Grundig Wet & Dry Hair Styler Straight & Curls HS 8030 im Test

Stets gut gestylt

16. Dezember 2010

Eignet sich der Grundig Hair Styler HS 8030 für das perfekte Haarstyling? Unterschiedliche Haartypen wurden gestylt und die Glätte- und Lockenergebnisse überprüft.

Ob voluminöse Lockenmähne oder eine stylische Glatthaarfrisur, der Hair Styler HS 8030 von Grundig verspricht sowohl bei nassem als auch bei trockenem Haar vielfältige und perfekte Stylingergebnisse. Doch liefert dieses Stylingeisen tatsächlich problemlos die gewünschten Frisuren? Das ETM TESTMAGAZIN hat für Sie die Leistung des Modells getestet.

Für wen geeignet:
Für alle, die ihre Haare mal glatt und mal lockig frisieren möchten.

Vorsicht:
Durch sehr hohe Temperaturen kann das Haar geschädigt werden, daher sollten die Temperaturvorgaben je nach Haartyp beachtet werden.

Aufgepasst:
Den Hair Styler nur bei frisch gewaschenem Haar ohne Stylingprodukte wie Haarspray oder Haargel benutzen, da die Haare sonst verkleben können.

Kurzbewertung
Handhabung voll•••–
Stylingergebnis ••••–
Sicherheit •••––

Das Besondere:
Für blondes, aufgehelltes und feines Haar ist das Modell laut Hersteller besonders geeignet. Die Temperatur kann in 9 Stufen zwischen 140 und 220°C eingestellt werden. Durch langes Drücken der Plus-Taste werden die Platten sofort auf 220°C aufgeheizt.

Ausstattung
Die Keramik-Heizplatten sollen für eine konstante Temperatur sorgen. Die Mitte der Platten ist allerdings wesentlich heißer als der Rand. Unsere Temperaturmessungen ergaben, dass die tatsächliche Temperatur von der angewählten um bis zu 30°C abweicht.

Keramik-Heizplatten

Die Keramikplatten sind zusätzlich mit Nanosilber zur besseren Hygiene und Turmalin ausgestattet, das negative Ionen gegen ein statisches Aufladen der Haare abgibt. Durch die Speicherfunktion wird die zuletzt angewählte Temperatur beim erneuten Einschalten direkt aufgeheizt. Die Temperatur kann auf dem LCD-Display gut abgelesen werden.

Im Lieferumfang ist neben dem Hair Styler eine Kosmetiktasche sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Glätten und Locken der Haare enthalten. Durch das jeweilige Foto zu jedem einzelnen Schritt ist der Styling Guide auch für Anfänger verständlich.

Handhabung
Wenn das Gerät angeschaltet wird, erklingt ein akustisches Signal. Dann kann die gewünschte Temperatur mit der Plus- oder Minus-Taste ausgewählt werden.
Nach etwa 5 Sekunden und einem erneuten Signal schaltet sich automatisch die Tastensperre ein, damit nicht versehentlich beim Gebrauch eine falsche Temperatur eingestellt wird. Diese Tastensperre kann durch längeres Drücken der Minus-Taste aufgehoben werden.

Die Aufheizdauer hängt von der Temperatur ab. Während 140°C bereits nach 32 Sekunden erreicht werden, dauert das Aufheizen auf 220°C bis zu einer Minute 20 Sekunden. Ist die gewählte Temperatur erreicht, ertönt das Signal zweimal.
Erst nach einer Stunde, in der keine Einstellungsveränderungen vorgenommen werden, schaltet sich das Gerät automatisch ab.

Die Bedienungsanleitung ist übersichtlich gestaltet. Die Handhabung des Hair Stylers wird verständlich und eingehend erklärt.
Einige Testerinnen empfanden, dass das Gerät etwas kantig in der Hand liegt und daher schwierig zu bedienen ist. In der kleinen Vertiefung am Rand der Keramikplatten können die Haare hängen bleiben, sodass es ziept.

Verarbeitung: Haare können ziepen

Die Keramikplatten können nach dem Abkühlen mit einem feuchten, weichen Tuch abgewischt werden.

Funktionalität
Je nach Haartyp sollte die passende Temperatur gewählt werden. Feines, blondiertes oder coloriertes Haar sollte besser bei 140 bis 160°C behandelt werden. Normale Haare können bei 170 oder 180°C geglättet werden, während dickes und kräftiges Haar auch 190 bis 220°C verträgt.

Zum Haareglätten wird jeweils eine etwa 3 cm dicke Strähne vom Ansatz bis zur Haarspitze durch die aufgeheizten Keramikplatten gezogen. Dabei soll die Haarsträhne von der Spitze aus straff gehalten werden. Das Modell HS 8030 glättet die Haare problemlos. Je nach Haartyp und Naturlockenstärke benötigt es mehrere Durchgänge, bis die Haare komplett geglättet sind.

Haare glätten

Im Zuge des Glättungsvorgangs können auch die Spitzen nach außen oder innen geformt werden. Einige Testerinnen empfanden die Hitzeabstrahlung am Kopf während des Glätten oder Locken auch bei niedriger Temperatureinstellung zu stark.

Locken

Um Locken und Wellen zu erhalten, wird das Haar ebenfalls Strähne für Strähne bearbeitet. Am Ansatz wird die Strähne zwischen die Keramikplatten geklemmt und dann wird das Haar um den Hair Styler gewickelt. Wenn der Styler zur Spitze gezogen wird, entstehen dann Locken. Schöne Locken und Wellen gelingen mit dem Grundig Hair Styler erst nach etwas Übung.

Seidiges Haargefühl

Die Haare sind glänzender und fühlen sich nach dem Gebrauch des Glätteisens seidig an. Das Haar wirkt nicht strohig und bekommt keine Knoten beim Stylen.

Unsere Meinung

Der Hair Styler eignet sich sowohl für nasses als auch trockenes Haar und kann je nach Wunsch die Haare glätten oder locken. Damit ist das Modell für verschiedene Stylings vielfältig einsetzbar. Durch seine unkomplizierte Handhabung und Sicherheitsfunktionen wie Tastensperre und Abschaltautomatik kann es auch ohne Schwierigkeiten von Personen genutzt werden, die noch nie ein Glätteisen in der Hand hatten.
Beim Stylen kann es vorkommen, dass es an den Haaren ziept.

 

Testvorgang
Unterstützt wurden wir bei diesem Test von einer Gruppe Testerinnen mit unterschiedlichen Haartypen von fein bis störrisch sowie naturgelockt bis glatt.
Beurteilt wurde das Gerät bei der Handhabung auf eine problemlose Bedienfreundlichkeit und zügige Einsatzbereitschaft. Besonders ein präzises und einfaches Einstellen der benötigten Temperatur floss in die Bewertung mit ein. Des Weiteren bewertete unser Testteam, ob das Gerät gut in der Hand lag. Die Bedienungsanleitung wurde auf ihre Verständlichkeit geprüft.

Die Dauer des Stylingvorgangs wurde ausgewertet, ebenso wie die Glättungsergebnisse und die entstandenen Locken. Pluspunkte gab es, wenn der Hair Styler das Haar nicht strapaziert hat.
Unter dem Punkt Sicherheit hat das Testteam geprüft, ob eine Verbrennungsgefahr bei der Handhabung bestand und ob der Vorgang schmerzfrei war.

 

Fazit
Durch seine problemlose Handhabung und seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten eignet sich der Hair Styler HS 8030 zum Glätten und Locken von nassem und trockenem Haar. Mit der Tastensperre und der automatischen Abschaltautomatik punktete das Modell besonders bei der Sicherheit. Mit Aufheizzeiten zwischen einer halben und etwa anderthalb Minuten je nach gewünschter Temperatur ist das Modell recht zügig einsatzbereit.

Durch die negativen Ionen der Keramikplatten wird eine statische Aufladung der Haare reduziert.
Die Bedienungsanleitung sowie der Styling Guide sind verständlich und ermöglichen so auch Neulingen einen problemlosen Umgang mit dem Gerät.
Das Preis-/Leistungsverhältnis ist im durchschnittlichen Bereich angesiedelt.

Pro: Einsatzvielfalt, Tastensperre, Abschaltautomatik

Contra: Ziepen beim Glätten, Hitzeabstrahlung am Kopf, Temperaturabweichung

Technische Daten

Modell Wet & Dry Hair Styler Straight & Curls HS 8030
Anbieter Grundig
Farbe/Design hochglanzweiß, gold
Gesamtmaße (L x B x H) in mm 265 x 30 x 35
Gesamtgewicht in g 450
Kabellänge in m 3,0
Leistung (Herstellerangabe) in Watt 43
Stromverbrauch (gemessen) in Watt Max. 443 Watt, durchschnittlich 175
Platten Keramik
(Diamond Blond Shine Activator =
Keramik, Turmalin, Nanosilber)
Stylingmöglichkeiten Glätten, locken
Temperaturstufen 9
Temperaturregelung in °C 140 – 220
Aufheizdauer (laut Hersteller) in Min 01:00:00
max. Aufheizdauer (gemessen) in Min 01:22:00
Besonderheiten für trockenes und feuchtes Haar geeignet,
Tastensperre,
Transportverriegelung,
automatische Abschaltung nach 60 Minuten,
Speicherfunktion,
Schnellaufheizfunktion
Lieferumfang Glamour Clutch (Kosmetiktasche),
Bebilderter Styling Guide (Glätten & Locken)

Bewertung

Modell Wet & Dry Hair Styler Straight & Curls HS 8030
Anbieter Grundig
Handhabung 35% 88,6
Stylingergebnis 50% 89,0
Sicherheit 15% 93,0
Bonus / Malus -1,0
Bonus
Malus -0,5 Ziepen, -0,5 Hitzeabstrahlung am Kopf
UVP in € 59,99
Marktpreis in € 49,99
Preis/Leistungsverhältnis 0,57
Testurteil 88,5 („gut“)

Herstellernachweis
Grundig Intermedia GmbH
Beuthener Straße 41
D-90471 Nürnberg
Telefon +49 (0)911 7030
Telefax +49 (0)911 7039657207
E-Mail: info@grundig.com
Web: www.grundig.de

ergonomische Form

lässt sich ebenso „locker“ von Links- wie von Rechtshändern verwenden

lässt auch sensibles Gewebe nicht irritieren

Getestete Produkte

  • Grundig Wet & Dry Hair Styler Straight & Curls HS 8030
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de