Russell Hobbs Nutri Boost Multifunktionsmixer

23. Mai 2016

Eine gesunde und bewusste Ernährung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Für viele Familien gehört auch dazu, möglichst viele frische Zutaten aus der Region zu verwenden und diese zu verarbeiten. Die richtigen Küchengeräte dürfen da natürlich nicht fehlen.

Fünf Behälter zum Mixen, Verzehren und Aufbewahren

Mit dem Nutri Boost Multifunktionsmixer von Russell Hobbs sollen sowohl frische Smoothies als auch köstliche Pestos und Salatdressings im Handumdrehen gelingen. Dabei zerkleinere er nicht nur Kräuter besonders effektiv, sondern sei auch in der Lage Nüsse sowie Kaffeebohnen zu mahlen. Die fünf im Lieferumfang enthaltenen BPA-freien Kunststoffbehälter verfügen darüber hinaus über verschiedene Deckel und Trinkringe, sodass sie sich zum Mixen, Verzehren und Aufbewahren gleichermaßen eignen. Als kleine Anregung stellt Russell Hobbs sogar diverse Rezepte zum kreativen Mixen vor, unter anderem ein köstliches Peso mit Koriander.

Pesto mit Koriander

Zutaten:

  • 2 Handvoll Koriandergrün
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g Pinienkerne
  • 100 ml Olivenöl
  • 60 g geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:

  1. 1. Koriander, Knoblauch, Pinienkerne und die Hälfte des Olivenöls in den Nutri Boost Multifunktionsmixer geben und pürieren.
  2. 2. Das Pesto in eine große Schüssel geben und den Parmesan unterrühren.
  3. 3. Das restliche Olivenöl hinzufügen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist:
    • Verwendung als Dip: dickflüssig
    • Verwendung als Soße zu Nudeln: flüssig
  4. 4. Zum Schluss das Koriander-Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Pesto mit Koriander

Quelle: Russell Hobbs
Bildquelle: Russell Hobbs

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de