Diese Webseite benutzt Cookies für einen bestmöglichen Service.

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Sie können in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies deaktivieren, die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort wären jedoch eingeschränkt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen

Testberichte und Ratgeber. Verbraucherorientiert. Praxisnah. Transparent.

Kabeldetektoren (Digitale Ortungsgeräte) im Test

Detektoren können Leben retten

01. Januar 2012 | Heft 01/2012

Schnell mal eben ein Loch bohren und einen Dübel setzen; schon kann das neue Bild die Wohnzimmerwand schmücken. Jetzt noch das eben erst gekaufte Regal in der Wand verschrauben und auch das Esszimmer erstrahlt in neuem Glanz. Ein Kinderspiel für den Heimwerker, sollte man meinen. Aber Vorsicht: das vermeintliche Kinderspiel kann schnell zu einem Trauerspiel mutieren. Denn: Unterschätzen Sie niemals die tödlichen Gefahren, die von angebohrten Stromleitungen ausgehen können.

Egal, wo Sie auch immer ein Loch bohren oder eine Schraube in die Wand eindrehen: Sie laufen stets Gefahr, dass Sie irgendeine Leitung treffen. Dieses Risiko können Sie minimieren, indem Sie ein digitales Ortungsgerät zum Einsatz bringen. Diese sogenannten Detektoren finden nicht nur spannungsführende Leitungen, sondern auch Wasser- und Gasleitungen sowie Metalle und manchmal auch Holz.

Sie können diese Geräte bequem über die Wand, Decke oder den Boden gleiten lassen: So lokalisieren diese „mobilen Suchmaschinen“ die Materialien, die sich hinter dem Putz verbergen. Sind sie mit einem Display ausgestattet, kann man dort genau ablesen, wo sich eine Leitung befindet. Das ETM TESTMAGAZIN hat für Sie sechs dieser digitalen Ortungsgeräte akribisch getestet; wir wollten wissen, was die Detektoren leisten können und ob sie in der Tat verschiedene Materialien und Leitungen lokalisieren können. Sind sie eine verlässliche Bohrhilfe?

Können sie den Heimwerker vor einem eventuellen Stromschlag schon im Vorfeld schützen, arbeiten sie verlässlich und präzise oder sind es Geräte ohne nennenswerten Nutzen?

Diesen Testbericht können Sie kostenfrei als PDF-Datei herunterladen und speichern.

Jetzt ausprobieren: Alle Beiträge zum Pauschalpreis in unserer Beitrags-Flatrate

Bilder

Bosch PDO MultiBlack & Decker BDS 303Bosch PDO 6Laserliner TwinFinder

Getestete Produkte

  • Bosch PDO Multi
  • Bosch PDO 6
  • Black & Decker BDS 303
  • Brennenstuhl WMV Plus
  • Skil Detector 0550
  • Laserliner TwinFinder

Folgen Sie uns

RSS-Feed Google Plus Facebook Twitter YouTube Android-App

Neu im Shop

Prämie im Zwei-Jahres-Abo:
AEG 7-SERIES Toaster AT7800 Zuzahlungsfrei.

Bestenliste

Alle getesteten Produkte in der Übersicht, sortiert nach Testergebnissen.

Newsletter abonnieren

E-Mail

Monatliche Gewinnchance: Erhalten Sie regelmäßig Infos zu unseren Tests, Ratgebern, und Test-Produkten in unserem Shop mit denen Sie kräftig sparen können.

Anzeige