GreenAkku: Solarstrom auf dem Flachdach oder der Garage

18. Mai 2022

GreenAkku bietet für kleinere oder mittlere Solaranlagen ab sofort vormontierte Aufständerungen von TRITON, die sich mit wenigen Handgriffen leicht aufstellen lassen / Ohne die Dachhaut zu verletzen oder zu durchbohren

Mini-Solaranlagen wie Balkonsolaranlagen bis 800 Watt Peak (600 Watt/AC) liegen im Trend; deshalb bietet GreenAkku ab sofort in seinem Shop auf greenakku.de die praktischen Aufständerungen von TRITON an. Die Flachdach-Montagesysteme für Standard Solarmodule bis 390 Wp sind vormontiert und mit wenigen Handgriffen aufgebaut.

Es gibt sie für die Südausrichtung mit einem Aufstellwinkel von 15 Grad und als Ost-West-Variante mit 12 Grad. Das System ist schnell aufgestellt, weil die beiden Montageschienen an der Oberseite nur aufzurichten und an den vorgegebenen Bohrungen mit Bolzen an der unteren Schiene zu sichern sind. Danach werden die Modul-Klemmen in die oberen Schienen gesteckt und mit den Solarpanels fest verschraubt. Zur Beschwerung können Pflastersteine mit Maßen von 20 x 10 x 8 Zentimetern in die Bodenschiene gelegt werden. Damit ist eine Dachdurchdringung mit Schrauben oder Halterungen nicht nötig.

Die Triton-Unterkonstruktionen bestehen aus Stahl mit einer hochfesten Zink-Aluminium-Magnesium-Legierung. Diese ist widerstandsfähig gegen Ammoniakbelastung und salzhaltige Luft in Küstennähe. Die Montagepakete sind für eine Modulrahmenhöhe von 30, 32, 35, 38 oder 40 Millimetern ausgelegt. Konstruktionsbedingt liegen die kurzen Modulkanten komplett auf der Unterkonstruktion auf. Dadurch werden Torsionen im Solarmodul vermieden. Auflagebänder zwischen den Auflageschienen und der Dachhaut sorgen dafür, dass das Gewicht der Solaranlage die Dachbahnen von Flachdächern oder Garagen nicht beschädigt.

Durch die vormontierten Baugruppen bleibt das System überschaubar. Die Montagepakete können dabei beliebig kombiniert werden, um Anlagen jeder Größe zu realisieren. Der Endkundenpreis für ein TRITON Flachdach-Montagesystem für die Südausrichtung beträgt 113 Euro inklusive MwSt. Ein System für zwei Standard Solarpanels mit bis 390 Wp für eine Ost-West-Variante kostet 149 Euro. Weitere Infos zum Produkt und zu den Preisen unter greenakku.

 

 

Küchenwaagen im Test

Strom ist ein Thema, das viele Verbraucherinnen & Verbraucher interessiert – vor allem in Anbetracht immer weiter empor schießender Strompreise. Daher spielt der Stromverbrauch bei vielen Menschen auch in die Wahl eines neuen, Strom verbrauchenden Haushaltsprodukts ein – einerlei ob es sich nun um eine Waschmaschinen, einen Trockner o. Ä. handeln sollte. Wer auch bei kleinen Utensilien an Strom sparen will, der kann dies bspw. auch bei so mancherlei Küchenwaagen.  Manche Küchenwaagen kommen schließlich ohne Batterien aus – der Strom entsteht dank eines Dynamos durch Bewegung. Zwei dieser Eco-Modelle waren auch in unserem letzten Küchenwaagen-Test vertreten.

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de