Die neue Heißluftfritteuse Gourmet 6 von AEG frittiert, grillt, gart und bäckt

30. April 2021

Ob Pommes, Brathähnchen oder Muffins – mit der Gourmet 6 Heißluftfritteuse gelingt Frittieren, Grillen oder sogar Backen auf gesündere Weise. Durch die gleichmäßige Zirkulation heißer Luft erfolgt eine perfekte Garung rundherum mit nur wenig oder ganz ohne Öl. Knusprig Frittiertes ist dadurch außen schön kross und innen saftig – vor allem kann es jetzt ohne schlechtes Gewissen genossen werden. Dank der acht Programme mit vorkonfigurierten Zeit- und Temperatureinstellungen bereitet die Gourmet 6 auf Knopfdruck eine große Vielfalt an Gerichten automatisch zu. Erhältlich in zwei Größen eignet sich die Gourmet 6 für jede Haushaltsgröße. Der elegante Küchenhelfer (AF6-1-6ST) überzeugt außerdem im modernen Design mit Edelstahloptik.

Der schnell zirkulierende Luftstrom der neuen AEG Heißluftfritteuse gart Speisen gleichmäßig bei 80 bis 200 Grad und sorgt im Vergleich zu einem Backofen innerhalb kürzester Zeit für perfekte Ergebnisse. Denn zum einen entfällt das Vorheizen, zum anderen wird durch die Technologie der Gourmet 6 die Zubereitungszeit verkürzt, was leckere Speisen zusätzlich vor dem Austrocknen bewahrt. Viele gesunde Gerichte finden in dem 5,4 Liter großen Behälter des Gerätes (AF6-1-6ST) Platz – sogar ein ganzes Hähnchen. Damit eignet sich die AEG Heißluftfritteuse für das Zubereiten von Gerichten für die ganze Familie und kann auch wunderbar bei Feiern zum Einsatz kommen. Wer etwas weniger Platz in der Küche hat, für den bietet AEG ab März mit seinem kleineren Modell der Heißluftfritteuse (AF6-1-4ST) für ein bis zwei Personen mit einem Fassungsvermögen von 3,5 Litern eine optimale Lösung. Beide Modelle sind via Touch-LED-Display intuitiv bedienbar.

Perfekte Gerichte auf Knopfdruck

Egal ob Fisch, Steak, Cupcakes, Pizza oder Gemüse – mit den acht voreingestellten Programmen ist für die jeweiligen Speisen sowohl genau die richtige Temperatur als auch Garzeit bereits voreingestellt. So gelingen sie mühelos auf gesunde Weise. Und auch die anschließende Reinigung des Geräts ist schnell und einfach erledigt: Alle herausnehmbaren Teile der Gourmet 6 Heißluftfritteuse sind spülmaschinenfest.
Durch das einfache Handling und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wird die Heißluftfritteuse auch in Zeiten geschlossener Gastronomie zum praktischen Küchenhelfer.

Technische Daten auf einen Blick:

AEG Gourmet 6 (AF6-1-6ST)

  • 8 Programme mit automatischer Zeit- und Temperatureinstellung
  • Anwendungen: frittieren, grillen, garen und backen
  • Temperatur: 80 – 200 °C
  • Fassungsvermögen: 5,4 l
  • Temperatur- und Zeitvorwahl programmierbar (max. 60 Minuten)
  • Signalton am Ende der Zubereitungszeit
  • Großes Touch-LED-Display
  • Spülmaschinenfest: Schublade und entnehmbarer Frittierkorb
  • Farbe: Stainless Steel / Granite Grey
  • Gewicht: 7,3 kg
  • Leistung: 1.800 Watt
  • Produktmaße (mm): 415 x 312 x 373
  • Zubehör: Rezeptheft
  • UVP: 199,95 €

AEG Gourmet 6 (AF6-1-4ST)

  • 8 Programme mit automatischer Zeit und Temperatureinstellung
  • Anwendungen: frittieren, grillen, garen und backen
  • Temperatur: 80 – 200 °C
  • Fassungsvermögen: 3,5 l
  • Temperatur- und Zeitvorwahl programmierbar
  • Signalton am Ende der Zubereitungszeit
  • Großes Touch-LED-Display
  • Spülmaschinenfest: Schublade und entnehmbarer Frittierkorb
  • Farbe: Stainless / Granite Grey
  • Gewicht: 5,4 kg
  • Leistung: 1.500 Watt
  • Produktmaße (mm): 355 x 270 x 330
  • Zubehör: Rezeptheft
  • UVP: 149,95 €

Heißluftfritteusen im Test

Ein großer Vorteil beim Frittieren mit Heißluftfritteusen ist der, dass man in erheblichem Maße Öl einsparen kann: Für all diejenigen, die ihren Kalorienkonsum kontrollieren wollen oder aus Gründen der Gesundheit kontrollieren müssen, sind Heißluftfritteusen bestens geeignet. Wir vom ETM Testmagazin haben für Sie über mehrere Wochen 13 Heißluftfritteusen getestet – bspw. von CASO, DOMO, Philips, Tefal. Welche Fritteuse überzeugt hat und ob das Modell von AEG ebenso bestehen kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Testbericht!

Quelle: Electrolux

 

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de