9 Dampfgarer im Vergleichstest

Mit Volldampf zum Genuss

04. April 2018

Zahlreiche Ernährungstrends kommen und gehen wie die Jahreszeiten – der Trend zum schonenden Dampfgaren jedoch ist seit einigen Jahren auch aus der westlichen Küche nicht mehr wegzudenken. Die sanfte Zubereitung erfreut sich immer größerer Beliebtheit, denn anders als beim Kochen bleiben die wasserlöslichen Nährstoffe in den Speisen weitgehend erhalten anstatt ausgeschwemmt zu werden. Durch das Garen im heißen Dampf behalten die Lebensmittel ihre Farbe und ihren Biss. Denn bleiben Nährstoffe erhalten, so gilt dasselbe auch für die enthaltenen Aromen. Mit Dampf zubereiten lässt sich grundsätzlich alles, was auch gekocht werden kann. Als besonders geeignet erweisen sich aber Gemüse, Geflügel, Fisch, Meeresfrüchte und natürlich – wie der Name es bereits verrät – Dampfnudeln. Was hierzulande mit dem gewachsenen Bewusstsein für eine ausgewogen-gesunde Ernährung erst Einzug hält, hat sich in der asiatischen Küche schon seit Jahrhunderten bewährt.

Wer schon einmal China besucht hat, kennt die gestapelten Bambuskörbe in den Garküchen der Straßenzeilen, in denen mannigfaltige und virtuose Gerichte und Gerüche den Passanten in die kleinen Lokalitäten locken. Dabei reicht das Repertoire vom delikaten Snack für zwischendurch am Straßenrand bis zur edlen Gourmetküche. Genießt man in Wien den Sonntag bei Zeitung und Sachertorte im Kaffeehaus, gehört es beispielsweise in Hongkong zur Tradition, sich in einem Restaurant mit Dim Sum verwöhnen zu lassen. Mittlerweile ersetzen – gerade in den privaten Haushalten – speziell auf diese Zwecke zugeschnittene Haushaltsgeräte die traditionellen Methoden. Gedämpft wird mit dem Wasserdampf des kochenden Wasser bei einer Temperatur von 100° C.

Wir haben in diesem Test sieben elektrische Dampfkocher in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Funktionen getestet. Darüber hinaus möchten wir Ihnen zur besseren Übersicht noch zwei weitere Möglichkeiten des Dampfgarens vorstellen. Getestet wurde ein elektrischer Slowcooker, der mehrere Kochfunktionen miteinander verbindet. Eine dieser Funktionen ist das Dampfgaren. Eine weitere Art des Dampfgarens möchten wir Ihnen zudem anhand eines klassisch ausgerichteten Dampfgartopfs präsentieren. Eine platzsparende und ebenso effiziente Methode, Speisen schonend im Dampf zuzubereiten.

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für alle, die ihre Lebensmittel besonders schonend zubereiten möchten (um Mineralien, Vitamine und Co. zu erhalten).

Interessant: Erstaunlich, dass sich diese alte, traditionelle Kochkunst im Prinzip kaum verändert hat.

Aufgefallen: Von süß bis deftig – es lassen sich abwechslungsreiche Mahlzeiten zubereiten.


Aufbau & Funktion

dampfgarer buchstaben

Enlektrische Dampfgarer besitzen einen Unterbau A, in den das Wasser B eingefüllt wird. Darüber stapeln sich meist mehrere Garkörbe C. Die gestapelten Garkörbe können mit  unterschiedlichsten Lebensmitteln gefüllt und gleichmäßig über die gelochten Garflächen mit Dampf versorgt werden. Mithilfe eines Heizmoduls wird das Wasser erhitzt und zum Sieden gebracht. Die Gartemperatur beträgt dabei 100 °C. Auf dem Wassertank wird eine Auffangschale D platziert, durch deren Düsen der entstehende Dampf E nach oben in die Garkörbe dringt und dort die Lebensmittel umschließt. Während der eine Teil des Dampfes über Öffnungen im Deckel oder in den Behältern abgeleitet wird, um einen Überdruck zu vermeiden, kondensiert der restliche Dampf F und fließt zurück in eine Auffangschale. Durch die stetige Zirkulation werden die einzelnen Lebensmittel sanft und gleichmäßig und ohne Geschmacksverlust gegart. Die Garzeiten können bei elektrischen Geräten oftmals im Voraus festgelegt werden – je nach Modell auch individuell für einzelne Garkörbe.


Hinweise zur Zubereitung

tippstricks lachs

Das Dämpfen gilt als schonende Zubereitungsart, bei der rohe Lebensmittel durch Wasserdampf gegart werden. Es kann unter Druck gegart werden, wie wir es von der Nutzung des Schnellkochtopfes her kennen, oder aber bei Umgebungsdruck, wie es bei den traditionellen Dampfgarverfahren der Fall ist. Die Lebensmittel werden bei Umgebungsdruck vom Dampf des siedenden Wassers umschlossen und langsam gegart.

Um Lebensmittel gleichmäßig im Dampfgarer zuzubereiten, sollte das Gargut locker auf der Garfläche verteilt werden. So kann der Dampf die Speisen komplett umschließen und das kondensierte Wasser gut zurückfließen. Die Zutaten mit der längsten Gardauer sollten im untersten Garbehälter platziert werden. In den obersten Behälter werden die kurz zu garenden Lebensmittel gelegt. Auf diese Weise können die unterschiedlichen Garzeiten ausgeglichen und komplette Mahlzeiten zubereitet werden.

Tipps und Tricks

  • Kräuter, Knoblauch, Gewürze oder Scheiben von Zitrusfrüchten können für zusätzlichen Geschmack auf dem Gargut verteilet werden.
  • Obst kann mit Zitronensaft beträufelt werden, damit es nicht braun wird.
  • Die Speisen können mariniert werden – bitte beachten Sie diesbezüglich die Angaben der Hersteller, ob marinierte Speisen direkt auf die Garfläche gelegt werden dürfen.
  • Achten Sie darauf, dass das Gargut locker auf der Garfläche verteilt ist. So kann der Dampf besser zirkulieren.
  • Kontrolle ist gut, aber heben sie den Deckel nicht zu häufig an, da anderenfalls zu viel Dampf entweicht. Die Garzeiten verlängern sich sonst.
  • Beobachten Sie den Wasserstand und füllen Sie rechtzeitig Wasser nach.

Regelmäßig entkalken!

Regelmäßig entkalken!

blaue box dampfgarer

Um die Lebensdauer des Geräts zu erhöhen, müssen Dampfgarer regelmäßig entkalkt werden. Mit Essig, verdünntem Zitronensaft oder von den Herstellern empfohlenen Produkten lässt sich dies leicht bewerkstelligen. Das jeweils gewählte Mittel wird im richtigen Mischungsverhältnis in den Wassertank eingefüllt und das Gerät wie gewohnt (ohne Lebensmittel) in Betrieb genommen. Wichtig ist, den Tank danach mehrmals ausgiebig mit Wasser auszuspülen, um Restbestände zu entfernen.

Getestete Produkte

  • Philips Avance Collection Dampfgarer HD9170/00
  • DeJelin Dampfgarer Bio Pur
  • Cuisinart MSC600E 3-in-1 Slow Cooker
  • WMF KÜCHENminis® Dampfgarer
  • KeMar Kitchenware KFS-950 Dampfgarer
  • Russell Hobbs MaxiCook Digitaler Dampfgarer 23560-56
  • Klarstein Twin Peaks Dampfgarer 10026417
  • gourmetmaxx Dampfgarer 1912
  • Rösle Aroma Dampfgarer „Silence®“ 91373

Diesen Artikel downloaden

Sie erhalten:

  • den vollen Artikel so, wie er im ETM TESTMAGAZIN publiziert worden ist, im Portable Document Format/PDF.

Hier stellen wir alle wesentlichen Hinweise zum Lesen des Artikels dar, bspw. mit dem Adobe Acrobat Reader DC. Wenn Sie unsere Artikel-Flatrate buchen, können Sie alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs lesen.

0,00  In den Warenkorb