Testberichte und Ratgeber. Verbraucherorientiert. Praxisnah. Transparent.

Kühl-/Gefrierkombination Hisense RB438N4EC3

Viel Stauraum zum gleichmäßigen Kühlen und Gefrieren

04. Dezember 2017
Kühl-/Gefrierkombination Hisense RB438N4EC3

Getestete Produkte

Eine Kühl-/Gefrierkombination kommt mit einer Handvoll verschiedener Vorteile: Allem anderen voran vereint sie platz- und stromsparend Kühl- und Gefrierteil in einem Gerät. Die Kühl-/Gefrierkombination Hisense RB438N4EC3 bietet mit einer Höhe von 2,0 Metern besonders viel Stauraum. Denn sie schöpft den ihr gegebenen Raum voll aus und bietet, ohne mehr Fläche in Anspruch zu nehmen, mehr Stauvolumen als kleinere Modelle. Ob sich das Modell aber auch mit seiner Leistung hervorheben konnte, lesen Sie im Folgenden.

hisense RB438N4EC3 XXL produktHisense RB438N4EC3

Neben viel Stauraum hat der Hisense RB438N4EC3 noch mehr zu bieten. Das mit der Energieeffizienzklasse A+++ ausgezeichnete Modell ist dank der No-Frost-Technologie wartungsarm, da das Abtauen automatisch erfolgt. Das Surround Cooling verspricht eine gleichmäßige Kühlung in allen Ecken des Kühlteils, sodass Lebensmittel überall sicher gelagert werden können. Das Dual-Tech Cooling arbeitet mit zwei separaten Kühl-/Gefrierkreisläufen und soll dadurch ideale Feuchtigkeits- sowie Temperaturbedingungen gewährleisten. Um empfindliche, leicht verderbliche Fleisch- und Fischwaren zu lagern, empfiehlt sich ein spezielles Fach im Kühlteil, in dem Temperaturen von circa 0 °C herrschen.

Die wichtigsten Merkmale

  • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Klimaklasse: SN – T (+ 10 / + 43°C)
  • Kühlvolumen in l: 245
  • Gefriervolumen in l: 89

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für alle, die sich eine Kühl-/Gefrierkombination wünschen, in der sie viel Platz zum Kühlen und Gefrieren haben.

Interessant: Das Modell ist mit Dual-Tech Cooling ausgestattet, sodass Gerüche nicht zwischen Kühl- und Gefrierteil hin und her transportiert werden.

Aufgefallen: Mit einer Höhe von 2,0 Metern ist es für kleinere Personen mitunter schwierig, das oberste Fach zu erreichen.


Handhabung

Die Verarbeitung des Hisense RB438N4EC3 bietet keinen Anlass zur Kritik. Das Modell misst 200,3 x 59,5 x 63,8 cm (H x B x T) und wiegt 81,5 kg.

hisense RB438N4EC3 XXL 1

Die Front ist schlicht und besticht mit einem Edelstahl-Look. Die Kühl-/Gefrierkombination wird von einem Inverter-Kompressor betrieben, den Hisense mit einer 10-jährigen Garantie versieht. Die Kühl-/Gefrierkombination ordnet sich in die Klimaklasse SN (Subnormal) bis T (Tropisch) ein und sollte mithin bei einer Umgebungstemperatur von 10 (minimal) bis 43 °C (maximal) betrieben.

Der Türanschlag ist von Werk aus rechtsseitig montiert; er lässt sich aber auch ohne allzu viel Mühe von Hand versetzen. In der Dokumentation wird das in leicht verständlicher Art und Weise beschrieben.

hisense RB438N4EC3 XXL 19

Die Türen verfügen über integrierte Griffleisten. Auf Zug öffnen die Türen leichtgängig. Insgesamt kann ein Öffnungswinkel von 115° erreicht werden. Die Türgestaltung ermöglicht es, die Seite mit dem Türanschlag direkt an einer Wand zu platzieren. Durch die spezielle Konstruktion können die Türen noch immer bis zu einem Winkel von 90 °C geöffnet werden; so lassen sich auch noch alle Schubladen des Kühl- und/oder Gefrierteils mühelos hervorziehen.

Wurde eine der Türen einmal nicht ordnungsgemäß verschlossen, bietet das Modell leider keinen hierüber in Kenntnis setzenden Alarm. Nach 10 Minuten erlischt jedoch die Beleuchtung des Kühlteils.

hisense RB438N4EC3 XXL 16

Die Beleuchtung geht von einer an der Oberseite des Kühlraums gelegenen LED aus. Alles in allem leuchtet sie den Kühlraum übersichtlich aus. Über der LED ist das Bedienpanel gelegen. Hier können die Temperaturen für den Kühl- und den Gefrierraum jeweils selbständig eingestellt werden.

hisense RB438N4EC3 XXL 14

Für den Kühlbereich stehen die Temperaturstufen 2 °C, 4°C und 6 °C zur Wahl. Diese lassen sich mit der rechtsseitig gelegenen Taste auswählen. Die Temperatur des Gefrierteils lässt sich mithilfe der linksseitig befindlichen Taste auf -16 °C, -18°C oder -22 °C einstellen. Darüber hinaus stehen die Funktionen Super Freeze und Urlaub zur Wahl. Durch Aufleuchten einer LED in hellem Grün wird die jeweilige Wahl auch optisch kenntlich gemacht.

Die Funktion Super Freeze maximiert die Gefrierleistung und empfiehlt sich somit immer dann, wenn viele Lebensmittel frisch eingefroren werden sollen. Nach 26 Stunden schaltet das Gerät automatisch auf die vorangegangenen Temperatureinstellungen zurück.

Die Funktion Urlaub ist in Phasen einzuschalten, in denen man (über einen erheblichen Zeitraum) außer Haus ist. In dieser Zeit sollten jedoch keine verderblichen Lebensmittel im Kühlraum gelagert werden, da die Temperatur unter dieser Funktion über 15 °C erreicht.

hisense RB438N4EC3 XXL 9

Im Kühlraum stehen zwei Ebenen aus Sicherheitsglas und eine Flaschenablage zur Verfügung. Allerdings sind keine weiteren Haltevorrichtungen im Kühlraum verbaut, sodass sich die bzw. der Abstand zwischen denselben nur durch die Entnahme der Flaschenablage verändern lassen.

Die Flaschenablage bietet Platz für die liegende Lagerung von bis zu fünf Flaschen; auch 1,5 Liter fassende Flaschen können hier problemlos abgelegt werden.

hisense RB438N4EC3 XXL 11

Unter der letzten Glasebene befindet sich das 46,0 x 15,0 x 30,0 cm (B x H x T) messende 0 °C Cooling Plus-Fach. Mit den niedrigsten Temperaturen im Kühlteil werden hier Fleisch- und Fischwaren bestens verstaut.

hisense RB438N4EC3 XXL 23

Darunter befindet sich das 43,0 x 17,0 x 41,0 cm (B x H x T) messende Gemüse-Fach. Hier herrscht (in Abhängigkeit von den eingelagerten Gemüsearten) mit bis zu 97 % die höchste Luftfeuchtigkeit im Kühlteil.

hisense RB438N4EC3 XXL 7

Im Türbereich stehen insgesamt vier Ablagen zur Verfügung. Die oberste misst 46,0 x 9,0 x 14,5 cm (B x H x T) und ist mit einer leichtgängigen Klappe verschließbar.

hisense RB438N4EC3 XXL 12

Das zweite Fach misst 46,0 x 14,5 x 14,5 cm (B x H x T) und das dritte schließlich 46,0 x 20,0 x 14,5 cm (B x H x T). Das unterste Fach bietet mit 46,0 x 36,0 x 14,5 cm (B x H x T) am meisten Freiraum nach oben und ist daher bestens geeignet, um Getränkekartons u. ä. abzustellen.

hisense RB438N4EC3 XXL 4

Damit auch schwere Flaschen in dem Fach sicheren Halt haben, ist eine weiße Lamellenstruktur aus weichem Gummi verbaut worden.

Im Lieferumfang sind zwei Eier-Halter enthalten. Beide bieten Platz zur Lagerung von jeweils sechs Hühnereiern (Größe L) und können bequem in einem der Türfächer abgelegt werden.

Der Gefrierteil ist über die untere Tür erreichbar. In drei verschiedentlich großen Schubladen können einzufrierende oder schon gefrorene Speisen gelagert werden. Das oberste Fach bietet mit Maßen von 40,0 x 15,5 x 30,0 cm (B x H x T) ordentlich Stauraum.

hisense RB438N4EC3 XXL 24

Noch eindrucksvoller ist insoweit aber das zweite Fach (Extra Space) mit stattlichen Maßen von 40,0 x 24,0 x 30,0 cm (B x H x T). Hier können selbst sehr ausladende Lebensmittel problemlos verstaut werden. Das kleinste Fach ist das unterste mit 40,0 x 22,0 x 24,0 cm (B x H x T).

hisense RB438N4EC3 XXL 21

Sollen größere Lebensmittel gelagert werden, so lassen sich die einzelnen Fächer kurzerhand entnehmen. Dazu befinden sich seitlich Griffmulden an den Schubladen, mit deren Hilfe diese sicher transportiert werden können. Unter den oberen Schubladen ist je eine Glasfläche vorhanden, auf denen (sehr) große Lebensmittel direkt gelagert werden können.

hisense RB438N4EC3 XXL 3

Auch die Glasebenen lassen sich zur Reinigung mühelos entnehmen. Das Modell kommt außerdem mit einer klassischen Eiswürfelschale, in der sich gleichzeitig bis zu 12 Eiswürfel herstellen lassen.

Durch ihre Höhe bietet die Kühl-/Gefrierkombination ein Volumen von insgesamt 334 Litern. Davon stehen 245 Liter im Kühlraum und 89 Liter im Gefrierraum zur Verfügung.


Funktion

Anders als bei herkömmlichen Systemen sorgt das Surround Cooling dafür, dass sich die kalte Luft zu jeder Zeit gleichmäßig im gesamten Kühlraum verteilt.

Bei eingestellten 4 °C maßen wir Temperaturen von 4,3 °C (durchschnittlich) auf der obersten 3,9 °C (durchschnittlich) auf der mittleren und 2,6 °C (durchschnittlich) auf der untersten Ebene. 1,5 Liter ursprünglich 20 °C warmes Wasser wurde binnen 3:00 Stunden auf 10 °C gekühlt.

Das 0 °C Cooling Plus-Fach stellt mit durchschnittlich 1,3 °C den kältesten Bereich im Kühlteil dar, sodass hier frisches Fleisch und frischer Fisch am besten aufgehoben sind. Im darunter befindlichen Gemüse-Fach wurden im Schnitt 2,1 °C gemessen. Die Luftfeuchtigkeit beträgt (in Abhängigkeit von den eingelagerten Lebensmitteln) bis zu 97 %.

Die Frischhaltung von Gemüse prüften wir durch die mehrmals wiederholte Einlagerung von Karotten mit Grün, Radieschen und Blattsalat.

 hisense RB438N4EC3 XXL frische 2

Bei den Radieschen erschlaffte äußerlich nur das Blattwerk. Die Radieschen selbst wurden etwas weicher und gaben auf Druck leicht nach.

 hisense RB438N4EC3 XXL frische 1

Bei den Karotten erschlaffte das Blattgrün und wurde stellenweise schon welk. Die Karotten selbst wurden jedoch nur minimal weicher.

 hisense RB438N4EC3 XXL frische 3

Beim Blattsalat erschlafften die außen gelegenen Blätter. Im Kern blieb er jedoch noch recht vital. Das Gemüse konnte nach Ablauf des fünften Tages in jeder Testphase noch bedenkenlos verarbeitet bzw. verzehrt werden.

hisense RB438N4EC3 XXL 17

Die Kühl-/Gefrierkombination bedient sich des speziellen Dual-Tech Cooling. Damit werden zwei Kühl- bzw. Gefrierkreisläufe beschrieben; dieses System stellt sicher, dass Gerüche nicht von dem einen Teil in den anderen transportiert werden. Auch ein Austrocknen der Speisen wird so vermieden.

hisense RB438N4EC3 XXL 25

Im Gefrierraum wurden bei eingestellten -18 °C Temperaturen von durchschnittlich -18,5 bis -20,0 °C gemessen. Der kühlste Bereich ist das in der Mitte gelegene Extra Space-Fach. Hier wurden 1,5 Liter ursprünglich 20 °C warmes Wasser innerhalb von 3:30 Stunden auf 0 °C gekühlt. Sollen größere Mengen frischer Lebensmittel eingefroren werden, empfiehlt es sich die Super Freeze-Funktion vorab zu aktivieren. Diese maximiert die Gefrierleistung und senkt die Temperaturen auf bis zu -28,9 °C. Unter dieser Funktion konnten 1,5 Liter ursprünglich 20 °C warmes Wasser innerhalb von 2:00 Stunden von 20 °C auf 0 °C abgekühlt werden.

Das Modell verwendet die No-Frost-Technologie, sodass ein manuelles Abtauen nicht nötig ist.

Innerhalb von 24 Stunden können bis zu 12 kg frischer Speisen gleichmäßig eingefroren werden. Sollte es einmal zu einer Störung wie z. B. einem Stromausfall kommen, so können die Speisen für weitere 18 Stunden gelagert werden.

Das Modell arbeitet sehr leise; im Schnitt wurde eine Lautstärke von 30,3 dB(A) gemessen. Maximal wurden 36,0 dB(A) ermittelt. Auch der Stromverbrauch fällt bei eingestellten 4 °C im Kühl- und -18 °C im Gefrierraum niedrig aus; durchschnittlich beläuft er sich auf 17,23 Watt. Die Wahl des Urlaub-Modus reduziert den Stromverbrauch während der Abwesenheit auf durchschnittlich 9,37 Watt. Unter der Super Freeze-Funkion steigt der Energieverbrauch auf durchschnittlich 27,14 Watt an.

Kurzbewertung

Handhabung:
4,0 von 5,0
Ausstattung:
4,5 von 5,0
Betrieb:
4,5 von 5,0
Kühlen:
4,5 von 5,0
Gefrieren:
4,5 von 5,0

Pro/Contra


  • Inverter-Kompressor
  • 0°C Cooling Plus-Fach
  • Dual-Tech Cooling
  • kein akustisches Signal bei lange geöffneter Tür
  • kaum Individualisierungsmöglichkeiten bei der Innenraumgestaltung

Technische Daten

Hersteller/ModellHisense
RB438N4EC3
Optik (Stil) Edelstahl-Look
Maße des Modells in cm (H x B x T) 200,3 x 59,5 x 63,7
Energieeffizienzklasse A+++
Klimaklasse SN – T (+ 10 / + 43°C)
Volumen (Kühlteil) in l 223 + 22 0°C-Zone
Volumen (Gefrierteil) in l 89
Gesamtvolumen in l 334
Bildschirm / Bedienpanel innenliegend
Kindersicherung  nein 
No-Frost-Funktion ja
Temperaturbereich (Kühlteil) in °C 2, 4, 6
Temperaturbereich (Gefrierteil) in °C -16, -18, -22
Alarm (Typ) nein
Funktionen
Kühlsystem Inverter-Kompressor
Luftverteilung Surround Cooling System
Anzahl Kühlkreislauf 2
Super Kühlen nein 
Super Gefrieren ja
Partymodus nein
Urlaubsmodus ja
Eco-Funktion nein
Maximale Lagerungszeit (nach Störung) in h 18
Kapazität (Gefrierteil) binnen 24 h in kg 12
Sterne (Gefrierteil) 4
Innenausstattung
Kühlteil: Glas-Flächen 3
Kühlteil: Schubladen
Kühlteil: Tür-Fächer 4
Extras 2 Eierträger für je 6 Hühnereier (Größe L)
Gefrierteil: Glas-Flächen 2
Gefrierteil: Schubladen 3
Gefrierteil: Tür-Fächer /
Extras Eiswürfelschale
Betrieb
Min. / max. Stromverbrauch gemessen in Watt* 0,9  / 174,4
Leistung gemessen in Watt
(Messung im Betrieb*)
xxl strom
Jahresenergieverbrauch lt. Hersteller in kWh  175
Jahresenergieverbrauch ermittelt in kWh*  150,93
Betriebslautstärke lt. Hersteller in dB(A)  38,0
Min. / max. Betriebslautstärke in dB(A) gemessen
aus 1 m Distanz*
 28,5 / 36,0
Betriebslautstärke in dB(A) gemessen aus 1 m Distanz* xxl laut

* gemessen bei eingestellten 4 °C im Kühl- und -18 °C im Gefrierteil

Bewertung

Hersteller/Modell%Hisense
RB438N4EC3
Handhabung  10 75,1
Innenraumkomfort / Flexibilität 70 74,5
Bedienung 30 76,5
Ausstattung 15 90,3
Innenraumvolumen 45 92,5
Beleuchtung 15 89,0
Verarbeitung  30 90,0
Dokumentation  10 83,0
Betrieb 15 95,3
Lautstärke 30 96,8
Stromverbrauch 70 94,6
Kühlen 40 88,8
Temperatur 35 90,8
Kühldauer 35 86,8
Gemüse-Fach 30 88,7
Gefrieren 20 92,1
Temperatur 50 90,8
Gefrierdauer 50 93,5
Bonus/Malus  
Bonus 0,25 0°C Cooling Plus-Fach, 0,25 Dual-Tech Cooling
Malus  
UVP in Euro  749,00
Marktpreis in Euro  /
Preis-/Leistungsindex  /
Gesamtbewertung  90,0 % ("gut")

So haben wir getestet

Handhabung (10 %)

Beurteilt wurde die Gestaltung des Innenraums sowie die hierdurch vermittelte Flexibilität beim Einordnen von Lebensmitteln. Geprüft wurde auch die Bedienbarkeit; neben der Temperaturwahl hinsichtlich des Kühl- und des Gefrierteils wurden auch alle weiteren Funktionen benotet. Das (Nicht-)Vorhandensein eines akustischen Signals, das über nicht (ordnungsgemäß) geschlossene Türen in Kenntnis setzt, wurde auch geprüft.

Ausstattung (15 %)

Das Innenraumvolumen wurde geprüft und benotet. Auch die jeweiligen Materialien und die Art und Weise, wie diese verarbeitet wurden, wurde erschöpfend geprüft. Schließlich wurden auch die Leuchtmedien im Innenraum beurteilt. Anschließend wurde die Dokumentation geprüft. Dabei wurde neben der allgemeinen Verständlichkeit geprüft, ob zusätzliche Informationen, Tipps oder Tricks gegeben sind.

Betrieb (15 %)

Zur Bewertung des Betriebs wurde die Kühl-/Gefrierkombination bei konstanter Raumtemperatur (20 °C) betrieben. Nachdem die gewählten Temperaturen (4 °C im Kühlbereich, -18 °C im Gefrierbereich) erreicht waren, wurde der Stromverbrauch sowie die Lautstärke aus einem Meter Entfernung gemessen.

Kühlen (40 %)

Die im Kühlraum erreichte Temperatur wurde auf allen Ebenen regelmäßig gemessen. Anschließend wurden die durchschnittlichen Differenzen ermittelt und vergleichend bewertet. Darüber hinaus wurden mit Wasser befüllte Testbehältnisse aus Kunststoff von 20 auf 10 °C im Kühlteil heruntergekühlt. Die dazu benötigte Zeitdauer wurde gemessen und anschließend bewertet. Um die Frischhaltung im Gemüse-Fach zu bewerten, wurden Frischetests durchgeführt. Dazu wurde jeweils frisch erworbenes Gemüse (Blattsalat, Radieschen mit Grün, Karotten mit Grün) über einen Zeitraum von einer Woche gelagert. Die Frische des Gemüses wurde über diesen Zeitraum hinweg dokumentiert und anschließend bewertet.

Gefrieren (20 %)

Hier wurde ebenfalls die Temperatur in allen Schubladen regelmäßig überprüft und anschließend vergleichend bewertet. Darüber hinaus wurde die Zeitspanne, die mit 1,5 Litern Wasser befüllte Testbehältnisse aus Kunststoff brauchen, um von 20 °C auf 0 °C herabzukühlen, gemessen und anschließend bewertet.


Fazit

Die Kühl-/Gefrierkombination Hisense RB438N4EC3 bestach in den jeweiligen Testdisziplinen mit ordentlichen Leistungen. Mit seiner Höhe von 2,0 Metern bietet das Modell viel Stauraum und nimmt dabei nur ein Mindestmaß an Fläche ein. Die verwendeten Materialien sind größtenteils zufriedenstellend verarbeitet und miteinander verbunden worden; das Modell wirkt auch angesichts des innen gelegenen, miniminalistischen Bedienpanels eher schlicht. Die Temperatureinstellung erfolgt mühelos, wenn auch nicht allzu viele Temperaturstufen zur Verfügung stehen. Auch die Innenraumgestaltung lässt sich nicht in nennenswertem Maße individualisieren, da keine weiteren Haltevorrichtungen gegeben sind.

hisense RB438N4EC3 XXL 20

Im Stromverbrauch konnte das Modell auch ohne Eco-Modus punkten. Zudem arbeitet es mit dem verbauten Inverter-Kompressor sehr leise. Auch die Kühl- und Gefrierleistung konnte sich allemal sehen lassen. Als praktisch erwies sich schließlich die spezielle Super Freeze-Funktion, wenn einmal mehr frische Lebensmittel gleichzeitig eingefroren werden sollen. Genügend Platz, um selbst ausladende Lebensmittel zu verstauen, bietet das Extra Space-Fach. Die Frischhaltung von Gemüse und Obst ließ sich auch nicht beanstanden.

hisense RB438N4EC3 XXL 27

Zur optimalen Lagerung von frischem Fisch und Fleisch ist ein separates Fach mit Temperaturen nah an der 0 °C-Grenze gegeben.
Alles in allem entbehrt die Kühl-/Gefrierkombination mangels verstellbarer Ebenen, Flächen usw. und mangels Alarms zwar so manchen Komforts; doch in den Hauptdisziplinen, dem Kühlen und Gefrieren, lässt sie sich nichts vormachen. Daher erreicht sie mit 90,0 % das Testurteil "gut".

Modelle gleicher Serie

Die von uns geprüfte Kühl-/Gefrierkombination RB438N4EC3 von Hisense wird auch noch als niedrigere Variante mit einer Höhe von nur 1,88 Metern unter den Modellnamen RB400N4EG2 und RB400N4EG3 vertrieben. Das Volumen des Kühlteils ist mit 219 Litern rund 26 Liter kleiner als dasjenige des geprüften Modells; das Volumen des Gefrierteils ist hingegen identisch.

Funktional unterscheiden sich die Modelle nicht von dem RB438N4EC3; auch die Funktionen Super Freeze und Urlaub sind implementiert worden und arbeiten in identischer Art und Weise. Schließlich stimmen auch die beim Test der Kühl-/Gefrierleistung ermittelten Kühl-/Gefrierzeiten vollkommen überein.

Auch die Innenraumgestaltung ist spiegelbildlich erfolgt; nur ein separates Fach zur Flaschenlagerung ("Flaschenregal") vermisst man bei den Modellen RB400N4EG2 und RB400N4EG3. Die Haltevorrichtungen sind gleichartig angeordnet, sodass die Individualisierungsmöglichkeiten vergleichbar sind.

Die Beleuchtung entspricht derjenigen des schon geprüften Modells und auch die Lautstärke ist ähnlich (+1,8 bzw. 0,2 dB(A), durchschnittlich).

Der Stromverbrauch fällt hingegen unterschiedlich aus: Während sich das Modell RB400N4EG3 durch die Energieeffizienzklasse A+++ auszeichnet, ist das Modell RB400N4EG2 der Energieeffizienzklasse A++ zuzuordnen und verbraucht mit jährlich 218,12 kWh deutlich mehr Strom als das Ursprungsmodell. Der RB400N4EG3 ist mit einem jährlichen Stromverbrauch von 178,5 kWh ähnlich sparsam wie das zuvor geprüfte Modell.

Der RB400N4EG2 arbeitet nur mit einem konventionellen Kompressor, was sich selbstverständlich auch in der Note niedergeschlagen hat; imRB400N4EG3 ist hingegen ein moderne(re)r Inverter-Kompressor verbaut worden.

Diese Unterschiede wirken sich auch auf den Kaufpreis aus. Das Modell RB400N4EG3 ist zu einem Preis von 649,00 € erhältlich, das Modell RB400N4EG2 kostet nur 549,00 €.

Bewertung

Hersteller/Modell%Hisense
RB400N4EG2
Hisense
RB400N4EG3
Handhabung  10 75,1 75,1
Innenraumkomfort / Flexibilität 70 74,5 74,5
Bedienung 30 76,5 76,5
Ausstattung 15 87,6 88,8
Innenraumvolumen 45 89,2 89,2
Beleuchtung 15 89,0 89,0
Verarbeitung 30 86,0 90,0
Dokumentation 10 83,0 83,0
Betrieb 15 88,7 92,8
Lautstärke 30 94,5 96,5
Stromverbrauch 70 86,2 91,2
Kühlen 40 88,8 88,8
Temperatur 35 90,8 90,8
Kühldauer 35 90,8 90,8
Gemüse-Fach 30 88,7 88,7
Gefrieren 20 92,1 92,1
Temperatur 50 90,8 90,8
Gefrierdauer 50 93,5 93,5
Bonus/Malus 0,75 0,75
Bonus 0,25 0°C Cool Plus-Fach, 0,5 Dual-Tech-Cooling 0,25 0°C Cool Plus-Fach, 0,5 Dual-Tech-Cooling
Malus  
UVP in Euro 549,00 649,00
Marktpreis in Euro 399,00 529,00
Preis-/Leistungsindex 4,50 5,91
Gesamtbewertung 88,6 % ("gut") 89,4 % ("gut")

Technische Daten

Hersteller/ModellHisense
RB438N4EG2
Hisense
RB400N4EG3
Optik (Stil) Edelstahl-Look Edelstahl-Look
Maße des Modells in cm (H x B x T) 188,2 x 59,5 x 63,7 188,2 x 59,5 x 63,7
Energieeffizienzklasse A++ A+++
Klimaklasse SN – T (+ 10 / + 43°C) SN – T (+ 10 / + 43°C)
Volumen (Kühlteil) in l 219 219
Volumen (Gefrierteil) in l 89 89
Gesamtvolumen in l 308 308
Bildschirm / Bedienpanel innenliegend innenliegend
Kindersicherung  nein nein
No-Frost-Funktion ja ja
Temperaturbereich (Kühlteil) in °C 2, 4, 6 2, 4, 6
Temperaturbereich (Gefrierteil) in °C -16, -18, -22 -16, -18, -22
Alarm (Typ) nein nein
Funktionen
Kühlsystem Kompressor Inverter-Kompressor
Luftverteilung Surround-Cooling-System Surround-Cooling-System
Anzahl Kühlkreislauf 2 2
Super Kühlen nein nein
Super Gefrieren ja ja
Partymodus nein nein
Urlaubsmodus ja ja
Eco-Funktion nein nein
Maximale Lagerungszeit (nach Störung) in h 16 16
Kapazität (Gefrierteil) binnen 24 h in kg 12 12
Sterne (Gefrierteil) 4 4
Innenausstattung
Kühlteil: Glas-Flächen 2 2
Kühlteil: Schubladen 2 2
Kühlteil: Tür-Fächer 3 3
Extras 2 Eierträger für je 6 Hühnereier (Größe L) 2 Eierträger für je 6 Hühnereier (Größe L)
Gefrierteil: Glas-Flächen 2 2
Gefrierteil: Schubladen 3 3
Gefrierteil: Tür-Fächer / /
Extras Eiswürfelschale Eiswürfelschale
Betrieb
Min. / max. Stromverbrauch gemessen in Watt* 0,3 / 191,8 0,5 / 185,0
Leistung gemessen in Watt
(Messung im Betrieb*)
EG2 watt EG3 watt
Jahresenergieverbrauch lt. Hersteller in kWh 255 170
Jahresenergieverbrauch ermittelt in kWh* 218,12 178,52
Betriebslautstärke lt. Hersteller in dB(A) 39,0 37,0
Min. / max. Betriebslautstärke in dB(A) gemessen
aus 1 m Distanz*
27,5 / 37,8 27,2 / 36,2
Betriebslautstärke in dB(A) gemessen aus 1 m Distanz* eg 2 3 eg3 3

* Gemessen bei einer Außen-Temperatur von 20 °C und 4 °C im Kühl- und -18 °C im Gefrierteil

  • Getestete Produkte

    • Hisense RB438N4EC3
1512367527
04. Dezember 2017
Hisense RB438N4EC3
Ein PDF des Artikels ist kostenfrei erhältlich.
Küche + Haushalt | Kühlen & Gefrieren
135000

Diese Website benutzt Cookies für einen bestmöglichen Service: Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung

Schließen

Google Anzeige: