie z.B. Xanthangummi zu verwenden. Es hilft beim Backen glutenfreier Brote, indem es für die nötige Elastizität sorgt und dem Brot mehr Volumen verleiht.

Mit der Stop-Taste kann der Betrieb bei Bedarf jederzeit abgebrochen werden. Nach Ablauf der Programmlaufzeit ertönen acht kurze Laute nacheinander (max. 57,8 dB(A)). Diese wiederholen sich sodann alle 60 Sekunden. Das fertige Brot lässt sich durch Stürzen der Backform leicht aus derselben herauslösen.

Panasonic SD-ZP2000WXE
Teilweise kann der Rührhaken jedoch im Brot stecken bleiben. Mit einem gebogenen Gegenstand (bspw. Häkelnadel) lässt er sich aber leicht wieder herausziehen.

Der Rührhaken bleibt dabei teilweise im Brot stecken. Er lässt sich ohne entsprechendes Werkzeug nur schwer entfernen. Mit einem einfachen Haken (bspw. einer Häkelnadel) geht es jedoch einfach vonstatten. Solch einer zählt leider nicht zum Lieferumfang. Die Reinigung gestaltet sich einfach und ist mit einem Tuch, warmem Wasser und mildem Spülmittel schnell erledigt. Um die Antihaftwirkung der Keramikbeschichtung zu schützen, sollte die Form jedoch nicht in der Spülmaschine gereinigt werden.

Panasonic SD-ZP2000WXE
Das noch warme Brot lässt sich leicht aus der Form stürzen.

Funktion

Der Dokumentation zufolge sind die trockenen Zutaten zuerst in die Backform einzufüllen; Wasser wird erst ganz zum Schluss zugegeben. Das funktionierte im Test auch immer einwandfrei: Alle Zutaten wurden ein jedes Mal homogen vermengt. Nur vereinzelt setzte sich in einer der Ecken eine kleine Spur Mehl ab.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Rezepte mit Rosinen
Bei Rezepten mit Rosinen wird die verbleibende Zeit bis zum Einfüllen der Rosinen angezeigt. Ein Hände-Symbol setzt darüber in Kenntnis, dass die Zutaten später hinzugegeben werden müssen.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Rezepte mit Rosinen
Sobald das Symbol blinkt und ein Ton laut wird, pausiert der Betrieb drei Minuten; während dieser Zeit sind die Rosinen einzufüllen.

Rosinenstuten gelang im Programm Weißbrot mit Rosinen innerhalb von 4 Stunden hervorragend. Das Brot nahm während des Aufgehens deutlich an Volumen zu, sodass die Krume locker wurde. Auch die Rosinen wurden gleichmäßig verteilt. Mit dem Bräunungsgrad Medium wurde die Kruste rundum goldgelb gebacken.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Bräunungsgrad
Bei manchen Broten lässt sich der Bräunungsgrad bestimmen: Medium oder Light.

Auch herkömmliches Weißbrot (Größe M) benötigt knapp 4 Stunden. Hier hat die Krume ebenfalls gleichmäßig große Poren und die Kruste wird mit dem Bräunungsgrad Medium goldgelb gebacken. Wer die Kruste seines Brots etwas heller bevorzugt, kann den Bräunungsgrad Light wählen. Hierbei fällt die Bräune mehr goldfarben, jedoch ebenso gleichmäßig aus. Die Backdauer ist unabhängig vom gewählten Bräunungsgrad identisch – sie bleibt immer gleich. Wenn es mit der Zeit einmal eng wird, kann Weißbrot mit oder auch ohne Rosinen im Schnellprogramm binnen 2 Stunden zubereitet werden. Die Zeitersparnis gegenüber dem herkömmlichen Weißbrot-Programm wird durch eine kürzere Knet- und Aufgehdauer erreicht. Daher gelingt das Brot im Schnellprogramm auch etwas kompakter als im normalen Programm. Bei dem schnellen Rosinenstuten wurde ein geringer Teil des Mehls vereinzelt nicht vollständig vermischt, sodass eine kleine Mehlspur zurück blieb.

Beim Knusprigen Schlemmerbrot wurde der Schinken (gewürfelt) gut verteilt. Die Backdauer liegt bei 3:20 Stunden. Die Kruste gelang kross und die Krume locker.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Kruste und Krume
Die Kruste ist kross, während die Krume locker bleibt; dies lässt sich auch an den stattlichen Poren in der Krume erkennen.

Vollkornbrote mit Roggen- und Dinkelmehl bspw. mit den Programmen Krustenvollkornbrot (5 Stunden) oder Knuspriges Fitnessbrot mit Rosinen (6:05 Stunden) nehmen deutlich mehr Zeit in Anspruch. Anstelle von Rosinen können auch Saaten wie z.B. Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Leinsamen oder auch Sesamsaat zugefügt werden. Diese werden gleichmäßig in den Teig eingearbeitet. Diese Brote gehen allerdings nicht ganz so stark auf, sodass die Krume etwas kompakter und feinporiger ausfällt. Die Kruste gelingt auch hier kross und knusprig gebräunt.

Mit dem Programm für Glutenfreies Brot kann eine fertige Backmischung herangezogen oder auch nach eigenem Rezept gebacken werden. Im Test haben wir das glutenfreie Rezept aus der Dokumentation mit braunem Reismehl gebacken. Das Brot vergrößerte deutlich sein Volumen und die Krume wurde locker, wobei die Porengröße überwiegend gleichmäßig ausfiel. Die Kruste wurde knusprig; sie blieb allerdings oben etwas heller als an den Seiten. Glutenfreier Schokoladenkuchen mit weißem Reismehl und geschmolzener Schokolade gelang sehr saftig. Nach unten hin sind die Poren der Krume etwas kompakter, was den Geschmack jedoch nicht beeinflusst.

Wer eigene Rezepte kreieren möchte, kann die Zutaten mit dem Programm Brotteig (2:20 Stunden) oder mit dem Programm Pizzateig (45 Minuten) vermengen. Beim Kneten von Teig wurde eine Lautstärke von maximal 46,9 dB(A) ermittelt. Mit dem Programm Nur Backen lassen sich solchermaßen zubereitete Teige anschließend backen. Dabei kann die Backdauer von 30 bis zu 90 Minuten in Schritten von je einer Minute gewählt werden.

Mit dem Programm Marmelade lässt sich fruchtiger Brotaufstrich aus frischen Früchten zubereiten. Auch hier kann die Zubereitungsdauer von 90 bis 150 Minuten in 10-Minuten-Schritten eingestellt werden. In unserem Test haben wir unter anderem Marmelade aus gemischten Waldbeeren (Brom- und Himbeeren, rote Johannisbeeren, Jostabeeren) zubereitet. Die Früchte kochten gleichmäßig ein und gelierten zu einer weichen Marmelade.

Der Deckel und die Bedienelemente erwärmten sich im Betrieb mit 40,7 °C resp. 33,5 °C nicht nennenswert. Allein an den Gehäuseseiten konnte eine Temperatur von 54,0 °C ermittelt werden.

Backvorgang – Schritt für Schritt

Panasonic SD-ZP2000WXE - Der Backvorgang

Zuerst werden die Zutaten in die Form gegeben.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Der Backvorgang

Dann werden sie vom Rührelement zu einem homogenen Teig vermengt.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Der Backvorgang

Anschließend ruht der Teig und geht auf. Je nach Brotart kann sich das Volumen dabei verdoppeln.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Der Backvorgang

Nach Belieben können vor dem Backen noch Saaten oder Körner über das Brot gestreut werden.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Der Backvorgang

Anschließend ist das Brot fertig.

 

Programmübersicht

Panasonic SD-ZP2000WXE - Programmübersicht

Es gibt unzählige Brotvarianten, sodass es bei der Brotzubereitung nie langweilig wird. Um das jeweilige Brotrezept stets angemessen zubereiten zu können, bietet der Brotbackautomat insgesamt 18 Programme. Die ersten 7 Programme A backen Brote mit einer harten Kruste, darunter Krustenbrot, Krustenbrot mit Rosinen, Knuspriges Schlemmerbrot, Krustenvollkornbrot, Krustenvollkornbrot mit Rosinen, Knuspriges Fitnessbrot und Knuspriges Fitnessbrot mit Rosinen. Darauf folgen 5 Programme B für Brote bzw. Gebäck aus Weizenmehl (Weißbrot, Weißbrot schnell, Weißbrot mit Rosinen, Weißbrot schnell mit Rosinen, Brioche). Bei diesen können die Brotgröße und auch der Bräunungsgrad bestimmt werden. Mit der Option Nur Backen können Teige abgebacken werden. Mit den Programmen für Glutenfreies Brot und Glutenfreien Kuchen C können spezielle, allergikergeeignete Rezepte zubereitet werden. Unter Andere D können Brot– oder Pizzateig geknetet werden oder auch Marmelade zubereitet werden.

Haltbarkeit – Frisches Brot richtig lagern

Panasonic SD-ZP2000WXE - Haltbarkeit – Frisches Brot richtig lagern

Damit Brot möglichst lange frisch bleibt, sollte es in einem belüfteten Behältnis, wie bspw. einem Brottopf aus Keramik, einem Brotkasten aus Holz oder einem Brotsack aus Stoff, gelagert werden. Denn solche Materialien nehmen überschüssige Feuchtigkeit auf und geben sie bei Bedarf wieder an das Brot ab. Generell trocknet Weizenbrot schneller aus als Roggen- oder Dinkelbrot, da diese die Feuchtigkeit besser halten können.

Praxisbeispiele – Ergebnisse im Detail

Unterschiede im Vergleich

Panasonic SD-ZP2000WXE - Normal vs. schnell
Normal vs. schnell – Im normalen Weißbrot mit Rosinen-Programm (A) wird das Brot deutlich größer als im Weißbrot schnell mit Rosinen-Programm (B).

Panasonic SD-ZP2000WXE - Hell vs. dunkel
Hell vs. dunkel – Bei allen Weißbrot-Programmen kann der Bräunungsgrad zwischen Light (A) und Medium (B) gewählt werden.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Unterschiedliche Größen
Unterschiedliche Größen – Außerdem: Bei allen Weißbrot-Programmen kann auch die Brotgröße bestimmt werden: M (400 g Mehl, (A)) oder L (500 g Mehl, (B)).

Panasonic SD-ZP2000WXE - Variationsmöglichkeiten
Variationsmöglichkeiten – Der Kreativität sind beim Backen keine Grenzen gesetzt: Neben einem saftigen Karottenbrot wurde auch ein kohlenhydratreduziertes Eiweißbrot und ein aromatisches Vollkornbrot gebacken.

Krume & Co.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Schlemmerbrot
Schlemmerbrot – Während das Brot von außen rundum gleichmäßig und kross gebräunt wird, bleibt es innen locker. Der Schinken (gewürfelt) wird ebenmäßig verteilt.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Vollkornbrot mit Saaten
Vollkornbrot mit Saaten – Vollkornbrot nimmt natürlich nicht so viel Volumen zu wie bspw. Weizenbrot, wird aber auch von allen Seiten gleichmäßig gebräunt.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Glutenfrei
Glutenfrei – Glutenfreies Brot (Reismehl) ging ordentlich auf und wurde knusprig gebacken. Innen ist es luftig, wobei es mittig etwas größere Poren aufweist.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Glutenfreier Kuchen
Glutenfreier Kuchen – Auch glutenfreier Kuchen gelingt im entsprechenden Programm. Die Poren werden hier zwar nicht vollkommen gleichmäßig groß; der Kuchen selbst ist allerdings (sehr) saftig.

Aufgefallen im Praxistest

Panasonic SD-ZP2000WXE - Aufgefallen im Praxistest

Wurde der Deckel während des Aufgehens oder Backens zu oft geöffnet, kann der Teig einfallen oder die Krume größere Löcher aufweisen.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Aufgefallen im Praxistest

Mit dem Marmeladen-Programm lässt sich aus frischen Früchten fruchtiger Aufstrich zubereiten.

Panasonic SD-ZP2000WXE - Aufgefallen im Praxistest

Beim Einfüllen der Zutaten stehen die trockenen (Mehl und Co.) an erster Stelle.

Kurzbewertung

Handhabung:
4,5 von 5,0
Leistung:
4,5 von 5,0
Sicherheit:
5,0 von 5,0
Ausstattung:
4,5 von 5,0

Pro/Contra

  • krosse und knackige Kruste
  • rundum gleichmäßige Bräune
  • Marmeladenprogramm
  • kein integrierter Saatenspender
  • kein Werkzeug zum Entnehmen des Rührhakens im Lieferumfang

Technische Daten

Hersteller/Modell Panasonic SD-ZP2000WXE
Gewicht in kg 7,0
Maße (L × B × H) in mm 273 × 340 × 404
Länge des Stromkabels in cm 91
Backforminnenmaße
(L × B × H) in cm
20,2 × 16,3 × 15,6
Zubehör Messbecher, Messlöffel, Bedienungsanleitung mit Rezeptsammlung
Lautstärke in dB(A)
gemessen im Betrieb beim Kneten (Programm 4 Krustenvollkornbrot)
Lautstärke in dB(A)
Maximale Lautstärke gemessen in dB(A) 46,9
Stromverbrauch laut Hersteller in Watt 700
Stromverbrauch in W
gemessen im Betrieb (Programm 4 Krustenvollkornbrot)
Stromverbrauch in W
Min. / max. Stromverbrauch in W 1,0 / 709,0
Backprogramme 15 (Krustenbrot, Krustenbrot mit Rosinen, Knuspriges Schlemmerbrot, Krustenvollkornbrot, Krustenvollkornbrot mit Rosinen, Knuspriges Fitnessbrot, Knuspriges Fitnessbrot mit Rosinenm Weißbrot, Weißbrot schnell, Weißbrot mit Rosinenm Weißbrot schnell mit Rosinen, Brioche, nur Backen, glutenfreies Brot, glutenfreier Kuchen)
Teigprogramme 2 (Pizzateig, Brotteig)
Zusatzfunktion Marmeladenprogramm
Timer bis zu 13 Stunden
Brotgrößen 2 (M = 400 g; L = 500 g)
Bräunungsgrade 2 (Light, Medium)
Max. Temperatur gemessen im Backbetrieb: Gehäuse / Deckel / Tasten) in °C 54,0 / 40,7 / 33,5

Bewertung

Hersteller/Modell % Panasonic SD-ZP2000WXE
Handhabung 20 90,5
Inbetriebnahme 10 90,0
Programme 30 88,0
Bedienung 20 86,0
Stürzen 15 92,0
Reinigung 5 90,0
Lautstärke 20 98,0
Leistung 60 92,8
Aufgehvolumen 10 93,0
Kruste 45 93,5
Krume 45 92,0
Sicherheit 10 95,9
Verbrennungsgefahr 70 98,0
Standfestigkeit 30 91,0
Ausstattung 10 92,7
Verarbeitung 70 93,0
Dokumentation 30 92,0
Bonus/Malus +0,5 Marmeladenprogramm
Preis in Euro (UVP) 299,00
Durchschschnittlicher Marktpreis in Euro 289,00
Preis-/Leistungsindex 3,10
Gesamtbewertung 93,1 % („sehr gut“)

Unsere Tester für Sie im Einsatz

Panasonic SD-ZP2000WXE - Unsere Tester für Sie im Einsatz
Panasonic SD-ZP2000WXE - Unsere Tester für Sie im Einsatz
Panasonic SD-ZP2000WXE - Unsere Tester für Sie im Einsatz

Bewertungskriterien auf einen Blick

Handhabung (20 %)

Die Testerinnen und Tester prüften bei der Handhabung, wie sich das Modell vor dem Backprozess vorbereiten lässt; dazu wurde u.a. beachtet, wie sich die (Back-)Form aus dem Backraum herausnehmen und wieder einsetzen lässt. Ferner wurde das Spektrum an vorhandenen (Back-)Programmen geprüft und beurteilt. Auch die weiteren Funktionen, die sich mit den jeweiligen (Back-)Programmen kombinieren lassen, wurden bewertet. Schließlich wurde benotet, wie sich das Modell handhaben lässt; insbesondere wie die einzelnen (Back-)Programme auszuwählen sind. Wie sich verschiedene Arten von Brotlaiben aus der (Back-)Form stürzen lassen, wurde auch geprüft und beurteilt; ebenso wie die sich anschließende Reinigung. Sodann wurde während des Knetens die Lautstärke ermittelt.

Leistung (60 %)

Alle während des Tests zubereiteten Brote wurden von unseren Testerinnen und Testern im Einzelnen geprüft und benotet: Gebacken wurden u. a. Hefestuten mit Rosinen und Weizenbrot im Standardprogramm und im Schnellprogramm, Vollkornbrote mit und ohne Sauerteig und glutenfreies Brot sowie glutenfreier Kuchen. Neben der Krume (Gleichmäßigkeit, Struktur) und der Kruste (Gleichmäßigkeit der Bräunung, Struktur) wurde auch das Volumen ermittelt und beurteilt.

Sicherheit (10 %)

Während des Backens wurde die Gehäusetemperatur am Deckel und an den Bedienelementen ermittelt und bewertet. Auch die Standsicherheit wurde benotet.

Ausstattung (10 %)

Die Bedienungsanleitung wurden von unseren Testerinnen und Testern hinsichtlich ihrer Verständlichkeit und Vollständigkeit beurteilt. Rezepte und eine hilfreiche Bebilderung flossen positiv in die Bewertung ein. Bei der Verarbeitung wurde geprüft, ob und ggf. in welchem Maß (schneidende) Kanten oder Spalten vorhanden sind.

Fazit

Der SD-ZP2000WXE von Panasonic ist makellos verarbeitet. Die Programmvielfalt ist so groß, dass alle erdenklichen Brote zubereitet werden können. Auch an Menschen mit speziellen Ernährungsgepflogenheiten wurde gedacht, sodass jeweils ein Programm für das Backen von glutenfreien Broten und glutenfreiem Kuchen vorhanden ist. Praktisch sind auch die einzelnen Programmphasen Teig kneten (Knead) und backen (Bake) – damit können auch eigene Rezepte verwirklicht werden. In der Dokumentation sind eine Handvoll von Rezepten enthalten; viele weitere lassen sich der Webseite von Panasonic entnehmen.

Die Handhabung ist simpel; die Form lässt sich leicht einsetzen und auch das Stürzen des fertigen Brots geht dank der keramikbeschichteten Backform in der Regel problemlos vonstatten. Ab und an bleibt der Rührhaken jedoch im Brot zurück. Dieser lässt sich zwar mit einem Haken wieder leicht herausziehen; dem Brotbackautomaten ist aber leider kein solcher Haken beigelegt.

Das Hinzufügen weiterer Zutaten wie z.B. Rosinen, Speck oder Saaten muss von Hand erfolgen. Der Signalton ist jedoch laut genug und auch die Restzeitanzeige auf dem Display hilft dabei, den jeweiligen Zeitpunkt abzupassen.

Vollkommen hervorstechen konnte der Brotbackautomat mit seinen Backergebnissen. Bei allen Broten wurde die Kruste rundum gleichmäßig gebräunt, wobei der Bräunungsgrad immerhin bei manchen Broten angepasst werden kann. Auch die Zutaten wurden in den allermeisten Fällen homogen vermengt.

Die Brote gingen nahezu alle gut auf und bestachen nicht nur mit ihrem Geschmack, sondern auch mit ihrer Konsistenz&nsbp;– außen an der Kruste sowie innen an der Krume. Mit insgesamt 93,1 % erhält der Brotbackautomat SD-ZP2000WXE von Panasonic das Testurteil „sehr gut“.

C. Efselmann

Getestete Produkte

  • Panasonic SD-ZP2000WXE

Diesen Artikel können Sie kostenlos im Portable Document Format/PDF downloaden.

Hinweis: Sie können alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs auch über unsere Artikel-Flatrate lesen.

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de