Der De’Longhi Comfort Luftentfeuchter

06. Januar 2020

Run­dum wohlfühlen durch per­fek­tes Raumk­lima: Der neue Com­fort Luftent­feuchter DDSX220WF aus dem Hause De’Longhi kom­biniert her­vor­ra­gende Ent­feuch­tungsleis­tung und ein Vierfach-Filtersystem mit ansprechen­der Optik und sorgt damit für opti­males Wohlbefinden im ganzen Haus. Beson­ders prak­tisch: Das Gerät lässt sich jed­erzeit und von überall aus per App steuern.

Angenehmes Raumk­lima durch opti­male Luft­feuchtigkeit

DeLonghi Luftentfeuchter 1

Die Luft­feuchtigkeit zählt zu den Haupt­fak­toren, die die Luftqual­ität und das Raumk­lima im Haus und damit auch das Wohlbefinden der Men­schen bes­tim­men. Der neue De’Longhi Luftent­feuchter mit fünf Ent­feuch­tungsstufen entzieht der Luft überflüs­sige Feuchtigkeit und schafft damit ein angenehmes Wohlge­fühl in den eige­nen vier Wän­den. Das Kon­denswasser wird dabei mith­ilfe des dop­pel­ten Wasser-Drainage-System entweder im Wasser­tank gesam­melt oder läuft über den mit­geliefer­ten Schlauch kon­tinuier­lich ab. Die Wäsche­funk­tion als weit­eres Fea­ture macht es dank opti­miertem Luft­durch­fluss möglich, dass Wäsche bis zu 50 Prozent schneller trocknet.

Smart Home: Bequem steuern über die App

Der Com­fort Luftent­feuchter lässt sich bequem über Smart-Home-Systeme steuern – wahlweise über das Apple „Home­Kit“ – als erster hier­für zer­ti­fizierter Luftent­feuchter – oder über die De’Longhi „Aria Dry App“ für Android-Systeme. Mith­ilfe der App wird das Gerät über WLAN mit dem Handy oder Tablet ver­bun­den. So kann man ihn jed­erzeit ein- und auss­chal­ten und die Funk­tio­nen nach den per­sön­lichen Wün­schen und Anforderun­gen ein­stellen, sowohl vom Sofa aus als auch von unter­wegs. Außer­dem lässt er sich prob­lem­los mit anderen Geräten ver­net­zen – für inte­gri­erte Raum­lö­sun­gen, die sich ganz ein­fach per Click bedi­enen lassen.

Saubere Luft – ideal für Allergiker

DeLonghi Luftentfeuchter 2

Der neue Luftent­feuchter von De’Longhi ist durch die Amer­i­can Stan­dard Foun­da­tion (aafa) zer­ti­fiziert und dadurch als ein für Allergiker geeignetes Pro­dukt bestätigt. Mit seinem Vierfach-Filtersystem schafft er zudem beson­ders saubere Luft in allen Räu­men: Der effiziente EPA-Filter eli­m­iniert bis zu 99,96 Prozent aller Par­tikel aus der Luft, beispiel­sweise Aller­gene und andere Schad­stoffe. Ein Aktivkohle­filter ent­fernt Gerüche, der Bio-Silber-Filter reduziert Bak­te­rien und der Anti-Staub-Filter nimmt den Staub aus der Luft auf.

Ob Wohn- oder Schlafz­im­mer, ob Küche oder Bad: Mit dem smarten Gerät von De‘Longhi lässt sich jed­erzeit das Klima in den heimis­chen Räu­men überwachen. Übrigens dient bei dem neuen Luftent­feuchter ein natür­liches Gas als Kühlmit­tel, das kein­er­lei schädliche Stoffe oder Gifte enthält. Damit arbeitet der DDSX also sehr umweltfreundlich.

Der De’Longhi Com­fort Luftent­feuchter (DDSX220WF) ist seit Okto­ber 2019 für 449,00 Euro unverbindliche Preisempfehlung im Han­del erhältlich.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen sind auf der Web­site www.delonghi.de abrufbar.

 

Luftbefeuchter im Test

Aus vielerlei Gründen ist es wichtig, dass in den eigenen vier Wänden möglichst die optimale Luftfeuchtigkeit herrscht: So trocknet beispielsweise Wäsche nur dann gut, wenn die Luft nicht zu viel Wasser enthält. Zu niedrig darf die Luftfeuchtigkeit jedoch auch nicht sein, da in diesem Falle gesundheitliche Probleme bei den Bewohnern die Folge sein können. In diesem Falle nützt ein Luftentfeuchter natürlich wenig; hier braucht es natürlich im Gegenteil einen Luftbefeuchter. Daher hat das ETM TESTMAGAZIN passend zur Erkältungssaison 7 Luftreiniger für Sie getestet. Im Testbericht (hier) erfahren Sie alles über die Modelle!

Quelle: De’Longhi

 

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de