Bauknecht WM Trend 824 ZEN Waschmaschine im Test

Flüsterleise waschen

29. April 2015

Während Waschmaschinen ursprünglich nur das Waschen selbst automatisieren und so Kraft und Zeit sparen sollten, bestechen moderne Maschinen mit opulenten Programm- und Funktionsspektren, mit deren Hilfe der Waschvorgang an die Eigenarten des zu reinigenden Textils angepasst, der Wasser- und Energieverbrauch optimiert sowie die Betriebslautstärke minimiert werden kann. Das ETM TESTMAGAZIN hat die neue WM Trend 824 ZEN von Bauknecht, die sich unter anderem mit bestimmten neuen Technologien aus der Masse der Waschmaschinen herauszuheben verspricht, getestet.

bauknecht wm trend824 zen produktBauknecht WM Trend 824 ZEN Waschmaschine

Die neue Bauknecht WM Trend 824 ZEN Waschmaschine für 8 kg gehört der Energieeffizienzklasse A+++ an und zeichnet sich durch einen sehr niedrigen Energieverbrauch aus. Darin aber erschöpfen sich die „Highlights“ dieses Modells noch bei weitem nicht: Der Eco-Monitor zeigt für jeden einzelnen Waschgang in fünf Stufen an, wie hoch der Energie- und Wasserverbrauch ausfällt; so kann der Anwender rasch erkennen, wie viel die verschiedenen Programme jeweils verbrauchen. Die PremiumCare Schontrommel dient der schonenden Wäschepflege, wodurch Fasern und Farben nicht unnötig strapaziert werden. Die ZEN-Technologie schließlich reduziert die Betriebslautstärke, sodass auch während der Abendstunden bedenkenlos gewaschen werden kann. Ferner dämpft auch die gute Verarbeitungs- und Materialqualität die Betriebslautstärke, wobei das Waschmaschinengehäuse aus einem Teil besteht und somit vibrationsarm ist. Weiterhin ist eine praktische Dosierhilfe integriert, die für jedes Waschprogramm automatisch die empfohlene Waschmittelmenge ermittelt. Dank der Dosierhilfe wird eine Überdosierung des Waschmittels verhindert und somit Waschmittel eingespart. Die Mengenautomatik passt automatisch die Waschdauer und den Wasser- und Energieverbrauch der eingefüllten Ladungsmenge an.

Die wichtigsten Merkmale

  • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Ladungsmenge: 8 kg
  • Programme: Öko-Baumwolle, Baumwolle, Gemischt, Synthetik, Feinwäsche, Wolle, Buntes, Kurz 30, Spülen + Schleudern, Schleudern, Abpumpen, Sonderprogramme (Hemden, Bettdecke, Bettwäsche, Kaschmir, Sport, Jeans, Babywäsche, Kleine Ladung)

Das Wichtigste

Für wen geeignet: Für alle, die ihre Wäsche besonders energie- und wassersparend waschen möchten.

Interessant: Durch die ZEN-Technologie arbeitet die Waschmaschine äußerst leise.

Aufgefallen: Die integrierte Dosierhilfe ermittelt in Abhängigkeit von der jeweiligen Wäschemenge für jeden Waschgang, wie viel Waschpulver eingefüllt werden sollte.


Handhabung

bauknecht wm trend824 zen zen

Die sog. ZEN-Technologie reduziert die Betriebslautstärke der Waschmaschine erheblich. Denn anders als bei anderen Waschmaschinen sitzt bei diesem Modell der Waschmaschinenmotor an der Rückseite der Wäschetrommel. Somit ist ein Direktantrieb gewährleistet und die Trommel wird riemenlos durch den Motor bewegt. Dadurch gestaltet sich der gesamte Waschvorgang weitaus ruhiger.

Die Trommel – Schonend waschen

bauknecht wm trend824 trommel1

Die PremiumCare Schontrommel der WM Trend 824 ZEN von Bauknecht zeichnet sich durch ihre Struktur aus und erlaubt eine äußerst schonende Wäschepflege, die Farben und Fasern nicht allzu stark belastet. Die Schontrommel ist mit 1500 Mikrokissen ausgestattet und verfügt über drei Mitnehmer, welche die Wäsche während des Waschgangs bewegen. Die SoftMove Technologie der Waschmaschine pflegt und schützt die Wäsche zusätzlich, da programmspezifisch abgestimmte Trommelbewegungen die Wäschestücke schonend bewegen und somit entsprechend der Textilienart die Trommelbewegung angepasst wird.

bauknecht wm trend824 tromme2


Handhabung

Die Bauknecht WM Trend 824 ZEN ist für eine maximale Ladungsmenge von 8 kg Wäsche ausgelegt und gehört der Energieeffizienzklasse A+++ an. Insgesamt acht Standardwaschprogramme, drei Teilprogramme und acht Sonderprogramme stehen bei diesem Modell zur Auswahl; mit ihnen können die meisten Textilarten gereinigt werden.

Die Bedientasten sind verständlich beschriftet und übersichtlich angeordnet, sodass die Bedienung komfortabel und intuitiv gelingt. Die Waschmaschine verfügt über eine Ein-/Ausschalttaste. Um eines der Waschprogramme auswählen zu können, wird zuerst die Programmwahltaste gedrückt.

bauknecht wm trend824 zen 2

Die Auswahl des jeweiligen Waschprogramms erfolgt anschließend mithilfe des leichtgängigen Drehreglers. Wird die Programmtaste länger gedrückt, gelangt man in das Einstellungsmenü. Dort kann die Anzeigensprache zwischen sechs Sprachen ausgewählt werden. Ebenso lassen sich Tastentöne und Alarmsignale, beispielsweise bei der Beendigung des Waschgangs, wahlweise an- bzw. abschalten. Auch der Anzeigenkontrast kann angepasst werden. Schließlich lässt sich auch die Härte des verwendeten Wassers einstellen. Die Waschmaschine erinnert sodann in von der jeweiligen Wasserhärte abhängigen Intervallen an die Notwendigkeit einer Entkalkung, ein Waschgang ohne Wäsche und Waschmittel dafür mit einem Entkalker, erinnern kann.

bauknecht wm trend824 zen 7

Die gewünschte Waschmitteldosierung kann für die Funktion „Dosierhilfe“ ausgewählt werden. Zudem kann der Ökomodus ausgewählt werden, der die Waschmaschine direkt nach dem Waschprogrammende automatisch abschaltet. Die Funktionen „Buntes 15°“ für Niedrigtemperatur, „Fresh Care“ zum Knitterschutz und „Dosierhilfe“ zur Ermittlung der benötigten Waschmittelmenge können jeweils mit einer eigenen Taste angewählt und so leicht zum Waschprogramm hinzugeschaltet werden.

Die Startzeit des ausgewählten Waschprogramms lässt sich um bis zu 23 Stunden verschieben, sodass der Waschgang über einen Timer startet. Für all diejenigen, die den größten Teil des Tages außer Haus sind, erweist sich diese Funktion als besonders praktisch: Mit ihr kann man die Beendigung des Waschprogramms mit der voraussichtlichen Heimkehr zusammenfallen lassen, um sofort die Wäsche aufhängen zu können.

bauknecht wm trend824 zen 1

Die Waschtemperatur sowie die Schleuderumdrehung lassen sich ebenfalls über eine eigene Taste einstellen. Mit der Optionstaste können zusätzliche Funktionen wie „Vorwäsche“, „Heiß endspülen“, „Bio Flecken 15°“, „Starke Verschmutzungen“, „Intensivspülen“ und „Kurzprogramm“ hinzugewählt werden. Alle ausgewählten Funktionen werden durch eine weiße LED-Beleuchtung gekennzeichnet. Wird die Optionstaste für drei Sekunden gedrückt, wird die Tastensperre aktiviert bzw. deaktiviert.

Mit der Start-/Pause-Taste wird der Waschgang begonnen bzw. pausiert. Das Display zeigt das ausgewählte Waschprogramm und dessen Dauer an. Des Weiteren wird der Anwender über evtl. Störungen informiert (wie bspw. eine nicht ordnungsgemäße Wasserzufuhr).

bauknecht wm trend824 zen 4

Schließlich wird mittels eines Türsymbols auch die Entriegelung der Waschmaschinentür nach Beendigung des Waschprogramms angezeigt. Diese wird automatisch nach dem Waschgang entriegelt, woraufhin dann das Türsymbol weiß aufleuchtet.

Der Eco-Monitor am rechten Rande des Bedienfelds zeigt bei jedem ausgewählten Waschprogramm in fünf Stufen den Wasser- und Energieverbrauch an. So kann der Anwender ohne weiteres erkennen, wie viel Wasser und Energie das von ihm ausgewählte Waschprogramm mitsamt zusätzlicher Funktionen verbraucht.


Programme & Einstellungen

bauknecht wm trend824 zen programme einstellungen klein

1. Das Display
Auf dem gut ablesbaren Display werden das gewählte Waschprogramm sowie die Programmdauer angezeigt. Werden Einstellungen bei den Zusatzfunktionen vorgenommen, erfolgt eine entsprechende Darstellung auf dem Display. Während des laufenden Waschprogramms kann stets die restliche Programmdauer abgelesen werden. Sobald der Waschgang beendet ist, wird auch der Status „Programmende“ angezeigt.

2. Energie-Monitor
Auf dem Energie-Monitor wird der jeweilige Energie- und Wasserverbrauch des gewählten Waschprogramms angezeigt. Die Darstellung erfolgt mithilfe von Balken: höchste Verbrauchswerte werden durch fünf Balken, niedrigste durch einen Balken angezeigt.

3. Betrieb
Die Waschmaschine verfügt über eine An-/Ausschalttaste. Wird die Taste gedrückt, schaltet sich die Waschmaschine ein und kann in Betrieb genommen werden. Sobald der Waschgang beendet ist, wird die Waschmaschine durch erneutes Drücken der Taste ausgeschaltet. Ein ausgewähltes Programm kann durch Drücken der Taste wieder abgewählt werden.

4. Start/Pause
Mit der Start-/Pause-Taste wird der ausgewählte Waschgang gestartet bzw. pausiert. Das Programm kann beispielsweise unterbrochen werden, um weitere Wäschestücke nachzulegen oder um nachträglich Einstellungen zu ändern.

A. Waschprogramme
Über die Programmwahltaste können elf Standardwaschprogramme sowie acht Spezialwaschprogramme ausgewählt werden. Zu den Standardwaschprogrammen zählen „Öko-Baumwolle“, „Baumwolle“, „Gemischt“, „Synthetik“, „Feinwäsche“, „Wolle“, „Kurz 30“, „Buntes“, „Spülen + Schleudern“, „Schleudern“ und „Abpumpen“. Die Spezialprogramme lauten „Hemden“, „Bettdecken“, „Bettwäsche“, „Kaschmir“, „Sport“, „Jeans“, „Babywäsche“ und „Kleine Ladung“. Einzig „Öko-Baumwolle“, „Baumwolle“, „Spülen + Schleudern“, „Schleudern“ und „Abpumpen“ können mit der maximalen Beladung von 8 kg genutzt werden. „Gemischtes“, „Buntes“, „Jeans“ und „Babywäsche“ können mit 4 kg Wäsche betrieben werden. Mit 3 kg können „Synthetik“, „Kurz 30“, „Bettdecken“, „Bettwäsche“ und „Sport“ beladen werden. Bei den übrigen Programmen liegt die maximale Beladung zwischen 1,5 und 1,0 kg Wäsche.

B. Niedrigtemperatur
Über die Taste „Buntwäsche 15°“ können bunte Wäschestücke bei Niedrigtemperatur gewaschen werden. Die niedrige Temperatur schont die Farben der Textilien und die Umwelt, da das Wasser nicht stark erhitzt werden muss und daher erheblich weniger Energie verbraucht wird.

C. Knitterschutz
Wird der Knitterschutz hinzugeschaltet, wird nach dem Beenden des Waschgangs die Trommel für weitere sechs Stunden bewegt. Durch die regelmäßige Bewegung der Waschtrommel behält die fertig gewaschene Wäsche ihre Frische. Zudem kann so einer Bildung von Knitterfalten weithin vorgebeugt werden. Diese Funktion bietet sich vor allem an, wenn die Wäsche nicht direkt nach Ende des Waschgangs entnommen und getrocknet werden kann.

D. Dosierhilfe
Die Dosierhilfe für Flüssigwaschmittel lässt sich bei jedem Waschprogramm hinzuwählen. Bei der Verwendung von Waschpulver wird weiterhin das Waschmittel ohne Angabe dosiert. Je nach Programms und Beladungsmenge ermittelt die Waschmaschine vor dem eigentlichen Start des Waschprogramms durch Drehen der Trommel, wie viel Waschmittel eingefüllt werden sollte. Sowohl für den Hauptwaschgang als auch bei ausgewählter Vorwäsche wird die empfohlene Waschmittelmenge auf dem Display in Milliliter angezeigt. Erst nach Einfüllung des Waschmittels und erneuter Betätigung der Start-Taste beginnt der eigentliche Waschgang.

E. Startzeitvorwahl
Der Start des ausgewählten Waschgangs lässt sich um bis zu 23 Stunden in die Zukunft verschieben. Für all diejenigen, die den größten Teil des Tages außer Haus sind, erweist sich diese Funktion als sehr praktisch: Der Startzeitpunkt des Waschprogramms kann so eingestellt werden, dass der Waschgang pünktlich zur Heimkehr endet.

F. Waschtemperatur
Insgesamt sieben Temperaturstufen stehen zur Auswahl. So kann das jeweilige Waschprogramm entsprechend der zu waschenden Textilien oder der zu behandelnden Flecken durch die Temperaturwahl angepasst werden. Wahlweise können 15, 20, 30, 40, 50, 60 und 95 °C eingestellt werden.

G. Schleuderumdrehung
Sechs Einstellungen zur Schleuderumdrehung können vorgenommen werden. Je nach Textilart und Wäschestück kann so auf die Restfeuchtigkeit der Wäsche und die Knitterbildung Einfluss genommen werden. Die Schleuderumdrehung kann bei 0, 400, 800, 1.000, 1.200 und 1.400 pro Minute liegen.

H. Zusatzfunktionen
Wird die Optionstaste gedrückt, kann mit dem Drehregler die gewünschte Option ausgewählt und durch Drücken bestätigt werden. Bei stark verschmutzter Wäsche empfiehlt sich die Funktion „Vorwäsche“, welche das Waschprogramm um circa 20 Minuten verlängert. Mit der Option „Heiß Endspülen“ wird nach dem Waschen und vor dem Schleudern mit warmem Wasser gespült, um die Wäsche ideal auf das Schleudern vorzubereiten. Mit „Bio Flecken 15°“ können bei einem anfänglichen Kaltwaschgang Flecken, abgesehen von Öl oder sonstigem Fett, entfernt werden. Bei „Starke Verschmutzungen“ können vermehrt starke Flecken aus der Wäsche gewaschen werden. Bei dieser Funktion kann auch Fleckenentfernen hinzugefügt werden. Mit der Option „Intensivspülen“ kann beispielsweise Wäsche von Babys und Allergikern gründlich von Waschmittelresten ausgewaschen werden. „Kurzprogramm“ verkürzt die Programmdauer der einzelnen Waschprogramme, abgesehen von Baumwolle 95 °C.


Dosierhilfe – Funktion

bauknecht wm trend824 zen kammer1

Die Dosierhilfe ist eine praktische Funktion, die angibt, wie viel Waschmittel für den jeweiligen Waschgang benötigt wird. Nachdem ein Waschprogramm mit den gewünschten Einstellungen ausgewählt wurde, kann die Dosierhilfe hinzugeschaltet und die Start-Taste gedrückt werden. Dann dreht sich die Waschtrommel und die Waschmaschine ermittelt, wie viel Waschmittel für diesen Waschgang eingefüllt werden sollte.

bauknecht wm trend824 zen kammer2

Die ermittelte Menge wird anschließend in Millilitern auf dem Display angezeigt. Ebenso wird die jeweilige Kammer angezeigt, in welche das Waschmittel eingefüllt wird. Dank der Dosierhilfe wird exakte Dosierung des Waschmittels gewährleistet. Da die meisten Menschen zu viel Waschmittel zu verwenden pflegen, können durch diese Funktion bis zu 10 Liter Waschmittel im Jahr eingespart werden. So wird nicht nur die Umwelt, sondern auch der Geldbeutel geschont.


Funktionalität

Hartnäckige Flecken wie solche, die durch Gras, Fett und Kugelschreiber herbeigeführt werden, können durch Hinzuschaltung der Option „Starke Verschmutzungen“ restlos entfernt werden. Aber auch die Waschkraft im Standardprogramm „Baumwolle“ bzw. „Öko-Baumwolle“ bei 60 °C ist überzeugend. Bei diesen Programmen werden leichte bis normale Verschmutzungen bei halber Beladung fast vollständig entfernt. Vereinzelt bleiben blasse Schemen der Flecken noch sichtbar. Sogar hartnäckige Flecken lassen sich bis auf Schattierungen herauswaschen.

bauknecht wm trend824 zen 5

Bei maximaler Ladungsmenge hingegen werden die Flecken nicht so gründlich entfernt; hier bleiben viele der ursprünglichen Flecken noch sichtbar. Insgesamt ist die Waschleistung der Baumwolle-Programme in einem guten Bereich angesiedelt, zumal diese Programme eher zur Beseitigung leichter bis normaler Verschmutzungen ausgelegt sind. Hartnäckige Flecken können indes unter Einstellung der zusätzlichen Funktion „Starke Verschmutzungen“ gewaschen werden.

bauknecht wm trend824 zen 8

Der mit 8 kg vollbeladene Waschgang „Baumwolle“ bei 60 °C ohne optionale Einstellung dauert 2:26 Stunden, wobei zuvor 2:20 Stunden auf dem Display angezeigt werden. Der Energieverbrauch liegt bei 1,57 kW und der Wasserverbrauch bei 79,7 Litern.

Ein mit 4 kg halbbeladener Waschgang „Baumwolle“ bei 60 °C ohne zusätzliche Einstellung dauert 2:00 Stunden. Der Energieverbrauch liegt bei 1,14 kW, während der Wasserverbrauch bei 39,0 Litern liegt. Der Waschgang „Öko-Baumwolle“ bei 60 °C dauert mit maximaler Beladung von 8 kg 6:01 Stunden. Der Energieverbrauch bei diesem Programm liegt bei 0,71 kW und der Wasserverbrauch bei 56,0 Litern. Ein halbbeladener Waschgang „Öko-Baumwolle“ dauert 3:27 Stunden. Es werden 0,72 kW Energie und 29,4 Liter Wasser verbraucht. Somit ist das „Öko-Baumwolle“-Programm besonders energie- und wassersparend. Allerdings ist die Waschdauer bedeutend länger als diejenige des Standardprogramms.

bauknecht wm trend824 zen 6

Die Wäsche weist nach dem Schleudern halbbeladen eine Restfeuchte von 37,5 % und vollbeladen von 43,7 % auf. Mithin zeichnet sich die Waschmaschine durch eine gute Schleuderleistung aus. Die Waschlautstärke liegt durchschnittlich bei voller Beladung bei 38 dB(A). Die Schleuderlautstärke bei voller Beladung erreicht maximal 62 dB(A) und ist damit sehr leise. Mit halber Beladung liegt die durchschnittliche Waschlautstärke bei 43 dB(A) und die maximale Schleuderlautstärke bei 65 dB(A). Diese verglichen mit anderen Waschmaschinen äußerst niedrige Betriebslautstärke ist der ZEN-Technologie mit ihrem Direktantrieb der Trommel und dem hochwertig verarbeiteten, vibrationsarmen Gehäuse zu verdanken.


Der Filter

bauknecht wm trend824 zen filter1An der Front der Waschmaschine (links/rechts unten) befindet sich eine Schutzklappe, die durch Drücken zweier Tasten gelöst werden kann.

bauknecht wm trend824 zen filter2Dahinter verbirgt sich das Ventil mit dem Filter. Bevor das Ventil gelöst wird, sollte unter ihm ein Behältnis aufgestellt werden, um evtl. austretende Wasserreste aufzufangen.

bauknecht wm trend824 zen filter3In dem Filter können sich Flusen und Fremdkörper wie Knöpfe, Münzen oder Taschentücher ansammeln, weswegen dieser regelmäßig kontrolliert und erforderlichenfalls gereinigt werden sollte.


Unsere Meinung

bauknecht wm trend824 zen 3

Die WM Trend 824 ZEN von Bauknecht liefert gute Waschergebnisse mit einer überzeugenden Schleuderleistung. In den Baumwolle-Programmen kann die Waschmaschine mit einer Wäschemenge von 8 kg beladen werden. Bei anderen Programmen liegt die maximale Wäschemenge zwischen einem und vier Kilogramm. Der Strom- und Wasserverbrauch im standardmäßigen „Baumwolle“-Programm wirkt im Vergleich zum „Öko-Baumwolle“-Programm recht hoch; doch auch diese Verbrauchswerte sind verglichen mit anderen Waschmaschinen durchschnittlich.

Kurzbewertung

Leistung:
4,5 von 5,0
Handhabung:
4,5 von 5,0
Betrieb:
4,5 von 5,0

Pro/Contra

  • ZEN-Technologie (leise)
  • Dosierhilfe, Eco-Monitor
  • PremiumCare-Schontrommel
  • gute Waschleistung
  • gute Schleuderleistung
  • niedrige Verbrauchswerte bei Öko
  • Schattierungen von Restflecken können zurückbleiben

Reinigungsergebnisse – Auf einen Blick

Leichte Verschmutzung

bauknecht wm trend824 zen flecken kaffeeKaffee: Getrockneter Kaffee ließ sich im Test in allen Waschprogrammen rückstandslos entfernen.

bauknecht wm trend824 zen flecken orangensaftOrangensaft: Getrockneter Fruchtsaft wurde in allen Waschprogrammen restlos beseitigt.

bauknecht wm trend824 zen flecken milchMilch: Milch-Flecken wurden auch aus dunklen Textilien vollständig heraus gewaschen.

Normale Verschmutzung

bauknecht wm trend824 zen flecken schokoladeSchokolade: Stark eingetrocknete Schokolade hinterließ in den Standardprogrammen höchstens leichte Schattierungen.

bauknecht wm trend824 zen flecken ketchupKetchup: Tomatenketchup wurde auch ohne Einstellung zusätzlicher Funktionen meist sehr gut entfernt.

bauknecht wm trend824 zen flecken senfSenf: Gerade bei niedriger Beladung ließen sich Senfflecken rückstandslos herauswaschen.

Starke Verschmutzung

bauknecht wm trend824 zen flecken kugelschreiberKugelschreiber: Bei eingeschalteter Fleckenoption konnten selbst hartnäckige Kugelschreiberrückstände nahezu vollständig entfernt werden.

bauknecht wm trend824 zen flecken erdeGras & Erde: Typische Verschmutzungen von Gras und Erde konnten erst im zweiten Waschgang trotz Fleckenoption komplett beseitigt werden.

bauknecht wm trend824 zen flecken beerenBeeren: Auch von Beeren herrührende Flecken sollten mit eingeschalteter Fleckenoption behandelt werden.


Aufgefallen im Praxistest

bauknecht wm trend824 zen aufg1Das Display lässt sich in 6 Sprachen einstellen.

bauknecht wm trend824 zen aufg2Mitgeliefert wird ein Sicherheits-Schlauch mit Wasserstopp-System.

bauknecht wm trend824 zen aufg3Die Beschaffenheit der Trommelöffnungen sorgt für eine gute Bewässerung der Wäsche.


Messungen

Hersteller/Modell Bauknecht
WM Trend 824
ZEN
Geräuschpegel  
Lautstärke in dB(A) lt. Hersteller
beim Waschen / Schleudern
48 / 68
gemessene Lautstärke in dB(A) 43 / 65
Geräuschpegel:
gemessen in dB(A) während des ganzen
Waschgangs „Baumwolle“ 60 °C aus
einem Meter Entfernung
bauknecht wm trend824 zen laut
   
„Baumwolle“ 60 °C vollbeladen  
Stromverbrauch (lt. Hersteller) in kWh 1,57
Stromverbrauch in Watt
Messung im Betrieb
bauknecht wm trend824 zen strom baumw60voll
Stromverbrauch in kW 1,57
Stromkosten (0,26 € pro 1 kW) 0,41
Wasserverbrauch in l 79,70
Wasserkosten (0,44 € pro 100 l) 0,35
Programmdauer 02:26
   
„Baumwolle“ 60 °C halbbeladen  
Stromverbrauch (lt. Hersteller) in kWh k.A.
Stromverbrauch in Watt
Messung im Betrieb
bauknecht wm trend824 zen strom baumw60halbl
Stromverbrauch in kW 1,14
Stromkosten (0,26 € pro 1 kW) 0,30
Wasserverbrauch in l 39,00
Wasserkosten (0,44 € pro 100 l) 0,17
Programmdauer 02:00
   
„Öko-Baumwolle“ 60 °C vollbeladen  
Stromverbrauch (lt. Hersteller) in kWh 0,78
Stromverbrauch in Watt
Messung im Betrieb
bauknecht wm trend824 zen strom oekobaumw60voll
Stromverbrauch in kW 0,71
Stromkosten (0,26 € pro 1 kW) 0,18
Wasserverbrauch in l 56,00
Wasserkosten (0,44 € pro 100 l) 0,25
Programmdauer 06:01
   
„Öko-Baumwolle“ 60 °C halbbeladen  
Stromverbrauch (lt. Hersteller) in kWh 0,72
Stromverbrauch in Watt
Messung im Betrieb
bauknecht wm trend824 zen strom oekobaumw60halb
Stromverbrauch in kW 0,72
Stromkosten (0,26 € pro 1 kW) 0,19
Wasserverbrauch in l 29,35
Wasserkosten (0,44 € pro 100 l) 0,13
Programmdauer 03:27
   
Jahresverbrauch  
Energieverbrauch (laut Hersteller) pro Jahr in kWh 177,0
Energieverbrauch (ermittelt)
pro Jahr in kW *
345,40
Energieverbrauch (ermittelt)
pro Jahr in kW **
250,80
Wasserverbrauch (lt. Hersteller)
pro Jahr in l
9.900
Wasserverbrauch (ermittelt)
pro Jahr in l *
17.534,00
Wasserverbrauch (ermittelt)
pro Jahr in l **
8.580,00

*220 Waschgänge bei „Baumwolle“ 60 °C vollbeladen
**220 Waschgänge bei „Baumwolle“ 60 °C halbbeladen

Technische Daten

Hersteller/Modell Bauknecht
WM Trend 824
ZEN
Ladung in kg 8 kg
Energieeffizienzklasse A+++
Waschwirkungsklasse A+++
Schleuderwirkungsklasse B
Trommelöffnung
Durchmesser in mm
33
Abmessungen
(T x B x H) in mm
59,5 x 61,0 x 85,0
max. Schleuderdrehzahl 1.400
Zeitvorwahl in Stunden 0 – 23
Restzeitanzeige ja
Programme Öko-Baumwolle, Baumwolle,
Mix, Synthetik, Feinwäsche,
Wolle, Buntes, Kurz 30, Spülen &
Schleudern, Schleudern, Abpumpen,
Hemden, Bettdecke, Bettwäsche,
Kaschmir, Sport, Jeans, Babywäsche,
Kleine Ladung
Zusatzfunktionen Buntes 15, Knitterschutz, Dosierhilfe,
Vorwäsche, Heiß Endspülen, Bio
Flecken 15°, Starke Verschmutzungen,
Intensivspülen, Kurzprogramm,
Startzeitvorwahl
Anzeigen Restzeit, Tür lässt sich öffnen,
Störung, Energie-/Wassermonitor,
Entkalken
Ausstattung ZEN Technologie, PremiumCare,
Schaumsensor, Aquastop,
Kindersicherung, Sensorautomatik,
Umwuchtkontrolle

Bewertung

Hersteller/Modell % Bauknecht
WM Trend 824
ZEN
Leistung 60 89,6
Waschleistung 40 88,0
Schleuderleistung 10 90,0
Dauer 20 88,0
Programmauswahl 20 92,0
Temperatureinstellung 10 94,0
Handhabung 20 89,4
Bedienung 55 90,0
Anzeigen 30 88,0
Dokumentation 15 90,0
Betrieb 20 91,8
Wasserverbrauch 40 92,0
Stromverbrauch 40 92,0
Lautstärke 20 91,0
Bonus/Malus  
Bonus
Malus
UVP in Euro 749,00
Marktpreis in Euro 749,00
Preis-/Leistungsindex 8,32
Gesamtbewertung 90,0 % („gut“)

So haben wir getestet

Leistung (60 %)

Die Waschleistung der Waschmaschine wurde dergestalt getestet, dass bei jedem Waschgang mit dem gleichen Referenzwaschpulver derselben Marke gewaschen wurde. Vor jedem Waschgang wurde die Wäsche mit Flecken von Senf, Ketchup, roten Beeren, Kaffee, Orangensaft und Schokolade präpariert. Hartnäckige Flecken von Gras, Öl und Kugelschreiber wurden für die die Prüfung der Zusatzfunktion „Starke Verschmutzung“ vorbereitet. Die jeweilige Waschdauer wurde bei den „Baumwolle“- und „Öko-Baumwolle“-Programmen bei 60 °C mit voller und halber Beladung ermittelt und ausgewertet. Zudem wurde geprüft, wie gut die vorbereiteten Flecken aus der Wäsche herausgewaschen wurden. Außerdem floss in die Bewertung mit ein, wie individuell und vielfältig die Waschprogramme mit den Einstellungen genutzt werden können. Die Wäsche wurde stets vor und nach dem Waschen gewogen, um die Restfeuchte bei der Schleudereinstellung 1400 U/Min. zu ermitteln.

Handhabung (20 %)

Besonders wurde berücksichtigt, wie komfortabel die Waschmaschine zu handhaben ist. Dabei wurde auch bewertet, ob die Bedienung intuitiv erfolgen kann oder ob eine Lektüre der Bedienungsanleitung notwendig ist. Auch die Übersichtlichkeit des Displays sowie die Beschriftung und Symbolik der Bedienelemente wurden bewertet. Das Testteam beurteilte außerdem den Inhalt und die Verständlichkeit der beiliegenden Dokumentation (Bedienungsanleitung).

Betrieb (20 %)

Sowohl der Stromverbrauch als auch der Wasserverbrauch und die Betriebslautstärke wurden während der Waschvorgänge bei voller und halber Beladung in den Programmen „Baumwolle“ und „Öko-Baumwolle“ bei 60 °C bei 1.400 Schleuderumdrehungen ermittelt. Zudem wurde der jährliche Energie- und Wasserverbrauch unter Zugrundelegung der ermittelten Werte und 220 Standardwäschen pro Jahr errechnet. Dabei wurde von einem Strompreis von 26 Cent pro kW und einem Wasserpreis von 44 Cent pro 100 Liter Wasser ausgegangen. Die Messung der Betriebslautstärke erfolgte während des gesamten Waschgangs, d. h. sowohl während des Waschens als auch während des Schleuderns.


Fazit

Die Bauknecht WM Trend 824 ZEN bietet ein großes Programm- und Einstellungsspektrum. Die Bedienung der Waschmaschine gestaltet sich sehr intuitiv und komfortabel, was vor allem den übersichtlich angeordneten und mit leicht verständlichen Symbolen versehenen Bedienelementen zu verdanken ist. Mit insgesamt 19 Waschprogrammen, davon acht Standardprogrammen, drei Teilprogrammen und acht Sonderprogrammen, stellt sich die Programmauswahl im Vergleich zu anderen Waschmaschinen als sehr üppig dar. Die zusätzlichen Funktionen und Einstellungen dienen der individuellen Anpassung des ausgewählten Waschprogramms und runden dieses so ab. Die Waschleistung liegt vergleichsweise in einem guten Bereich. So konnten mit der Funktion „Starke Verschmutzungen“ auch hartnäckige Flecken entfernt werden, während in den Standardprogrammen vorwiegend leichte bis normale Verschmutzungen ausgewaschen wurden. Je nach Beladungsmenge waren die nach dem Waschen verbleibenden Schemen der ursprünglichen Flecken mehr oder minder ausgeprägt. Die Schleuderleistung konnte ebenso überzeugen. So wiesen die Wäschestücke nach dem Schleudern eine Restfeuchte von maximal 43 % auf. Als äußerst nützlich erweist sich außerdem die integrierte Dosierhilfe, die für jeden Waschgang die benötigte Waschmittelmenge ermittelt. Dank der ZEN-Technologie ist die Bauknecht WM Trend 824 ZEN besonders leise. Mit einer maximalen Lautstärke von 65 dB(A) während des Schleuderns bei 1.400 U/Min. ist diese Waschmaschine erheblich leiser als andere Modelle. Der Energie- und Wasserbrauch fällt besonders bei dem „Öko-Baumwolle“-Programm recht niedrig aus. Zwar nimmt dieses Programm weitaus mehr Zeit in Anspruch als das normale „Baumwolle“-Programm, allerdings verbraucht es auch erheblich weniger Energie und Wasser. Mit einem UVP von 749 Euro bietet die Waschmaschine ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Das Material und die Verarbeitung der Waschmaschine sind exzellent. Aufgrund der umfangreichen Ausstattung, der guten Leistung und dem intuitiven Bedienkomfort erzielt die WM Trend 824 ZEN mit 90,0% die Testnote „gut“.


Modelle gleicher Serie im Überblick

Neben der Bauknecht WM Trend 824 ZEN gibt es noch vier weitere Modelle, die nach dem gleichen Grundprinzip aufgebaut sind und die gleiche gute Waschleistung erzielen. Je nach Modell kann die Ladungsmenge oder die Ausstattung der Sonderwaschprogramme variieren. Aufgrund dieser Abweichungen wurden die folgenden vier Waschmaschinenmodelle Bauknecht WM Trend 724 ZEN, Bauknecht WA Platinum 782, Bauknecht WA Platinum 881 und Bauknecht WA Prime 854 Z eigenständig bewertet.

WM Trend 724 ZEN

Das Modell WM Trend 724 ZEN von Bauknecht ist im Gegensatz zu der von im Einzeltest geprüften Bauknecht WM Trend 824 ZEN nur für 7 kg statt für 8 kg Wäsche ausgelegt. Zudem zeigte sich, dass die Wäsche eine höhere Restfeuchte von durchschnittlich 43 % nach dem Schleudern aufweist. Dafür fallen die ermittelten Werte im Wasser- und Energieverbrauch wesentlich niedriger aus. Somit erzielte die Bauknecht WM Trend 724 ZEN, die ansonsten mit der gleichen guten Ausstattung und Leistung wie das 8 kg-Modell überzeugt, ebenfalls mit 90,0 % die Testnote „gut“.

WA Platinum 782

Die WA Platinum 782 von Bauknecht ist nicht wie die Bauknecht WM Trend 724 ZEN mit den Sonderprogrammen „Abpumpen“, „Hemden“, „Bettdecke“, „Bettwäsche“, „Kaschmir“, „Sport“, „Jeans“, „Babywäsche“ und „Kleine Ladung“ ausgestattet. Dafür fällt bei diesem Waschmaschinenmodell die Schleuderleistung besser aus, sodass die Wäsche durchschnittlich eine Restfeuchte von nur 37 % aufweist. In der Waschleistung, der übrigen Ausstattung sowie den ermittelten Verbrauchswerten stimmt dieses Modell mit der Bauknecht WM Trend 724 ZEN überein. Die Bauknecht WA Platinum 782 erzielt daher mit 89,6 % die Testnote „gut“.

WA Platinum 881 & WA Prime 854 Z

Die Bauknecht WA Platinum 881 und die Bauknecht WA Prime 854 Z verfügen in der Programmauswahl nicht über die Sonderprogramme „Abpumpen“, „Hemden“, „Bettdecke“, „Bettwäsche“, „Kaschmir“, „Sport“, „Jeans“, „Babywäsche“ und „Kleine Ladung“ wie das im Einzeltest geprüfte Modell Bauknecht WM Trend 824 ZEN. Des Weiteren fällt die Schleuderleistung etwas geringer aus, da die Wäsche durchschnittlich 43 % Restfeuchte aufweist. Dafür konnten beide Modelle mit niedrigeren Werten im Wasserverbrauch punkten. Somit erzielten sowohl die Bauknecht WA Platinum 881 als auch die Bauknecht WA Prime 854 Z mit 89,3 % die Testnote „gut“.

Bewertung

Hersteller/Modell % Bauknecht
WM Trend
724 ZEN
Bauknecht
WA Platinum
782
Bauknecht
WA Platinum
881
Bauknecht
WA Prime
854 Z
Leistung 60 89,4 88,6 88,2 88,2
Waschleistung 40 88,0 88,0 88,0 88,0
Schleuderleistung 10 88,0 92,0 88,0 88,0
Dauer 20 88,0 88,0 88,0 88,0
Programmauswahl 20 92,0 86,0 86,0 86,0
Temperatureinstellung 10 94,0 94,0 94,0 94,0
Handhabung 20 89,4 89,4 89,4 89,4
Bedienung 55 90,0 90,0 90,0 90,0
Anzeigen 30 88,0 88,0 88,0 88,0
Dokumentation 15 90,0 90,0 90,0 90,0
Betrieb 20 92,6 92,6 92,6 92,6
Wasserverbrauch 40 93,0 93,0 94,0 94,0
Stromverbrauch 40 93,0 93,0 92,0 92,0
Lautstärke 20 91,0 91,0 91,0 91,0
Bonus/Malus        
Bonus
Malus
UVP in Euro 699,00 699,00 749,00 899,00
Marktpreis in Euro 699,00 699,00 749,00 899,00
Preis-/Leistungsindex 7,76 7,80 8,39 10,06
Gesamtbewertung 90,0 („gut“)  89,6 („gut“) 89,3 („gut“) 89,3 („gut“)

Getestete Produkte

  • Bauknecht WM Trend 824 ZEN Waschmaschine
  • Bauknecht WM Trend 724 ZEN
  • Bauknecht WA Platinum 782
  • Bauknecht WA Platinum 881
  • Bauknecht WA Prime 854 Z

Diesen Artikel können Sie kostenlos im Portable Document Format/PDF downloaden.

Hinweis: Sie können alle Artikel des ETM TESTMAGAZINs auch über unsere Artikel-Flatrate lesen.

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de