Cook@Home Schongarer von Russell Hobbs

07. April 2016

Viele Profi- und Hobbyköche schwören mittlerweile auf eine schonende Zubereitungsweise von Lebensmitteln. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten, die Konsistenz wird exakt wie gewünscht und der volle Geschmack wird entfaltet.

Fleisch, Fisch und Gemüse schonend zubereiten

Ein Schongarer gilt mittlerweile als essentielles Utensil in der Küche, um sämtliche Speisen punktgenau zuzubereiten. Fleisch wird in ihm schön zart, Gemüse bleibt ordentlich knackig und die wertvollen Vitamine im Fisch bleiben großteils erhalten. Bislang war eine schonende Zubereitung jedoch eher aufwendig. Vor allem Fleisch musste man erst anbraten und dann in den Schongarer umlagern. Dank Russell Hobbs sind diese zwei Schritte jedoch nun wesentlich simpler möglich, sodass die Zubereitung komplett in einem Topf stattfinden kann.

Vereinfachte Zubereitung dank herausnehmbarem Gartopf

Das System funktioniert mittels eines herausnehmbaren Gartopfs. Das Fleisch kann so in dem Gartopf auf dem Herd angebraten werden; anschließend wird der Topf wieder eingesetzt. Für den eigentlichen Schongarer können laut Russell Hobbs drei Temperatureinstellungen vorgenommen werden: niedrig (80 bis 90 °C), hoch (90 bis 100 °C) und die Warmhaltefunktion (60 bis 70 °C). Der Schongarer selbst besteht aus gebürstetem Edelstahl und ist mit Kunststoffapplikationen versehen. Der Gartopf aus Aluminium fasst 3,5 Liter, sodass eine vierköpfige Familie von der zubereiteten Menge gut satt werden kann. Beide Töpfe sollen laut einer Antihaftbeschichtung besonders leicht zu reinigen sein.

Quelle: Russell Hobbs
Bildquelle: Russell Hobbs

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de