Rezept: Wirsing mit Lachs

30. November 2017

Winterzeit ist Erkältungszeit! Um das Immunsystem zu stärken, ist eine ausgewogene Ernährung vor allem in der harschen, kalten Jahreszeit wichtig. Da kommt frisches Wintergemüse gerade recht. Vor allem Wirsing, ein Klassiker aus dem Mittelmeerraum, bietet viele Mineralien und Vitamine; neben Kalium, Vitamin C und Vitamin E ist er reich an wertvoller Folsäure – schon 200 Gramm decken den empfohlenen Tagesbedarf ab. Dabei ist er ein mit nur 26 Kilokalorien pro 100 Gramm sehr leichtes Gemüse; eine willkommene Abwechslung in der Vorweihnachtszeit. 

Ein besonderes Rezept für Wirsing mit Lachs, mit dem Freunde und Familie beeindruckt werden können, lässt sich mit dem Prep&Cook von Krups schnell und leicht zubereiten.

  • Zutaten:
  • 1 Zwiebel
  • 100 Gramm Frühstücksspeck in Streifen (zuvor leicht anbraten)
  • 1 Birne
  • 1 TL brauner Zucker
  • 2 EL Öl (neutrales Öl wie bspw. Rapsöl)
  • 500 Gramm Wirsing
  • 400 Milliliter Gemüsebrühe
  • 4 Lachssteaks
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer (jeweils grob gemahlen)
  • 1 TL brauner Zucker
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 Gramm Frischkäse
  • Muskatnuss (gerieben)

Zubereitung:

Mit dem Ultrablade Universalmesser wird zunächst eine geviertelte Zwiebel auf Stufe 12 für 2 Minuten zerkleinert.

Anschließend wird das Ultrablade Universalmesser gegen den Misch-/Rühraufsatz ausgewechselt und der zuvor kross angebratene Speck, eine klein gewürfelte Birne, 1 TL brauner Zucker sowie 2 EL Öl zugegeben. Das Ganze muss sodann im Garprogramm P1 5 Minuten lang garen.

Der gewaschene Wirsing (circa 500 Gramm) wird zunächst grob zerteilt und dann zusammen mit 400 Milliliter Gemüsebrühe in den Topf gegeben. Auch der Dampfgaraufsatz kann jetzt schon aufgesetzt werden. Anschließend wird er 30 Minuten im Garprogramm P1 gegart.

In der Zwischenzeit kann der Lachs mit Meersalz, schwarzem Pfeffer und dem weiteren braunen Zucker gewürzt und mit dem Olivenöl beträufelt werden. 10 Minuten vor Ablauf der Zeit wird er in den Dampfgarbehälter gegeben.

Nach Ablauf der Zeit den Dampfgarbehälter abnehmen und den Frischkäse unter den Wirsing rühren. Mit Muskatnuss (gerieben), Meersalz und schwarzer Pfeffer abschmecken und servieren! Guten Appetit!

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de