„Chocolate Power Balls“ von Grafschafter

05. November 2019

Egal ob zu Silvester, dem eigenen Geburtstag oder bei der nächsten Festlichkeit – die Nacht wird zum Tag gemacht. Um bis zum Morgengrauen durchzutanzen, braucht man zwischendurch den richtigen Snack. Dieser muss dabei nicht nur gut schmecken und Energie liefern, sondern am besten auch wachhalten. Die Grafschafter Chocolate Power Ballsbestechen hierbei mit einem perfekt ausbalancierten bitter-süßenGeschmack. Die dunkle Schokolade verstärkt die würzige Note des Grafschafter Goldsaftes und harmoniert mit dem nussigen Aromader Kokosmilch. Gleichzeitig sorgt das Espressopulver für einen Koffein-Schub. Die Bällchen können für das nächste Fest einfach vorbereitet werden und sind mit einem Happen im Mund – besser als der Espresso für zwischendurch.

Die schokoladigen Bällchen sind echte Energiewunder und sorgen fürden gewissen Pep gegen die Müdigkeit. Anders als Kekse oder Chips sind sie auf jeder Party der perfekte Snack für zwischendurch, der nicht nur gut schmeckt, sondern auch den Kreislauf in Schwung bringt. Aufgrund der nur sieben Zutaten sind die Grafschafter Chocolate Power Balls einfach zubereitet und kommen ohne zusätzlichen Zucker aus –für die süße Note sorgt unser Goldsaft. Der Geschmack der kleinen Kugeln ist mit einem guten Espresso zu vergleichen, der ein leicht bitteres, nussiges Aroma hat. Dies kommt auch durch die ideale Harmonie der Geschmacksakzente aus der dunklen Schokolade in Verbindung mit der Kokosmilch und dem Kakaopulver. Richtig rund macht die Power Balls unser Klassiker im gelben Becher, durch den die kleinen Kugeln auch gegen ein Mittagstief helfen.Grafschafter Goldsaft ist ein aus erntefrischen Zuckerrüben hergestellter, naturreiner Zuckersirup – ganz ohne chemische Zusätze. Er ist von Natur aus gluten- und laktosefrei und daher auch für Veganer geeignet. Mit seinem unverwechselbaren Aroma gibt der Grafschafter Goldsaft Desserts und Gebäck einen natürlich-süßen Akzent.

 

Die Zutaten

  • 125 g dunkle Schokolade (vegan)
  • 95 ml Kokosmilch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ¼ TL Espressopulver
  • 2 TL Grafschafter Goldsaft Zuckerrübensirup
  • 1 Prise Meersalz
  • Kakaopulver, zum Beschichten

 

Zuerst die dunkle Schokolade in kleine Stückchen brechen und in eine Schüssel geben. Anschließend die Kokosmilch bei schwacher Hitze erhitzen, ohne diese zu kochen! Jetzt muss die warme Kokosmilch indie Schüssel mit den Schokoladenstückchen gegossen werden. Nachetwa 1-2 Minuten alles verrühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen und zu einer glatten, cremigen Masse geworden ist. Nun das Vanilleextrakt, Espressopulver, Salz und den Grafschafter Goldsaft hinzugeben. Das Ganze sehr gut umrühren.Die Schüssel für etwa 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dabei sollte die Schokoladencreme alle 30 Minuten kurz umgerührt werden. Sobald die Creme fest geworden ist, diese aus dem Kühlschrank nehmen und mit Hilfe eines Teelöffels kleine Kugeln mit den Händen rollen. Achtung: Am besten funktioniert es mit kalten Händen! Zum Schluss die Power Balls in Kakaopulver rollen und im Kühlschranklagern.

 

Koch-/Küchenmaschinen im Test

Mit einer Koch-/Küchenmaschine lassen sich nicht nur Hauptspeisen zubereiten – auch zum schonenden Schmelzen von Schokolade ist die exakte Temperatureinstellung bestens geeignet. Wir haben 3 aktuelle Koch-/Küchenmaschinen geprüft. Hier gelangen Sie zu unserem aktuellen Koch-/Küchenmaschinen-Test.

 

Quelle

Grafschaft
Foto: Benedikt Roth; © Grafschafter Krautfabrik

/www/htdocs/w00bc79c/domains/2018_etm-testmagazin-de