Kärcher SC 1 Premium Floor Kit im Test

Löst Schmutz und Kalk unter Volldampf

26. Februar 2015

In nahezu allen Haushalten kommt es insbesondere im Badezimmer und in der Küche regelmäßig zu starken, nur mühsam zu erreichenden Verschmutzungen. Deren Beseitigung erweist sich oftmals als in gleichem Maße kraft- und zeitaufwendig; außerdem werden hier nicht selten aggressive Reinigungsmittel bemüht. Wer sich solcher nicht bedienen, allerdings auch nicht mühevoll schrubben möchte, kann einen Dampfreiniger zu Hilfe nehmen. Der äußerst kompakte Kärcher SC 1 Premium Floor Kit bedarf nur geringer Mengen Wasser, um Fliesen, Waschbecken u.v.m. selbst von schwersten Verschmutzungen zu befreien. Dank der 2-in-1-Funktion kann der Hand-Dampfreiniger auch zur Reinigung von Fußböden verwendet werden. Das ETM TESTMAGAZIN hat geprüft, wie der Kärcher SC 1  Premium Floor Kit zu bedienen ist und wie sorgfältig er welche Flächen reinigen kann.

kaercher SC1 produktKärcher SC 1 Hand-Dampfreiniger

Mit einem Dampfreiniger können vor allem solche Stellen leicht und ohne nennenswerten Kraft- oder Zeitaufwand gereinigt werden, die normalerweise nur schwer erreichbar sind: So lassen sich etwa im Badezimmer alle im Laufe der Zeit verschmutzten oder verkalkten Flächen  wie solche von Abläufe, Armaturen usw. selbst von stärksten Rückständen befreien. Der Kärcher SC 1 arbeitet kraftvoll mit einem Druck von bis zu 3 bar und ist dabei besonders effektiv; mit nur einer Tankfüllung können bis zu 20 m² gereinigt werden. Durch die Anbringung der Verlängerungsrohre und einer Bodendüse können mit dem kompakten Handdampfreiniger auch Hartböden grundlich gereinigt werden. Zudem sollen nach Herstellerangaben durch die hohen Temperaturen des Dampfes bis zu 99,99 % der haushaltsüblichen Bakterien auf haushaltsüblichen Hartflächen beseitigt werden.

Die wichtigsten Merkmale

  • Wassertankvolumen: 250 ml
  • Dampfdruck: 3 bar
  • Flächenleistung: bis zu 20 m²
  • Dampfausstoß: 80 g/min
  • Wasser: Leitungswasser oder destilliertes Wasser

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für alle, die hartnäckigen Schmutz auch an schwer erreichbaren Stellen ohne mühsames Schrubben oder den Einsatz von aggressiven Reinigungsmitteln lösen möchten. 

Interessant: Mit einer Tankfüllung von 250 ml Wasser können bis zu 20 m² gereinigt werden.

Aufgefallen: Im Gegensatz zu den herkömmlichen Hand-Dampfreinigern kann der Kärcher nicht nur als handlicher Handdampfer sondern auch als Dampfmopp verwendet werden.


Das sollten Sie wissen: Reinigung mit Dampf

Mit der bloßen Kraft von Wasserdampf lassen sich im Haushalt nahezu alle Verunreinigungen entfernen. Besonders an schwer erreichbaren Stellen wie z. B. an den Spalten von Fensterrahmen, Dichtungen, Scharnieren oder Führungsschienen von Duschtüren ist die Reinigung normalerweise sehr mühsam. Meist hilft nur zeitaufwendiges Schrubben mit einer Bürste. Einfacher geht es hingegen mit einem Dampfreiniger. Der Dampf dringt tief in die Ritzen und Fugen ein und löst dort den Schmutz. Auch Fettablagerungen vor dem Herd sowie an der Dunstabzugshaube sind sonst nur aufwendig zu entfernen. Mit dem Dampfreiniger hingegen können solche Verunreinigungen leicht beseitigt werden. Auch Glasflächen wie z. B. Fenster können schnell und sorgfältig gereinigt werden. Dabei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Glas keinen zu hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt wird. Ist es draußen kalt, so sollte das Fenster zunächst aus etwa 20 – 30 cm Entfernung leicht abgedampft werden, um die Temperatur langsam zu erhöhen. Bei der Reinigung von Böden sollte das Tuch regelmäßig ausgewechselt sowie ausgewaschen werden. Andernfalls können die gelösten Schmutzpartikel nicht aufgenommen werden und verteilen sich vielmehr auf der zu reinigenden Fläche.

kaercher SC1 1Durch die Einfüllöffnung lässt sich der Kessel bequem unter dem Wasserhahn oder unter Zuhilfenahme eines Messbechers befüllen.

kaercher SC1 2Das Sicherheitsventil lässt sich zum erneuten Befüllen nur dann öffnen, wenn der Druck aus dem Kessel vollständig entwichen ist.

kaercher SC1 3Durch ein verständliches Symbol erfolgt der Hinweis, dass das Gerät hier heiß werden und Dampf austreten kann.

Info: Reinigung ohne Chemie – die Umwelt schonen

Die meisten Dampfreiniger, die mit Leitungswasser betrieben werden, müssen je nach Region und Wasserhärte von Zeit zu Zeit entkalkt werden. Um sich diese Arbeit und auch den dazu notwendigen Reiniger zu sparen, kann destilliertes oder durch einen Tischwasserfilter gefiltertes Wasser verwendet werden. Unter der ausschließlichen Verwendung von destilliertem Wasser entfällt das Entkalken vollständig. Somit kann nicht nur beim Putzen auf Reinigungsmittel verzichtet werden, sondern auch bei der Pflege des Geräts.

Vergleichstest Tischwasserfilter
In der ETM-TESTMAGAZIN Ausgabe 02/2014 haben wir einen ausführlichen Vergleichstest veröffentlicht. Die digitale Version kann auf unserer Website beim Testbericht von Wasserfiltern als PDF heruntergeladen werden.


Handhabung

Der Kärcher SC 1 Premium Floor Kit ist aus Kunststoff gefertigt und hochwertig verarbeitet. Im Lieferumfang enthalten sind eine Handdüse, eine Punktstrahldüse, eine Powerdüse, eine Rundbürste, ein Frotteeüberzug für die Handdüse, ein Verlängerungsschlauch sowie ein Bodenreinigungsset, bestehend aus einer Bodendüse mit Frotteebezug und zwei Verlängerungsrohren. Das gesamte Zubehör lässt sich mit Ausnahme der Verlängerungsrohre praktisch in der Zubehörtasche verstauen. Mit recht kompakten Abmessungen von 32,1 x 12,7 x 18,6 cm (LxBxH) und einem Gewicht von 1.580 g im gefüllten Zustand ist das Gerät gut zu handhaben. Der Griff liegt angenehm in der Hand und pflegt sich während des Betriebes nicht zu erhitzen. Der Wasserkessel fasst 250 ml Wasser. Zwar können sowohl normales (Leitungs-)Wasser als auch destilliertes Wasser verwendet werden; Letzteres ist aber deshalb besonders empfehlenswert, weil mit ihm der Wasserkessel nicht verkalkt. Das Befüllen des Kessels bereitet dank der kreisrunden, mit 2,2 cm im Durchmesser recht großen Einfüllöffnung keinerlei Schwierigkeiten. Das Sicherheitsventil aus Metall schließt dicht ab und lässt sich erst dann wieder öffnen, wenn der Druck aus dem Kessel entwichen ist.

kaercher SC1 7

Nachdem das Stromkabel mit einer geeigneten Steckdose verbunden wurde, leuchtet die Betriebsanzeige auf. Diese leuchtet sowohl während des dreiminütigen Aufheizvorgangs als auch im Betrieb konstant. Ein Farbwechsel der Lampe (bspw. von Rot zu Grün) in Abhängigkeit der Bereitschaft des Geräts erfolgt nicht. Je nach zu reinigender Fläche kann eine der sechs im Lieferumfang enthaltenen Düsen montiert werden. Die jeweilige Düse wird über die Austrittsöffnung des Dampfventils gestülpt und rastet fest ein. Die Powerdüse und Rundbürste werden mit einer Drehbewegung an der Punktstrahldüse befestigt. Auch das Verlängerungsrohr und die Bodendüse lassen sich einfach montieren. Durch Drücken der Entriegelungstaste kann das Zubehör wieder abgenommen und ausgewechselt werden.

kaercher SC1 6

Vor Inbetriebnahme muss die sich als Kippschalter darstellende Kindersicherung ausgeschaltet werden. Erst dann kann der Druckschalter betätigt werden. Für die Dauer des Betriebs muss der Schalter stets gedrückt werden. Sobald er losgelassen wird, stoppt der Dampfausstoß abrupt. Einstellungen zur Intensität des Dampfaustritts können nicht vorgenommen werden. Zu Beginn des Dampfausstoßes können ein paar Tropfen Wasser entweichen. Der Dampfaustritt erfolgt sehr definiert. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass der Kärcher SC 1 Premium Floor Kit um nicht mehr als 30 Grad geneigt wird; andernfalls kann Wasser aus der Dampfdüse austreten. Anschließend können verschiedenste Flächen gereinigt werden.

kaercher SC1 9

Durch den bis zu 97,3 °C heißen Dampf werden selbst hartnäckige und eingetrocknete Verschmutzungen sowie Kalkablagerungen gelöst und nach Herstellerangaben 99,99 % der haushaltsüblichen Bakterien auf haushaltsüblichen Hartflächen entfernt. Mit einem weichen Tuch kann der gelöste Schmutz schließlich aufgenommen werden. Für kleinere Flächen wie z. B. Fenster oder Spiegel kann die Handdüse mit Frotteeüberzug verwendet werden. Zu der Ausstattung des SC 1 Premium Floor Kit gehört ein flexibler, 80 cm langer Verlängerungsschlauch, mit dem das Reinigen an schwer zugänglichen Stellen wie z. B. in Ecken ermöglicht wird.

kaercher SC1 8

Durch Montage des 95 cm langen Rohrs bzw. Aufsatzes und der Bodendüse lassen sich mit dem Handdampfreiniger auch bequem Fußböden reinigen. Mit einer Tankladung kann eine Fläche von bis zu 20 m² bearbeitet werden.

Das Stecksystem – Schnell & sicher

kaercher SC1 b(A) Die Anbringung der verschiedenen Aufsätze gestaltet sich durch das Stecksystem ebenso mühelos wie deren Abnahme. (B) Per Knopfdruck lässt sich der Sicherheitsmechanismus zum Austausch der Aufsätze lösen.


Reinigung – Anwendungsvielfalt

kaercher SC1 bsp2Fettablagerungen werden mit dem flexiblen Verlängerungsschlauch auch an hochgelegenen Bereichen gut gelöst.

kaercher SC1 bsp3Mit dem Bodenreinigungsset werden Verschmutzungen von geeigneten Hartböden durch den Dampf gelöst und anschließend vom Tuch aufgenommen.

kaercher SC1 bsp4Hartnäckige Schmutzablagerungen z.B. an Fahrrädern werden mit dem heißen Dampf nach kurzer Einwirkzeit gelöst, sodass sie mit einem Tuch leicht entfernt werden können.

kaercher SC1 bsp5Mit der Powerdüse wird der Dampf konzentriert abgegeben, sodass besonders tiefsitzende Verunreinigungen wie z. B. in Fugen gelöst und entfernt werden können.

kaercher SC1 bsp6Fettspritzer  und eingetrocknete Speisereste an Mikrowellen- oder Backofentüren werden durch den Dampf gelöst und mit dem Tuch aufgenommen.

kaercher SC1 bsp7An schmalen Bereichen wie z. B. Fensterrahmen oder Führungsschienen von Duschtüren lässt sich hartnäckiger Schmutz gut lösen.

kaercher SC1 bsp8Auch an Heizkörpern wird der Schmutz gut aufgeweicht, sodass er nur noch mit einem Tuch aufgenommen werden muss.

kaercher SC1 bsp9Kalkablagerungen an schwer erreichbaren Stellen wie Armaturen  lassen sich nach einer Vorbehandlung mit Essig oder Zitronensaft leicht entfernen.


Funktion

Der Kärcher SC 1 Premium Floor Kit ist vielfältig einsetzbar. Das handliche Gerät eignet sich für nahezu alle hitze- und feuchtigkeitsbeständigen Flächen. Mit einem Druck von bis zu 3 bar können unterschiedliche Verschmutzungen gelöst werden.

kaercher SC1 14

Selbst an schwer erreichbaren Stellen wie z. B. dem Ablauf der Badewanne, Wasch- oder Spülbecken, Führungsschienen von Duschtüren sowie Dichtungen an Fensterrahmen kann festsitzender Schmutz ohne langes Schrubben gelöst werden. Für verwinkelte oder hochgelegene Bereiche kann der im Lieferumfang enthaltene flexible und 80 cm lange Verlängerungsschlauch verwendet werden. Das Gerät kann abgestellt werden, während mit dem Endstück der Verlängerung gereinigt wird. Die unterschiedlichen Düsen lassen sich auch unter Zuhilfenahme der Verlängerung verwenden.

kaercher SC1 13

Für Flächen wie z. B. Fliesenspiegel, Duschwände und Arbeitsflächen empfiehlt sich die Verwendung der Handdüse mit Frotteebezug. Durch die breite Dampfverteilung lassen sich Flächen zügig reinigen und der Schmutz wird bereits beim ersten Zug vom Tuch aufgenommen. Für schmalere Bereiche kann die Punktstrahldüse, wahlweise mit Rundbürstenaufsatz oder Powerdüse verwendet werden. Die Punktstrahldüse besticht mit einer besonders großen Einsatzvielfalt: Der Dampf dringt tief in Ritzen und Spalten und löst dort Schmutz und Verkrustungen. Besonders starke Verschmutzungen an schwer erreichbaren Stellen werden am besten gelöst, wenn der Dampf zuvor ein paar Minuten einwirken und die Verunreinigungen aufweichen konnte. Anschließend lässt er sich leichter lösen und ggf. mit einem weichen Tuch entfernen. So lassen sich z. B. eingetrocknete Essensrückstände sowie eingebranntes Fett von Backofen- oder Mikrowellentüren lösen.

kaercher SC1 12

Für Verschmutzungen bspw. an Armaturen oder dem Ablauf von Spül- oder Waschbecken kann der Rundbürstenaufsatz verwendet werden. Während der Dampf den Schmutz aufweicht, wird er von den Borsten entfernt. Bei besonders schwer löslichen Verkalkungen wie z. B. an Duschköpfen oder Armaturen kann zunächst etwas Zitronensaft oder Essig auf die betroffenen Stellen geträufelt werden. Nach kurzer Einwirkzeit lässt sich der Kalk durch den in alle Ritzen eindringenden heißen Dampf und die Borsten der Rundbürste leicht lösen. Auch Rippenheizkörper können nach einer kurzen Zeit nach dem Bedampfen einfach mit einem Tuch gereinigt werden. Der Schmutz wird durch den Dampf aufgeweicht und gelöst, sodass er selbst an den schwer zugänglichen Zwischenräumen nur noch mit einem Tuch aufgenommen werden muss. Stark verschmutzte Stellen wie z. B. die Abtropfschalen von Kaffeevollautomaten lassen sich mit dem Dampfreiniger zunächst einweichen und anschließend gut entfernen. An Fensterrahmen lässt sich in denjenigen Bereichen, die mit dem Tuch nur schwer erreichbar sind, Schmutz durch den Dampfausstoß einfach einweichen und anschließend entfernen. Besonders an Scharnieren wie z. B. bei der Spülmaschine bilden sich bei regelmäßiger Nutzung schwere Verkrustungen; solche bedürfen einer etwas intensiveren Behandlung.

kaercher SC1 16

Zunächst sollte der Schmutz mit dem Dampfreiniger eingeweicht werden. Erst nach ein paar Minuten kann erneut mit dem Dampf gearbeitet werden. Sollte sich der Schmutz noch immer nicht lösen, so kann der Vorgang wiederholt werden. Auch hängende Textilien können ähnlich wie mit einem Dampfbügeleisen aus etwa 20 cm Entfernung aufgefrischt werden. Dichtungen von Kühlschranktüren oder Spülmaschinen werden meist zügig von Schmutz befreit. Für besonders hartnäckigen und eingetrockneten Schmutz findet die Powerdüse Verwendung. Diese bündelt den Dampfausstoß, sodass mit maximalem Druck an schwer erreichbaren Stellen gereinigt werden kann. Um stark eingetrocknete Verschmutzungen zu lösen, wird der Dampf auf die betroffene Stelle gerichtet und zunächst eingedampft. Nach einer Einwirkzeit von ca. 5 Minuten lassen sich die Verschmutzungen einfach lösen. So lassen sich sogar Fugen von Verfärbungen befreien.

kaercher SC1 10

Zum Anbringen des Frotteetuchs an der Bodendüse wird dies einmal mittig gefaltet und anschließend seitlich der Bodendüse fest eingeklemmt. Besonders in der Küche vor dem Herd werden Fettablagerungen und Verschmutzungen durch den Dampf gut gelöst und entfernt.

kaercher SC1 4

Auch Kunststoffböden werden von Schmutz und eingetrockneten Flecken zuverlässig befreit. Vor der Anwendung sollte der Boden gefegt oder gesaugt werden, um groben Schmutz vorab zu beseitigen. Somit bleibt das recht kleine Bodentuch länger sauber. Dennoch wäre ein weiteres Tuch zum Wechseln im Lieferumfang wünschenswert. Bei stark anhaftendem Schmutz sollte nur langsam gearbeitet werden, damit der Dampf genug Zeit hat zu wirken und den Schmutz vollständig zu lösen. Mit einer Tankfüllung lassen sich bis zu 20 m² reinigen. Bei konstantem Dampfausstoß reicht die Tankfüllung für 4:13 Minuten. Ist der Tank leer, so wird kein Dampf mehr ausgegeben. Bevor der Tank neu befüllt werden kann, ist die Stromverbindung zu trennen. Bei erstmaliger Verwendung des Dampfreinigers können besonders durch Reinigungsmittelrückstände zunächst Streifen entstehen. Diese verschwinden jedoch bei mehrmaliger Reinigung mit dem Dampfreiniger. Mit den kompakten Abmessungen findet das Gerät nicht nur im Haushalt Verwendung, sondern überall, wo eine Steckdose in Reichweite ist. So kann er auch im Garten zur Reinigung von bspw. Fahrrädern oder Gartenmöbeln verwendet werden. Sogar Tapeten lassen sich nach dem Abdampfen mit dem Kärcher SC 1 Premium Floor Kit leichter lösen. Die Betriebslautstärke hängt vom jeweils verwendeten Aufsatz ab.

kaercher SC1 11

Unter Verwendung der Bodendüse werden aus 1 Meter Entfernung maximal 53,1 dB(A) erreicht. Die Punktstrahldüse verursacht gemessen aus einem Meter Entfernung noch durchschnittlich 68,8 dB(A). Die Handdüse ist mit einer aus 1 Meter Entfernung gemessenen Lautstärke von 76,1 dB(A) vergleichsweise laut. Nach der Verwendung sollte das Restwasser aus dem Kessel entfernt werden. Um Kalkrückstände zu lösen, sollte der Kessel zudem nach jeder Verwendung mit Wasser ausgespült werden.

kaercher SC1 5

Mit den kompakten Abmessungen kann das Gerät in nahezu jedem Schrank bequem verstaut werden. Die Frotteetücher können in der Waschmaschine bei 60 °C gereinigt werden.

Das Zubehör – im Detail

kaercher SC1 aIm Lieferumfang enthalten ist eine Punktstrahldüse (A), eine Handdüse (B), ein zweiteiliges Verlängerungsrohr (C), eine flexible Verlängerung (D), eine Rundbürste (E) und eine Powerdüse (F) als Aufsatz, eine Bodendüse (G), je ein Frotteetuch (H) für die Bodendüse und die Handdüse sowie eine Zubehörtasche (I) zur Aufbewahrung aller Kleinteile


Praxisbeispiele im Detail

Verkalkungen – Rückstände an Dichtungen beseitigen

kaercher SC1 det1Verschmutzung: Verkalkungen in schwer erreichbaren Bereichen können mit dem Dampfreiniger gut entfernt werden.

kaercher SC1 det2Anwendung: Je nach Intensität bedürfen sie einer Vorbehandlung mit Zitronensaft oder Essig.

kaercher SC1 det3Ergebnis: Nach einer kurzen Einwirkzeit wird erneut die Stelle mit dem Dampf behandelt und mit einem Tuch nachgewischt.

Eingetrocknete Lebensmittel – Verschmutzungen an Spülmaschinen lösen

kaercher SC1 det4Verschmutzung: Um eingetrocknete Lebensmittelreste beispielsweise an einer Geschirrspülmaschine zu entfernen, bedarf es einer intensiveren Behandlung.

kaercher SC1 det5Anwendung: Dazu wird die Stelle zunächst eingedampft und dem Wasserdampf etwas Zeit gegeben, um die Verschmutzung aufzuweichen; je nach Stärke der Verunreinigung ist ggf. eine zweite Bedampfung notwendig.

kaercher SC1 det6Ergebnis: Dann kann der Schmutz aufgenommen werden.

Kaffeerückstände – Maschinen reinigen

kaercher SC1 det7Verschmutzung: Eingetrocknete Kaffeerückstände in der Tassenablage können schonend entfernt werden.

kaercher SC1 det8Anwendung: Dazu werden die Ablagerungen mit der Dampfdüse eingeweicht und anschließend mit einem Tuch aufgenommen oder mit Wasser ausgespült.

kaercher SC1 det9Ergebnis: So wird die Ablage schonend gereinigt.

Fettablagerungen – Rückstände an Dunstabzugshaube entfernen

kaercher SC1 det10Verschmutzung: Auch Fettablagerungen beispielsweise an einer Dunstabzugshaube lassen sich mit dem heißen Dampf entfernen.

kaercher SC1 det11Anwendung: Durch den Dampf wird das Fett aufgeweicht und mit den Borsten gelöst.

kaercher SC1 det12Ergebnis: Dabei dringen die Borsten auch in Vertiefungen ein.


Unsere Meinung

Der Kärcher SC 1 Premium Floor Kit ist für Personen geeignet, die ohne große Mühen festsitzenden Schmutz lösen und entfernen möchten. Der Dampf dringt selbst in kleinste Ritzen ein und löst hartnäckige Verschmutzungen. Durch die praktische 2-in-1-Funktion lassen sich durch Montage des Bodenreinigungssets auch wasserbeständige Bodenbeläge reinigen.

Kurzbewertung

Inbetriebnahme:
4,5 von 5,0
Funktionalität:
4,5 von 5,0
Handhabung:
4,5 von 5,0
Sicherheit:
4,0 von 5,0

Pro/Contra

  • kurze Aufheizzeit
  • langes Stromkabel
  • Bodenreinigungsset
  • Kindersicherung
  • Sicherheitsverschluss
  • Leitungswasser oder destilliertes Wasser verwendbar
  • Lautstärke
  • kein Farbwechsel der LED-Kontrollleuchte
  • keine Wasserstandsanzeige

Aufgefallen im Praxistest

kaercher SC1 aufg1Mit Ausnahme des Verlängerungsrohrs finden alle Zubehörteile im Aufbewahrungsbeutel Platz.

kaercher SC1 aufg2Zu der Ausstattung des SC 1 von Kärcher zählt ein flexibler Verlängerungsschlauch mit einer Länge von 80 cm.

kaercher SC1 aufg3Wärmebild – Darstellung in °C: Während sich das Gehäuse nach 10 Minuten im Betrieb leicht erhitzt, bleibt der Griff angenehm kühl.


Technische Daten

Hersteller/Modell Kärcher
SC 1 Premium
Floor Kit
Maße (L x B x H) in cm 32,1 x 12,7 x 18,6
Gewicht in g 1.580
Stromkabellänge in cm 400
Länge Rohr in cm 95,0
Maximaler Aktionsradius in cm 483
Kapazität Wassertank in ml 250
Leistung in Watt 1.200
Leistung gemessen in Watt
Messung im Betrieb
kaercher SC1 strom
Dampfleistung in g/min 80,0
Maximaler Druck in bar 3,0
Netzschalter nein
Aufheizzeit lt. Hersteller in min 3,0
Aufheizzeit gemessen in min 3,0
Betriebszeit mit 250 ml Wasser in min 4,13
Messung in dB(A)
Im Betrieb ohne Düse aus 1
Meter Entfernung
kaercher SC1 laut
Lautstärke in dB(A) Punktstrahldüse
(max. / durchs.)
82,3 / 68,8
Lautstärke in dB(A) Handdüse
(max. / durchs.)
92,5 / 76,1
Lautstärke in dB(A) Bodendüse
(max. / durchs.)
59,9 / 53,1
Lieferumfang Punktstrahldüse, Handdüse,
Powerdüse, Verlängerung,
Zubehörtasche, Rundbürste,
Frotteeüberzug für Handbürste,
Frottee-Bodentuch, Bodendüse,
Dampfschlauch
Geeignet für Bodenreinigung, Armaturen,
Waschbecken, Wandfliesen,
Fenster, Spiegel, Dunstabzugshaube,
Kochfeld

Bewertung

Hersteller/Modell % Kärcher
SC 1 Premium
Floor Kit
Inbetriebnahme 10 88,6
Dokumentation 55 89,0
Aufheizen 45 88,0
Funktionalität 50 92,4
Reinigung 60 94,0
Aktionsradius 40 90,0
Handhabung 30 91,0
Bedienkomfort 30 90,0
Mobilität / Flexibilität 25 94,0
Betriebsdauer 20 88,0
Düsenwechsel 15 90,0
Material / Verarbeitung 10 94,0
Sicherheit 10 91,0
Verbrennungsgefahr 50 90,0
Tastensperre 50 92,0
Bonus/Malus +1,0
Bonus 1,0 Boden-
reinigungsset
Malus  
UVP in Euro 99,99
Marktpreis in Euro 99,00
Preis-/Leistungsindex 1,07
Gesamtbewertung 92,5 % („sehr gut“)

So haben wir getestet

Inbetriebnahme (10 %)

Hier wurde zunächst die Dokumentation auf ihre Verständlichkeit hin geprüft. Eine intuitive Darstellung, ggf. unter Verwendung einer anschaulichen Bebilderung wurde positiv beurteilt. Weiterhin wurde die Zeit gemessen und bewertet, nach deren Ablauf das Gerät betriebsbereit ist.

Funktionalität (50 %)

Hier wurde die Reinigungsleistung unter Verwendung der unterschiedlichen Aufsätze geprüft. Dabei wurden verschiedenste, sich in einem jeden Haushalt regelmäßig ablagernde Verschmutzungen wie Eingetrocknetes und Kalkablagerungen mit dem Dampf gereinigt. Spiegel- und Fensterflächen wurden ebenso behandelt wie Fugen und Fliesen, Armaturen, edelstählerne Oberflächen und glatte, wasserbeständige Hartböden. Die Reinigungsleistung wurde begutachtet und anschließend benotet. Weiterhin floss der Aktionsradius hier in die Bewertung mit ein.

Handhabung (30 %)

Hier wurde unter anderem der Bedienkomfort bewertet. Auch die Mobilität des Geräts und die im Einsatz bestehende Flexibilität wurden beurteilt. Die Betriebsdauer mit einer Tankfüllung wurde gemessen und bewertet. Die Anbringung und Abnahme der verschiedenen Aufsätze wurde geprüft und benotet. Die verwendeten Materialien sowie deren Verarbeitung fanden hier ebenfalls Beachtung.

Sicherheit (10 %)

Im Betrieb wurde geprüft, ob sich eine Verbrennungsgefahr durch bspw. heiße Griffelemente ergibt. Auch der Schutz vor neugierigen Kinderhänden in Form einer Kindersicherung wurde geprüft.


Fazit

Der 2-in-1 Dampfreiniger Kärcher SC 1  Premium Floor Kit ist hochwertig verarbeitet und mit den kompakten Abmessungen einfach zu handhaben. Durch die im Lieferumfang enthaltenen Aufsätze besteht ein sehr vielfältiges Einsatzspektrum. Mit der Verlängerung können auch verwinkelte Bereiche gereinigt werden. Durch die Steckverbindung lässt sich das Zubehör kinderleicht auswechseln und ist schnell einsatzbereit. Festsitzender sowie hartnäckiger Schmutz wird selbst an schwer erreichbaren Stellen in kleinsten Ecken und Fugen gelöst und kann anschließend ohne mühsames Schrubben entfernt werden. Praktisch ist das Bodenreinigungsset, mit dessen Hilfe der Dampfreiniger im Nu für die Reinigung von Fußböden umgerüstet werden kann. Mit dem für einen Hand-Dampfreiniger vergleichsweise hohen Druck lösen sich selbst eingetrocknete Verunreinigungen in Fugen und Ritzen zügig auf.

kaercher SC1 15

Die Länge des Stromkabels ist vergleichbar mit anderen Geräten und bietet einen recht großen Aktionsradius. Im Lieferumfang enthalten ist je ein Frotteetuch zur Bodenreinigung und eins für die Handdüse. Weitere Tücher sind im Set mit je zwei Bodentüchern und drei Überzügen für die Handdüse für 15,99 € erhältlich. Mit einem UVP von 99,99 € liegt das Gerät im gehobenen Preissegment. Insgesamt konnte das Gerät überzeugen und erhält mit 92,5 % das Testurteil „sehr gut“.

Getestete Produkte

  • Kärcher Hand-Dampfreiniger SC 1 Premium Floor Kit

Diesen Artikel können Sie kostenlos im Portable Document Format/PDF downloaden.

Hinweis: Sie können alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs auch über unsere Artikel-Flatrate lesen.

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de