Testphase von RTL UHD

27. April 2018

Ab dem kommenden Wochenende werden die von der Mediengruppe RTL übertragenen Formel 1 Rennen in UHD-Qualität angeboten. Dazu bringt die Mediengruppe RTL den Sender RTL UHD auf den Markt. Wie Sie den Sender empfangen, lesen Sie im Folgenden.

Der neue Kanal in 4K-Qualität ist für alle Zuschauer empfangbar, die einen geeigneten Receiver besitzen, das HD+ Sender-Paket abonnieren und über einen UHD Fernseher verfügen. Da es sich um einen Testkanal handelt, fallen zunächst keine zusätzlichen Kosten an. Neben den Rennen sollen auch die Qualifyings der laufenden Saison live und das Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ am 5. Mai 2018 übertragen werden.

Für RTL ist der Testlauf ein wichtiger Bestandteil der Weiterentwicklung. „Für uns wird UHD in den kommenden Jahren wichtiger werden und wir haben als führendes Medienhaus das Ziel, hier stets neue Maßstäbe zu setzen. Wir freuen uns daher, dass wir mit dem Start von ‚RTL UHD‘ und der Ausstrahlung der Formel 1 sowie DSDS unsere Tests im Bereich UHD ausbauen können,“ so Andre Prahl, Bereichsleiter Programmverbreitung bei der Mediengruppe RTL Deutschland.

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de