Smeg stellt Kühlschränke im Portofino Design vor

24. März 2020

Die Produktfamilie der Smeg Haushaltsgeräte im Portofino Design wächst weiter: Die neuen 70 cm breiten Kühl-Gefrierkombinationen in Rot, Schwarz, Anthrazit, Edelstahl und Weiß unterstreichen jetzt die authentische Ästhetik einer italienischen Küche – die ideale Umgebung für den ambitionierten Hobbykoch. Pate für dieses außergewöhnliche Design stand erneut das malerische Hafenstädtchen Portofino. Hier spiegeln sich leuchtend bunte Häuser im türkisblauen Mittelmeer. Die Designer des Familienunternehmens Smeg fangen diese ur-italienische Stimmung gekonnt im Zusammenspiel aus markanten Farben und kühlem Edelstahl ein. Gleichzeitig sorgt die klare Linienführung für ein professionelles Ambiente.

Design und Technik made in Italy

Mit ihren lackierten und mit gebürstetem Edelstahl kombinierten Gehäusen lässt sich diese Standgerätekollektion wie ein Möbelstück frei in der Küche platzieren. Zudem präsentieren sich die großen Italiener technisch auf dem neuesten Stand: Multi Cooling No Frost-Technik und eine elektronisch gesteuerte Multiflow-Umluftkühlung verteilt die kühle Luft im Innenraum ganz gezielt. Besonders empfindliche Lebensmittel, wie Fisch oder Meeresfrüchte hält das 24 Liter fassende Life Plus 0 °C-Kaltlagerfach extra lange frisch. Obst und Gemüse lagert der Portofino-Kühlschrank in einem eigenen, geräumigen Fach mit regelbarer Luftfeuchte. Für die optimale Ausleuchtung sorgen flächenbündige LED-Innenlichtleisten zu beiden Seiten. Ergänzt wird der 309 Liter fassende Nutzraum des Kühlteils um ein großzügiges Gefrierteil mit eigenem Kühlsystem. Es verfügt neben zwei Gefrierschubladen auch über ein Schnellgefrierfach und manuellen Ice-Maker. Dank modernster No Frost-Technik bleibt das 128 Liter fassenden Gefrierteil das ganze Jahr frostfrei – lästiges Abtauen per Hand ist damit überflüssig.

Kochen und Kühlen ohne Limit

Mit Portofino ist Smeg erneut ein unverwechselbares Design gelungen. Zu dieser ausgefallenen Gerätefamilie gehören neben den Kühl-Gefrierkombinationen auch Kochzentren sowie passende Dunstabzugshauben. Besonderes Highlight der italienischen Designer ist das extrabreite, 120 cm messende Kochzentrum. Das XXL-Modell mit zwei Backöfen, Gas- und Induktionskochfeld sowie Teppanyaki-Grillplatte aus Gusseisen bietet schier unendlich viele Möglichkeiten. Der Traum aller, die gerne viel kochen und Freunde bewirten.

 

Kühl-/Gefrierkombination im Test

Wer einen „klassischen“ Kühlschrank sucht, der aber über einzigartige Optik verfügt, kann guten Gewissens zu einem der neuen Modelle von Smeg greifen. Immer mehr Menschen entscheiden sich aber für eine moderne Kühl-/Gefrierkombination, die einen Kühlschrank und eine Gefriertruhe in sich vereinigt. Ein Beispiel hierfür ist die KGNF 203D IN von Bauknecht, die das ETM TESTMAGAZIN für Sie getestet hat. Im Testbericht erfahren Sie, womit sich dieses Modell auszeichnen kann!

Quelle: Smeg

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de