Hotelportale weisen kaum Preisunterschiede auf

13. Juli 2016

Wer einen Urlaub bucht, tut in der Regel gut daran, verschiedene Angebote ausführlich zu vergleichen. Eine neue Studie zeigt jedoch, dass dies nicht unbedingt mehr nötig ist, denn große Unterschiede weisen die einzelnen Portale bezüglich der Preise nicht mehr auf.

Sieben Anbieter mit sehr guten Preisen

In der Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv wurden acht Hotelportale genau unter die Lupe genommen. Entscheidend war dabei sowohl die Servicequalität im Internet sowie via Telefon und E-Mail als auch die gebotenen Konditionen wie Preise, Verfügbarkeit und inkludierte Extras wie kostenfreie Stornierungsmöglichkeiten. Insgesamt schnitten sieben der acht Hotels bezüglich Preise, Verfügbarkeit und Extras mit „sehr gut“ ab. Dabei stellte sich heraus, dass die Preisunterschiede nur noch sehr gering sind. In drei von zehn Musterfällen wurden sogar identische Preise angeboten. Lediglich bei zwei Angeboten konnte relevant gespart werden.

Service am Telefon häufig schlecht

Das Gesamtergebnis „sehr gut“ erreichte dennoch lediglich ein Anbieter. Die Leistungsunterschiede offenbarten sich vor allem beim Service. Im Schnitt mussten Kunden etwa über eine Minute in der Warteschleife der Service-Hotline verbringen, nur um dann in jedem zweiten Gespräch unvollständige Auskünfte zu erhalten. Anfragen per E-Mail oder Kontaktformular wurden zwar vergleichsweise schnell beantwort, allerdings meist inkompetent oder lediglich mit einem Hinweis auf die Service-Hotline. Der beste Service ist im Internet zu finden, wo in der Regel umfangreiche Informationen und gute Suchfunktionen dominieren. Zusammenfassend rät Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität: „Gerade weil sich die Preise der Hotelportale oft nur kaum unterscheiden, sollte der Kunde den Service als Entscheidungskriterium noch stärker miteinbeziehen. Immerhin fünf Portale erreichen in diesem Punkt ein gutes Resultat.“

Ehotel als Testsieger

Im Test schnitt Ehotel als einziger Anbieter mit „sehr gut“ ab. Der Anbieter stellt den besten Mix aus Service und Konditionen zur Verfügung. Im Schnitt findet sich hier auch der günstigste Preis sowie besondere Extras wie kostenfreie Stornierungsmöglichkeiten. Auf Platz zwei landete Venere.com mit einer besonders großen Angebotsverfügbarkeit. Den dritten Rang belegt Hotels.com dank der besten telefonischen Beratung im Test sowie einem Internetauftritt mit besonders hohem Informationswert.

Quelle: Deutsches Institut für Service-Qualität im Auftrag von n-tv