Kühl-/Gefrierkombination Hisense RB400N4BC3

Gleichmäßig kühl bis in die Ecken – mit Surround Cooling

27. November 2017

Wann empfiehlt sich überhaupt der Kauf einer neuen Kühl-/Gefrierkombination? Gerade dann, wenn immer noch ein (sehr) altes Gerät der Energieeffizienzklasse A, B, C oder D im Haus steht. Schließlich sparen moderne Kühl-/Gefrierkombinationen der Energieeffizienzklasse A+++ bis zu 60 % Strom gegenüber Modellen der Energieeffizienzklasse A ein. Und eine solche Ersparnis sollte man vor allem bei einem Gerät, das pausenlos Strom abschöpft, nicht belächeln. Bei dem RB400N4BC3 von Hisense handelt es sich um eine solchermaßen neue, stromsparende Kühl-/Gefrierkombination, die neben der No-Frost-Technologie auch noch eine Handvoll weiterer Funktionen in petto hat.

hisense RB400N4BC3 produktHisense RB400N4BC3

Kühl-/Gefrierkombinationen zählen seit vielen Jahren zu den beliebtesten Kühlschrankarten; denn sie vereinen Kühl- und Gefrierteil platz- und stromsparend in einem Gerät. Der Hisense RB400N4BC3 ist aber nicht nur sparsam im Stromverbrauch, sondern auch mit verschiedenen Funktionen ausgestattet, welche ein optimales Kühlen und Gefrieren versprechen. So sorgt beispielsweise die No-Frost-Funktion dafür, dass keine Eisschichten entstehen und ein manuelles Abtauen somit entbehrlich wird. Das Surround Cooling verspricht derweil die Temperatur im Kühlraum gleichmäßig zu verteilen. Darüber hinaus arbeitet das Modell mit zwei separaten Kühl- bzw. Gefrierkreisläufen (Dual-Tech Cooling), sodass Gerüche nicht zwischen Kühl- und Gefrierteil hin und her transportiert werden und Lebensmittel nicht austrocknen können.  

Die wichtigsten Merkmale

  • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Klimaklasse: SN – T (+ 10 / + 43°C)
  • Kühlvolumen in l: 219
  • Gefriervolumen in l: 89

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für alle, die eine stromsparende Kühl-/Gefrierkombination suchen.  

Interessant: Durch die zwei separaten Kühl- bzw. Gefrierkreisläufe bleiben die jeweiligen Gerüche im Kühl- bzw. Gefrierteil; außerdem verhindert diese Technik, dass eingelagerte Lebensmittel zu schnell austrocknen.

Aufgefallen: Mit dem 0 °C Cooling Plus-Fach bietet das Modell einen optimalen Lagerort zur Aufbewahrung frischer Fleisch- und Fischwaren.


Handhabung

hisense RB400N4BC3 2

Der Hisense RB400N4BC3 ist in ordentlicher Art und Weise verarbeitet. Die Türen sind im Edelstahl-Look gehlaten. Er misst 188,2 x 59,5 x 63,7 cm (H x B x T) und ist mit 75 kg nicht allzu schwer. Das Modell arbeitet mit einem Inverter-Kompressor, den Hisense mit einer 10-jährigen Garantie versieht.

Das Modell ist der Klimaklasse SN (Subnormal) bis T (Tropisch) zuzuordnen und kann damit bei (Außen-)Temperaturen von 10 bis 43 °C betrieben werden. Die Türen sind ab Werk rechtsseitig montiert, lassen sich aber auch ohne sonderlich viel Arbeit linksseitig montieren. Die Dokumentation ist trotz kleinerer Fehler (Grammatik, Orthographie und Co.) noch ohne weiteres verständlich.

hisense RB400N4BC3 9

Dank entsprechender Griffmulden lassen sich die Türen leichtgängig in einem Winkel von jeweils bis zu 115 ° öffnen; auch wenn das Modell direkt an einer Wand steht, kann man die Türen noch bis zu einem Winkel von jeweils 90 ° öffnen, sodass sich alle Fächer, Schubladen usw. erreichen lassen. Eine Schließautomatik bieten die Türen nicht; diese schließen vollkommen dicht ab, sodass keine Luft von außen nach innen (oder andersherum) gelangt.

Wurde eine der beiden Türen nicht korrekt verschlossen, so wird nach zwei Minuten ein akustisches Signal (maximal 32.1 dB(A) aus 1 m Distanz) ausgegeben, welches sich anschließend alle 60 Sekunden wiederholt. Nach 10 Minuten schaltet sich schließlich die LED im Innenraum ab.

hisense RB400N4BC3 15

Der Kühlraum wird von einer an der Oberseite verbauten LED beleuchtet; alle Ebenen werden in ordentlicher Art und Weise bestrahlt. Das Licht nimmt aber zum Boden des Kühlteils hin sichtlich ab.

hisense RB400N4BC3 7

Das Bedienpanel ist an der Außenseite in einer Höhe von 149 bis 168 cm gelegen. Hier kann über berührungsempfindliche Felder die Temperatur im Kühl- und Gefrierteil jeweils separat verstellt werden.

hisense RB400N4BC3 8

Zur Wahl stehen Temperaturen von 2 bis 8 °C (wählbar in 1er-Schritten) im Kühlteil und von -15 bis -25 °C (wählbar in 1er-Schritten) im Gefrierteil. Die jeweiligen Soll-Temperaturen werden nach dem letzten Tastendruck weitere 60 Sekunden in leserlichen Zahlzeichen angezeigt.

hisense RB400N4BC3 5

Mit einer weiteren Taste lassen sich die speziellen Funktionen ein- bzw. ausschalten. Zur Wahl stehen hierbei die Funktionen Super Freeze, Öko-Energie und Urlaub. Durch kleine, nach Tastendruck erscheinende Symbole sowie veränderte Temperaturwerte lassen sich die aktivierten Funktionen erkennen.

Die Funktion Super Freeze (1. Bild, Eiskristall) stellt die Temperatur im Gefrierteil auf -25 °C. Sie empfiehlt sich zum Einfrieren größerer Mengen frischer Lebensmittel. Nach 26 Stunden deaktiviert sich diese Funktion automatisch.

hisense RB400N4BC3 3

Die Funktion Öko-Energie (2. Bild, Blatt mit Stecker) stellt eine Temperatur von 6 °C im Kühlraum und -17 °C im Gefrierraum ein.

Die Funktion Urlaub (3. Bild, Strand mit Sonnenschirm) stellt die Temperaturen im Kühlteil auf bis zu 15 °C und im Gefrierteil auf -18 °C. Daher sollten, während diese Funktion aktiv ist, keine leicht verderblichen Lebensmittel im Kühlteil verstaut werden.

hisense RB400N4BC3 21

Speisen und Getränke lassen sich im Kühlteil auf zwei Ebenen aus Sicherheitsglas sowie einer Getränkeablage lagern. Die Glasebenen sind mit Zierleisten im Edelstahl-Look versehen. Die Ebenen lassen sich jedoch nicht in der Höhe verstellen, da keine weiteren Haltevorrichtungen im Kühlraum vorhanden sind. Nur durch die Herausnahme der Getränkeablage ließe sich der Freiraum über der darunter gelegenen Ebene verändern.

hisense RB400N4BC3 18

Die Getränkeablage bietet Platz für bis zu fünf Flaschen. Hier können Getränke liegend gelagert werden; bei 34 cm hohen Flaschen mit einem Volumen von 1,5 Litern stießen deren Halsenden gegen das mittlere Fach der Tür, sodass sich die Tür nicht schließen ließ. Bei anderen, nur 32 cm hohen Flaschen mit einem Volumen von 1,5 Liter (bspw. Limonade) stellte sich keinerlei Problem.

Das 0 °C Cooling Plus-Fach misst 46,0 x 15,0 x 30,0 cm (B x H x T). Hier herrschen mit durchschnittlich 2,0 °C die niedrigsten Temperaturen im Kühlraum vor; hier sollten vor allem leicht verderbliche Lebensmittel (bspw. Fleisch- und Fischwaren) eingelagert werden.

hisense RB400N4BC3 33

Das letzte Fach im Kühlbereich ist das 42,5 x 17,5 x 41,0 cm (B x H x T) messende Gemüse-Fach. Hier herrscht (in Abhängigkeit von den eingelagerten Lebensmitteln) mit bis zu 99 % die höchste Luftfeuchtigkeit. Beide Schubladen lassen sich leicht herausziehen sowie anschließend wieder einschieben.

In der Tür befinden sich insgesamt drei Ebenen zur Lagerung von Speisen und Getränken.

hisense RB400N4BC3 23

Das oberste Fach misst 46,0 x 8,5 x 14,5 cm (B x H x T) und bietet eine Klappe. Darunter liegt ein offenes Fach mit Maßen von 46,0 x 23,0 x 14,5 cm (B x H x T).

hisense RB400N4BC3 12

Das unterste Fach schließlich misst 46,0 x 36,0 x 14,5 cm (B x H x T) und ist zur stehenden Lagerung von Flaschen konzipiert worden. Eine weiße Lamellenstruktur aus Gummi hält die Flaschen an ihrem Platz. Hier passen auch Flaschen mit einem stattlichen Volumen von 1,5 Litern problemlos hinein.

hisense RB400N4BC3 27

Zur Reinigung lassen sich alle Ebenen mühelos herausnehmen; ihre Position (Höhe) kann man indessen nicht verändern.

hisense RB400N4BC3 22

Im Lieferumfang befinden sich zwei Eierhalter; beide bieten Platz für je sechs Hühnereier (Größe L) und lassen sich problemlos in den Fächern der Tür abstellen.

Im Gefrierteil stehen insgesamt drei Schubladen zur Verfügung.

hisense RB400N4BC3 31

Das oberste Fach misst 40,0 x 15,0 x 30,0 cm (B x H x T). Darunter ist das mit 40,0 x 24,0 x 30,0 cm (H x B x T) besonders große Extra Space-Fach zu verorten. Das unterste Fach misst 40,0 x 22,0 x 24,0 cm (H x B x T).

hisense RB400N4BC3 29

Alle Schubladen lassen sich ohne Mühe (und vor allem ohne nennenswerten Widerstand) herausziehen sowie anschließend wieder einschieben. Neben den vorderen Mulden sind die Schubladen auch an ihren Seiten mit Einlässen versehen; so lassen sich die Fächer mühelos aus dem Gefrierteil heraus hieven.

hisense RB400N4BC3 30

Wurden die Schubfächer entnommen, so können große oder sperrige Lebensmittel (bspw. eine Gans) auf den Glasebenen verstaut werden. Auch diese lassen sich zur Reinigung mühelos entnehmen. Mit der zum Lieferumfang zählenden Eiswürfelschale können bis zu 12 Eiswürfel (binnen 2 Stunden) hergestellt werden.

Die Kühl-/Gefrierkombination bietet ein Volumen von 219 Litern im Kühlteil und 89 Litern im Gefrierteil. Das macht ein Gesamtvolumen von 308 Litern aus.


Funktion

Das Modell ist mit der Surround Cooling-Funktion versehen, sodass überall im Kühlteil eine konstante Temperatur erreicht wird; daher ist es auch einerlei, ob Lebensmittel nun in der Mitte oder in den äußersten Ecken der Ebenen verstaut werden.

Den wärmsten Ort stellen die Fächer der Tür dar. Hier betragen die Temperaturen 6,3 °C (durchschnittlich) und eignen sich damit zur Lagerung haltbarer Lebensmittel wie Marmelade, Eier oder Butter. Im Test wurde über das Bedienpanel für den Kühlbereich eine Temperatur von 5 °C bestimmt. Auf der obersten Ebene maßen wir 6,0 °C (durchschnittlich), auf der mittleren Ebene 5,6 °C (durchschnittlich) und auf der untersten noch 4,4 °C (durchschnittlich).

1,5 Liter ursprünglich 20 °C warmes Wasser wurden innerhalb von 3:30 Stunden auf 10 °C abgekühlt.

hisense RB400N4BC3 36

Als kühlster Ort konnte das 0 °C Cooling Plus-Fach ermittelt werden. Hier messen die Temperaturen (bei eingestellten 5 °C im Kühl- und -18 °C im Gefrierteil) durchschnittlich 1,9 °C.

Im darunter gelegenen Gemüse-Fach wurden Temparturen von durchschnittlich 4,0 °C gemessen. Die Luftfeuchtigkeit erreicht, je nachdem welche Gemüsearten eingelagert werden, bis zu 99 %. Im übrigen Kühlteil liegt diese bei durchschnittlich 61 %.

Die Frischhaltung von Gemüse wurde anhand der mehrmals wiederholten Einlagerung von Gemüse (Karotten, Salat, Radieschen) über den Zeitraum von jeweils fünf Tagen kontrolliert.

hisense RB400N4BC3 frische1

Der Blattsalat verlor über diesen Zeitraum an den außen gelegenen Blättern deutlich an Vitalität, im Kern blieb er jedoch frisch.

hisense RB400N4BC3 frische2

Die Radieschen veränderten sich optisch kaum, lediglich das Blattwerk erschlaffte zusehends. Auch die Konsistenz der Radieschen veränderte sich; sie gaben auf Druck leicht nach, waren aber ohne weiteres noch genießbar.

hisense RB400N4BC3 frische3

Ähnlich verhielt es sich bei den Karotten, auch hier ist optisch nur das Blattwerk erschlafft. Die Konsistenz wurde jedoch auch hier deutlich weicher.

hisense RB400N4BC3 13

Das Modell bietet ein sogenanntes Dual-Tech Cooling. Das bedeutet, dass die Kühl-/Gefrierkombination mit zwei separaten Kühl- bzw. Gefrierkreisläufen arbeitet. Diese stellt sicher, dass in jedem Bereich die ideale Temperatur und Lufttfeuchtigkeit herrscht und Gerüche zwischen Kühl- und Gefrierteil hin und her transportiert werden.

hisense RB400N4BC3 32

Im Gefrierteil maßen wir (bei voreingestellten -18 °C) im obersten Fach -18,7 °C (durchschnittlich). Mit -19,9 °C (durchschnittlich) ist das mittlere Fach der kühlste Ort und eignet sich somit bestens zum Einfrieren frischer Lebensmittel. Das unterste Fach ist mit -17,4 °C etwas wärmer. Mit 20 °C warmem Wasser befüllte Testbehältnisse (1,5 Liter) wurden binnen 3:30 Stunden gekühlt. Unter Nutzung der Super Freeze-Funktion sinken die Temperaturen im Gefrierraum auf bis zu -29,6 °C ab, sodass 1,5 Liter ursprünglich 20 °C warmes Wasser bereits nach 2 Stunden auf 0 °C herabgekühlt wurde.

Binnen 24 Stunden können bis zu 12 kg frischer Lebensmittel eingefroren werden. Sollte es zu einer Störung (Stromausfall) kommen, so können die Lebensmittel weitere 16 Stunden gelagert werden, ohne einen Verderb zu befürchten.

Im Betrieb wurde ein Lautstärke von durchschnittlich 29,6 dB(A) gemessen. In denjenigen Phasen, in denen der Kompressor aktiv ist, wurden bis zu 36,9 dB(A) ermittelt. Der Stromverbrauch liegt bei eingestellten 5 °C im Kühlraum und -18 °C im Gefrierraum bei durchschnittlich 15,97 Watt. Wurde die Öko-Energie-Funktion aktiviert, so sinkt der Stromverbrauch um 4,47 Watt auf durchschnittlich 11,5 Watt ab. Bei Nutzung der Super Freeze-Funktion steigt der Verbrauch im Schnitt auf 34,87 Watt an.

Kurzbewertung

Handhabung:
4,0 von 5,0
Ausstattung:
4,5 von 5,0
Betrieb:
4,5 von 5,0
Kühlen:
4,5 von 5,0
Gefrieren:
4,5 von 5,0

Pro/Contra

  • Dual-Tech Cooling
  • 0 °C Cooling Plus-Fach
  • Inverter-Kompressor
  • Funktion Öko-Energie, Urlaub und Super Freeze
  • kaum Individualisierungsmöglichkeiten bei der Innenraumgestaltung

Technische Daten

Hersteller/Modell Hisense 
RB400N4BC3
Optik (Stil) Edelstahl-Look
Maße des Modells in cm (H x B x T) 188,2 x 59,5 x 63,7
Energieeffizienzklasse A+++
Klimaklasse SN – T (+ 10 / + 43°C)
Volumen (Kühlteil) in l 219 (davon 22 0°C-Zone)
Volumen (Gefrierteil) in l 89
Gesamtvolumen in l 308
Bildschirm / Bedienpanel außenliegend
Kindersicherung  nein 
No-Frost-Funktion ja
Temperaturbereich (Kühlteil) in °C 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Temperaturbereich (Gefrierteil) in °C – 15, -16, -17, -18, -19, -20,
-21, -22, -23, -24, -25
Alarm (Typ) ja (akustisch/optisch)
Funktionen
Kühlsystem Inverter-Kompressor
Luftverteilung Surround Cooling System
Anzahl Kühlkreislauf 2
Super Kühlen nein 
Super Gefrieren ja
Partymodus nein
Urlaubsmodus ja
Eco-Funktion ja
Maximale Lagerungszeit (nach Störung) in h 16
Kapazität (Gefrierteil) binnen 24 h in kg 12
Sterne (Gefrierteil) 4
Innenausstattung
Kühlteil: Glas-Flächen 2
Kühlteil: Schubladen
Kühlteil: Tür-Fächer 3
Extras 2 Eierhalter für je 6 Hühnereier
(Größe L)
Gefrierteil: Glas-Flächen 2
Gefrierteil: Schubladen 3
Gefrierteil: Tür-Fächer /
Extras Eiswürfelschale
Betrieb
Min. / max. Stromverbrauch gemessen in Watt *  0,6 / 50,4
Leistung gemessen in Watt
(Messung im Betrieb*)
Appp strom
Jahresenergieverbrauch lt. Hersteller in kWh 170
Jahresenergieverbrauch ermittelt in kWh* 139,89
Betriebslautstärke lt. Hersteller in dB(A) 37
Min. / max. Betriebslautstärke in dB(A) gemessen aus 1 m
Distanz*
26,9 / 36,9
Betriebslautstärke in dB(A) gemessen aus 1 m Distanz* Appp laut

* gemessen bei eingestellten 5 °C im Kühl- und -18 °C im Gefrierteil

Bewertung

Hersteller/Modell % Hisense RB400NC4BC3
Handhabung  10 78,6
Innenraumkomfort / Flexibilität 70 74,5
Bedienung 30 88,0
Ausstattung 15 88,8
Innenraumvolumen 45 89,2
Beleuchtung 15 89,0
Verarbeitung  30 90,0
Dokumentation  10 83,0
Betrieb 15 95,9
Lautstärke 30 95,6
Stromverbrauch 70 96,0
Kühlen 40 86,9
Temperatur 35 89,8
Kühldauer 35 83,0
Gemüse-Fach 30 88,0
Gefrieren 20 92,7
Temperatur 50 91,8
Gefrierdauer 50 93,5
Bonus/Malus  
Bonus 0,25 0°C Cooling Plus-Fach, 0,5 Dual-Tech Cooling
Malus  
UVP in Euro 699,00
Marktpreis in Euro 685,02
Preis-/Leistungsindex 7,65
Gesamtbewertung 89,6 („gut“)

So haben wir getestet

Handhabung (10 %)

Beurteilt wurde die Gestaltung des Innenraums sowie die hierdurch vermittelte Flexibilität beim Einordnen von Lebensmitteln. Geprüft wurde auch die Bedienbarkeit; neben der Temperaturwahl hinsichtlich des Kühl- und des Gefrierteils wurden auch alle weiteren Funktionen benotet. Das (Nicht-)Vorhandensein eines akustischen Signals, das über nicht (ordnungsgemäß) geschlossene Türen in Kenntnis setzt, wurde auch geprüft.

Ausstattung (15 %)

Das Innenraumvolumen wurde geprüft und benotet. Auch die jeweiligen Materialien und die Art und Weise, wie diese verarbeitet wurden, wurde erschöpfend geprüft. Schließlich wurden auch die Leuchtmedien im Innenraum beurteilt. Anschließend wurde die Dokumentation geprüft. Dabei wurde neben der allgemeinen Verständlichkeit geprüft, ob zusätzliche Informationen, Tipps oder Tricks gegeben sind.

Betrieb (15 %)

Zur Bewertung des Betriebs wurde die Kühl-/Gefrierkombination bei konstanter Raumtemperatur (20 °C) betrieben. Nachdem die gewählten Temperaturen (5 °C im Kühlbereich, -18 °C im Gefrierbereich) erreicht waren, wurde der Stromverbrauch sowie die Lautstärke aus einem Meter Entfernung gemessen.

Kühlen (40 %)

Die im Kühlraum erreichte Temperatur wurde auf allen Ebenen regelmäßig gemessen. Anschließend wurden die durchschnittlichen Differenzen ermittelt und vergleichend bewertet. Darüber hinaus wurden mit Wasser befüllte Testbehältnisse aus Kunststoff von 20 auf 10 °C im Kühlteil heruntergekühlt. Die dazu benötigte Zeitdauer wurde gemessen und anschließend bewertet. Um die Frischhaltung im Gemüse-Fach zu bewerten, wurden Frischetests durchgeführt. Dazu wurde jeweils frisch erworbenes Gemüse (Blattsalat, Radieschen mit Grün, Karotten mit Grün) über einen Zeitraum von einer Woche gelagert. Die Frische des Gemüses wurde über diesen Zeitraum hinweg dokumentiert und anschließend bewertet.

Gefrieren (20 %)

Hier wurde ebenfalls die Temperatur in allen Schubladen regelmäßig überprüft und anschließend vergleichend bewertet. Darüber hinaus wurde die Zeitspanne, die mit 1,5 Litern Wasser befüllte Testbehältnisse aus Kunststoff brauchen, um von 20 °C auf 0 °C herabzukühlen, gemessen und anschließend bewertet.


Fazit

Die Kühl-/Gefrierkombination Hisense RB400N4BC3 konnte sich im Test vor allem mit ordentlichen Kühl- und Gefrierleistungen hervorheben. Neben einer einfachen Bedienung bietet das Modell drei Funktionen, die sich zu verschiedenen Anlässen, bspw. während einer Reise (Urlaub), nach einer erschöpfenden Supermarkt-Tour (Super Freeze) oder auch regelmäßig (Öko-Energie) einschalten lassen. Darüber hinaus ist das Modell mit der Dual-Tech Cooling-Funktion ausgestattet die sicher stellt, dass keine Gerüche zwischen Kühl- und Gefrierteil hin und her transportiert werden.

hisense RB400N4BC3 20

Das Innenraumvolumen bietet genügend Platz zum Kühlen und Gefrieren. Der Innenraum lässt sich jedoch nicht bzw. nur im Mindestmaß den individuellen Wünschen anpassen. Das Weinflaschen-Regal sollte auch als solches genutzt werden. Sehr große Flaschen stoßen hier an das mittlere Fach der Tür und verhindern, dass der Kühlteil ordnungsgemäß geschlossen werden kann.

 hisense RB400N4BC3 24

Als besonders praktisch hat sich das 0 °C Cooling Plus-Fach erwiesen; hier lagern frische Fleisch-und Fischwaren bei den niedrigsten Temperaturen im gesamten Kühlraum am besten.

Im Gefrierteil finden größere Lebensmittel in der Extra Space Box genügend Platz. Mit einem Marktpreis von 685,02 € bietet der Hisense RB400N4BC3 ein ansehnliches Preis-/Leistungsverhältnis. Alles im allem konnte er im Test bestechen und sichert sich mit 89,6 % das Testurteil „gut“.
 

Getestete Produkte

  • Hisense RB400N4BC3