Beurer IH 60 im Test

Akkubetriebener Inhalator IH 60 von Beurer klein und portabel

24. Januar 2018

Die regelmäßige Inhalation kann sich positiv auf verschiedenste Atemwegserkrankungen auswirken. Dabei werden durch das Einatmen von Wasserdampf die Schleimhäute in den oberen Atemwegen gereinigt und das Abhusten erleichtert. Mit einem Inhalator wie dem IH 60 von Beurer kann man jederzeit auch zuhause inhalieren. Dabei ist das Modell sehr kompakt und dank eines starken Akkus auch mobil verwendbar. 

beurer ih60 produktBeurer IH 60

Der IH 60 von Beurer ist mit einem leistungsfähigen Druckluft-Kompressor ausgestattet und empfiehlt sich zur Behandlung der oberen und unteren Atemwege, um Linderung bei Erkältungen aber auch bei Asthma und bei anderen Atemwegserkrankungen zu verschaffen. Zum Inhalieren können spezielle Medikamente verwendet werden. Der Vorteil der Inhalation besteht darin, dass der Wirkstoff direkt in die oberen und unteren Atemwege gelangt.

Die wichtigsten Merkmale

  • Inhalatorart: Kompressor-Drucklufttechnologie
  • Arbeitsdruck in bar: 0,25 – 0,5
  • Maximale Füllmenge in ml: 6
  • Vernebelungsleistung in ml/min: 0,25

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für Erwachsene und Kinder, die mit einer Inhalation die oberen und/oder unteren Atemwege behandeln möchten oder müssen.

Interessant: Das Modell wird mit einem Akku betrieben und ist damit auch unterwegs nutzbar.  

Aufgefallen: Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Zubehör kann die Inhalation über den Mund oder die Nase erfolgen. 


Handhabung 

Der Inhalator IH 60 von Beurer ist aus ABS-Kunststoff gefertigt und qualitativ hochwertig verarbeitet. Mit Maßen von nur 11,0 x 6,2 x 4,7 cm (L x B x H) ist das Modell sehr kompakt. Das Gewicht beläuft sich auf nur 222 g; damit ist der Inhalator ausgesprochen leicht.

beurer ih60 1

Im Lieferumfang sind ein Mundstück, ein Nasenstück, eine Erwachsenenmaske, eine Kindermaske, 10 Austauschfilter, ein 80 cm langer Druckluftschlauch, ein 155 cm langes Mikro-USB-Ladekabel sowie ein Netzadapter enthalten.

beurer ih60 7

Darüber hinaus ist eine Tragetasche für den Inhalator enthalten. Darin kann der Inhalator um den Hals getragen oder am Gürtel befestigt werden. Außerdem ist eine Aufbewahrungstasche mit dabei, in der sich der Inhalator nebst Zubehör sicher verstauen lässt.

beurer ih60 15

Zum Aufladen des Lithium-Ionen-Akkus wird das USB-Kabel in die an der Seite befindliche Micro-USB-Buchse eingesteckt. Während des durchschnittlich 2:08 Stunden dauernden Ladevorgangs wird der Fortschritt über vier runde LEDs angezeigt (jede LED repräsentiert jeweils 25 % der Akkukapazität).

beurer ih60 14

Ist das Gerät vollständig aufgeladen, leuchten alle vier LED konstant blau. Vollständig aufgeladen kann der Inhalator durchschnittlich 3:03 Stunden verwendet werden; dies entspricht etwa sechs Inhalationen zu jeweils 30 Minuten.

Vor der ersten Nutzung müssen alle Einzelteile gründlich gereinigt werden. Dazu sind sie mit heißem, jedoch nicht kochendem Wasser abzuspülen. Anschließend sind alle Teile mit einem weichen Tuch sorgfältig zu trocknen.

Zudem sollten alle Teile regelmäßig desinfiziert werden. Der Zerstäuber, das Mund- und das Nasenstück bestehen jeweils aus Polyproylen (PP>); sie können daher problemlos ein paar Minuten in kochendes Wasser gelegt werden.

beurer ih60 3

Die übrigen Teile bestehen aus Polyvinylchlorid (PVC) und sollten daher nicht in kochendes Wasser, sondern vielmehr in ein Gemisch aus drei Vierteln destilliertem Wasser und einem Viertel Essig gelegt werden; dabei sollten alle Teile restlos bedeckt sein. Auch hier sollten alle Teile anschließend gründlich getrocknet werden, da zurückbleibendes Wasser das Wachstum von Keimen erleichtert.

beurer ih60 10

Der Zusammenbau ist selbsterklärend: Zunächst ist der Druckluftschlauch mit dem Inhalator und dem Vernebler zu verbinden. Dazu ist ein etwas größerer Kraftaufwand erforderlich. Dieser ist nötig, um einen festen Sitz zu gewährleisten und ein unbeabsichtigtes Austreten des Aerosols zu vermeiden. 

beurer ih60 19

Der Vernebler lässt sich zum Einfüllen des Inhalats durch eine leichte Drehbewegung öffnen sowie anschließend wieder schließen.

beurer ih60 18

Eine Skala weist den Füllstand aus (2, 4 oder 6 ml); sie lässt sich allerdings nur bei optimalen Lichtverhältnissen leicht ablesen. Mindestens sind 2 ml, maximal 6 ml einzufüllen.

beurer ih60 16

Die Bedienung erschöpft sich in der Betätigung der Ein-/Aus-Taste. Der Inhalator arbeitet mit einem Druck von bis zu 0,5 bar. Dabei wird die Luft mit dem jeweiligen Inhalat vermischt, sodass ein Aerosol entsteht. Dies transportiert die Inhalat-Teilchen schließlich mit einer mittleren Teilchengröße von jeweils 4,12 µm (Mikrometern) in die Atemwege.

beurer ih60 11

Neben dem Anschluss des Druckluftschlauches am Inhalator ist eine kleine weiße Klappe gelegen. Dahinter steckt ein Filter, welcher Partikel aus der angesaugten Luft zurückhält. Spätestens nach 100 Betriebsstunden oder einem Jahr sollte dieser Filter ausgewechselt werden; eine Kontrolle sollte jedoch nach 10 bis 12 Inhalationen erfolgen.

Während der Nutzung muss die Basis auf den vier gummierten Standfüßen auf einer ebenen Fläche abgestellt werden.

beurer ih60 13

Soll der Vernebler aus der Hand gelegt werden, so kann er leicht erreichbar an der Haltevorrichtung des Inhalators verstaut werden.

Nach jeder Nutzung sollte der Inhalator mitsamt dem Zubehör gereinigt werden. Der Vernebler und das Zubehör pflegen sich mit der Zeit abzunutzen; sie sollten daher nach etwa einem Jahr ausgewechselt werden. Das gesamte Zubehör ist als Yearpack (41,99 €) erhältlich.


Funktion 

beurer ih60 17

Der Inhalator vernebelt 2 Milliliter Inhalat in durchschnittlich 4:30 Minuten. Für 6 Milliliter benötigt er 28:14 Minuten. Sobald ein stotterndes Geräusch des Verneblers zu vernehmen ist, sollte die Inhalation beendet werden; denn hierdurch lässt sich erkennen, dass das Inhalt ausgeschöpft worden ist. Es bleibt nur ein minimaler Rest im Vernebler zurück – das ist allerdings technisch bedingt.

Um einen gleichmäßig Ausstoß zu gewährleisten, sollte der Vernebler gerade gehalten werden.

beurer ih60 26

Das Aerosol wird pausenlos ausgegeben, sodass in den Phasen des Ausatmens ein Teil des Wirkstoffs nicht aufgenommen werden kann. Praktischer und wirtschaftlicher wäre eine Intervallvernebelung.

Je nach Beschwerden kann einer der Atemaufsätze mit dem Vernebler verbunden werden.

beurer ih60 20

Zur Befestigung der Erwachsenen- und Kindermaske ist je ein Gummiband gegeben. Zur optimalen Anpassung kann dessen Länge je nach Bedarf mit einem Knoten verändert werden.

beurer ih60 21

Leicht verbiegbare Metallbalken erlauben eine problemlose Anpassung an Größe und Form der Nase. Konstruktionsbedingt sind die Masken mit Löchern versehen. Folglich wird bei der Inhalation mit der Maske immer nur ein Teil des Inhalats aufgenommen. Am effektivsten ist daher die Nutzung des Mundstücks.

Unabhängig von dem jeweils gewählten Aufsatz sollte der Vernebler während der Nutzung stets aufrecht gehalten werden, um eine maximale Aerosolaufnahme zu gewährleisten. Der Anwender sollte während der Inhalation aufrecht sitzen, um die Atemwege nicht zusammenzudrücken

beurer ih60 22

Die Inhalationsdauer sollte laut Hersteller 30 Minuten nicht überschreiten. Danach muss das Gerät zunächst mindestens 30 Minuten abkühlen. Erst dann sollte eine erneute Nutzung in Erwägung gezogen werden. Während einer 30-minütigen Nutzung erhitzt sich das Gehäuse nicht; lediglich an der Schlauchverbindung zum Gerät ließ sich eine leicht erhöhte Temperatur von 44,6 °C messen.

Während der Nutzung wurde eine Lautstärke von maximal 63,7 dB(A) aus 1 m Distanz gemessen.

Kurzbewertung 

Funktion:
4,5 von 5,0
Handhabung:
4,5 von 5,0
Ausstattung:
4,5 von 5,0
Bedienkomfort:
4,5 von 5,0

Pro/Contra

  • einfache Handhabung
  • akkubetrieben / mobil nutzbar
  • viel Zubehör
  • Skala schwer ablesbar

Technische Daten

Hersteller/Modell Beurer 
IH 60
Maße (L x B x H) in cm 11,0 x 6,2 x 4,7
Gewicht in kg 222
Schlauchlänge in cm 80
Geeignet für Aerosol-Medikamente,
Kochsalzlösung,
destilliertes Wasser
Technologie DC-Kompressor-Drucklufttechnologie
Druck in bar 0,25 – 0,5
Vernebelungsleistung in ml/min 0,25
Zubehör  Vernebler, Mundstück,
Erwachsenenmaske, Kindermaske,
Nasenstück, Druckluft-Schlauch,
10 Ersatzfilter
Minimales Füllvolumen des Verneblers in ml 2
Maximales Füllvolumen des Verneblers in ml 6
Aerosolabgabe in ml 0,15
Aerosolabgaberate in ml/min 0,03
Partikelgröße (MMAD) in  µm 4,12
Maximale Lautstärke laut Hersteller in dB(A) 45
Maximale Lautstärke gemessen in dB(A) 63,7
Lautstärke gemessen in dB(A) im
Betrieb aus 1 Meter Distanz
beurer ih60 laut
Akkukapazität in mAh 2.570
Vorraussichtliche Lebensdauer in h 400
Akkutyp Lithium-Ion
Ladezeit gemessen in h:min 2:08
Laufzeit gemessen in h:min 3:03

Bewertung

Hersteller/Modell % Beurer IH 60
Funktionalität 50 86,4
Betriebsdauer 80 88,0
Betriebslautstärke 20 80,0
Handhabung 20 88,0
Zusammenbau 40 86,0
Einfüllen 20 88,0
Reinigung 40  90,0 
Ausstattung 20 92,2
Dokumentation  10 94,0
Verarbeitung 40 92,0
Zubehör  50  92,0 
Bedienkomfort 10 92,0
Standfestigkeit 30 92,0
Passform 70 92,0
Bonus/Malus 0,25
Bonus 0,25 mobil, akkubetrieben
Malus
UVP in Euro 89,99
Marktpreis in Euro 84,99
Preis-/Leistungsindex 0,95
Gesamtbewertung 88,7 % („gut“)

So haben wir getestet

Funktion (50 %)

Hier haben wir die Funktionalität des Inhalators benotet. Vor allem wurde ermittelt, in welcher Zeit (durchschnittlich) der Inhalator den maximalen Füllstand an Inhalat vernebeln konnte. Des Weiteren wurde die Inhalationszeitdauer bestimmt. Schließlich maßen wir die während der Inhalation entstehende Lautstärke aus einem Meter Distanz.

Handhabung (20 %)

beurer ih60 12

Hier wurde beurteilt, wie sich der Inhalator zusammenbauen ließ; weiterhin wurde bewertet, wie sich die einzelnen Elemente (bspw. das Zubehör) mit dem Inhalator verbinden ließ. Abschließend wurde noch benotet, wie leicht bzw. schwer sich alle Teile des Inhalators säubern ließen.

Ausstattung (20%)

Neben der Materialqualität und der Art und Weise, in der die einzelnen Materialien verarbeitet worden sind, wurde hier auch das Zubehör (quantitativ und qualitativ) beurteilt. Schließlich wurde auch die Dokumentation nach äußeren und inneren (inhaltlichen) Kriterien benotet.

Bedienkomfort (10 %)

Schließlich wurde bewertet, wie sicher der Inhalator während der Inhalation stand und ob (bzw. in welchem Ausmaß) sich das Zubehör an die Anwenderin bzw. den Anwender anpassen ließ.


Fazit

Der Beurer Inhalator IH 60 ist weithin ordentlich verarbeitet. Das Zubehör lässt einem die Wahl, ob man nun über den Mund, die Nase oder doch lieber eine Maske inhaliert; auch Kinder können eine (größenmäßig) geeignete Maske nutzen. Als praktisch hat sich die stabile Tasche erwiesen. Der Zusammenbau gestaltet sich einfach; einzig das Montieren des Druckluftschlauchs erfordert etwas Kraft. Die Skala am Vernebler ist nur schlecht ablesbar, was das Befüllen doch erheblich erschwert.

beurer ih60 23

Der Akkubetrieb und das maßvolle Gewicht bieten Flexibilität beim Inhalieren; dabei lassen sich bis zu sechs Inhalationen ohne zwischenzeitliche Ladepausen verwirklichen. Das Aerosol wird konstant und zügig vernebelt. Alles in allem kann der IH 60 von Beurer vor allem in der Hauptdisziplin – der Inhalation – bestechen und erhält daher mit 88,7 % das Testurteil „gut“.  

Getestete Produkte

  • Beurer IH 60
/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de