Grundig Standmixer SM 7280 W im Test

Frisch gemixt

12. März 2014

Vom Cocktail bis zum Babybrei – mit einem Standmixer können verschiedenste Lebensmittel verarbeitet werden. In unserem Test haben wir den Standmixer SM 7280 W von Grundig auf die Probe gestellt. Ob die Leistung überzeugen konnte, lesen Sie im Folgenden.

Grundig Standmixer SM7280W 0Der Grundig Standmixer SM 7280 W

Der Standmixer ist nicht ohne Grund ein seit Jahren schon in vielen Haushalten beliebtes Gerät: Ob nun ein süßer Milchshake oder vielmehr ein Smoothie, ein mediterranes Pesto oder doch eine Suppe zubereitet werden soll – ein Standmixer erweist sich stets als nützliches Utensil.

Das Wichtigste

  • 4 Geschwindigkeitsstufen
  • Pulse-Funktion
  • Messbecher im Deckel enthalten
  • Glasbehälter mit Skala

Für wen geeignet: Für alle, die gerne Smoothies, Shakes, Dips und andere Speisen frisch zubereiten möchten.

Interessant: Mit Hilfe des Messbechers kann die Klingenvorrichtung sicher entnommen werden.

Aufgefallen: Durch die Einfüllöffnung im Deckel lassen sich nachträglich weitere Zutaten problemlos hinzufügen.


Handhabung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Standmixer SM 7280 W von Grundig besteht aus einem Kunststoffsockel in weiß-silbernem Design und moderner schmaler Bauform, und einem Glasbehälter. Die Verarbeitung ist gut; insbesondere der Glasbehälter ist aus dickwandigem Glas gefertigt.

Grundig Standmixer SM7280W 1l

Der Messerblock verfügt über vier Edelstahlklingen mit je zwei gezahnten Schlagmessern und zwei Schneidklingen.

Grundig Standmixer SM7280W 21

Der massive Glasbehälter besticht zwar mit einem recht hohen Gewicht von 1.715 Gramm, kann allerdings dennoch ohne Schwierigkeiten gehandhabt werden. Ferner nimmt das Glas nicht die Farbe der in ihm verarbeiteten Nahrungsmittel (bspw. roter Beete) an. Der Glasbehälter kann maximal bis zur 1.500 ml Markierung befüllt werden. Darüber hinaus sollte er nicht befüllt werden, da ansonsten Zutaten über die Einfüllöffnung austreten könnten. An den Seiten des Glasbehälters ist jeweils eine Skala angebracht, einmal in Millilitern (ml) und einem an Unzen (oz) bzw. Tassen (cups). Das Stromkabel ist mit 121 cm lang genug, sodass in den meisten Fällen eine Stromquelle in Reichweite genutzt werden kann. Der Zusammenbau gestaltet sich einfach.

Grundig Standmixer SM7280W 6

Der Standfuß des Glasbehälters ist so geformt, dass er in unterschiedlichen Positionen auf die aus Kunststoff gefertigte Antriebseinheit im Gehäuse gesetzt werden kann.

Grundig Standmixer SM7280W 2

Sobald der Behälter richtig sitzt, leuchtet eine LED am aus Kunststoff gefertigten Drehregler auf und signalisiert somit, dass der Betrieb gestartet werden kann. Dem Anwender stehen vier Geschwindigkeits- und eine Pulse-Stufe zur Verfügung.

Grundig Standmixer SM7280W 14

Der Deckel schließt dicht ab, sodass keine Tröpfchen nach außen gelangen können. Sollen im laufenden Betrieb Zutaten zugegeben werden, so kann ein kleiner Becher aus dem Deckel entnommen werden, sodass eine 6 x 6 cm große Einfüllöffnung entsteht.

Grundig Standmixer SM7280W 15

Der entnommene Kunststoffbecher dient zudem als Messbecher, mit dem bis zu 60 ml abgemessen werden können. Mit einer simplen Drehbewegung ist dieser schnell entnommen bzw. verschließt dieser die Einfüllöffnung am Deckel.

Grundig Standmixer SM7280W 16

Die Reinigung ist schnell erledigt; häufig genügt es schon den Behälter mit Wasser auszuspülen. Alternativ kann der Glasbehälter sowie der Deckel auch in der Spülmaschine gereinigt werden. Dazu ist jedoch vorab der Messerblock zu entfernen, da dieser nicht für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet ist.

Grundig Standmixer SM7280W 8

Nach Gebrauch kann das Stromkabel unter dem Motorgehäuse aufgewickelt und somit gut verstaut werden.


Leistung

Grundsätzlich sollten alle Zutaten vor der Verarbeitung im Standmixer in kleine Stücke geschnitten werden. Besonders bei härteren Zutaten sollten die Stücke nicht größer als 2-3 cm³ sein.

Grundig Standmixer SM7280W 22

Zum Vermengen von Zutaten wie Milch, Joghurt, Quark und weichen Früchten genügt häufig schon die erste Geschwindigkeitsstufe. Sind die Fruchtstücke härter, kann die Geschwindigkeitsstufe dementsprechend bis zur vierten Stufe erhöht werden. Generell sollte dem Mixgut etwas Flüssigkeit beigegeben werden – das erleichtert den Mixvorgang.

Grundig Standmixer SM7280W 5

Weiches wie Bananen und Beeren werden schon auf der ersten Geschwindigkeitsstufe zerkleinert. Harte Lebensmittel wie Äpfel oder Karotten erfordern eine höhere Geschwindigkeitsstufe, jedoch nicht zwangsläufig mehr Zeit.

Grundig Standmixer SM7280W 23

Je härter die Zutaten sind, desto mehr Flüssigkeit sollte beigegeben werden, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Ohne Zugabe von Flüssigkeit wie z.B. frisch gepresstem Orangensaft werden die Zutaten kaum zerkleinert.

Grundig Standmixer SM7280W 18

Besonders bei Karotten, vereinzelt jedoch auch bei Äpfeln blieben einige Stückchen zurück.

Grundig Standmixer SM7280W 17

Für Crushed-Ice soll laut Dokumentation in den bis zu drei Vierteln mit Eiswürfeln gefüllten Behälter 15 ml kaltes Wasser gegeben werden. Nach mehrmaliger Betätigung der Pulse-Funktion wurden die Eiswürfel zerteilt, jedoch nicht vollständig gecrushed. Besonders um den Messerblock herum sammeln sich einige Eiswürfel an, die von dem Messer nicht erreicht und somit auch nicht zerkleinert werden.

Grundig Standmixer SM7280W 10

Der Deckel schließt im Betrieb absolut dicht, sodass keine Tröpfchen nach außen gelangen. Weitere Zutaten lassen sich durch die Einfüllöffnung gut hinzufügen. Flüssigkeiten können je nach Menge mit dem kleinen Messbecher oder mittels der an den Seiten des Behälters selbst angebrachten Skalen gut abgemessen werden.

Grundig Standmixer SM7280W 12

Am Griff kann der Glasbehälter gut gehalten werden.

Grundig Standmixer SM7280W 11

Das Ausgießverhalten ist insgesamt gut definiert. Lediglich bei Dickflüssigem oder bei übrig gebliebenen Stückchen kann mal ein Tropfen daneben gehen.


Sicherheit

Grundig Standmixer SM7280W 9

Der Grundig SM 7280 W steht im Betrieb sehr sicher. Durch die vier gummierten Standfüße ist ein Verrutschen nur mit kräftigem Druck möglich. Der Betrieb lässt sich erst dann starten, sobald der Glasbehälter auf die Motoreinheit gesetzt wurde. Der korrekte Sitz des Glasbehälters wird durch das Aufleuchten der LED am Geschwindigkeitsregler signalisiert. Der Deckel verfügt über keine Sicherheitsverriegelung; dieser kann im laufenden Betrieb abgenommen werden.


Unsere Meinung

Der Standmixer SM 7280 W von Grundig ist äußerst angenehm zu handhaben und ohne Schwierigkeiten zu bedienen. Die Reinigung gestaltet sich mit dem herausnehmbaren Messerblock problemlos.

Grundig Standmixer SM7280W 20

Flüssigkeiten lassen sich gut vermischen und auch Weiches wie z. B. Beeren lassen sich homogen pürieren. Beim Pürieren von härteren Zutaten wie z. B. Kartoffeln und Karotten können jedoch vereinzelt Stückchen unter dem Messer zurückbleiben.

Kurzbewertung

Ausstattung:
4,5 von 5,0
Handhabung:
4,5 von 5,0
Leistung:
4,0 von 5,0
Sicherheit:
4,5 von 5,0

Pro/Contra

  • Bedienung
  • Reinigung
  • Glasbehälter
  • Standsicherheit
  • Ergebnis Eis-Crushen
  • Stückchen unter Messerblock

Technische Daten

Hersteller/Modell Grundig
Standmixer SM 7280 w
Maße in cm (H x B x T) 38 x 17 x 18
Gewicht in g 3407
Kabellänge in cm 121
Durchmesser Einfüllöffnung in cm 6
Geschwindigkeitsstufen 4 + Pulse
Füllmenge (maximal) in l 1,5
Material Behälter / Standfüß / Drehregler / Messerblock Glas / Kunststoff / Kunststoff / Edelstahl
Behälter spülmaschinengeeignet ja, ohne Klingenvorrichtung
Leistung in Watt (lt. Hersteller) 600
Leistung in Watt (gemessen)* grundig standmixer sm7280w strom
Durchschnittliche Lautstärke in dB(A)*
gemessen aus 50 cm Entfernung.
75,1
Lautstärke (gemessen) in dB(A)* grundig standmixer sm7280w lautstaerke
Lieferumfang Glasbehälter, Deckel mit integriertem Messbecher,
Messerblock mit 4 Klingen

* bei maximaler Geschwindigkeitsstufe und einem Inhalt von 1 Liter Wasser

Bewertung

Hersteller/Modell % Grundig
Standmixer SM 7280 w
Ausstattung 10 86,9
Dokumentation 10 89,0
Ausstattung 30 86,0
Material/Verarbeitung 60 87,0
Handhabung 30 89,6
Inbetriebnahme 20 90,0
Geißverhalten 20 88,0
Bedienung 30 90,0
Reinigung 30 90,0
Leistung 10 83,0
Vermengen 25 88,0
Pürieren 25 84,0
Eis-Crushen 25 74,0
Funktion 25 86,0
Sicherheit 10 88,0
Betrieb 50 86,0
Standsicherheit 25 90,0
Rutschfestigkeit 25 90,0
Bonus/Malus  
Bonus
Malus 1,0 Stückchen bleiben unter dem Messer zurück
UVP in Euro 99,0
Marktpreis in Euro 99,0
Preis-/Leistungsindex 1,17
Gesamtbewertung 84,9 („gut“)

So haben wir getestet

Ausstattung (10 %)

Unter diesem Punkt erfolgte die Beurteilung der Dokumentation. Wurden neben der allgemeinen Beschreibung zusätzlich nützliche Informationen gegeben und wurden Bilder zur Veranschaulichung genutzt, wirkte sich das positiv auf die Bewertung aus. Weiterhin fanden das verwendete Material und dessen Verarbeitung hier Berücksichtigung.

Handhabung (30 %)

Hier wurde der Aufbau des Geräts bewertet. Weiterhin fanden das (Aus-) Gießverhalten des Behälters wie auch die Bedienung Beachtung. Die Reinigung wurde ebenfalls geprüft. Ließen sich Einzelteile zur vereinfachten Reinigung demontieren, wirkte sich das positiv auf die Bewertung aus.

Leistung (50 %)

Um die Leistung zu beurteilen, wurden verschiedene Lebensmittel (Äpfel, Bananen, Karotten) vermengt, püriert und gehackt. Die Ergebnisse wurden begutachtet und benotet. Ob alles homogen vermengt wurde, Stückchen übrig blieben und die Geschwindigkeitsstufen zur Verarbeitung ausreichen, wurde hier geprüft und anschließend benotet.

Sicherheit (10 %)

Unter dem Aspekt der Sicherheit wurde besonders darauf geachtet, ob der Betrieb mit falsch oder nicht montiertem Behälter aufgenommen werden kann, ob das Gerät im Betrieb sicher steht oder sich gar bewegt.


Fazit

Der Standmixer SM 7280 W von Grundig verfügt über eine Motorgehäuse aus Kunststoff und einen Glasbehälter. Die Verarbeitung ist gut, besonders der Glasbehälter macht einen wertigen Eindruck. Mit vier Geschwindigkeits- und einer Pulse-Stufe reichen die Einstellungsmöglichkeiten vollkommen aus. Die Skala am Glasbehälter in cups und ml ermöglicht zudem ein einfaches Dosieren. Auch können weitere Zutaten durch die Einfüllöffnung am Deckel beigegeben werden. Zutaten weicher Konsistenz lassen sich besser verarbeiten als Zutaten fester Konsistenz. Vereinzelt verfangen sich Stückchen unter dem Messerblock und bleiben dort zurück. Das Gerät steht im Betrieb sicher und verrutscht nicht. Der Betrieb lässt sich erst starten, wenn der Glasbehälter richtig auf dem Motorblock gesetzt wurde. Der durchschnittliche Stromverbrauch von 271 Watt liegt etwas unter dem Durchschnitt. Die Lautstärke beträgt im Schnitt 75,1 dB(A) und ist somit vergleichbar mit anderen Standmixern. Mit einem UVP von 99,00 Euro liegt der Preis-/Leistungsindex im Mittelfeld. Insgesamt erreicht der Standmixer SM 7280 W von Grundig mit 84,9 % die Note „gut“.

Getestete Produkte

  • Grundig Standmixer SM 7280 W
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de