Online-Shopping

27. September 2016

Online-Shopping soll vor allem schnell gehen. Deshalb werden Geräte während des Bestellvorgangs auch mal gewechselt. Recherchieren auf dem Handy, Bestellformular ausfüllen auf dem PC: Keine Seltenheit.

Einkaufserlebnis angenehmer gestalten

Zu diesem Ergebnis kommt Bizrate Insight‘s im Rahmen einer Befragung, die unmittelbar nach dem Bestellvorgang in einem Online-Shop erschien. So wurden 10.056 Menschen zu ihrem Verhalten des Gerätewechsels während des Vorgangs befragt und warum sie zu diesem tendieren. Die Ergebnisse der Umfrage sollen dazu beitragen, einen hören Komfort während des Einkaufs zu garantieren.

Komfort Hauptgrund für Wechsel

Die Gründe für einen Wechsel vom Mobilgerät auf einen PC oder Laptop sind vielfältig. So gaben 43 % der Befragten an, dass ihnen vor allem der größere Bildschirm gefalle. Für 27 % arbeitet der PC gefühlt schneller, weswegen sie nach der Recherche wechseln würden. Die Computertastatur und den damit verbundenen Komfort gaben 17 % als Grund an. 58 % derer, die den Einkauf via Handy favorisieren gaben an, dass dieses Gerät am schnellsten verfügbar wäre. Auch wird das Handy bevorzugt, weil Zahlungsinformationen hier schon eingespeichert wären. Daher shoppen 9 % am liebsten auf dem Mobiltelefon.

Quelle: pressetext
Bildquelle: Alexas_Fotos/pixabay

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de