Dampfbügeleisen-Serie „Easy Store“ von Russel Hobbs

04. März 2013

Nach eigenen Angaben orientiert sich die neue Dampfbügeleisen-Serie „Easy Store“ stark an den Bedürfnissen der Kunden. Und diese stört das Kabel am Bügeleisen sowie das Verschwinden von Einfüllbehältern. Diesen Problemen haben sich die britischen Hersteller angenommen und bringen nun zwei neue Geräte auf den Markt.

Schnelles und einfaches Bügeln, vom Anfang bis zum Ende sowie intelligente Aufbewahrungsmöglichkeiten versprechen Russel Hobbs.

Dampfbügeleisen Easy Store Pour & Store 18618-56

Das Easy Store Pour & Store 18618-56 aus der Dampfbügeleisen-Serie „Easy Store“ hat als Schwerpunkt das Problem mit dem Einfülltrichter bewältigt. Ein großer, abnehmbarer Einfülltrichter soll das Befüllen einfacher machen. Die Besonderheit: Der Einfülltrichter kann im Heck verstaut werden.

Dampfbügeleisen Easy Store Plug & Wind 18617-56

Das Easy Store Plug & Wind 18617-56 aus der Dampfbügeleisen-Serie „Easy Store“ hat sich besonders dem Kabelproblem angenommen. Die Kabelaufwicklung am Heck mit speziellem Fixierungsmechanismus sorgt für eine praktische und platzsparende Lagerung. Das Netzkabel wird einfach um das Heck des Dampfbügeleisens gewickelt, der Netzstecker im Heck eingesteckt und anschließend am Stecker gedreht, daraufhin ist das Kabel fixiert und der Kabelsalat vermieden.

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de