Thermo-Koch-und-Mix-Maschine TKM-2015 von Rosenstein & Söhne

16. März 2016

Kochsysteme wie der Thermomix sind eine sinnvolle Investition für jeden Hobbykoch, der sich die Arbeit etwas erleichtern möchte. Doch kosten die praktischen Geräte schon gerne einmal über 1.000 Euro. Günstige Alternativen sind da gerne gesehen und in letzter Zeit immer gefragter.

Kochen, Mahlen, Mixen und vieles mehr

Zu diesem Zweck hat Rosenstein & Söhne die Thermo-Koch-und-Mix-Maschine TKM-2015 entwickelt. Das Gerät soll ganze 13 Funktionen meistern: Dampfgaren, Emulgieren, Kneten, Kochen, kontrolliertes Erhitzen, Mahlen, Mixen, Rühren, Schlagen, Vermischen, Wiegen, Zerkleinern und Schmelzen. So können selbst ungeübte Hobbyköche im Nu Saucen, Suppen, Risotto, Smoothies und vieles mehr herstellen. Selbst Brotteig soll dank der 1.500 Watt Leistung schnell und problemlos hergestellt werden können.

Mit eingebauter Digitalwaage

Um ein ideales Kochergebnis zu erreichen, lassen sich die Temperatur in 5°-Schritten, die Dauer bis zu 60 Minuten und sogar die Messerdrehzahl einstellen. Ist die gewünschte Dauer erreicht, gibt das Gerät einen Signalton von sich. Besonders gut für alle, die in dem Gerät auch Kuchen, Cupcakes, Brot etc. herstellen wollen, ist die eingebaute Digitalwaage, die das Gewicht der Zutaten Gramm genau anzeigen soll. Im Lieferumfang enthalten sind außerdem 2-L-Mix- und Edelstahltopf, ein Messbecher, ein Dampfgaraufsatz mit Dampfgitter zum Einlegen, ein Rührwerk mit Stab zum Kneten und Rühren, eine Rührklinge und ein Spatel. Sämtliches Zubehör sei auch für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet.

Quelle: PEARL
Bildquelle: PEARL

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de