Green+ Steckdose für das Fenster

07. Mai 2013

Da muss noch ein wichtiges Gespräch geführt werden und dann ist natürlich ausgerechnet der Akku des Handys leer. Das Ladegerät für den Zigarettenanzünder liegt zu hause in einer Schublade und womöglich würde es auch nichts bringen, da der aktuelle Aufenthaltsort gerade eine Parkanlage im Grünen ist.

Die Designer Kyhu Song und Boah Oh haben nun eine umweltfreundliche Steckdose mit dem Namen Green+ entwickelt, die problemlos Kleingeräte wie Handys, Navis oder gar Computer mit Energie versorgen kann.

Passt in jede Handtasche

Die Steckdose kann an jedes Fenster geheftet werden, wo sie sich dann auflädt. Sie hat eine 1.000 mAh starke Batterie, weshalb sich größere Geräte mit einer höheren Stromspannung nicht damit versorgen lassen. Sobald sie sich aufgeladen hat, kann sie von der Fensterscheibe entfernt werden. Ist ein Gerät angeschlossen, wird dieses weiter mit Energie versorgt und ist somit für unterwegs eine praktische Lösung. Ob das Gerät marktfähig ist, steht bisher noch nicht fest.

Quelle: yankodesign.com

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de