WMF KULT X Brotbackautomat

19. Mai 2016

Wer sich besonders bewusst ernähren möchte, muss selbstredend immer genau wissen, was in der Nahrung drin steckt. Selbermachen ist da das oberste Gebot! Da darf ein Brotbackautomat natürlich nicht fehlen. Damit landen garantiert nur frische und natürliche Brote auf dem Frühstückstisch.

Im Handumdrehen zu frischem Brot

Mit dem KULT X Brotbackautomat erweitert WMF seine Elektrokleingerätesparte um ein weiteres Gerät für die gesunde Ernährung. Besonders zugute kommt dies allen, die sich bewusst ernähren wollen oder denen aufgrund von Nahrungsmittelunverträglichkeiten keine Wahl gelassen wird. So können mithilfe der 12 verschiedenen Programme Brote von weiß und vollkorn über Toast bis hin zu glutenfrei und süß gebacken werden. Zusätzlich dazu soll der Brotbackautomat noch über weitere Programme etwa für Pizza, Brötchen und Kleingebäck verfügen. Sogar Konfitüre lasse sich problemlos in dem Automaten herstellen. „Der wachsenden Nachfrage der Verbraucher nach der Herkunft und Zubereitung von Lebensmitteln werden wir hiermit gerecht, denn die einfache Antwort liegt in der eigenen Zubereitung. Mit dem KULT X Brotbackautomat werden alle Brotvarianten, z.B. auch glutenfreie Brote, im Handumdrehen einfach, schnell und gelingsicher zubereitet“, erklärt Andrea Bender, Leitung Marketing, Produktmanagement und Technik der Elektrokleingerätesparte der WMF Group.

Mit Ultra-Schnell-Back-Funktion

Als besonderes Feature sei die Guten-Morgen-Funktion hervorzuheben. Hierbei starte das Gerät zu einem ausgewählten Zeitpunkt, sodass zum Frühstück leckerer Brotduft verbreitet wird. Mit seinen 600 Watt Leistung und den 12 Programmen plus Schnellback- und Ultra-Schnell-Back-Funktion könne der Brotbackautomat 450 oder 750 g Brot mit einem Bräunungsgrad von hell, medium oder dunkel herstellen. Im Lieferumfang sind neben der Brotbackform mit Knethaken noch ein Messbecher, ein Messlöffel und eine Rezeptbroschüre mit 12 Rezepten enthalten.

Täglich frisches Brot

Sind Sie nun auch auf den Geschmack gekommen? Um ein ausführliches Bild der Brotbackautomaten auf dem Markt zu bekommen, haben wir sechs Modelle ausführlich getestet!

Quelle: WMF
Bildquelle: WMF

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de